Benutzerprofil

naklar?

Registriert seit: 08.07.2011
Beiträge: 3001
   

28.07.2016, 19:14 Uhr Thema: Merkels Reaktion auf den Terror: Kühl bleiben Man kann es auch anders sehen. Am Ende bekommen wir eine ... ... bessere Demokratie, die Presselandschaft wird sich ebenfalls zum Besseren verändern und die jetzt am Ruder sind ernten Ihre Saat. Auf den Preis dafür haben wir keinen Einfluss mehr, der Zug ist [...] mehr

28.07.2016, 19:08 Uhr Thema: Merkels Reaktion auf den Terror: Kühl bleiben Eines haben wir aber alle aus dieser Geschichte gelernt. Frauen ... ... können es auch nicht besser. mehr

28.07.2016, 19:05 Uhr Thema: Merkels Reaktion auf den Terror: Kühl bleiben Mal alle notieren. In 2017 werden SPD und CDU krachend abgewählt. Sie können es noch verhindern; aber nur durch Notstandsgesetze und Soldaten auf den Strassen. Und diese Möglichkeit werden Sie wohl auch nutzen. Nicht, daß das Volk mal wirklich die richtige Wahl [...] mehr

28.07.2016, 18:57 Uhr Thema: Merkels Reaktion auf den Terror: Kühl bleiben Frau Merkel alles richtig gemacht? Fragen Sie mal die Nachbarn. Besonders die Briten haben Ihren Austritt aus dem Euro mit der planlosen Flüchtlingspolitik von Merkel begründet. Die Glücklichen durften sogar darüber abstimmen, während in unserem Land die Gutpresse [...] mehr

28.07.2016, 12:50 Uhr Thema: Merkels Sommerpressekonferenz: Rede zur Lage der verunsicherten Nation Merkel ist wie immer bei den Opfern. Diesmal sind die Opfer ca. 90% der Bevölkerung. Die ca. 10%-Restbevölkerung kann sich dank gefüllter Konten oder aufgrund von Politikerstatus dem Opfersein der bombigen Kulturbereicherung entziehen. Ich bin mal auf die mutigen Wahlkämpfer der [...] mehr

27.07.2016, 13:58 Uhr Thema: Pressekompass: Ist Sahra Wagenknecht zu weit gegangen? Das sagen die Medien Leider ist diese kluge und soziale Frau in der falschen Partei. Leider lohnt sich für Sie auch nicht der Parteiwechsel zu SPD oder Grüne, da gleiches Problem vorliegt. mehr

27.07.2016, 13:25 Uhr Thema: Züge und Bahnhöfe: Bahn will Sicherheitspersonal massiv verstärken Da werden sich aber die Pendler freuen. Die dürfen nämlich die Kosten für das Kanonenfutter tragen. Man geht endlich an die Wurzeln ran und ... ... schmeisst Hirn vom Himmel. Wer sich als Neubürger nicht benehmen kann geht sofort auf die Insel hinterm Zaun. Auch zum Schutz der Flüchtlinge und Einwanderer, die Europa und Deutschland als Chance [...] mehr

27.07.2016, 09:10 Uhr Thema: Die Lage am Mittwoch: Liebe Leserin, lieber Leser, Muß man auch verstehen. Herr Seibert schreibt gerade Rede. Wie man hübsch bei jeder Pressekonferenz sehen kann. Frau Merkel stellt sich schlimmer an als Schüler, die ein Referat vortragen. mehr

27.07.2016, 09:02 Uhr Thema: Die Lage am Mittwoch: Liebe Leserin, lieber Leser, Hoffentlich erklärt Sie am Donnerstag Ihren Rücktritt. Das wäre das Beste ... ... für die deutschen Bürger. Meine Begründung: Sie hat eben nicht Schaden am deutschen Volk verhindert und nein, Sie hat den Schaden sogar noch befördert. mehr

27.07.2016, 08:26 Uhr Thema: Urteil des Bundessozialgerichts: Elterngeld zählt für Geringverdiener als Einkommen Vollkommen richtige Entscheidung. Nun wird auch klar, warum die Bürger ... ... in Deutschland und Europa nicht mehr ein Kind nach dem anderen auf die Welt setzen. Hoffentlich wird dies aber auch auf die Flüchtlingsströme angewendet. Mich nervt nämlich das Gefeiere des [...] mehr

