Benutzerprofil

kritikus_49

Registriert seit: 02.07.2011 Letzte Aktivität: 24.02.2014, 9:16 Uhr
Beiträge: 123
   

24.02.2014, 19:43 Uhr Thema: Kinderpornografie: Rechtsexperten kritisieren Maas' Verbotspläne Genau das wäre das Richtig ..aber aber solche sinnvollen und richtigen Lösungen, die auf eine effektive Verfolgung von Persönlichkeitsrechten abstellen, ermöglichen keine billige Effekthascherei zur "Profilierung angeblich doch [...] mehr

24.02.2014, 09:16 Uhr Thema: Jauch-Talk zum Fall Edathy: Was hilft wirklich gegen Kindesmissbrauch? Die verlogene Law and order Frau-einfach grässlich Ein wirklich guter Talk bei Jauch war das. Ein NDR Fachmann und außer einer SPD-Ministerin niemand mit unqualifizierten Beiträgen. Grässlich war es aber diese ertragen zu müssen. Ich habe mit [...] mehr

21.02.2014, 21:29 Uhr Thema: Die SPD und Edathy: Heuchelei plus Populismus Vielen Dank - Unerträgliche Richter an höchster Stelle und es sind Juristen !! Es ist für den Rechtsstaat völlig unerträglich, solche Leute wie Oppermann in einem (egal welchem) öffentlichen Amt ertragen zu müsssen. Das Schlimmste aber: Er begreift gar nichts. Er hat [...] mehr

20.02.2014, 15:22 Uhr Thema: Erklärung zur Edathy-Affäre: Oppermann sorgt für neue Widersprüche Noch peinlicher als die Person sind ihre Erklärungen - ein unertraglicher Mensch in jeder öffentlichen Position Sein Süppchen kochen mag man ja jedem noch irgendwie zugestehen. Aber auf diese Weise "Pfui deibel" Erst musste der Konkurrent mit Schmuddeleien aus dem Weg geräumt werden, dann ist das [...] mehr

20.02.2014, 08:07 Uhr Thema: Seltsamer Anruf beim BKA-Chef: Oppermanns heimliche Hoffnung Oppermann muss weg .. das ist nicht auszuhalten Friedrich ist zurückgetreten. Das war richtig. Er hat es sicher weder gerne noch ganz freiwiligg gemacht. Es blieb ihm aber doch nichts anderes übrig, als die Verantwortung für sein Fehlverhalten auf [...] mehr

03.12.2013, 20:55 Uhr Thema: Antrag in Karlsruhe: Verfassungsrechtler warnt vor schwieriger Umsetzung eines NPD-Ve Wem wird es mehr schaden? Ich bin sehr sehr weit davon entfernt die geringste Symphatie für diese Partei, ihre Mitglieder und auch ihre Wähler zu empfinden. Es muss auch jeden (das ist aber ein ganz grundsätzliches Problem) [...] mehr

03.04.2013, 11:09 Uhr Thema: Münchhausen-Check: Die FDP und das Ende des Soli Der Soli und das Ende der FDP wäre die richtigere Überschrift Die FDP wäre programmatisch schon eine wichtige Partei. Da Führungs-Personal der FDP versteht nicht, dass sie für Rücknahme staatlichen Dirigismus, da wo er inneffektiv und nur behindernd ist, steht. [...] mehr

30.03.2013, 11:07 Uhr Thema: Zschäpe-Prozess: Kein Umzug, kein Video, kein Platztausch Bundesjustizminsterin wo bist Du? Bekanntlich fragte Gott den Adam nachdem er gesündigt hatte: Adam wo bist Du? In Alehnung daran sei die Frage erlaubt: Bundesjustizministerin wo bist Du? Keine Furcht, ich bin kein Narrenrufer nach [...] mehr

28.03.2013, 14:14 Uhr Thema: OECD-Bericht: Deutschland hängt Euro-Zone ab Jeder der volkswirtschaftlich auf drei zählen kann, weiß genau, dass es um die deutsche Volkswirtschaft keinesweges rosig bestellt ist. Diese Momentaufnahmen von angeblichen Experten dienen nur der [...] mehr

26.03.2013, 15:44 Uhr Thema: Arbeitsrecht: Mobbing-Opfer scheitert mit 900.000-Euro-Klage Diese Einstellung konnte wohl nur im Öffentlichen Dienst passiern. Dass eine Klage, selbst wenn das Mobbing nachweisbar wäre, mit diesem Forderungsbetrag eine reine Luftnummer ist, weiß jede/r Sachkundige. Die "Ökonomin" handelte weder ökonomisch noch auch [...] mehr

