Benutzerprofil

stimmvieh_2011

Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 680
   

10.02.2016, 12:50 Uhr Thema: US-Vorwahldrama: Fünf Lehren aus New Hampshire Clintons Letztes Gefecht Hillary hat nur noch dieses Mal. Wenn sie jetzt wieder gestoppt wird, weil jemand von Linksaußen meint er könne es besser, war es das. Dann werden ihre politischen Ambitionen unvollendet bleiben. [...] mehr

30.01.2016, 13:52 Uhr Thema: Flüchtlingskrise: Wie der Staat mehr Wohnungen schaffen will Falscher Ansatz Nicht niedrigere Standards wie "keine Keller" oder "keine Aufzüge" helfen, sondern Senkung der ohnehin sinnlosen Energieauflage für Neubauten. mehr

29.01.2016, 13:14 Uhr Thema: Flüchtlingspolitik: Der Kompromiss-Kompromiss - die Fakten zum Asylpaket II CSU raus aus der Koalition! Das Asylpaket II ist für ein reiches Land wie Deutschland eine unmenschliche Schande. Und alles nur, um Seehofer ruhig zustellen. mehr

26.01.2016, 16:05 Uhr Thema: Kanzlersturz: Diese seltsame Lust am Untergang Wie soll Merkel denn abgelöst werden? Merkel ist gewählte Kanzlerin, als solche gibt es nur drei Wege, um das Amt verfügbar zu machen: Merkel tritt zurück, Merkel wird mit konstruktivem Misstrauensvotum abgewählt oder Merkel stellt die [...] mehr

12.01.2016, 18:33 Uhr Thema: Streit um Steuer-Dokumente: Gutachter wirft EU-Kommission Rechtsbruch vor Der Kommisionspräsident ist das Problem! Junker war in den entscheidenden Jahren Finanzminister und Ministerpräsident in Luxemburg. Als solches eigentlich unhaltbar an der Spitze der EU Kommission. Andererseits wird dadurch auch klar, warum [...] mehr

12.01.2016, 18:09 Uhr Thema: Tengelmann-Übernahme: Gabriels Ja ist eigentlich ein Nein Edeka und Tengelmann wollen sich per Ministererlaubnis bereits über die rechtstaatliche Institution Kartellamt hinweg setzen. Das hat die Fusion schlichterdings komplett untersagt (und zwar [...] mehr

07.01.2016, 17:21 Uhr Thema: Streit in der EU: Orbáns Verbündete blasen zum Kampf gegen liberales Europa Wirksame Mechanismen zum Schutz der Wertegemeinschaft fehlen Die EU begreift sich in Westeuropa als Wertegemeinschaft, in Osteuropa wohl nur als wohlfeiler Geldtopf. Vor der Osterweiterung hätte sich die EU verfassen müssen. Inklusiver möglicher [...] mehr

07.01.2016, 17:15 Uhr Thema: Sterbehilfe: Niederländer erwägen Legalisierung von Todespillen Absenkung der Hemmschwellen Die Pille hat doch nur einen Zweck: die Hemmschwellen zum Selbstmord weiter zu senken. Und genau hier muss der Staat eingreifen. Die Hemmschwellen zum Selbstmord dürfen eben nicht weiter gesenkt [...] mehr

22.12.2015, 12:49 Uhr Thema: Fruchtlose Förderung: Jobcenter sollen fast 100 Millionen Euro verpulvert haben Gegen die Förderung ist prinzipiell nix einzuwenden, ... WENN sie nur für unbefristete Arbeitsverträge gezahlt wird. Eine Befristung zu subventionieren ist weder im Sinne der Steuerzahler, noch im Sinne der Geförderten, noch im Sinne der restlichen [...] mehr

20.12.2015, 15:12 Uhr Thema: Star Wars: Die Philosophie der Sterne Wirre Textwüste ohne Spoiler-Wahnung! Der Versuch, tieferen Sinn in Unterhaltung hineinzuprojezieren ist mal wieder zu tiefst germanischer Kulturreflex... Und dabei gleich noch Handlung zu spoilern, beweist die Respektlosigkeit des Autors [...] mehr

