Benutzerprofil

Beat Adler

Registriert seit: 19.02.2006
Beiträge: 3070
   

29.03.2015, 13:06 Uhr Thema: Germanwings-Absturz in Frankreich: Airbus-Chef rechnet mit TV-Talkshows ab Die sogenannten Blackboxes senden kein Funksignal Die sogenannten Blackboxes senden kein Funksignal. Sie stossen in regelmaessigem Abstein einen Ton, Ping, aus, wenn sie ins Wasser fallen. Es wundert mich nicht, dass der Flugdatenschreiber in [...] mehr

29.03.2015, 12:56 Uhr Thema: Germanwings-Absturz in Frankreich: Airbus-Chef rechnet mit TV-Talkshows ab Es wurde keine Huelle gefunden. Der 2. Flugdatenschreiber, auch seine Huelle, wurde, laut den offiziellen Mitteilungen der Untersuchungsbehoerde BEA, NOCH NICHT gefunden. Stand Sonntag 29. Maerz 2015 um 11:00 Uhr. Woher [...] mehr

29.03.2015, 11:29 Uhr Thema: Germanwings-Absturz in Frankreich: Airbus-Chef rechnet mit TV-Talkshows ab Der 2. Flugdatenschreiber, auch seine Huelle wurde NOCH NICHT gefunden. Der 2. Flugdatenschreiber, auch seine Huelle wurde, laut den offiziellen Mitteilungen der Untersuchungsbehoerde BEA, NOCH NICHT gefunden. Stand Sonntag 29. maerz 2015 um 11:00 Uhr. Woher stammt [...] mehr

29.03.2015, 11:20 Uhr Thema: Germanwings-Absturz in Frankreich: Airbus-Chef rechnet mit TV-Talkshows ab Eine einzige Mirage 2000 ist vom Stuetzpunkt Oran Eine einzige Mirage 2000 ist vom Stuetzpunkt Oran, 6 Minuten nach dem Alarm, der um 10:31 von der Flugsicherung ausgeloest wurde, um 10:37, aufgestiegen. Der Pilot kam zu spaet um das [...] mehr

29.03.2015, 10:42 Uhr Thema: Germanwings-Absturz in Frankreich: Airbus-Chef rechnet mit TV-Talkshows ab Die leere Box wurde nach offiziellen Meldungen NOCH NICHT gefunden. Die leere Box wurde nach offiziellen Meldungen NOCH NICHT gefunden. Es handelt sich offensichtlich um eine Ente. Verschwoerungstheorien lassen sich vermeiden, wenn die Oeffentlichkeit die [...] mehr

29.03.2015, 10:35 Uhr Thema: In eigener Sache: Guter Journalismus macht keine Kompromisse Klarnamen erhoehen die Qualitaet des Forums Klarnamen erhoehen die Qualitaet des Forums. Das ist meine eigene Meinung. Das ist genau das, was ich von anderen Foristen lesen will: Deren eigene Meinung. Keine Replikation von Propaganda! [...] mehr

29.03.2015, 10:33 Uhr Thema: In eigener Sache: Guter Journalismus macht keine Kompromisse Beat ist die maennliche Form von Beate, gibt es in der Schweiz haeufig Beat ist die maennliche Form von Beate, gibt es in der Schweiz haeufig, zumindest bei meiner Generation. Wir waren 3 Jungs in der gleichen Klasse alle "Beat". Es ist meistens besser [...] mehr

29.03.2015, 09:44 Uhr Thema: Germanwings-Absturz in Frankreich: Airbus-Chef rechnet mit TV-Talkshows ab Alle 2 bis 3 Sekunden startet oder landet ein A 320 Alle 2 bis 3 Sekunden startet oder landet ein Flugzeug aus der A 320 Familie irgendwo auf der Welt. Bei jedem komplexen technischen System ist eine gute Ueberwachung noetig. Bei [...] mehr

29.03.2015, 09:38 Uhr Thema: Germanwings-Absturz in Frankreich: Airbus-Chef rechnet mit TV-Talkshows ab Das Aufzeichnungsgeraet sendet nicht. Das Aufzeichnungsgeraet sendet keine Funksignale aus. Wenn es ins Wasser faellt, dann gibt es einen Ton, Ping, von sich, der mit Mikrophonen waehrend mindestens 30 Tagen aufgefangen werden kann. [...] mehr