26.07.2016, 17:54 Uhr Thema: Anschläge und Flüchtlingspolitik: Vier Argumente gegen die Vereinfacher Wie man sieht hat der Krieg (die Waffenerprobung) am Hindukusch eher noch den Frieden ... ... in Europa gefährdet. Und wir können jetzt auch hübsch sehen, warum man Länder nicht gegen den Willen von Menschen besetzen kann. Die Partisanenkämpfer aus dem Nahen Osten haben wir uns jetzt nach [...] mehr

24.07.2016, 15:34 Uhr Thema: Sicherheitsdebatte; : Bayerischer Innenminister fordert Anti-Terror-Einsätze der Bund Das gabs schon einmal in der Geschichte. Die Geburtsstunde ... ... von vielen asiatischen Kampfkünsten in China. mehr

24.07.2016, 11:41 Uhr Thema: Sicherheitsdebatte; : Bayerischer Innenminister fordert Anti-Terror-Einsätze der Bund Auch bei einem anrücken des Millitärs hätte es in München keinen einzigen Toten weniger ... ... gegeben. Und ob einer von der BW den Täter in Würzburg erschossen hätte oder der Polizist ist wie Jacke oder Hose. Kleine Anmerkung: Die Polizei kann auch jetzt schon über den Innenminister [...] mehr

24.07.2016, 11:31 Uhr Thema: Sicherheitsdebatte; : Bayerischer Innenminister fordert Anti-Terror-Einsätze der Bund Ich gebe zu, daß in Deutschland die Waffengesetze nicht gelockert werden ... ... dürfen. Sonst wird man schon erschossen, wenn man die falschen Pflanzen im Garten hat, wenn man einen Parkplatz anfährt wo ein anderer meint es wäre sein Parkplatz oder wenn man mit einem [...] mehr

24.07.2016, 10:28 Uhr Thema: Parlament: Die talentierte Frau Hinz Nennt sich auch erschleichen von beruflichen Vorteilen. Solche Scheintitel werden ... ... zumindest dafür genutzt Personalentscheidungen zu rechtfertigen. In der freien Wirtschaft bedeutet dies den sofortigen Rausschmiss und die betroffenen Leute können in der Regel nur noch als [...] mehr

23.07.2016, 12:53 Uhr Thema: +++ Liveticker +++: Anwohner sollen in ihren Häusern bleiben Ich hoffe auch, daß wir kein zweites Würzburg bekommen. Nur der ... .. Glaube daran fehlt mir. Deutschland hatte vor allem eines die letzten Jahre gegenüber dem Kampf gegen den Terror gehabt: Viel ... Viel ... Glück!!! Und eine zweite Gefahr droht auch in [...] mehr

23.07.2016, 12:34 Uhr Thema: +++ Liveticker +++: Anwohner sollen in ihren Häusern bleiben In jeder Großstadt kommt man an scharfe Waffen heran, wenn man es nur will. Die entsprechenden Viertel brauche ich hier nicht zu erwähnen. Und seit Schengen dürften die Verkaufsstände noch besser gefüllt sein. Wie man aber in München sieht geht es immer um das Ende einer solchen Tat. Der junge Täter hat viel Leid verursacht und das zu [...] mehr

22.07.2016, 16:49 Uhr Thema: Billigkurs bei der Deutschen Bahn: Volle Züge, leere Kassen Ein Problem bei den Bahnmanagern ist wohl auch, daß Sie den ... ... Statistiken vom Durchschnittseinkommen der Bürger zu sehr glauben schenken. Fernab am grünen Tisch sieht die Welt der Bevölkerung nun einmal anders aus. Das kann unter diesen Voraussetzungen [...] mehr

22.07.2016, 16:33 Uhr Thema: Billigkurs bei der Deutschen Bahn: Volle Züge, leere Kassen Man hat es mit der Bahn und dem Umweltschutz nie ernst gemeint. Sobald auch nur ein Hauch von Komfort gegenüber dem SUV auf weiten Strecken entsteht, knickt die Politik ein und bremst die Bahn aus im Autowunderland Deutschland. Fazit: -kein großartiger [...] mehr

22.07.2016, 16:28 Uhr Thema: Billigkurs bei der Deutschen Bahn: Volle Züge, leere Kassen Leere Kassen wohl eher wegen dem S21-Bauprojekt und Managergehältern. Die Pendler haben kaum Luft nach oben und die Rentner haben nicht das nötige Kleingeld. Und hätten Sie es, dann würden eher noch mehr mit dem Auto reisen, als defekte Klimaanlagen und geschlossene [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0