25.03.2013, 15:24 Uhr Thema: Deutsche Euro-Retter: Starrsinn, Machthunger, Egoismus Leichtsinn, Unterwürfigkeit, Altruistische Dummheit Es war ja klar, dass das so aus geht. Im Ergebnis ersetzt die EU/EZB aus Gemeinschaftsmitteln die von den Bankkunden längst abgezogenen 10 Milliarden. Es konnte/kann doch wirklich niemand annehmen, [...] mehr

23.03.2013, 18:21 Uhr Thema: Erzbischof Chrysostomos: Zyprisches Kirchenoberhaupt fordert Euro-Austritt Die Lehre aus den Lehren der Heilsbringer .. "Die zyprische Kirche ist größter Grundbesitzer des Landes und einer der wichtigsten Akteure in der Wirtschaft." Die zyprische Kirchen hat schon die erste Katastrophe für die Zyprioten zu [...] mehr

22.03.2013, 22:55 Uhr Thema: Rettungspaket: Zyperns Parlament billigt Solidaritätsfonds Die Verantwortlichen in Zypern ... Macht alle endlich Schluss und lasst die Banken pleite gehen. haben nichts verstanden. Niemand, vor allem die Zyprioten nicht, braucht einen Rettungsfond zur Rekapitalisierung der Banken. Zypern kann nur "gerettet werden durch eine Pleite der zyprischen [...] mehr

22.03.2013, 16:56 Uhr Thema: Draghi in der Zypern-Krise: Heimlicher Herrscher von Euro-Land Wieso hat Draghi ein Wort gebrochen, wieso sind Journalisten nicht in der Lage zu lesen? Vielleicht liegt, was die Berichterstattungen angeht, auch Vieles daran, dass die interpretiernden Berichterstatter das nicht lesen, was die EZB geschrieben hat, weil sie nur ihr eigenes oftmals [...] mehr

21.03.2013, 19:35 Uhr Thema: Drohende Staatspleite: Zyprischer Fonds soll Verschuldung nicht erhöhen Eine offenkundige griechiesch-zypriotische Mogelpackung Es ist einfach dreist, was sich die zypriotischen Bittsteller da leisten. Dreist vor allem gegenüber den Zyprioten. Der Griff in die Rentenkasse mag so gestaltet werden, dass er nominell die [...] mehr

21.03.2013, 15:35 Uhr Thema: Zypern: Deutschlands fatale Laisser-faire-Haltung Selten so einen dummen Artikel gelesen . alternativlos dumm Der Autor scheint nicht mal seinen eigen Ausführungen zu lesen. Nichts ist belegt von seinen kühnen Behauptungen. Was heißt das denn "Zypern helfen". Die Schulden erlassen oder Geld [...] mehr

20.03.2013, 12:28 Uhr Thema: Mögliche Hilfe aus Russland: So pokert Putin in der Zypern-Krise Welch ein Glücksfall für Zypern .. und die EU.. Wie fragte einst Stalin? Wieviele Divisionen hat der Papst? Die Frage an Putin: Wieviel Euro hat die russische Staatskriche? Vielleicht sollte man die Orthodoxen (Ostkirche) auch als Unterabteilung [...] mehr

20.03.2013, 11:06 Uhr Thema: Rettung der Insel: Zyperns Kirche stellt komplettes Vermögen zur Verfügung Die Religion als Retter .. Makarios lässt grüßen Es ist wohl schon vergessen, dass "Makarios der Un-Heilsbringer", der den Anschluss Zyperns an die "Große Nation der Griechen" betrieben hat, der hauptverantwortliche Unruhestifter [...] mehr

18.03.2013, 16:59 Uhr Thema: Enteignung in Zypern: Das Versagen der Euro-Politiker Späte Einsicht Herr Münchau .. Alle Verzögerungen sind immer die teuerste Lösung ... Sie sind nach dem Inhalt ihrer bisherigen Beiträge ein "Euro Träumer". Es ist doch eine unglaubliche Naivität mit fiskalpolitischen [...] mehr

10.03.2013, 12:40 Uhr Thema: Reformideen zur Homo-Ehe: Steuern runter, Kindergeld weg Richtig > Ehegattensplitting abschaffen. Nicht das Kindergeld. Wer wie in welcher Lebensgemeinschaft seine sexuellen Bedürfnisse ausleben will ist nicht gesellschaftsrelevant. Es ist einfach nur lästig die große Mehrheit "ganz normaler Bürger" mit [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0