Benutzerprofil

Beat Adler

Registriert seit: 19.02.2006
Beiträge: 2604
   

27.10.2014, 12:21 Uhr Thema: Hysterie um Ebola: Amerika streitet um Zwangs-Quarantäne Ein Fehler beim Ausziehen der Schutzkleidung reicht. Ein Fehler beim Ausziehen der Schutzkleidung reicht. Wenn sie mit ihrer Hand eine aeussere, schlecht desinfizierte, Stelle der Schutzkleidung beruehrt hat und sich anschliessend mit dieser Hand [...] mehr

27.10.2014, 11:46 Uhr Thema: Hysterie um Ebola: Amerika streitet um Zwangs-Quarantäne Nein! Zuerst sollte man/frau darueber diskutieren WER in Quarantaene MUSS! Zuerst sollte man/frau darueber diskutieren WER in Quarantaene muss. Das sollte erst einmal unzweideutig formuliert werden. mehr

27.10.2014, 11:34 Uhr Thema: Hysterie um Ebola: Amerika streitet um Zwangs-Quarantäne Erstes Fieber kann, muss aber nicht, ein Zeichen dafuer sein, dass die Ursache eine Infektion mit Ebolaviren sind. Erstes Fieber kann, muss aber nicht, ein Zeichen dafuer sein, dass die Ursache eine Infektion mit Ebolaviren sind. Jeder vernunftbegabte Helfer, Verwandte oder Bekannte der mit Ebolapatienten, die [...] mehr

27.10.2014, 11:19 Uhr Thema: Hysterie um Ebola: Amerika streitet um Zwangs-Quarantäne Vertrauen in die Wissenschaft ist richtiger und wichtiger, wie Vertrauen auf das Null-Risiko-Vorsorgeprinzip. Vertrauen in die Wissenschaft ist richtiger und wichtiger, wie Vertrauen auf das Null-Risiko-Vorsorgeprinzip. Alle die bisher ueber Ebola forschen, sind sich zu 100% sicher, dass Viren erst beim [...] mehr

27.10.2014, 09:26 Uhr Thema: Hysterie um Ebola: Amerika streitet um Zwangs-Quarantäne Der mutige MSF Arzt in New York begab sich in Quarantaene BEVOR er ansteckend wurde. Der mutige MSF Arzt in New York begab sich in Quarantaene BEVOR er ansteckend wurde. Er konnte keine Ebolaviren im Taxi und auf der Bowlingbahn "verstreuen", selbst wenn er gewollt [...] mehr

27.10.2014, 09:13 Uhr Thema: Hysterie um Ebola: Amerika streitet um Zwangs-Quarantäne Wieviele Menschen haben AUSSERHALB der Ebolaregion nachgewiessenermassen Ebola? Wieviele Menschen haben AUSSERHALB der Ebolaregion, Sierra Leone, Liberia, Gueinea Conakry, nachgewiessenermassen Ebola? Genau EIN Patient: Der mutige MSF Arzt in New York. Da er sich [...] mehr

27.10.2014, 08:42 Uhr Thema: Hysterie um Ebola: Amerika streitet um Zwangs-Quarantäne Wer soll in Quarantaene? Wer soll in Quarantaene? Jeder und jede, welche(r) in direktem Kontakt zu Ebolapatienten, mit Vollausbruch der Krankheit, in engem Kontakt war, medizinisches Personal, Verwandte und Bekannte, WELCHE [...] mehr

26.10.2014, 14:34 Uhr Thema: Ebola-Hysterie in den USA: Würdeloses Durcheinander Genese sind wie Geimpfte Genesene sind wie Geimpfte, sie haben die noetigen Abwehrkoerper im Blut und werden mit einer Infektion fertig ohne selbst erneut zu Ebolavirenschleudern zu werden. Keiner der ehemalig Kranken, [...] mehr

26.10.2014, 14:15 Uhr Thema: Ebola-Hysterie in den USA: Würdeloses Durcheinander Bisher sind die Nachbarstaaten ebolafrei. Ist das Zufall? Bisher sind die Nachbarstaaten ebolafrei. Ist das Zufall? Das ist kein Zufall. Die Menschen sind nicht bloed, AUCH NICHT IN AFRIKA, und wissen mittlerweile was zu tun ist. Die lokalen [...] mehr

26.10.2014, 14:05 Uhr Thema: Ebola-Hysterie in den USA: Würdeloses Durcheinander Alles kein Problem solange niemand mit Fieber ins Flugzeug gelassen wird. Alles kein Problem solange niemand mit Fieber ins Flugzeug gelassen wird, so wie wir vor einer Woche in Kinshasa. Sollte es so einfach sein Ebolaviren zu uebertragen, waeren in den 3 [...] mehr

