Benutzerprofil

kuac

Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 12158
18.01.2017, 19:02 Uhr

Selbst Frau May war eine Brexitgegnerin. Sie musste ihre Gründe dafür gehabt haben. Nicht die Briten haben für den Brexit gestimmt, sondern nur 52% der Teilnehmer. Also, man sollte mit einer [...] mehr

18.01.2017, 18:48 Uhr

Ihre Zahl sagt aber gar nichts über die Lage in Russland. Auf der Wohlstandsindikatorenskala (HDI) ist Russland auf der Stelle 57. Norwegen ist Nummer 1, USA und DE sind auf der 6 und 7 Stelle. [...] mehr

18.01.2017, 17:46 Uhr

Genauso ist es. Aber, manche Foristen glauben immer noch, dass durch Abschottung mehr Wohlstand erreichen zu können. mehr

18.01.2017, 17:10 Uhr

Sie vergessen, dass Trump ganz alleine regieren wird, ganz ohne Koalition. Also, er muss keine Kompromisse eingehen. Aber, nach einem Tag nach seiner Wahl waren viele seiner Wahlversprechen [...] mehr

18.01.2017, 16:52 Uhr

Hmm! Alles was man bisher weiss ist, dass er twittern kann und mit Drohung ein paar Arbeitsplätze schaffen kann. Das ist aber völlig unbedeutend. Die USA haben 150 Millionen Arbeitnehmer. Wenn die [...] mehr

18.01.2017, 16:27 Uhr

Falls sie nicht schon vorher gefeuert werden. Sowohl der Aussen- als auch der Verteidigungsminister haben ja öffentlich die gegenteilige Position als Trump bezogen. Sobald seine Unfragewerte [...] mehr

18.01.2017, 16:20 Uhr

Dann hat der Trump aber Glück gehabt! mehr

18.01.2017, 14:46 Uhr

Was heisst "korrekte" Bezahlung? Würde man in DE die Löhne verdoppeln, würde dann Vollbeschäftigung und Wohlstand herrschen? Wenn das Rezept so einfach wäre, warum gibt es überhaupt arme [...] mehr

18.01.2017, 12:54 Uhr

Glückliche? Das ist in diesem Zusammenhang ein widerlicher Ausdruck. Wollen Sie gerne durch berühmte Leute vergewaltigt werden? Ich denke, nein. mehr

18.01.2017, 12:45 Uhr

Die EU wurde nach den Erfahrungen der "Kleinstaaterei", und darauf folgenden WKI und II gegründet. Warum müssen wir diese Erfahrung noch einmal machen? Alle Länder, auch die ehemaligen [...] mehr

18.01.2017, 12:31 Uhr

Aber, die Brexitbefürworter erwarten durch den Brexit stärkeres Pfund und höhere Löhne, genauso wie die Trumpisten in USA. mehr

18.01.2017, 12:25 Uhr

GB hat gar keine Flüchtlinge aus Deutschland aufgenommen. Es gibt keine offene Grenze in der EU nach GB. GB hat den Schengener Vertrag nicht unterschrieben. mehr

18.01.2017, 08:29 Uhr

Woher wissen Sie, dass die Nettoempfängerländer mit dem fehlenden Geld planen? Gibt es eine Äußerung eines Regierungschefs der Empfängerländer dazu? mehr

17.01.2017, 22:45 Uhr

Womöglich kennen Sie nur Leute, die gegen den Brexit votiert hatten. Gegen Personenfreizügigkeit zu sein ist nicht tolerant. Sprechen Sie bitte auch mit Pakistanern ( abfällig Pakis genannt), [...] mehr

17.01.2017, 22:36 Uhr

Wieso verboten? Die EU wartet ja schon lange auf den Austrittsantrag. Warum dauert es denn solange? mehr

17.01.2017, 22:32 Uhr

Woher soll sie wissen, was das Volk gesagt hat. May war ein Brexitgegnerin. Wenn jemand es weiß, was das "Volk" wollte, dann sind es Johnson und Farage. Aber, sie waschen ja ihre Hände [...] mehr

17.01.2017, 17:40 Uhr

GB muss aber auch akzeptieren, dass die EU keine Bedingungen zustimmen kann, die weitere Austritte schmackhaft machen. mehr

17.01.2017, 17:34 Uhr

Zu einem bedingungslosen zollfreien Handel darf es nicht kommen. Dann würde das weitere Austritte beschleunigen. mehr

17.01.2017, 14:19 Uhr

Genau so wie DE, Dafür erhält man freien und zollfreien Zugang zum EU-Binnenmarkt. Damit überwiegt der Vorteil. mehr

17.01.2017, 14:16 Uhr

GB ist doch selbst in der NATO. Dann wird GB gegen sich selbst handeln. mehr