Benutzerprofil

muellersusanne

Registriert seit: 07.07.2011 Letzte Aktivität: 31.03.2014, 21:26 Uhr
Beiträge: 114
   

08.09.2014, 12:04 Uhr Thema: Sexologie-Master: "Die Nachfrage ist größer als das Angebot" Ernährer Sie behaupten, der Mann sei von Natur aus der Ernährer der Familie, ohne hierfür irgendwelche Beweise anführen zu können. Ich behaupte dagegen, ebenfalls ohne Beweise, aber mithilfe der Plausibilität, [...] mehr

30.08.2014, 07:49 Uhr Thema: Bettina Wulff auf der Suche: Botschafterin der Orientierungslosen die Fotos von Herrn und Frau Wulff Ließen bei mir immer den Eindruck entstehen, dass Frau Wulff ihren Mann nicht liebt, von Anfang an nicht, sondern die Öffentlichkeit sucht. Das ist,was so viele Leute gestört hat. Bitte unterstellen [...] mehr

24.07.2014, 07:38 Uhr Thema: Studie: Viele Obdachlose leiden an psychischen Störungen Zwangseinweisung Psychisch erkrankter hat zu Recht hohe Hürden. So muss man leider dabei zusehen, wie so jemand sein Leben ruiniert (Jobverlust, Wohnungsverlust, am Schluss ist die Handynummer auch noch weg und Du [...] mehr

21.04.2014, 08:11 Uhr Thema: Übergewicht: Abnehmen mit Achtsamkeit was sind das nur für Menschen die sich hier über die Dicken aufregen und diese belehren über die Selbstverständlichkeiten (Dicksein kommt von zu viel Essen, ach wirklich?) und da müsse man halt einfach weniger essen (wirklich?). [...] mehr

20.04.2014, 06:31 Uhr Thema: Familie und Beruf: Mehr als die Hälfte der Mütter von Zweijährigen arbeiten wenn Eltern etwas bin ich immer sehr skeptisch, ob das auch dem Kindeswohl dient. Eine Kinderkrippe, in der erfahrene Erzieherinnen das Kind altersgemäß fordern und fördern kann dem Kindeswohl durchaus mehr dienen als [...] mehr

05.04.2014, 17:26 Uhr Thema: Daten-Analyse zum Filmgeschäft: Auch Frauen bringen Kohle Ballernde Frauen Hier wird die Problematik völlig verzerrt dargestellt. Es geht doch nicht darum, dass Frauen – gar im Gegensatz zur Realität – irgendwelche „starken“ Rollen spielen und vielleicht in der Gegend [...] mehr

31.03.2014, 21:26 Uhr Thema: Studie: Fahrradhelm-Pflicht brächte mehr Schaden als Nutzen da pisst dann der Hund drauf Sorry, aber ist doch wahr. Und das soll ich dann wieder aufsetzen! mehr

25.03.2014, 13:57 Uhr Thema: Diskriminierung: "Unternehmen sieben nach Alter und Geschlecht" ist es nicht schön dass heutzutage alle deutschen Männer eigentlich der geeignete Kandidat gewesen wären, wenn nicht diese ganzen Quoten wären? Und das, obwohl die Quote noch gar nicht Gesetz geworden ist! mehr

07.03.2014, 20:14 Uhr Thema: Trotz Frauenquote: Rückfall in alte Rollenmuster Rollenmuster mal anders betrachtet Ich habe mit Anfang 30 meine Zeit damit verschwendet, nach einem netten Mann Ausschau zu halten. Ich verdiente genug und schaute nicht aufs Geld. Ich lernte Männer Ende 30, Anfang 40 kennen, die keine [...] mehr

01.03.2014, 15:53 Uhr Thema: Psychische Störungen: Das Risiko der späten Vaterschaft Frauen bevorzugen ältere Männer? [QUOTE=artusdanielhoerfeld;15016820]"Experten vermuten, dass die Spermien der Männer mit zunehmendem Alter mehr Mutationen im Erbgut enthalten - darunter eben auch schädliche." Träumen [...] mehr

