Benutzerprofil

naklar?

Registriert seit: 08.07.2011
Beiträge: 2528
   

27.04.2015, 11:34 Uhr Thema: Konzernumbau: Deutsche Bank will sparen und Filialen schließen Keine Panik Leute. Wir haben doch erneut einen Aufschwung und wie ... ... seit langer Zeit einen Fachkräftemangel. Das Eldorado für jeden studierten und gut ausgebildeten Bankangestellten. mehr

27.04.2015, 09:08 Uhr Thema: Konzernumbau: Deutsche Bank will sparen und Filialen schließen Man kann sich ärgern oder nicht. Die Technisierung bedeutet auch, daß immer weniger Bürger ... ... eine Bankfiliale persönlich aufsuchen oder aufsuchen müssen. Viel wichtiger in der Gesellschaft wäre der offene und ehrliche Umgang mit diesem Thema, welches immer mehr Branchen (bis auf ganz [...] mehr

25.04.2015, 10:01 Uhr Thema: Privatkundengeschäft: Deutsche Bank trennt sich von Postbank Funktioniert doch --- das System. Ständig neues Buchgeld reingeschoben in den Markt garantieren das Zocken für ... ... Reiche. Abgezockt werden die, die denken sie gehören auch schon zu den oberen, wenn Sie weniger wie 100.000€ Einkommen im Jahr verdienen, wo doch die Party erst ab 100.000€/Jahr losgeht. Vorher [...] mehr

16.04.2015, 11:35 Uhr Thema: Frühjahrsgutachten: Ökonomen wollen Steuerzahler um Milliarden entlasten Wie will man denn umfangreich kleine Einkommen steuerlich entlasten. Das ... ... schließt sich doch gänzlich aus, denn kleine Einkommen werden doch jetzt schon nur gering besteuert. mehr

15.04.2015, 17:07 Uhr Thema: Berufsbildungsbericht: Unternehmen sind bei Azubis zu wählerisch Ja unser tolles Bildungssystem welches die Länderchefs immer noch in Ihren Händen halten. ... Meine persönliche Erfahrung ist: Stelle lieber einen Hauptschüler aus Bayern oder BaWü ein als einen mit Abitur aus Berlin oder NRW. Der Hauptschüler kann meistens mit den [...] mehr

14.04.2015, 18:31 Uhr Thema: Folgen der Euro-Krise: IWF sagt lange Schwächephase in Europa voraus Es ist schon traurig, wie immer mehr Branchen (gerade im Einzelhandel) den Berg runtergehen. ... Immer mehr Verkäufer versuchen verzweifelt Ihre Waren an den Kunden zu bringen. Gut der Kunde benötigt regelmäßig die einen oder anderen Produkte. Nur bei den meisten Bürgern sitzt aufgrund der [...] mehr

12.04.2015, 20:23 Uhr Thema: Müllers Memo: Der Kapitalismus funktioniert nicht mehr Na, dann stimmt doch die Aussage. Der Kommunismus ging nur vor dem Kapitalismus ... ... pleite. Die Menschen sollten sich mal einig werden, was Sie überhaupt möchten. Wahrscheinlich war die ein Kind-Politik der Chinesen gar nicht so verkehrt in einer Welt, wo jeder möglichst alt [...] mehr

11.04.2015, 12:35 Uhr Thema: Schwache Industrie-Investitionen: Deutschland braucht eine neue Innovationspolitik Und deswegen geht in den Amtsstuben nie die Arbeit aus. ... Bestes Beispiel ist die Witwenrente, wo die Witwe nur Hausfrau war. Obwohl alle Daten des Verstorbenen und seiner Gattin vorliegen und die wirtschaftlichen Daten vom Finanzamt jährlich [...] mehr

11.04.2015, 12:15 Uhr Thema: Schwache Industrie-Investitionen: Deutschland braucht eine neue Innovationspolitik Ich kann es auch erklären. Wenn die Bürger alle schnelle Internetverbindungen ... ... zur Verfügung hätten, ja dann könnte man von einem echten Verbraucherschutz sprechen. Auch in Bezug auf die Parteien, wäre der Kunde informierter und müßte sich nicht mit dem staatsgelenkten [...] mehr

11.04.2015, 12:05 Uhr Thema: Schwache Industrie-Investitionen: Deutschland braucht eine neue Innovationspolitik Bestes Beispiel ist eines unserer Top-Einkaufscenter. Jedes Geschäft, welches ... ... schließt wegen Kaufkraftverlust geht in eine Fressbude über. Der dortige C&A wird langsam zur indischen Billigkonkurrenz. Die noch verbliebenen nobleren Bekleidungsgeschäfte machen einen auf [...] mehr

