Benutzerprofil

volker_morales

Registriert seit: 27.06.2011
Beiträge: 1333
Seite 1 von 67
23.08.2017, 20:24 Uhr

Schon ganz schön peinlich diese offensichtliche Hilflosigkeit der deutschen Regierung im Umgang mit Erdogan. Mir würde es eigentlich reichen, wenn die Regierung einfach mal klarstellen könnte, dass Erdogan für die deutsche [...] mehr

23.08.2017, 20:18 Uhr

DAS PPP-Modell ist in einer Zeit entstanden, als öffentliche Haushalte noch erhebliche Zinslasten finanzieren mussten. Heute gilt der Draghi-Null-Tarif, bei dem sich die BRD teilweise mit einem negativen Zins [...] mehr

23.08.2017, 20:03 Uhr

Schröders Engagement betrifft wohl eher sein eigenes Konto. Und da sind Insider-Kenntnisse und Insider-Beziehungen natürlich nützlich. Wenn sich Schröder einfach nur ehrlich und uneigennützig politisch engagieren [...] mehr

27.07.2017, 12:56 Uhr

Zur Versachlichung der Diesel-Diskussion wäre es sinnvoll, sich über die technischen und finanziellen Gesamtbelastungen zu unterhalten und dann sämtliche Verursacher in die Analyse und Lösung des Problems einzubeziehen. Immer wieder ist zu [...] mehr

26.07.2017, 16:55 Uhr

Nothilfe zu leisten ist aller Ehren wert. Dennoch sollte das BMZ schon prüfen, mit welchen Partnern eine weitergehende Zusammenarbeit lohnt und mit welchen nicht. Wenn die Strukturen in den Köpfen der [...] mehr

26.07.2017, 16:10 Uhr

Die Grundlagen einer freiheitlich-demokratischen Verfassung darf in keinem Mitgliedsland der EU verhandelbar sein. Und zu diesen unabdingbaren Grundlagen zählt die Gewaltenteilung. Sollte es hieran auch nur den [...] mehr

26.07.2017, 15:58 Uhr

Deutschland kann aber auch nicht unbegrenzt flüchtlinge aufnehmen. Wenn die gesellschaftliche Balance völlig entgleitet, wird dies insbesondere den rechtsextremen Kräften erheblich Zulauf verschaffen. Das sollte [...] mehr

26.07.2017, 15:49 Uhr

Weltstadtwahn? Besonders gut erläutert, warum sich HH angeblich in einem Weltstadtwahn befindet, hat der Herr F. eigentlich nicht. Immerhin wurde zuletzt noch eine Olympiade verhindert, deren Kostenrahmen die [...] mehr

26.07.2017, 15:27 Uhr

Drogenkonsum als Ursache? Überproportional häufig begehen Drogenkonsumenten Suizid. Da stellt sich die Frage, ob die Drogen wegen der Depressionen konsumiert werden oder ob nicht - wie ich vermute - zumindest in den meisten [...] mehr

26.07.2017, 15:19 Uhr

Der Aktivist reist an, um Gewalt aktiv auszuüben. Der Passivist, um sich ordentlich eins auf die Zwölf geben zu lassen. So ist das eben bei 50 shades of love and peace... Die Wachtmeister/-innen vor Ort wiederum [...] mehr

26.07.2017, 14:59 Uhr

Es gab mal eine ASU, da wurden die Abgase gemessen. Und es gab Fahrzeuge, die durchfielen, weil sie die Grenzwerte überschritten. Dann sagte die Industrie, dass Verfahren sei zu umständlich, viel einfacher wäre es, wenn [...] mehr

19.06.2017, 22:31 Uhr

AfD Augstein fordert Demokratie, nur nicht von den Türken, die in Massen ihrem islamistischen Despoten zujubeln und die für die Opfer des islamistischen Terrors und der islamistischer Gewalt allenfalls [...] mehr

28.05.2017, 15:37 Uhr

Die Kommerzialisierung des Fußballs schreitet voran. Gemacht wird, was den Vermarktungswert des Events erhöht. Leider eine Denke, die insbesondere auch von Oliver Bierhoff verkörpert wird. Die Pfiffe waren grob unhöflich, keine Frage. [...] mehr

01.05.2017, 20:15 Uhr

Nicht sehr überzeugend, wenn derartige "Überlegungen" ausgerechnet zu Beginn des Wahlkampfes angestellt werden. Was hat die Blockflöten-Union denn bisher in Sachen "Leitkultur" erreicht? Mir fällt da [...] mehr

01.05.2017, 20:03 Uhr

Recht oder Unrecht ist keine Frage der Nationalität oder der Religion, sondern des (inter-)nationalen Wertemaßstabes. Und zu diesem Wertemaßstab zählt auch das Völkerrecht, das zumindest nach objektiven Maßstäben durch [...] mehr

14.04.2017, 14:20 Uhr

Wer Ilse heißt hat's doppelt schwer. Ungefähr so wie Barrack Hussein in den USA. Man(n) kann's aber trotzdem schaffen, kommt halt auf die sonstigen Qualitäten an. Also: Nicht jammern, sondern überzeugen... mehr

19.03.2017, 19:57 Uhr

Im Moment kann ich mir nicht vorstellen, dass das "autonome" Fahren sich durchsetzen wird. Als autonom empfinde ich es eher, wenn ich selbst das Fahrzeug steuere. Klar kann es in der langen Strecke [...] mehr

19.03.2017, 18:58 Uhr

Trumps Verhalten der deutschen Bundeskanzlerin gegenüber spricht für sich. Selbstherrlicher, großkotziger und primitiver geht es ja kaum. Man kann Merkel vorwerfen, dass sie nicht dem Mumm hatte, Trump für sein [...] mehr

19.03.2017, 18:41 Uhr

Schulz wäre kein guter Kanzler, weil er von Wirtschafts- und Finanzpolitik nichts versteht und sich zudem von Griechen, Italienern und Franzosen vor den schuldenpolitischen Karren spannen lassen wird. Den wirtschaftliche Niedergang [...] mehr

12.03.2017, 21:09 Uhr

Wenn sowohl der Weder Innenminister noch Aussenminister haben auf ein niederländisches Ersuchen reagiert. Das ist nicht mehr besonnen, sondern bereits ignorant. Und auch Frau Merkel wird ihr Zögern und Zaudern [...] mehr

Seite 1 von 67