Benutzerprofil

naklar?

Registriert seit: 08.07.2011
Beiträge: 2671
   

03.09.2015, 18:03 Uhr Thema: Alte Technik, teure Tarife: Deutschlands Smartphone-Schmach So ein Schmarn. Bildung und Information läuft über den PC mit Internetanschluss und ... ... nicht über das Smartphone. Das Smartphone ist eher dazu gedacht die Leute schön weiter zu verblödeln. Für viele Techniker und Verkäufer (im Außendienst) bei der täglichen Arbeit sicher wichtig [...] mehr

02.09.2015, 15:13 Uhr Thema: Lebensqualität der 30- bis 59-Jährigen: Die satte Generation Die Lebensqualität steigt vor allem dadurch, daß man nicht jede ... ... Pressemeldung ernst nimmt. Ein gutes Gottvertrauen , daß die Menschheit Ihren Weg geht, hilft aber ebenfalls. mehr

27.08.2015, 18:34 Uhr Thema: Geringqualifizierte: Armutsgefährdung in Deutschland steigt Das amerikanische System steht aber für eine bessere ... ... Qualität. Deutschlands größere Mittelsstandfirmen betreiben oftmals Sonderfertigungsbau. Das lohnt sich bis zu einer gewissen Betriebsgröße. Wird das Unternehmen zu groß oder muß wachsen, dann [...] mehr

27.08.2015, 18:20 Uhr Thema: Geringqualifizierte: Armutsgefährdung in Deutschland steigt Die Bildungsverarsche. Sicher ist Bildung und wieder Bildung wichtig, aber ... ... total in der Gesellschaft überbewertet. Bildung führt nur zu einem neuen Level der Auslese und diese Erkenntnis schreibt einer der ständiges Lernen seit seinem Arbeitsleben zelebriert. Die eigene [...] mehr

27.08.2015, 15:04 Uhr Thema: Geringqualifizierte: Armutsgefährdung in Deutschland steigt Richtig und außerdem rutschen immer mehr Meister und ... ... Techniker ab zum Facharbeiter und dann von der Festanstellung in die Zeitarbeit. Dann spätestens ist Schluß mit Lustig für die Betroffenen. Dann droht nicht Armut sondern dann herrscht Armut [...] mehr

25.08.2015, 22:13 Uhr Thema: Steigende Krankenkassenbeiträge: SPD fordert höheren Anteil für Arbeitgeber Oh, haben die von der SPD jetzt auch gemerkt oder ... nachgerechnet, daß 1-Mio Flüchtlinge in nur einem Jahr zwangsläufig die Zusatzbeiträge in der GKV nach oben schiessen lässt. Wohlgemerkt ich habe nur 2015 in die Rechnung einbezogen. Fazit: Es war [...] mehr

09.08.2015, 11:28 Uhr Thema: Richterbund zu "Netzpolitik"-Ermittlungen: "Das Weisungsrecht hat Grenzen" Ist doch ganz einfach. Die Ermittlungen gegen Netzpolitik.org sind OK, ... aber eine Massenausspähung der Bevölkerung gegen den Willen der Bevölkerung passt nicht zur Demokratie und zum GG. Also erwarte ich, selbst wenn die Ermittlungen gegen Netzpolitik.org, eine [...] mehr

01.08.2015, 11:46 Uhr Thema: Ermittlungen gegen Netzpolitik.org: Können Journalisten zu Verrätern werden? Alles was unsere freiheitliche demokratische Grundordnung verletzt ... ... ist keine Einbahnstrasse und gilt auch für die Politiker. Wenn da die Bürger mehr überwacht werden sollen, dann müssen die Bürger auch Kontrollfunktionen und Sanktionen gegenüber den Regenten und [...] mehr

01.08.2015, 11:40 Uhr Thema: Ermittlungen gegen Netzpolitik.org: Können Journalisten zu Verrätern werden? Wenn der Staat unbedingt seinen Bürgerkrieg haben will. ... Die Deutschen sind vielleicht ein wenig politisch träge, aber heutzutage europaweit vernetzt. Lange wird das Spiel der Wirtschaftsmarionetten in Europa und dem Rest der Welt nicht mehr gehen. [...] mehr

31.07.2015, 17:24 Uhr Thema: Unruhe in der SPD: Die Zombie-Partei Richtig hieß es eigentlich: ... dann (kann) es dem Arbeitnehmer gut gehen." In den letzten 2-Jahrzehnten gilt aber: "Wenn es dem Unternehmen gut geht, werden nicht zu viele Stellen im laufenden Geschäftsjahr [...] mehr

