Benutzerprofil

Dengar

Registriert seit: 02.07.2011
Beiträge: 6128
25.04.2017, 14:29 Uhr

@deKok #40 Danke, das kannte ich noch gar nicht:-) Liest sich, als on Böhmermann eine Reinkarnation wäre - oder schnöde abgekupfert hätte für seine Sultansbeleidigung. [...] mehr

25.04.2017, 08:24 Uhr

Schulz Warum sollte Schulz jetzt auch noch wild im Strudel rumrudern? In drei Monaten, wenn allmählich die heiße Phase des Wahlkampfs beginnt, redet kein Mensch mehr von den heutigen Ereignissen. Es reicht [...] mehr

24.04.2017, 14:16 Uhr

Ihre Gratulation kommt vielleicht zu früh. Gerade bei den Erst- und Jungwählern konnte Macron wesentlich weniger Stimmen einheimsen, als bei den über Sechzigjährigen. Etwa die Hälfte der 18 bis [...] mehr

24.04.2017, 12:36 Uhr

Direktwahl des Kanzlers? An Ihrem Beitrag sieht man deutlich, dass die Geschichtsauslegung der Eliten, die ihre Hände in Unschuld waschen und dem Volk die alleinige Verantwortung für Hitlers Aufstieg zuschustern, bis [...] mehr

24.04.2017, 10:18 Uhr

Macron Der sog. Sozialliberale mit einem originär sozialdarwinistisch-neoliberalen Programm - ich weiß ja nicht, ob der Jubel von links bis rechts nicht etwas verfrüht ist. Spätestens, wenn die Interessen [...] mehr

24.04.2017, 09:53 Uhr

Macron Der sog. Sozialliberale mit einem originär sozialdarwinistisch-neoliberalen Programm - ich weiß ja nicht, ob der Jubel von links bis rechts nicht etwas verfrüht ist. Spätestens, wenn die Interessen [...] mehr

23.04.2017, 21:53 Uhr

Laut FAZ hat das fr. IM nach Auszählung von 20 Mio Stimmen le Pen mit 24,38% vor Macron mit 22,19%. Fillon und Mélenchon abgeschlagen. mehr

23.04.2017, 21:20 Uhr

Mélanchon wird sich laut NZZ erst äußern, wenn das Ergebnis des ersten Wahlgangs feststeht. Es bleibt also vorerst offen, welche Wahlempfehlung er seinen Anhängern mitgibt. mehr

23.04.2017, 18:25 Uhr

Ergebnisse aus Nachwahlbefragungen werden tatsächlich schon vor Schließung der Wahllokale veröffentlich? mehr

23.04.2017, 14:34 Uhr

Betrug mit Statistiken Sie scheinen sich auch mehr von der Verpackung blenden zu lassen, als den Inhalt einer kritischen Betrachtung zu unterziehen. Außer dem Auftürmen von Schulden und Problemen, innen- wie [...] mehr

23.04.2017, 10:46 Uhr

Jaja Sicher. Vor dem Hintergrung des Lamentos des dauerbeleidigten Rummenigge, der einerseits nickelig jede Fehlentscheidung gegen den FCB aufzählt, andererseits aber großzügigst die Fehlentscheidung [...] mehr

23.04.2017, 08:58 Uhr

Wer mit der CDU koalieren würde Geht mir genauso. Da Merkel und Schäuble schon lange die Wirkung eines Brechmittels auf mich ausüben, will ich - wenn ich sie schon nicht verhindern kann - zumindest nicht Schuld an ihrem [...] mehr

23.04.2017, 08:36 Uhr

Boah! Ja, ist denn auf den bayerischen Bus ein Anschlag verübt worden? - Nein, die Bayern haben nur zwei Spiele unentschieden gespielt und zwei verloren. Angesichts dessen, was die Dortmunder wegstecken [...] mehr

22.04.2017, 11:11 Uhr

Glorifizierung des kalten Kriegs? Sie sollten sich hüten, den kalten Krieg hier weichzuzeichnen. Wir sind mehr als einmal nur haarscharf an der Katastrophe vorbeigeschrammt. Ich zumindest möchte diese Zeiten nicht unbedingt noch mal [...] mehr

21.04.2017, 17:27 Uhr

Interessant Ist das die Weltsicht, die die Erdoganpresse so vertreibt? Dann muss man sich wirklich wundern, dass Euer Gottkönig keine sozialistischen Wahlergebnisse von 99% eingefahren hat. mehr

21.04.2017, 15:33 Uhr

Müller agiert mit unlauteren Mitteln. http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-67963975.html Sie mögen das clever nennen, ich nenne es asoziales Schmarotzertum. @Pless1: Aus dem von mir [...] mehr

21.04.2017, 15:25 Uhr

De-sn 016 eg Es lohnt sich in die Liste zu gucken, worunter Müllers Sachsenmilch so alles firmiert: http://www.supermarktcheck.de/no-name-hersteller/DE-SN-016-EG Auch Aldi (Nord) und Lidl sind darunter. mehr

21.04.2017, 13:24 Uhr

Wir werden sehen, inwieweit das Statement Herrn Richters ein singuläres Ereignis sein wird, an dem sich Dutzende Medienvertreter abarbeiten werden, oder ob dieses tatsächlich den Anfang einer [...] mehr

21.04.2017, 12:18 Uhr

Irgendwann in Merkels Regierungszeit (verm. von Anfang an) hat ein Paradigmenwechsel in der Politik stattgefunden. Weg von den schnöden Mühen der Ebene in der Innenpolitik hin zum Hochseiltanz auf [...] mehr

21.04.2017, 09:13 Uhr

Weitsichtige Politiker? Die deutschen Politiker haben jahrelang eine Vogel-Strauß-Politik betrieben, was die Probleme mit der Integration hierzulande angeht. Jetzt ist der Teppich zu kurz geworden, um noch alles [...] mehr