26.02.2014, 07:36 Uhr Thema: Prostitution: Saarland verbietet käuflichen Sex ohne Kondom fünfzigjährige Frauen Sie leiden darunter, dass sie mit über 50 keine 20-jährige mehr begeistern können und finden die gleichaltrigen Frauen ekelhaft. Dann können Sie ja sehr gut nachvollziehen, wie eine Prostituierte sich [...] mehr

15.02.2014, 08:24 Uhr Thema: Studie zu Zigaretten-Konsum: Rauchstopp ist auch für die Seele gut nutzlose Studie? geben Sie mal im Internet "Rauchstopp" ein, was das alles an Horrormeldungen kommt, welche Nachteile ein Rauchstopp mit sich bringe. Rauchen sei eine stärkere Sucht als Heroin, Rauchstopp [...] mehr

22.01.2014, 07:17 Uhr Thema: EU-Freihandelsabkommen mit USA: Angst vor dem Zorn der Bürger Geheimverhandlungen sind das, was die Presse als solche bezeichnet. Wenn die Presse aus Brüssel nicht berichtet, ist es eben geheim. Die Leser sind ja anschließend blöd genug, "Brüssel" die Schuld zu geben [...] mehr

18.01.2014, 08:13 Uhr Thema: Claus Klebers Relativismus: Irrlichternd im Interview die Menschenrechte sind nicht relativierbar, nicht durch Kultur, Tradition oder Religion mehr

15.01.2014, 06:43 Uhr Thema: Streitschrift von Beyoncé: Gleichberechtigung? Mythos! wenn Frauen Männerberufe ergreifen so geschehen massenweise in der Juristerei, sinken da einfach die Gehälter. Das Geld läuft vor den Frauen davon. Frauen tragen das Kinderrisiko, und Kinder sind ein wirtschtliches Risiko, weil es auf [...] mehr

11.01.2014, 08:26 Uhr Thema: Hitzlspergers Outing: Angst vor unsittlicher Berührung Schwulen- und Lesebenlobby Das Problem ist, wenn man jeden schwulen-, frauen-, ausländer"freundlichen" etc. Artikel in der Zeitung einer "Schwulenlobby", den "Kampfemanzen" etc. zurechnet. Das [...] mehr

05.12.2013, 07:45 Uhr Thema: Zwischenruf einer Studentin: "Ein Ossi ist kein Ossi" Habe Bayern vor 20 Jahren verlassen und lebe jetzt in Ostdeutschland. Vor ungefähr zehn Jahren war ich zu der Überzeugung gekommen, dass ich aus einem schrecklichen Bundesland stamme, mit dummen, ungebildeten, vorurteilbeladenen, [...] mehr

30.11.2013, 07:50 Uhr Thema: Prozess um Diskriminierung: Zu kleine Frau darf nicht Pilotin werden wenn kleine Männer gegen Diskriminierung im Berufsleben klagen würden, würde ich das sehr begrüßen. Es ist statistisch erwiesen, dass die Körpergröße ein wichtiger Faktor ist für den beruflichen Aufstieg und das gehalt ist. Hingegen ist [...] mehr

19.11.2013, 07:15 Uhr Thema: Jungs als Bildungsverlierer: Wenn du denkst, du bist schlecht, dann bist du auch schl Die Gemeinsamkeiten überwiegen Das Interview ist sehr interessant, bis zu diesem Punkt "die Gemeinsamkeiten der Geschlechter überwiegen". Hier wird die Realität endgültig auf den Kopf gestellt. Die individuellen [...] mehr

17.11.2013, 05:37 Uhr Thema: S.P.O.N. - Fragen Sie Frau Sibylle: Stille, nette Opfer bitte! Wenn Sie anstatt Frau Merkel, Herrn Gabriel, das Bundesverfassungsgericht oder den sächsischem Verfassungsschutz den "Staat Deutschland" kritisiert, mag das eine unsaubere Formulierung [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0