31.07.2015, 17:03 Uhr Thema: Unruhe in der SPD: Die Zombie-Partei Ich gehe auch nicht mehr zu Wahlen. Veranstaltungen lohnen sich viel mehr für den ... ... Normalbürger. Immer schön wenn die ÖR-Sender dann von Links_Chaoten oder Rechte schwafeln. Also ich bin kein Links_Chaot ebensowenig wie ein Rechter sondern ein stinknormaler nachdenkender Bürger. [...] mehr

31.07.2015, 09:36 Uhr Thema: Bundesanwalt gegen Netzpolitik.org: Bedingt ermittlungsbereit Nein, die DDR war eine Diktatur. Wenn in unserer Schein-Demokratie ... ... (eine richtige Demokratie haben wir nämlich nicht, sonst wäre der Bürger beim Thema Europa und Euro stimmberechtigt gewesen), massenweise systemkritische Bürger vom Staatsschutz abgeholt [...] mehr

31.07.2015, 09:16 Uhr Thema: Erster Auftritt von John Cryan: Deutsche-Bank-Chef bereitet Mitarbeiter auf Radikalku Immerhin nicht arbeitslos würden die ÖR-Sender melden. Mal von ... ... den wenigen guten politischen Sendungen (Monitor usw.) im 45min-Format abgesehen. Soviel zu unserer gestrigen Erfolgsmeldung am Arbeitsmarkt. Und ab welcher Mini-Wochenarbeitszeit man nicht [...] mehr

30.07.2015, 10:39 Uhr Thema: Zahlen der Bundesagentur: 2,77 Millionen Menschen suchen Arbeit Dann haben wir ja endlich bald die 0%-Arbeitslosigkeit erreicht. Alle sind dann glücklich im Land und lieben die Partei; spätestens nach dem Einschalten der TV-Kiste. Mich nervt ja inzwischen der ständige Konsum und Umsatzzwang; aber gut ist. mehr

30.07.2015, 10:28 Uhr Thema: Strategiespiel: Gründen Sie eine neue Partei - aber richtig! Sie denken wahrscheinlich immer noch, daß die SPD eine linke Partei ... ...ist und übertragen dies auch auf die jetzige Merkel-Partei. In dem Fall muß ich Ihnen leider unterstellen, daß Sie das mit der Arm-Reichenschere nicht so richtig verstanden haben. mehr

30.07.2015, 08:50 Uhr Thema: Strategiespiel: Gründen Sie eine neue Partei - aber richtig! Wichtig ist: Vorher die Genehmigung zur Gründung ... ... der Partei von den USA einholen. Und zweitens die ÖR-Sender mit ins Boot holen, denn die wollen verständlicherweise keine Veränderung des jetzigen Amigo_Systems. mehr

28.07.2015, 10:14 Uhr Thema: Besserer Risikoschutz: IWF fordert Reformen von Eurozone Sie haben vollkommen Recht. Und deswegen fordern ja auch schon die ... ... Politiker einen gemeinsamen Sozialstaat. Dann ist es nämlich egal ob man in Südeuropa oder Nordeuropa arbeitslos ist. Das Arbeitslosengeld (in gleicher Höhe gezahlt --- Europaweit) kommt dann [...] mehr

28.07.2015, 09:13 Uhr Thema: Besserer Risikoschutz: IWF fordert Reformen von Eurozone In Zeiten von fahrerlosen LKWs, selbstscannenden Kassen und vollautomatischen ... ... Logistikzentren werden wohl die Arbeitsplätze nur so sprudeln. Gestern konnte ich einen Artikel über die Zukunft der Medizin (noch in diesem Jahrhundert) lesen. Der Patient wird an einen Med_PC [...] mehr

26.07.2015, 17:41 Uhr Thema: Bundestagswahl 2017: Steinbrück sieht kaum Siegchancen für die SPD Ich habe bei dieser Voraussage, die stammt übrigens nicht von mir, ... ... nur den nicht mehr abwendbaren Klimacrash berücksichtigt. Die plus 4-Grad Celsius und Ihre Auswirkungen gelten in Fachkreisen als nicht mehr abwendbar. Meine Aussage löst sicherlich keine [...] mehr

26.07.2015, 16:53 Uhr Thema: Bundestagswahl 2017: Steinbrück sieht kaum Siegchancen für die SPD Hauptsache die Lüge des kleineren Übels wird ... ... aufrechterhalten. Nein, manchmal ist Rückgrat gefordert. Wenn ich etwas schlecht finde, dann kann ich nicht immer als persönliche Ausrede verwenden, daß ich dann halt das kleinere Übel wähle. [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0