26.10.2014, 13:47 Uhr Thema: Ebola-Hysterie in den USA: Würdeloses Durcheinander Nein, die Fallzahlen in den betroffenen Gebieten werden noch stark ansteigen. Nein, die Fallzahlen in den betroffenen Gebieten werden noch sehr stark ansteigen. Wichtig, sehr wichtig sogar ist, dass die unmittelbaren Nachbarlaender ebolafrei bleiben. An den Beispielen [...] mehr

26.10.2014, 13:15 Uhr Thema: Ebola-Hysterie in den USA: Würdeloses Durcheinander Die Krankenschwester hat sich bei der Betreuung des Patienten angesteckt, Die Krankenschwester hat sich bei der Betreuung des Patienten, der aus Liberia kam, erst abgewiesen wurde und nach Hause geschickt, berufsbedingt angesteckt. Ob sie beim Ausziehen ihrer [...] mehr

26.10.2014, 12:23 Uhr Thema: Ebola-Hysterie in den USA: Würdeloses Durcheinander Die Ausbreitung findet nur in 3 Laendern und dort in urbanen Zonen statt. Die Ausbreitung findet nur in 3 Laendern und dort in urbanen Zonen statt. Die exponentielle Ausbreitung, nach WHO steckt jeder Infizierte zwischen 1.5 und 2 weitere Personen an, findet nur dort [...] mehr

26.10.2014, 12:09 Uhr Thema: Ebola-Hysterie in den USA: Würdeloses Durcheinander In der Ebolaregion funktioniert ungefaehr nichts mehr. In der Ebolaregion, Sierra Leone, Liberia und Guinea Conakry funktioniert ungefaehr nichts mehr. Kranke melden sich nicht freiwillig. Jemand hat Fieber wegen Malaria, Typhus, Cholera, einer [...] mehr

26.10.2014, 11:53 Uhr Thema: Ebola-Hysterie in den USA: Würdeloses Durcheinander Die Ansteckungsgefahr besteht NACH dem Ausbruch der Krankheit mit Vollsymptomen. Die Ansteckungsgefahr besteht NACH dem Ausbruch der Krankheit mit Vollsymptomen. Vorher ist niemand ansteckend. Bei erstem Fieber, dem ersten Anzeichen, ist der Betroffene noch nicht ansteckend [...] mehr

26.10.2014, 11:39 Uhr Thema: Ebola-Hysterie in den USA: Würdeloses Durcheinander Die Ansteckungsgefahr besteht NACH dem Ausbruch der Krankheit mit Vollsymptomen Die Ansteckungsgefahr besteht NACH dem Ausbruch der Krankheit mit Vollsymptomen. Vorher ist niemand ansteckend. Bei erstem Fieber, dem ersten Anzeichen, ist der Betroffene noch nicht ansteckend [...] mehr

26.10.2014, 11:34 Uhr Thema: Ebola-Hysterie in den USA: Würdeloses Durcheinander Vor genau einer Woche bin ich von Kinshasa nach Istanbul geflogen Vor genau einer Woche bin ich von Kinshasa nach Istanbul geflogen, vor dem Abflug wurde meine Temperatur, 36,1 Grad Celsius, mit einer solchen "Pistole" gemessen, dazu Formular [...] mehr

26.10.2014, 10:58 Uhr Thema: Ebola-Hysterie in den USA: Würdeloses Durcheinander Quarantaene Massnahmen sind angebracht fuer Menschen MIT Symptomen. Quarantaene Massnahmen sind angebracht fuer Menschen MIT Symptomen. Nur fuer solche MIT Fieber, als erstes Anzeichen einer moeglichen Infektion mit Ebola. Beim Beginn des Krankheitsausbruches ist [...] mehr

26.10.2014, 10:51 Uhr Thema: Ebola-Hysterie in den USA: Würdeloses Durcheinander Warum soll sich ein medizinischer Helfer, der aus dem Ebolagebiet zurueckkehrt NICHT an die Regeln halten? Warum soll sich ein medizinischer Helfer, der aus dem Ebolagebiet zurueckkehrt, NICHT an die Regeln halten? Er weiss mehr ueber Ebola, wie saemtliche Foristen des SPON und auch wie das [...] mehr

24.10.2014, 11:42 Uhr Thema: Epidemie in Westafrika: Mali meldet ersten Ebola-Fall Noch einmal: Die Seuche verbreitet sich NICHT! Noch einmal: Die Seuche verbreitet sich NICHT! Wieviele Personen wurden von den 3 betroffenen Krankenschwestern in den USA und in Spanien angesteckt? Niemand. Null. Keiner. Keine. Nicht Einer. Nicht [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0