Benutzerprofil

naklar?

Registriert seit: 08.07.2011
Beiträge: 2303
   

22.11.2014, 13:04 Uhr Thema: Altersvorsorge: Richtig Riestern - aber wie? Allein die Riesterrente ist Grund genug, die SPD der FDP folgen zu lassen. ... Schauen wir uns einfach an wie sich unser Wirtschaftssystem in den nächsten 10-Jahren entwickelt. Da werden noch viele Überraschungen auf uns zukommen. Denn eines ist jetzt schon sicher: Die [...] mehr

22.11.2014, 12:37 Uhr Thema: Altersvorsorge: Richtig Riestern - aber wie? Leicht zu erklären. Fragen Sie sich doch einmal wer die Medien in diesem Land längst nahezu zu 100% in der ... ... Tasche hat. Der Rundfunkbeitrag oder auch Systemerhaltungssteuer genannt ist so ein Fall. Desinformation heißt die Devise. Denn wenn der Hund nicht geschi..... hätte, dann hätte er den Hasen [...] mehr

22.11.2014, 12:26 Uhr Thema: Altersvorsorge: Richtig Riestern - aber wie? Den Riesterbetrug und das Jobwunder konnte ich heute morgen wieder bewundern. Es stimmt: Es boomt. Und zwar bei Teilzeitkräften, welche in der Vorweihnachtszeit die Lücken füllen sollen, welche bei der letzten Stellenstreichung (Vollzeitkräfte) entstanden sind. Und gerade für [...] mehr

19.11.2014, 15:37 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Lawrow schmeichelt der EU Na wenigstens für die Waffenindustrie werden wieder klare Verhältnisse ... ... geschaffen. Die neuen großen Blöcke werden heißen NATO-Westen/NATO-Osten gegen Rußland/China. Friedlicher wird es auch diesmal nicht werden. Und immer wieder die selbe Frage: Hat China auch nur [...] mehr

19.11.2014, 15:10 Uhr Thema: Bundesregierung: Rentenbeitrag sinkt auf 18,7 Prozent Was soll die Aufregung? Wir steuern eh auf ein Grundeinkommen zu. Die 40-Std Woche wird für die meisten bald ausgedient haben aufgrund des technologischen Fortschritts. Die Frage ist nur, wie geht die Politik mit den explosiven nichtgedeckten Pensionslasten um. [...] mehr

18.11.2014, 18:42 Uhr Thema: Auftritt in der ARD: Wie Putin die Fakten verdreht Ein Unterschied zu Spanien, Griechenland usw. stellen die Russen dar. Die konnten immer ... ... ihre Rechnungen pünktlich bezahlen. Und noch ein kleiner Unterschied besteht: Rußland hat bei weitem eine nicht so hohe Staatsverschuldung wie die westlichen Demokratien. Aber unser System [...] mehr

18.11.2014, 15:51 Uhr Thema: Auftritt in der ARD: Wie Putin die Fakten verdreht Wir sollten nicht so großkotzig tun. Uns bricht mit dem Wegfall des russischen Marktes ein Markt weg, der ... ... geradezu prächtig unsere Hochtechnologiekonzerne im Maschinenbau ernährt hat. Ähnliche Bedingungen zum Verkauf dieser Spezial-Güter finden wir vielleicht noch in Kanada vor. Aber die Deutschen [...] mehr

18.11.2014, 15:37 Uhr Thema: Auftritt in der ARD: Wie Putin die Fakten verdreht Die Russen werden Ihren BreakEven finden. Schon allein, weil der Westen ... ... so verbissen diese Medienschlacht gewinnen will. Als Vorschlag: Wir alle sollten diese Angelegenheit in einem Jahr neu bewerten. Vielleicht ist ja bis dahin der Euro geplatzt; bestimmt aber werden [...] mehr

17.11.2014, 16:02 Uhr Thema: TV-Interview zur Ukraine-Krise: Putin geißelt Sanktionen des Westens als "völlig inad Frau Mikich (nicht unbedingt ein Putinfreund) hat es doch auf den Punkt gebracht. ... Nach dem Mauerfall hat der westen Rußland wie einen Verlierer behandelt. Nur weil unser Geldsystem erst jetzt vor dem Kollaps steht. Die Frage lautet doch nur: Wer lacht noch in einem Jahr? China [...] mehr

16.11.2014, 15:56 Uhr Thema: Müllers Memo: Frau Merkels Verständnis von Wirtschaft Der sogenannte Erfolg von H4, welcher im Artikel erwähnt wurde, kann eigentlich noch gar nicht ... ... bewertet werden. Die Auswirkungen der sinken Renten (dank Lohndumping und H4-Gesetze) werden ihr ganzes Ausmaß erst in 10 bis 15-Jahren zeigen. Dann werden Realität und Schein im Geldbeutel [...] mehr

