Benutzerprofil

volker_morales

Registriert seit: 27.06.2011
Beiträge: 1108
   

01.08.2015, 11:52 Uhr Thema: Ermittlungen gegen Netzpolitik.org: Linken-Chef fordert Rücktritt des Generalbundesan Schwer verständlich Es ist nur schwer verständlich, dass gegen diejenigen ermittelt wird, die dass Staatsversagen veröffentlichen und nicht gegen diejenigen, die das Staatsversagen zu verantworten haben. Putins [...] mehr

18.07.2015, 17:32 Uhr Thema: Griechenlandkrise: Schäuble spielt mit Rücktritt Rücktritt? Schäuble hat lediglich aausgeführt, dass er kein Loyalitätsproblem habe, da er notfalls zurücktreten können. Was soll also die künstliche Aufregung. Er hält den Grexit für den besseren Weg, wie viele [...] mehr

18.07.2015, 17:26 Uhr Thema: Deutsche Griechenland-Politik: Die Regel ersetzt das Richtige Die deutsche Linke glaubt sei Jahrzehnten, dass sie sich Sympathien im Ausland erkaufen kann. Kriechgang statt aufrechter Haltung. Leute wie Dietz halten sich für besonders gescheit, wenn sie sich auf amerikanische [...] mehr

18.07.2015, 17:11 Uhr Thema: Varoufakis zu Griechenland-Reformprogramm: "Es ist bereits gescheitert" Schuld sind natürlich immer die Anderen. Allerdings hat er natürlich recht, wenn er darauf hinweist, dass es in Griechenland niemanden gibt, der bereit ist, substanzielle Reformen durchzuführen. Insofern ist die Reform [...] mehr

13.07.2015, 22:30 Uhr Thema: Schäubles Griechenland-Diplomatie: Europas Rückfall Rückfall? Die griechische Regierung hat ihre letzte Chance genutzt, um den Bankrott abzuwenden. Ich kann es wirklich nicht fassen, wie auch hier das griechische Staatsversagen permanent bagatellisiert wird, [...] mehr

12.07.2015, 16:43 Uhr Thema: Schäubles Plan für Griechenlands Euro-Aus: Minister Gnadenlos Gnadenlos realisitsch? Die griechische Regierung hat alles getan um das Vertrauen der europäischen Partner in die Reformfähigkeit und -willigkeit zu zerstören. Die Kehrtwende um 180 Grad im Angesicht des unmittelbar [...] mehr

12.07.2015, 10:46 Uhr Thema: EU-Ratspräsident Tusk sagt Sondergipfel der EU-Staaten ab - nur Euro-Staaten treffen Ein 3. Hilfspaket hat nur dann einen Sinn, wenn Griechenland uneingeschränkt und ohne geheimen Vorbehalt mit Europa zusammenarbeitet. Fragt sich nur, ob eine solche Haltung bei der griechischen Regierung ernsthaft [...] mehr

12.07.2015, 10:42 Uhr Thema: Griechenland-Verhandlungen: Die Skepsis in der Euro-Gruppe wächst Eigentich ganz einfach Das Reformpaket muss so tiefgreifend sein, dass es in der Euro-Gruppe konsensfähig ist. Von der griechischen Seite muss die Zusicherung kommen, dass diese Paket das unabdingbare Minimum an Reformen [...] mehr

12.07.2015, 10:23 Uhr Thema: Kanzlerin in der Griechenlandkrise: Zeigen Sie Größe, Frau Merkel Parallele DDR Wie schwer es ist, einen moralisch wie wirtschaftlich maroden Staat zu sanieren, zeigt das Beispiel DDR. Einniges ist schlecht gelaufen, Stichwort Treuhandanstalt. Vieles aber gut und die Bürger waren [...] mehr

