Benutzerprofil

Gerdtrader50

Registriert seit: 02.07.2011
Beiträge: 1983
   

28.02.2014, 15:09 Uhr Thema: Überangebot am Strommarkt: RWE macht fast drei Milliarden Euro Verlust Wen interessiert das außer den Aktionären ? Die Stromkonzerne haben jahrzehntelang mit dem Geld der Verbraucher Milliarden verdient mit ihren überhöhten Preisen, die Milliarden in aller Herren Länder in fremde Stromnetze investiert. Wer glaubt [...] mehr

26.02.2014, 15:52 Uhr Thema: Krise in der Ukraine: Putin versetzt Truppen in Alarmbereitschaft Nato, westliche Politiker, eu- und national, nicht besonders helle ! "Während also das ukrainische Verhältnis zu Russland nach den Ereignissen der vergangenen Woche äußerst angespannt bleibt, kann sich das Land immerhin der weiteren Unterstützung durch die Nato [...] mehr

25.02.2014, 15:36 Uhr Thema: GfK-Umfrage: Deutsche ignorieren Gefahr fallender Preise Wie goldig, eine einfache Erklärung für ein kompliziertes Problem ! Wir resümieren: Oberschlaukanzler nach Millionen-Russenimporten und Rentnerbandimporten aus Kasachstan, Rentenklau qua Gesetz vom Beitragzahler, später ein Land gekauft ( DDR ), mit der Treuhand [...] mehr

24.02.2014, 18:37 Uhr Thema: Starinvestor Soros: "Ich glaube an den Euro" Ihr Leut, Ihr Leut, Ihr Leut ! Ihr gebt Menschen wie Soros ein Sprachrohr. Ihr habt wohl vergessen, was der vor Jahren mit Großbritannien getrieben hat, zu einer Zeit, wo von Devisenspekulationen kaum noch ein Normalo gewusst hat, [...] mehr

24.02.2014, 18:22 Uhr Thema: Ukraine: Russland verhöhnt Übergangsregierung in Kiew Den Westlerhitzköpfen sei eine ernste Ermahnung zugedacht ! Was machen diese, wenn Russland den geflüchteten Präsidenten aufnimmt, dieser dort um Hilfe bittet, weil er gestürzt wurde und Rußland dann mit Bodentruppen dort einmaschiert ? Die Gefahr liegt nahe, [...] mehr

24.02.2014, 18:11 Uhr Thema: Kostenexplosion bei Strom, Öl, Gas: Energiearmut in Deutschland nimmt drastisch zu Ja, aber die Die Mutti, die Supermutti, die ganzen Sozen und wie sie alle heißen. Also zahlen und schweigen, Bundesplebiszitlose, Machtlose, Zahlhansel. Und wie sie alle gejubelt haben: Sind wir Deutsche denn alle [...] mehr

24.02.2014, 12:57 Uhr Thema: Sparzwang: USA planen kleinste Armee seit Zweitem Weltkrieg Ich dachte immer, nur die Deutschen hätten ein Rad ab, ich stelle fest, der ganze Blödsinn in deren Köpfen stammt ausnahmslos nur von den Amis. Jeden Schwachsinn, welche diesen den Oberschlichten bei uns vorbeten, beten diese Germanskyheinis nach. Ich entschuldige mich ausdrücklich, ich [...] mehr

24.02.2014, 12:29 Uhr Thema: Hilferuf aus Kiew: Ukraine bittet um 35 Milliarden Dollar Ich sachs mal so: Die USA, die EU, der IWF(damit dann auch Russland, die spielen aber nicht mit) und die großspurigen Deutschen, das großartigste aller hochwohlgeborenen Goverments, die spucken den Großteil der Kohle [...] mehr

23.02.2014, 20:26 Uhr Thema: Treffen in Sydney: G20-Länder peilen Billionen-Wachstum an Ich freue mich immer, dass das Deutsche Goverment das Klügste auf der Welt ist ! Australien, die USA, das sind alle Nichtskönner. Haben keine Ahnung. Nur Schäuble und Weidmann, das sind die Spitzenkönner. Was brauchen wir Binnenwachstum, haben doch Exportquoten. Was interessiert [...] mehr

23.02.2014, 06:46 Uhr Thema: Timoschenko und die Revolution: Die Rückkehr der Füchsin Lage undurchsichtig Glückwunsch für Frau Timoschenko. Bei der verworrenen Lage ist jedoch damit zu rechnen, dass der "Bruderstaat" bald von irgendwem ( der nicht zurückgetretene Präsident ?) zu Hilfe gerufen [...] mehr