16.12.2015, 15:40 Uhr Thema: Atomausstieg: Gesetz zur Konzernhaftung kommt erst 2016 Verstehe einer die SPD Nach den Mehrheitsverhältnissen im Bundestag könnten SPD, Grüne und Linke die CDU/CSU schlicht überstimmen. Klar, das gibt einen Eklat, der sich gewaschen hat - Koalitionsende wird dadurch aber nicht [...] mehr

15.12.2015, 14:44 Uhr Thema: Hetze im Netz: Maas lässt Facebook gewähren Maas ist Umfallen gewöhnt Siehe Vorratsdatenspeicherung. Würde man die bestehenden Gesetze im Netz konsequent anwenden, entfielen die Gründe, vom Netz als rechtsfreien Raum zu reden. Maas hat in meinen Augen jegliche [...] mehr

10.12.2015, 18:30 Uhr Thema: Klimagipfel: Die verflixten anderthalb Grad Keine Eingigung besser als Geldverschwendung Die menschengemachte Klimaerwärmung ist ein Mythos, der gerne kolportiert wird, denn die sinnlosen Ausgaben der Staaten auf dem Weg zu Klimazielen, die durch einen einzigen schweren Vulkanausbruch [...] mehr

10.12.2015, 18:27 Uhr Thema: Wahl zur Frau des Jahres: "Yasssss Mom!!!!!!! Merkel kween!" Die Gleichstellungs- und vieler Orts auch noch Gleichberechtigungsdebatten laufen in den USA viel hitziger ab als in Europa. Dort gibt es immer noch viele Versuche Frauen direkt oder indirekt zu [...] mehr

05.12.2015, 12:17 Uhr Thema: Kandidaten-Zulassungen: AfD könnte bei Landtagswahlen an Formalien scheitern Im übrigen habe ich keinerlei Angst vor einer Wahlteilnahme der AfD. Jede Stimme für die AfD ist am Ende eine Stimme für die CDU. Darin liegt der Witz der ganzen Geschichte. Die AfD zementiert durch [...] mehr

05.12.2015, 11:37 Uhr Thema: Kandidaten-Zulassungen: AfD könnte bei Landtagswahlen an Formalien scheitern Ekel nicht Angst. Ich habe nicht von Angst geredet. Ich habe von Ekel geredet. Ich habe gesagt, keiner will dazu stehen. Das impliziert keine Angst, sondern Abscheu, mit der AfD in Verbindung gebracht zu werden. mehr

05.12.2015, 11:23 Uhr Thema: Kandidaten-Zulassungen: AfD könnte bei Landtagswahlen an Formalien scheitern Als FDP-Wähler kennt man das! :) Wir jammern auch nicht über die angeblichen "Ungerechtigkeiten" des Wahlsystems oder der Journalisten. Nehmen Sie es einfach hin, die Meinung Ihrer [...] mehr

05.12.2015, 11:15 Uhr Thema: Kandidaten-Zulassungen: AfD könnte bei Landtagswahlen an Formalien scheitern Gute Nachrichten! Da zeigt sich, dass die AfD zwar laut spricht und angeblich den Gefühlen der Menschen Ausdruck verleiht, aber öffentlich zu der Partei stehen will keiner. Freut mich sehr. Hoffentlich ein Sieg unseres [...] mehr

05.12.2015, 11:10 Uhr Thema: Megakanal vom Roten Meer: Das Tote Meer wird wiederbelebt Umweltschutz ist kein Selbstzweck! Wenn Umweltschützer zukünftig über Fortschritt bestimmen dürfen, dann geht es rückwärts nicht vorwärts. Ob das Tote Meer noch toter wird oder nicht, ist im Zusammenhang mit Wasserknappheit egal, da [...] mehr

29.11.2015, 11:17 Uhr Thema: "Bild am Sonntag"-Umfrage: 48 Prozent gegen weitere Amtszeit Merkels Kohl war unbeliebter und blieb 16 Jahre Merkels Zustimmungswerte kommen halt jetzt im Normalbereich eines Politikers an. Mit ihrer richtigen und menschlichen Entscheidung steht sie für ihre Werte ein. Als Preis muss sie nun in die [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0