Benutzerprofil

tom-pex

Registriert seit: 25.06.2011
Beiträge: 158
13.10.2016, 16:38 Uhr

der letzte satz des artikels ist der wesentliche: im augenblick war CETA in der sache gar nicht zu entscheiden, sondern nur die nicht-korrigierbarkeit im falle der vorläufigen inkraftsetzung zu [...] mehr

03.10.2016, 11:20 Uhr

einfache lösung: 50-prozent-quote egal wie eine volksabstimmung ausgeht: solange weniger als 50% zur abstimmung gehen, ist das ergebnis genauso wenig repräsentativ wie die entscheidung durch eine andere minderheit, genannt [...] mehr

15.09.2015, 16:26 Uhr

..der guten luft wegen - ist wirklich ein sehr angenehmes klima dort oben. echte "russenbunker" sind das hotel am hanabanilla-stausee und das große hotel an der playa ancon bei [...] mehr

15.09.2015, 16:00 Uhr

ja - da hat wohl ein allgegenwärtiges cuba-vorurteil gegriffen: nicht alles ist in cuba aus der nachrevolutionären ära. es gab auch vorher schon arge architektonische missgriffe: das kurhotel [...] mehr

30.03.2015, 14:13 Uhr

Copilotentäterschaft nur eine Theorie !! ich finde es erschütternd, wie sehr vergessen wird, dass es sich bei der annahme, der absturz sei durch den copiloten verursacht worden, nur um eine THEORIE handelt, die von nichts als ein paar so [...] mehr

30.03.2015, 05:46 Uhr

Copilotentäterschaft nur eine Theorie !! ich finde es erschütternd, wie sehr vergessen wird, dass es sich bei der annahme, der absturz sei durch den copiloten verursacht worden, nur um eine THEORIE handelt, die von nichts als ein paar so [...] mehr

29.03.2015, 21:31 Uhr

copiloten-täterschaft nur eine theorie !! ich finde es erschütternd, wie sehr vergessen wird, dass es sich bei der annahme, der absturz sei durch den copiloten verursacht worden, nur um eine THEORIE handelt, die von nichts als ein paar so [...] mehr

29.03.2015, 21:19 Uhr

ich finde es erschütternd, wie sehr vergessen wird, dass es sich bei der annahme, der absturz sei durch den copiloten verursacht worden, nur um eine theorie handelt, die von nichts als ein paar so [...] mehr

26.03.2015, 18:41 Uhr

auch ich höre Ihre ankündigungen gern, denn es wäre tatsächlich dringend an der zeit, anspruch und qualität von spiegel und spon wieder an alte zeiten anknüpfen zu lassen. ich war jahrzehntelang [...] mehr

20.05.2014, 13:24 Uhr

optional @austerlig/ team gleichklang: man merkt Ihren kommentaren an, dass Sie wissen von was Sie schreiben - es deckt sich auch weitgehend mit meinen beobachtungen, die ich bei meinen beruflichen reisen [...] mehr

16.05.2014, 03:51 Uhr

wir haben die wahl "wir haben nur die wahl, aus vernunft zu lernen - oder durch katastrophen belehrt zu werden" - hoimar v. ditfurth ..und wir werden so lange falsch wählen, bis wir es endlich begriffen [...] mehr

06.05.2014, 16:32 Uhr

reflexion = verantwortung tschulligung - aber das ist doch etwas arg antropozentrisch: die natur ist nur grausam nach menschlichen moralvorstellungen. sie ist also genau NICHT grausam, weil eben NICHT menschlich. [...] mehr

06.05.2014, 15:44 Uhr

cocktail-eis vollkommen klar sind die klima-wechselwirkungen weder im detail noch überhaupt verstanden. aber das 150 jahre ungebremster, stetig steigender klimagas-ausstoß OHNE folgen bleiben soll, ist vollkommen [...] mehr

06.05.2014, 15:12 Uhr

optional leute, ihr hab ja recht: wenn man die neuen technologien richtig nutzt, können sie einem auch das offlineleben bereichern. es kommt drauf an was man draus macht.. dem filmchenmacher geht es [...] mehr

06.05.2014, 14:41 Uhr

das problem ist die erpressbarkeit tatsächlich ist der fall edathy - so wenig er mit dem thema zu tun zu haben scheint - ein paradebeispiel für die erpressbarkeit von politikern durch die verdeckte datensammelei: wenn ein [...] mehr

02.05.2014, 19:42 Uhr

geschichten zur guten nacht tja - ein echter fleischhauer eben, dem original schwarzen kanal ebenbürtig: desinformation und verwirrung wo es nur geht - lechts und rings ist eh egal, wenn man die leute mit links nicht mehr [...] mehr

19.04.2014, 01:27 Uhr

reisen bildet na sehen Sie: Sie kennen die amis, weil Sie 3x da waren, und sehen sie durchaus differenziert (naja..): im prinzip positiv, aber nicht frei von fehlern. aber Sie kennen die russen nicht, weil [...] mehr

19.04.2014, 00:34 Uhr

entschuldigung - aber ich sehe das anders: zunächst einmal: in meinem beitrag ging es um das angeblich vehemente verteidigen der interessen des landes - nicht um einen vergleich von [...] mehr

18.04.2014, 12:31 Uhr

..im interesse seines landes ? selbstverständlich setzt putin sich vehement für die interessen seines landes ein und versucht sowohl mit viel diplomatie, wie auch wo nötig mit stärke-demonstration, die westlichen [...] mehr

17.04.2014, 20:33 Uhr

guter beitrag: Ihr beitrag ist so gut und bedenkenswert, dass ich ihn einfach noch mal vollständig zitiert hier einfügen möchte. vielen dank dafür !! :) mehr

Kartenbeiträge: 0