Benutzerprofil

hans_53

Registriert seit: 18.06.2011
Beiträge: 57
23.03.2013, 22:21 Uhr

Ich find den Micha Klasse! Besser als Scholl und besser als Kahn! Der macht einen super Job! mehr

11.03.2013, 22:23 Uhr

... schon wieder so ein Artikel voller Emotionen und ohne Inhalt. Von Ihnen: Analyse (richtig): Arm und reich driften auseinander. Ursache (falsch): Zu viel Kampitalismus. Lösung (falsch): SPD [...] mehr

03.03.2013, 00:20 Uhr

wenn barca... ...so weiterspielt, hat Messi bestimmt Lust mit Pep Mal wieder zusammen zu arbeiten. mehr

18.02.2013, 14:20 Uhr

7-38-55 In Talkshows setzen sich nicht diejenigen durch, die die besten Argumente haben, sondern diejenigen, die rhetorisch am talentiertesten sind. Die 7-38-55-Regel trägt dem Rechnung. [...] mehr

17.02.2013, 08:44 Uhr

zu einfach zu entlarven Was sind Sie bloß für eine geplagte Seele, dass Sie jede Gegebenheit auf den Geschlechterkampf reduzieren und hinter allem eine Benachteiligung wittern. Unser Gehirn funktioniert ähnlich wie eine [...] mehr

16.02.2013, 10:18 Uhr

Gott ist sauer... ...weil, der Papst zurückgetreten ist! Und er möchte mit dem Meteoritenhagel seine Forderung nach einer Frauenquote im Kirchenvorstand zum Ausdruck bringen. Das lässt sich aus dem folgenden [...] mehr

11.02.2013, 13:57 Uhr

Schirrmacher wurde von Adam Curtis' Dokumentation "All Watched Over by Machines of Loving Grace" die schon 2011 erschien. Darin wird bereits der Einfluss von Ayn Rand und der Rand Corporation beschrieben. [...] mehr

28.01.2013, 13:56 Uhr

Thema wird falsch diskutiert Es gibt Fälle, in denen männliche Vorgesetzte sexistisch sind. Dagegen, können sich Frauen, aufgrund des beruflichen Abhängigkeitsverhältnis nicht immer wehren. Dies ist ein Mißstand und der sollte [...] mehr

25.01.2013, 16:36 Uhr

Feministinnen an die Macht! ich fasse mich kurz: Ich wandere aus! Diese Empörungsorgien und der von den Medien legitimierte Männerhass und Sexismus ist einfach nicht mehr zu ertragen! Brüderle ist ein Mann aus einer anderen [...] mehr

17.01.2013, 17:36 Uhr

Naja... auch wenn keiner damit rechnet: Die Sache mit Guardiola kann auch schiefgehen. 1. Die Bayern-Spieler können kein Tika-Taka. Die Spieler Gomez, Ribery & Robben sind dazu eher ungeeignet. 2, Der [...] mehr

06.01.2013, 12:36 Uhr

Was Religion anrichtet... Wir sind zu tolerant gegenüber religiösen Menschen. Religion ist Quatsch. Religionsfreiheit mehr

31.12.2012, 14:51 Uhr

wir stellen uns alle Mal ganz dumm... Sie glauben also immer noch an das Primat der Politik. Schön für Sie. Mit welchem konkreten Schritt soll denn Gerechtigkeit hergestellt werden? Höhere Steuern, mehr Bürokratie, mehr Verwaltung , [...] mehr

29.12.2012, 10:46 Uhr

Unfassbar... ...diese Naivität. "Wenn ich meinen Master habe wird alles besser". "Ich muß nur noch die passende Stelle finden". "Das was ich studiere wird nicht gesucht, aber ich bin ja [...] mehr

02.12.2012, 11:43 Uhr

Buchtipp The Long descent, von John Michael Greer. Unser Fortschrittsglaube ist eine Religion. Der Verbrauch von nicht-erneuerbaren Energiequellen hat mit Wachstum NICHTS zu tun. mehr

22.10.2012, 20:05 Uhr

Boulevard Herr Augstein...werden sie doch Kolumnist bei der BUNTEN: Warum schreiben sie über G., wenn sie ihn für politisch so unqualifiziert halten? Was mich an ihrem Artikel stört, ist dass sie sich Mal [...] mehr

13.10.2012, 00:13 Uhr

Googeln sie einfach: "blacks discrimination statistics". Die dortigen Statistiken sagen aus: Schwarze und Latinos verdienen deutlich weniger, sind häufiger arbeitslos, leben häufiger in [...] mehr

11.10.2012, 20:37 Uhr

Typisch... Typisch.... Schwarze und Latinos leben in Ghettos und haben kaum Möglichkeiten ihrem Ghetto zu entfliehen geschweige denn aufzusteigen. Und wer fühlt sich am meißten diskriminiert? Natürlich: [...] mehr

06.10.2012, 10:16 Uhr

Es geht nicht um den letzten Tropfen Öl. Es geht um den Zeitpunkt, an dem die Nachfrage das Angebot übertrifft. Ab dann beginnt der weltweite Kampf um diese Ressource. In den 70/80er Jahren [...] mehr

05.10.2012, 22:37 Uhr

Peak-Oil & Olduvai Wie und wann entstand eigentlich dieser Bevölkerungswachstum auf der Welt? Schon erstaunlich, dass dieser mit der Industrialisierung einsetzte, als man anfing aus Kohle Energie zu gewinnen. Wir [...] mehr

29.09.2012, 01:58 Uhr

Armes Schland Deutschland hat keine eigene "nationale" Politik. Die Interessen des Landes Deutschland werden nicht vertreten, weil man Angst vor sich selbst, Angst vor der Vergangenheit hat. Man hat [...] mehr

Kartenbeiträge: 0