16.11.2014, 15:05 Uhr Thema: Regierungsbericht: Immer mehr ältere Menschen arbeiten Natürlich steigen die Zahlen. Schon weil die noch in Arbeit befindlichen ... ... Menschen der geburtenstarken Jahrgänge in das Alter 60+ kommen. Und manche hängen noch 2-Jahre dran, denn auch für Ingenieure sind in der Regel max 1500€/Monat Rente doch ein erheblicher [...] mehr

16.11.2014, 11:51 Uhr Thema: Nach Beratungen über Ukraine-Konflikt: Putin verlässt vorzeitig G20-Gipfel Ja, wichtig ist, daß die Bürger abgelenkt werden. Fußball scheint nicht mehr ... ... auszureichen. Da ist Angst vor Rußland schon besser geeignet. Die Bürger sollen sich nicht jeden Tag gedanken über die unsegliche Euro- und Bankenkrise machen. Wenn schon Angst vorm Knall, dann [...] mehr

16.11.2014, 11:26 Uhr Thema: Nach Beratungen über Ukraine-Konflikt: Putin verlässt vorzeitig G20-Gipfel Und wir haben keine Gleichschaltung der Presse. Träumen Sie weiter von ... ... der Demokratie. Hätten wir die wirklich in Deutschland, dann gebe es z. B. nur die gesetzliche KV oder private KV und es gebe nur die gesetzliche RV oder die private RV im Lande und Lehrer [...] mehr

16.11.2014, 11:10 Uhr Thema: Elektroautos: Daimler schließt Deutschlands einzige Batteriezellen-Fabrik Was sich alle wieder aufregen. Deutschland hat auch große Erfahrung im Stehlen von KnowHow. Das wird immer vergessen. Nun leisten die Asiaten die teure Entwicklungsarbeit und wir bauen halt mal nach. Für Geld läßt sich übrigens alles kaufen; und das hat der Westen in Überfülle. mehr

16.11.2014, 10:56 Uhr Thema: Nach Beratungen über Ukraine-Konflikt: Putin verlässt vorzeitig G20-Gipfel Es kommt mir immer mehr vor, daß der Westen unbedingt einen Krieg mit ... ... Rußland will. Warum ich das so sehe: Der 1_Weltkrieg wurde auch fast 10-Jahre vorbereitet. Alle Regierungschefs damals wußten eigentlich, daß es irgendwie dahin steuert. Nur zu glauben China würde [...] mehr

14.11.2014, 15:40 Uhr Thema: Haftstrafe gegen Manager Middelhoff: Big Trouble Tja, Banker konnte man ja nicht in den Knast werfen, da hätte man sonst gleich etliche Parlamentarier der ... ... Länderparlamente und der Bundesregierung mit einkerkern müssen, welche uns die Dauer_Banken-/Eurokrise beschert haben. So werden jetzt stellvertretend reihenweise Manager aus der Realwirtschaft [...] mehr

13.11.2014, 16:14 Uhr Thema: Studie zu deutschen Großstädten: Debatte um Mietpreisbremse treibt Mieten in die Höhe Vielleicht gibt es ja dann wieder mehr Firmenwohnungen. Gut, da heute notgedrungen öfters der Arbeigeber gewechselt wird ... ... meistens aus Zwang heraus, müßte eher eine Wohnungspoollösung herhalten. Denn gerade die Industrie und die großen Einzelhändler werden wohl ungern auf Ihr Billig-Personal verzichten wollen. Die [...] mehr

13.11.2014, 15:45 Uhr Thema: Studie zu deutschen Großstädten: Debatte um Mietpreisbremse treibt Mieten in die Höhe Es wäre doch so einfach. Die Mieter sollten in Ihrer Steuererklärung die jährlichen Mietzahlungen eintragen können. ... Das Finanzamt kann ja dann das steuerliche Jahres-Einkommen gegenüber den Mietkosten des Mieters berechnen. Dann bekommt halt der Mieter etwas vom Finanzamt zurück; den Gegenwert kann sich ja das [...] mehr

12.11.2014, 19:40 Uhr Thema: Streit über Steuerpolitik: SPD-Linke attackieren Gabriel Richtig. Früher konnte man höchstens durch harte Arbeit ein gewisses Grundvermögen schaffen ... ... von Reichtum war man da aber auch weit entfernt. Was jetzt neu ist: Selbst Grundvermögen kann man nicht mehr durch harte Arbeit erlangen. Es sei denn man definiert das höhere Beamtentum (wie [...] mehr

12.11.2014, 15:48 Uhr Thema: Streit über Steuerpolitik: SPD-Linke attackieren Gabriel Lustig, wenn einem die Medien glauben lassen wollen, man hätte eine Wahl zwischen ... ... SPD und CDU. Nein, das eine ist nur das Original (CDU) und das andere mit dem selben Inhalt weist nur eine andere Verpackung auf (SPD). Bloß weil die eine Partei ein wenig den Geschmack verändert [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0