22.02.2014, 17:15 Uhr Thema: "Unfairer Vorteil": Außenministerium kritisiert deutschen Exportüberschuss Toll, der Roth "Vielmehr müsse das Ziel sein, die Binnennachfrage und damit Importe zu stärken." Dies ist der einzige Satz an dem ganzen Gespräch, der stimmt. Aber eurozoneninsassenweit, nicht [...] mehr

22.02.2014, 12:33 Uhr Thema: Wirtschaft in der Ukraine: Ökonomen fordern westliche Milliardenhilfen für Kiew Ökonomen, die Schärfsten aller Schlichtschwätzer "Es sei denn, die Mitteleuropäer retten sie." Es sei denn, aus geopolitischen Gründen ist der bisherige Friedenskurs Russlands nicht mehr aufrecht zu erhalten, weil Nato, EU und [...] mehr

22.02.2014, 07:31 Uhr Thema: Abbruch der Gespräche: Islands Regierung verzichtet auf EU-Beitritt Die haben recht. Mal kurz die Norweger befragt und die Schweden, da bin ich fast sicher, die haben denen vermutlich dann schon reinen Wein eingeschenkt, wie toll die EU-Mitgliedschaft ist und vor allem die [...] mehr

21.02.2014, 13:03 Uhr Thema: Neue Esa-Mission: "Plato" soll Erd-Zwillinge suchen Interessant, auch die Militärgeheimniskrämer Wenn nun noch die hoch interessierten Forscher zur Teleskop - gebundenen Forschungsarbeit des Detektierens womöglich erdähnlicher Planeten denn dann auch noch einen Weg fänden, die einsteinsche [...] mehr

21.02.2014, 12:04 Uhr Thema: Radikalumbau: 30.000 Jobs bei der Royal Bank of Scotland in Gefahr Aha, na dann wolle ma mal, 2. Versuch Warenterminbörsen gab es in den USA bereits seit 150 Jahren. Genausolange bereits von Teilen der Bevölkerung missachtet aber meist von solchen, welche die Sachvorgänge nicht durchschauten, ist ja auch [...] mehr

21.02.2014, 11:40 Uhr Thema: Abgeordnetenbezüge: Bundestag beschließt Diätenerhöhung Ja und, wo ist denn jetzt irgendwas Ungewöhnliches ? So war,s doch immer, nie anders. Ist Ihnen das überhaupt noch eine Nachricht wert ? Und wieso verbreiten Sie den Govermentsjargon, als ob diese schwer um diese Sachverhalte ringen würden, möchten Sie [...] mehr

20.02.2014, 14:04 Uhr Thema: Kampf um die Ukraine: Schachspiel im Minenfeld Ich kann die Fehlbeurteilungen mancher Amis nicht verstehen ! "US-Geopolitiker Brzezinski würde Russland gern matt setzen. In seinem Werk "The Grand Chessboard" (Titel der deutschen Ausgabe: "Die einzige Weltmacht") schreibt er, [...] mehr

20.02.2014, 11:26 Uhr Thema: Korruptionsverfahren: Staatsanwaltschaft fordert Fortsetzung des Wulff-Prozesses Witzverfahren, Staatsanwalt Vorsitzender ? Wer ist der Herr des Verfahrens ? Der Vorsitzende des Verfahrens ist der Herr des Verfahrens. Die Staatsanwaltschaft nicht. Die Urteilsfindung würde ich anstelle des Vorsitzenden so wasserdicht formulieren, dass eine Revision im [...] mehr

19.02.2014, 19:09 Uhr Thema: Krisenmanagement der Regierung: Wer bei Edathy versagt, kann auch den Euro nicht rett Null Plan in den meisten Sachgebieten, einverstanden ! Daraus dann nun aber auf eine Nichtbeherrschung oder Beherrschung eines Euros schließen zu wollen, halte ich für einen nicht sehr tauglichen Vergleich. Zur Währung: Eine Multinationalwährung taugt von [...] mehr

19.02.2014, 04:53 Uhr Thema: Renova-Holding: Russischer Oligarch wirbt Löscher und Ackermann an @eckawol 6. Ex-Kanzler Schroeder könnte eckawol gestern, 21:15 Uhr noch hinzukommen, oder ? Der ist doch schon bereits meines Wissens bei seiner steuerarm oder steuerfrei platzierten Pipelineholding im [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0