Benutzerprofil

Oachkatzlschwoaf

Registriert seit: 23.06.2011
Beiträge: 607
25.04.2013, 19:04 Uhr

Alternativen Glaub ich ehrlich gesagt nicht. Der Ude ist in München beliebt (warum ist mir bis heute ein Rätsel) - in der Provinz hat er keine Chance, die FDP ist nicht nur im Bund ein Flopp. Eher macht der [...] mehr

24.04.2013, 20:47 Uhr

Dreistigkeit Ein ehemaliger Ministerpräsident von Niedersachsen, späterer Bundespräsident, stolpert über eine Einladung zum Oktoberfest in Höhe von cirka 700 Euro. Das kapiert kein Grieche, Italiener, Spanier [...] mehr

20.04.2013, 19:06 Uhr

Exibitionismus Ich gebe Ihnen durchaus recht. Nur interessiert sich für meine Wohnzimmereinrichtung, meine Steuererklärung, meine nachlassende Zeugungsfähigkeit etc. eventuell oder ausschließlich dieser [...] mehr

20.04.2013, 17:58 Uhr

etwas dummes Was meinen Sie damit konkret? Wie schon im Beitrag zuvor steht: nehmt euch nicht so wichtig. mehr

20.04.2013, 17:15 Uhr

Peinlich und widerlich Mir ist das nicht "peinlich und widerlich"! Ich fühle mich deutlich wohler in der S-Bahn, wenn die Videoüberwachung installiert ist. Mir ist es übrigens auch ziemlich egal, wenn mein [...] mehr

26.03.2013, 06:23 Uhr

Viel Feind viel Ehr... Irgendwann ist halt mal Schluss mit Lustig. Mir ist es wirklich wurscht, ob ich der Darling vom Club Med bin oder nicht. Everybodys Darling ist Everybodys Depp. mehr

25.03.2013, 19:36 Uhr

Exempel Sie haben recht. Zypern ist eine kleine Nummer im Euro-Zirkus. Dagegen ist das bankrotte Slowenien fast ein Riese. Gleichzeitig kann man die Russen-Mafia ein wenig ärgern, die muss sich jetzt [...] mehr

25.03.2013, 19:26 Uhr

Ni hao Endlich ein vernünftiger Beitrag. Die Geschmäcker (Gerüche) sind nun mal verschieden. mehr

25.03.2013, 19:16 Uhr

Wirklich ohne Polemik... Ich bin da schon etwas beruhigt, wenn sich da die genannten Italiener und auch Franzosen da raushalten. Von anderen ganz zu schweigen. Gut, dass wir (Merkel, Schäuble & Co.) allmählich eine [...] mehr

24.03.2013, 18:24 Uhr

Kyteman Orchestra Was ist das? Freue mich auf den Tatort, lach mich jetzt schon schlapp (ja, ich bin ein Banause, den das Dingsbums-Orchester ist sicher was anspruchsvolles, intellektuelles.....). mehr

24.03.2013, 17:45 Uhr

Ägypten, Inkas und Azteken Danke für diese wertvollen Hinweise! Aprops: es gibt nicht nur in Xian impossantes zu besichtigen, auch in Peru und am Nil. HEUTE zählt. Und China wird bald ein Problem haben, die Neureichen in [...] mehr

17.03.2013, 17:56 Uhr

beschweren? Nur ein kleiner der von Ihne beschriebenen Westler kommt mit chinesischen Reisegruppen in Kontakt. Es "beschweren" sich doch hier meist Leute, die u.a. im Hotel in Ruhe frühstücken [...] mehr

17.03.2013, 17:16 Uhr

Geschichte Wie definieren Sie "deutsche Schuld"? Gibt es auch eine US-Schuld (Ku Klux Klan und vieles mehr), eine spanische Schuld (Inquisition), eine französische Schuld (Napoleon 1812), eine [...] mehr

17.03.2013, 09:54 Uhr

Touristen Was Service angeht, ist dieser in vielen Einrichtungen (Hotels etc.) in Fernost sicher bewunderswert, aber hat auch in der Region spürbar nachgelassen, vor allem weil es an entsprechender [...] mehr

16.03.2013, 16:47 Uhr

Berlin Ich (Bayer) war kürzlich einige Tage in Berlin, mein Tonfall ist nicht zu überhören. Ich wurde überall, egal ob in der Kneipe oder im Taxi, freundlich aufgenommen. mehr

16.03.2013, 16:45 Uhr

Fremdschämen und Servicewünst [QUOTE=Rufer-in.der.Wüste;12260477]Das genau ist wohl der springende Punkt: Eine grössere Gruppe Deutscher Reisender benimmt sich im Ausland in einer Form, daß man sich wirklich nur schämen kann. Nun [...] mehr

15.03.2013, 19:17 Uhr

Felix Austria Im Ernst: es war ja auch Kaiser Franz, und keiner stört sich bis heute daran. Den Nachfahrn Franz Josef nennen die Italiener Cecco Beppe. Papa Cecce, das wäre mein Favorit! mehr

15.03.2013, 18:44 Uhr

Kotau Genau so ist es. Und jeder Geschäftsmann kann sich überlegen, wo die Schmerzgrenze bei den Neureichen aus China, Russland und arabischen Ländern liegt. mehr

Kartenbeiträge: 0