Benutzerprofil

kuac

Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13119
Seite 1 von 656
22.06.2017, 15:26 Uhr

https://www.welt.de/wirtschaft/article145241879/Darum-profitiert-Deutschland-von-der-Griechenkrise.html http://www.zeit.de/wirtschaft/2015-08/griechenland-deutschland-spart-milliarden-studie mehr

22.06.2017, 14:40 Uhr

Alleine das Team May-Johnson ist ein Desaster. Was soll denn da rauskommen? Trump wûrde sagen, sad, so sad! mehr

22.06.2017, 11:04 Uhr

Ich kenne keine Deutsche Kreditkarte. Falls DE eine Kreditkarte herausgeben sollte, dann könnte DE ordentlich Zinsen kassieren! mehr

22.06.2017, 09:56 Uhr

Auch das würde nicht helfen. Er will Frieden, Personenfreizügigkeit und zollfreien Export-Import usw., aber das alles sollte nichts kosten. mehr

22.06.2017, 09:05 Uhr

Das ist doch sicher besser als Putin FR regieren zu lassen. mehr

21.06.2017, 21:15 Uhr

Da gibt es wenig zu antworten. Es ist die US Wirtschaft (Trump gehört dazu) selbst, die solche Arbeitnehmer ausnutzen und Profite daraus machen. Eigentlich ganz einfach, kein US Unternehmer und [...] mehr

21.06.2017, 18:47 Uhr

Weder die abgehängten Wähler von Trump noch die Trumpverehrer aus DE werden je die Jobs machen, die die Immigranten erledigen. Oder, wollen Sie sich freiwillig als Trump- Pioneer melden und solche [...] mehr

21.06.2017, 18:36 Uhr

Wenn Sie das höchst entwickelte Land der Welt USA auf einer Stufe stellen, wie Venezuela oder Bolivien, dann ist das nicht anderes als USA Bashing. mehr

21.06.2017, 17:02 Uhr

Das ist eine Heuchelei. Was glauben Sie wer die Trump Towers baut? Trump und sein Establishment wissen ganz genau, dass ohne die Billiglöhner aus Mexiko die US Wirtschaft erheblich leiden wird. [...] mehr

21.06.2017, 15:12 Uhr

Solange Comey Clintons Wahlkampf geschadet hatte, war er sein Liebling. Als Comey gegen sein Team ermitteln wollte, wurde er auf einmal nicht mehr tragbar. Er hatte schon vor der Wahl mit den [...] mehr

21.06.2017, 15:04 Uhr

Politischer Wettbewerb? Nein, Ausländer raus, Muslime raus. Das war sein Hauptanliegen. Es war ein Stimmungswahlkampf wie Brexit. Alles auf Bauchgefühl und Lügen gebaut. mehr

21.06.2017, 14:30 Uhr

ZB. den armen Menschen ihre Krankenversicherung nicht wegnehmen. Den Mindestlohn erhöhen, damit millionen USAmerikaner nicht 2-3 Jobs machen müssen. Oder die Steuerflucht bekämpfen, damit nicht [...] mehr

21.06.2017, 12:24 Uhr

Auch Erdogan oder Putin sind demokratisch legitimiert. Das reicht nicht. mehr

21.06.2017, 12:21 Uhr

Nur "alternative Fakten" - das reicht auch nicht. Taten müssen her. Was macht Trump für die armen? Krankenversicherung abschaffen? Erhöhung des Mindestlohn? Müssen jetzt Apple, Amazon und [...] mehr

21.06.2017, 12:13 Uhr

Man könnte ja versuchen die Beispiele zu widerlegen oder kritisch zu beleuchten. mehr

21.06.2017, 12:09 Uhr

Nur gegen "Establishment"- reicht auch nicht. mehr

21.06.2017, 12:06 Uhr

Ich kann Ihr Problem nicht verstehen. Jede Partei denkt, dass die anderen Parteien die falschen sind. das ist doch vollkommen normal. Kein Grund zur Aufregung. Sie kritisieren Merkel, aber regen [...] mehr

21.06.2017, 10:53 Uhr

Lust am Untergang Das ist die pure Lust am Untergang. Trump wird kein Problem der USA lösen können bzw. wollen. Die Wähler haben aber ihre Freude, so wie die Brexitwähler. mehr

20.06.2017, 13:58 Uhr

Wirtschaftswachstum und Wohlstand ist während des Krieges nicht möglich. Also, Frieden ist eine Voraussetzung dafür und nicht die Folge. Siehe Länder, wie Afghanistan, Irak, Syrien oder Libyen. [...] mehr

20.06.2017, 13:48 Uhr

Trump hatte Brexit öffentlich begrüßt. Wollte er damit die Einheit der EU stärken? mehr

Seite 1 von 656