09.04.2015, 15:05 Uhr Thema: Studie: Industrie 4.0 schafft Hunderttausende neuer Jobs Ist das jetzt wieder eine Pressemeldung aus dem Regentenstadel von Merkel. Selten so gelacht. In der Produktion geht es um Cent-Beträge. Als Insider sehe ich den nächsten großen Kahlschlag kommen. Allenfalls werden noch im Lager mehr Mitarbeiter benötigt, wenn es denn [...] mehr

08.04.2015, 16:12 Uhr Thema: Wut auf Journalisten: Die da oben schreiben doch eh, was sie wollen! Als Gewalt sehe ich unsere Medien nicht mehr an. Sonst wären nicht ständig SPD_CDU im Wechsel an der Macht. ... Mir fallen nur drei Lügen ein, welche eigentlich nicht von den Medien kommen, wenn man die Verbreitung der Lügen ausklammert. 1) Der Fachkräftmangel --- ist wohl eher ein Hilfskräftemangel [...] mehr

08.04.2015, 15:56 Uhr Thema: Wut auf Journalisten: Die da oben schreiben doch eh, was sie wollen! Ich Ihnen voll Recht. Nur ein Beispiel die Pkw-Maut betreffend ... ... Ich persönlich hätte jetzt eine mediale Schlacht gegen Merkel ala Ch. Wulff erwartet mit Focus auf Glaubwürdigkeit. Bis hin zur Abdankung von Kaiserin Merkel. Aber nichts ist passiert: Die [...] mehr

08.04.2015, 15:27 Uhr Thema: Weltwirtschaftsausblick: IWF warnt vor dauerhafter Wachstumskrise Kleiner Trost an die Normalbürger. Der Raubtierkapitalismus gehört schon bald der Vergangengheit an. ... Sagt zumindest die Zunkunftsforschung für die nächsten 2-Jahrzehnte voraus. Wie das ganze sich aber vollzieht bei heftiger Gegenwehr der jetztigen Nutznießer. Ja, darüber gibt es leider keine [...] mehr

07.04.2015, 22:41 Uhr Thema: Wut auf Journalisten: Die da oben schreiben doch eh, was sie wollen! Ich bin wahrlich kein Fan von G. Schröder, nur eines hat Er richtig erkannt. Russland ohne Europa funktioniert nicht auf Dauer. Gerade wir Deutschen sollten wissen wie gefährlich ... ... ein ausgegrenztes und gedemütigtes Land für den Weltfrieden werden kann. Und um noch einen draufzusetzen. Auch unser Menschenrechtsbewußtsein hört leider da auf, wo unser Waffenhandel [...] mehr

07.04.2015, 22:29 Uhr Thema: Wut auf Journalisten: Die da oben schreiben doch eh, was sie wollen! Was glauben wohl die Journalisten, wie die Bürger heutzutage Ihre Erfahrungen machen. ... Nämlich durch Gespräche, durch Erlebnisse, durch die ÖRR-Volksverdummung und natürlich durch das WWW. Das Problem dabei ist: Die täglichen Meldungen passen öfters nicht mehr ins Gesamtbild. Und [...] mehr

07.04.2015, 21:49 Uhr Thema: Wut auf Journalisten: Die da oben schreiben doch eh, was sie wollen! Ich bringe es mal auf den Punkt. Hätten wir wirklich freie Medien, dann hätten wir ... ... schon ein einfaches und gerechtes Rentensystem ohne Ausnahmen, wie für Beamte und anders Altersversorgte. Die Aussage, daß kein Geld für ein Systemwechsel vorhanden ist, muß wohl als politische [...] mehr

07.04.2015, 16:58 Uhr Thema: Müllers Memo: Der Mindestlohn wird für Deutschland zur Falle Das Schöne oder das Schlimme in der Menschheitsgeschichte ... Es geht alles immer nur bis zu ... ... einem gewissen Punkt und dann wird wieder geschlachtet. Da wir in einer schnelllebigen Zeit leben, stehen solche Veränderungen auch schneller an. Nicht daß ich das Toll finde, nein, so ist der [...] mehr

06.04.2015, 18:18 Uhr Thema: Müllers Memo: Der Mindestlohn wird für Deutschland zur Falle Den Unfug gebe ich Ihnen gerne zurück. Schauen Sie weiter den Staatsfunk-ÖRR und wählen Sie ... ... weiterhin Merkel und Co. Zumindest solange es noch geht. Wird aber nicht mehr all zu lange sein. Dessen bin ich mir sicher. mehr

06.04.2015, 17:08 Uhr Thema: Müllers Memo: Der Mindestlohn wird für Deutschland zur Falle Richtig ist, viele Jobs wurden auch bisher vom Steuerzahler gesponsert. Neu ist jetzt, ... daß eine Lohnuntergrenze eingezogen wurde und der Staat sich woanders die nötigen Einnahmen herholen muß, da das Geschäftsmodell Lohndumping entfällt. Ein weiter so wie bisher wird schon in den [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0