12.07.2015, 10:15 Uhr Thema: Nach dem Führungsstreit: AfD stürzt auf drei Prozent ab Mal langsam! Der FN liegt in Frankreich knapp unter 30%. Wer meint das Problem habe sich erledigt, irrt. Die AfD wird sich radikalisieren und dadurch weiteren Zulauf erhalten. Das einzige, was gegen rechtsextreme [...] mehr

06.07.2015, 08:27 Uhr Thema: Geldversorgung: EZB will offenbar Nothilfen für griechische Banken verlängern Grexit Die einzige Agenda, die es in Europa zu diesem Thema noch geben darf, ist der Grexit. Alles andere führt in die totale Währungskatastrophe. mehr

03.07.2015, 23:46 Uhr Thema: Kolumne: Ich stimme mit "Nein" Klar, dass Augstein mit Nein stimmt. Alle weltfremde Uthopisten und Realitätsverweigerer stimmen mit Nein. mehr

01.07.2015, 23:38 Uhr Thema: Merkel über Griechenland: Im Paradies der Selbstzufriedenheit Blödsinn Mit der Chaos-Truppe, die sich griechische Regierung nennt, kann man nicht zusammearbeiten. Merkel macht im Moment alles richtig, wenn sie zunächst klärt, was die Griechen wirklich wollen. Und damit [...] mehr

01.07.2015, 22:40 Uhr Thema: Drohendes Euro-Aus Griechenlands: Sie war's, sie war's, er war's, er war's Life of Brian lässt Grüßen. Die Performance der griechischen Regierung erinnert tatsächlich an die judäische Volksfront. Oder war es die Volksfront an Judäa? mehr

27.06.2015, 17:10 Uhr Thema: Drogen & Liebe: Nie mehr Migräne Die Truman-Show für den angepassten Konsumenten ist keine neue Erfindung, sondern ein Konzept, auf das die globale Industrie bereits hinarbeit. Nur dass noch offen ist, welche Orwellsch'en Strukturanteile sich [...] mehr

27.06.2015, 16:53 Uhr Thema: Berichterstattung über Griechenland: Merkels Propagandamaschine Oje! Schulden zurückzahlen, Korruption und Steuerhinterziehung bekämpfen, überbordende Rentenzahlungen kürzen, wie entwürdigend. Etwas mehr Solidarität darf man schon erwarten. Den Hungerleidern in [...] mehr

27.06.2015, 16:29 Uhr Thema: +++ Newsblog zur Griechenlandkrise +++: Parlament in Athen diskutiert über Referendum Griechische Pseudo-Europäer hat bereits beim Eintritt in den Euro gelogen und betrogen und ist dieser Linie sind treu geblieben. Gewohnheitstäter sozusagen, ohne jedes Störgefühl. Dass man mit solchen Leuten nicht [...] mehr

27.06.2015, 15:51 Uhr Thema: +++ Newsblog zur Griechenlandkrise +++: Parlament in Athen diskutiert über Referendum Aufwachen! Hat irgendjemand tatsächlich etwas anderes erwartet? Griechenland finanziert seit Jahrzehnten einen uthopischen Sozialstaat auf Pump, den jetzt andere - mitunter finanziell deutlich schlechter [...] mehr

27.06.2015, 12:36 Uhr Thema: Referendum in Griechenland: Tsipras' gefährliches Kalkül Ein Referendum ließe sich innerhalb weniger Tage organisieren. Die Frage hieße schlicht: Bedingungen der Gläubiger annehmen (Ja / Nein)? Und schon hätte das Kasperltheater ein Ende. mehr

22.06.2015, 23:05 Uhr Thema: Krisengipfel: Euro-Gruppe sieht Griechenland-Einigung nicht vor Donnerstag Welche Einigung? Darauf, dass das Weihnachtsgeld für deutsche Schäfterhunde im Großraum Athen um 10% gekürzt wird? Oder die Umsatzsteuer auf Badelatschen in Kreta um 1% erhöht? Und nein, natürlich nur entweder oder, [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0