Benutzerprofil

peter.di

Registriert seit: 21.06.2011
Beiträge: 518
Seite 1 von 26
19.09.2018, 20:36 Uhr

Meine These: Einem Teil der Konservativen bekommt das Internet nicht. Kann ja jeder so seine These haben, warum nicht? Meine ist übrigens: Sascha Lobo bekommt das Internet nicht. mehr

08.09.2018, 17:08 Uhr

Die SPD hat aus meinre Sicht auch zwei Optionen. Sich von Aluhüten wir Kühnert zu verabschieden oder noch mehr Wählerstimmen zu verliefen. Ich vermute, die SPD wählt die zweite Option, es scheint ihr ja seit Jahren egal zu sein, dass sie immer mehr [...] mehr

05.09.2018, 22:38 Uhr

Die AKP Regierung sendet "Signale der Entspannung" weil sie ein akutes wirtschaftliches Problem hat. Die Bundesregierung geht darauf ein, weil sie prinzipienlos ist. Man kann sich echt nur [...] mehr

05.09.2018, 21:54 Uhr

"Nach der "War doch gar nichts!"- Rede" Das ist als wörtliches Zitat gekennzeichnet aber es stimmt nicht, das hat er nicht gesagt. Hier wird ein Zitat gefälscht. Ist das das [...] mehr

05.09.2018, 21:50 Uhr

"Merkel muss weg" Früher stand Faschismus für Vernichtungskriege und millionenfachen Massenmord. Angesichts dessen bin mir irgendwie nicht so ganz sicher, ob die, die sich gegen gegen eine "Merkel muss [...] mehr

03.09.2018, 23:41 Uhr

"Es gibt nichts kleinzureden" Aber etwas großzureden, das gab es offenbar schon? Aber wenn man offenbar wirklich nicht mal mehr den Regierungssprecher glauben kann, er würde sich um eine möglichst genaue Darstellung bemühen, [...] mehr

03.09.2018, 23:18 Uhr

Ich kann es einfach nicht mehr verstehen Das, was seine Behörde bislang ausgewertet habe, enthalte keine Hinweise auf derartige Hetzjagden? Wie soll den Vertrauen in die Regierung zurückkommen, wenn deren Vertreten selber offenbar nicht [...] mehr

02.09.2018, 22:17 Uhr

Sehr bedauerlich Sehr bedauerlich wie tief die Spaltung dieses über viele Jahrzehnte eigentlich ganz gut funktionierenden Landes innerhalb so kurzer Zeit geworden ist. Sehr bedauerlich zu sehen wie negativ die Folgen [...] mehr

02.09.2018, 13:12 Uhr

Das eigentlich Problem ist Das eigentlich Problem ist, dass das Bamf auf einmal eine vielfach höheren Anzahl von Fällen bearbeiten musste aber nicht eine vielfach höre Ressourcen zur Verfügung gestellt bekommen hat. Das konnte [...] mehr

02.09.2018, 12:26 Uhr

Sie löschen im Zitat meines Kommentars den Satz "Natürlich zu den Bedingungen die die EU mit anderen Regionen der Welt bei Freihandelszonen hat, die die EU auch zum eigenen Interesse [...] mehr

02.09.2018, 12:05 Uhr

Freihandel ist Rosine der EU. Und Freizügigkeit im Personenverkehr, Rechtssicherheit für EU-Bürger und freizügigen Kapitaltransfer der eher unappetitliche Rest? Dann lasst uns die EU abschaffen [...] mehr

02.09.2018, 11:52 Uhr

Pragmatismus oder Ideologie Es gibt im Prinzip zwei Richtungen für die EU mit der Situation umzugehen 1) Pragmatisch: Man sucht einen Weg der für beide Seiten das beste ist. Und dazu gehört auch auch, dass die Briten in der [...] mehr

02.09.2018, 11:07 Uhr

Generalverdacht, Herr Maas? In den frühen 90ern war ich nach Rostock, Mölln und Solingen auf jeder Demo und jeder Lichterkette bei mir in der Stadt, die dagegen ein Zeichen gesetzt hat. Als nach den islamistischen Anschlägen [...] mehr

02.09.2018, 10:19 Uhr

Ein funktionierender Staat und gute Politk Ein funktionierender Staat der seine eigenen und europäischen Regel konsequent einhält und durchsetzt, sich von niemanden vorführen lässt. und gute Politik für die Bürger des eigenen Landes sind das [...] mehr

17.08.2018, 22:55 Uhr

Die Willkommenskultur in Deutschland Die Willkommenskultur in Deutschland differenziert nicht. Mit Folgen die ich oft nur schwer zu ertragen finde. Wie in diesem Fall. Ich wünschte, Deutschland würde mehr darauf achten, wen hier Zuflucht [...] mehr

16.08.2018, 23:46 Uhr

Der einzige echte Rassist Der einzige echte Rassist der in dieser Geschichte unmittelbar eine Rolle spielt ist Erdogan, der Bluttest von türkischstämmigen Abgeordneten des Deutschen Bundestags gefordert hat, um diese auf ihr [...] mehr

11.08.2018, 18:36 Uhr

Doch, hat sie. Und wenn Menschen einfach was machen, dann ist egal, was in einem Rechtssystem verankert ist? Mach der Ansicht von Merkel und ihren Anhänger ist das offenbar so, nur wenn Merkel dann 3 Jahre [...] mehr

11.08.2018, 18:29 Uhr

""Dubliner-Übereinkommen (so der korrekte Name) in irgendeiner Weise "wichtiger Teil des EU-Systems" sein? Erklären Sie das doch bitte mal? " Es ist ein EU Vertrag. [...] mehr

11.08.2018, 18:02 Uhr

"Nach der Theorie" "Nach der Theorie dürfte nie ein Migrant oder ein Flüchtling in Deutschland ankommen". Nein, es geht nicht um eine Theorie nach der ein Migrant oder ein Flüchtling nie in Deutschland [...] mehr

11.08.2018, 17:42 Uhr

Merkel erklärt Dublin-System für nicht funktionsfähig Ich würde sogar noch gehen und das ganze EU-System für nicht funktionsfähig erklären. Nich nur das Dublin-System. das ja ein wichtiger Teil des EU-Systems ist. mehr

Seite 1 von 26