28.03.2015, 19:47 Uhr Thema: Militäroperation im Jemen: Zehn Armeen gegen eine Miliz Der arabische Fruehling hat uns gezeigt, dass der Wunsch nach Freiheit Der arabische Fruehling hat uns gezeigt, dass der Wunsch nach Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit in einem grossen Teil der Bevoelkerung in den Staaten mit mehrheitlich muslimischer [...] mehr

28.03.2015, 19:21 Uhr Thema: Militäroperation im Jemen: Zehn Armeen gegen eine Miliz Saudi Arabien bezahlt Aegypten Saudi Arabien bezahlt Aegypten fuer den Einsatz der Marine und, wenn es dazu kommt, auch der Bodentruppen. So einfach ist die Antwort auf die Frage oben. mfG Beat mehr

28.03.2015, 19:00 Uhr Thema: In eigener Sache: Guter Journalismus macht keine Kompromisse Bei gedruckten Leserbriefen gab es Klarnamenzwang Bei gedruckten Leserbriefen gab es Klarnamenzwang. Bestimmt sind die Forenbeitraege lesbarer und interessanter, wenn das gleich gehandhabt wuerde. Ausserdem ist das Verschicken und Versickern [...] mehr

28.03.2015, 13:21 Uhr Thema: Psychische Krankheiten bei Piloten: Verdrängen, verleugnen, verschweigen Das ist eine Ente, die Das ist eine Ente, die "Box" wurde noch NICHT gefunden. Auch nicht die zerstoerte Huelle davon. Diese Information ist nicht offiziell und deswegen mit an Sicherheit grenzender [...] mehr

28.03.2015, 12:37 Uhr Thema: Psychische Krankheiten bei Piloten: Verdrängen, verleugnen, verschweigen Internet Warum ins Internet? Warum an die Oeffentlichkeit? Die Untersuchung ist NICHT abgeschlossen. Der franzoesische Staatsanwalt aus Marseille hat in seiner Pressekonferenz mehrfach darauf [...] mehr

28.03.2015, 12:35 Uhr Thema: Psychische Krankheiten bei Piloten: Verdrängen, verleugnen, verschweigen Offiziell wurde nichts ueber den Toilettengang gesagt. Offiziell wurde nichts ueber den Toilettengang gesagt. Der franzoesische Staatsanwalt, der in seiner Pressekonferenz die Aufnahmen des Graeuscherekorders aus dem Cockpit vorgestellt hat, sagte [...] mehr

28.03.2015, 12:05 Uhr Thema: Psychische Krankheiten bei Piloten: Verdrängen, verleugnen, verschweigen Warum soll der Beruf des Linienpiloten attraktiv sein? Warum soll der Beruf des Linienpiloten attraktiv sein? Dafuer gibt es keine Gruende mehr. Wer ein flugbegeisterter Fanatiker ist, wer noch ECHT fliegen will, setzt sich, wenn er kann, eher [...] mehr

28.03.2015, 11:16 Uhr Thema: Psychische Krankheiten bei Piloten: Verdrängen, verleugnen, verschweigen Warum setzt sich ein Passagier in ein Flugzeug? Warum setzt sich ein Passagier in ein Flugzeug? Weil er weiss, dass die Piloten gut ausgebildet sind und gesund nach Hause kommen wollen. Auf jeden Fall ist das bei mir seit ueber 4 Jahrzehnten der [...] mehr

28.03.2015, 11:13 Uhr Thema: Psychische Krankheiten bei Piloten: Verdrängen, verleugnen, verschweigen Wieviele Unfaelle gab es durch Wieviele Unfaelle gab es durch "unfähigen, überforderten, übermüdeten, suizidalen, genervten Piloten"? Es gibt heute, im Verhaeltnis zur Anzahl Starts und Landungen, praktisch keine [...] mehr

28.03.2015, 11:06 Uhr Thema: Psychische Krankheiten bei Piloten: Verdrängen, verleugnen, verschweigen Der franzoesische Staatsanwalt hat den Namen in seiner Pressekonferenz bekannt gegeben. Der franzoesische Staatsanwalt hat den Namen des Co-Piloten, des ersten Offiziers, in seiner Pressekonferenz bekannt gegeben. Warum soll also SPON diese, fuer die Oeffentlichkeit relevante [...] mehr

28.03.2015, 10:42 Uhr Thema: Psychische Krankheiten bei Piloten: Verdrängen, verleugnen, verschweigen Wir, die Passagiere, haben ein Recht darauf sicher zu sein, dass Wir, die Passagiere, haben ein Recht darauf sicher zu sein, dass beide Piloten im Cockpit voll gesund sind. Fuer uns Passagiere ist es wichtig zu wissen, dass moeglichst kein Pilot, der in [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0