Benutzerprofil

Dengar

Registriert seit: 02.07.2011
Beiträge: 4948
   

26.05.2016, 09:47 Uhr Thema: Überwachung und radikale Politik: Demokratie entehrt, Demokratie entwehrt Eine Demokratie, die ihren Bürgern misstraut, die Unschuldsvermutung ins Gegenteil verkehrt und damit den Rechtsstaat ad absurdum führt, ist keine Demokratie. So einfach ist das. mehr

26.05.2016, 07:53 Uhr Thema: G7-Treffen auf Ise-Shima: Herbst der Demokraten Sie haben in nahezu allem recht, Herr Sauga, aber Merkels Flüchtlingspolitik ist nicht liberal, sondern planlos. Wäre sie liberal, gäbe es seit Jahren schon ein geordnetes, europaweit abgestimmtes [...] mehr

25.05.2016, 10:04 Uhr Thema: Zukunft der Großen Koalition: Bis dass die Wahl Euch scheidet Merkel und die Groko Innenpolitisch passiert so gut wie nichts (außer ein wenig an Stellschrauben zu drehen), außenpolitisch verheddert sich Merkel bei jedem Schritt weiter. Vorteil: Bei ersterem braucht man keine [...] mehr

25.05.2016, 08:37 Uhr Thema: Die Lage am Mittwoch: Liebe Leserin, lieber Leser, Kein Mitleid Merkel hat sich selbst ihre Krisen gezüchtet, von daher darf sie's jetzt ruhig von allen Seiten bekommen. 10 verlorene Jahre für Deutschland und Europa sind mehr als genug. mehr

24.05.2016, 14:57 Uhr Thema: Anzeige gesperrt: Ist diese Frau zu dick für Facebook? Shitstormalarm Da Fratzenbuch privat ist, ist es eigentlich völlig wumpe mit wem die sich da gerade zoffen. Niemand ist gezwungen, sich da zu registrieren. mehr

24.05.2016, 11:40 Uhr Thema: Merkel in der Türkei: Du, du, du! @kajoter Das ist nicht ganz richtig. Die prekären Umstände am Budapester Bahnhof entstanden vor allem dadurch, dass die Flüchtlinge sich weigerten, sich in Ungarn registrieren zu lassen. mehr

24.05.2016, 11:34 Uhr Thema: Merkel in der Türkei: Du, du, du! @dieter 4711 Die Bundesregierung, für deren Entscheidungen insbesondere die Richtlinienkompetente verantwortlich zeichnet, hat Anfang 2015 drastisch die Zuwendungen für das UNHCR zur Finanzierung der Lager im [...] mehr

24.05.2016, 09:42 Uhr Thema: Siegeszug der Populisten: Die Visionen des Norbert Hofer Gut 60% der Hoferwähler haben in Nachwahlbefragungen angegeben, diesen nicht aus Überzeugung sondern als Klatsche für das Establishment gewählt zu haben. Der von den Medien schöngeschriebene [...] mehr

23.05.2016, 20:13 Uhr Thema: Merkel in der Türkei: Du, du, du! Ts Seehofer hat damit nun gar nichts zu tun. Der angeblich von Davutoglu eingebrachte Vorschlag ist so ziemlich die 1:1-Umsetzung eines ESI-Plans vom Sommer 2015. mehr

22.05.2016, 20:08 Uhr Thema: Flüchtlingspakt: Seehofer greift Merkel wegen Türkei-Politik scharf an @hei-nun Nun ist es nicht Foristenaufgabe konstruktive Vorschläge zu unterbreiten, aber da Sie darauf insistieren: EU-Außengrenzen dicht, Einwanderungsgesetz, Überprüfung außerhalb Europas, konsequente [...] mehr

20.05.2016, 21:52 Uhr Thema: Türkisches Parlament: Kniefall vor Erdogan Überraschung? Ich zitiere mal: "...ist das Jahr, in dem der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan mehr denn je zeigte, dass er kein Interesse daran hat, die Türkei in den Westen zu führen. Er ist [...] mehr

15.05.2016, 21:51 Uhr Thema: Eurovision Song Contest: So hätten die Zuschauer entschieden Das war absehbar Wirklich hinterfoxxig fand ich nur, dass man das arme Mädchen völlig unvorbereitet unseren europäischen, asiatischen und australischen Nachbarn zum Fraß vorgeworfen hat. Die Musik war doch nur das [...] mehr

19.04.2016, 22:33 Uhr Thema: Schwarz-Rot-Grün in Sachsen-Anhalt steht - erste Kenia-Koalition Deutschlands Poggenburgs Freunde, oder: Der Türöffner AfD Zu Andre Poggenburgs Freunden zählt auch der illustre Götz Kubitschek aus Schnellroda, ein Verfechter, nun ja, ziemlich völkischer Ideen: " Die AfD will Kubitschek als Bewegung sehen, nicht als [...] mehr

19.04.2016, 21:28 Uhr Thema: Schwarz-Rot-Grün in Sachsen-Anhalt steht - erste Kenia-Koalition Deutschlands Poggenburgs Freunde, oder: Türöffner AfD Zu Andre Poggenburgs Freunden zählt auch der illustre Götz Kubitschek aus Schnellroda, ein Verfechter, nun ja, ziemlich völkischer Ideen: " Die AfD will Kubitschek als Bewegung sehen, nicht als [...] mehr

19.04.2016, 19:52 Uhr Thema: Schwarz-Rot-Grün in Sachsen-Anhalt steht - erste Kenia-Koalition Deutschlands Wo ist das Problem der Foristen? Schon vor der Wahl war klar: Weder will die AfD mit jemandem, noch will jemand mit der AfD koalieren. Sollten sich denn CDU und Linke verbiegen, damit's ein paar mehr Prozente, aber dafür weniger [...] mehr

18.04.2016, 11:57 Uhr Thema: SPD-Misere: Darum stürzen die Genossen immer weiter ab Ominöse Mitte Wenn das, wohin Merkel die CDU geführt hat (und immer noch führt), die "Mitte" sein soll, dann muss man diese aber weit im neoliberalen Spektrum verorten. Die Folgen Merkelschen [...] mehr

18.04.2016, 09:03 Uhr Thema: Die Lage am Montag: Liebe Leserin und lieber Leser, Tz, tz Auch ständiges Kolportieren macht die Sache nicht richtiger. Mal im eigenen Archiv wühlen, Frau Hoffmann, Erfinder des "lupenreinen Demokraten" ist Reinhold Beckmann: http://spon.de/aekHX mehr

17.04.2016, 12:04 Uhr Thema: Fall Böhmermann: Zwei Drittel der Deutschen gegen Strafverfahren Der neutrale Blick Ich halte es da eher mit den Schweizern. http://www.nzz.ch/ld.13337 und http://www.nzz.ch/ld.14171 mehr

17.04.2016, 10:53 Uhr Thema: Fall Böhmermann: Zwei Drittel der Deutschen gegen Strafverfahren Ach nö Wenn der Paragraf 103 ohnehin abgeschafft werden soll, hätte Merkel Erdogans Ansinnen auch abschmettern können. Die Befugnis dazu hätte sie gehabt, und das wäre zumindest konsequent gewesen. So ist's [...] mehr

15.04.2016, 16:35 Uhr Thema: Merkel-Erklärung zu Böhmermann: Der Rechtsstaat gibt sich die Ehre Sehe ich anders Erdogan bekommt sein Verfahren so oder so. Merkel hat einen von ihr selbst als überflüssig erachteten Paragrafen zum politischen Statement missbraucht. Rechtlich wäre auch ein "Nein" korrekt [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0