Benutzerprofil

naklar?

Registriert seit: 08.07.2011
Beiträge: 2226
   

19.10.2014, 19:32 Uhr Thema: Dubiose Angebote: Armutsrisiko private Krankenversicherung Wahrscheinlich wird die PKV sowieso spätestens in 10-Jahren eingestampft werden. Da gehen nämlich die Heerscharen ... ... der geburtenstarken Jahrgänge in den Ruhestand. Das wird nicht billig (Beitragsmäßig) wenn die Behandlungskosten dieser Beitragsgruppe anstehen. Spätestens dann werden diese Versicherten in die [...] mehr

19.10.2014, 19:22 Uhr Thema: Dubiose Angebote: Armutsrisiko private Krankenversicherung Da passt doch prima die derzeitige politische Diskussion ins Bild, die ... ... Einwanderung zu forcieren um den Konsum in Deutschland zu stärken. Die werden natürlich mit Ihren Großfamilien alle Mitglieder einer PKV und schon allein dadurch den Binnenmarkt bereichern oder [...] mehr

19.10.2014, 10:44 Uhr Thema: Müllers Memo: Investieren wir in Einwanderung So ein Quatsch. Und die kommen natürlich alle ohne Familie???. Schon mal überlegt, was das für ... ... Auswirkungen für die gesetzlichen Krankenkassen hat. Für die ersten 10-20-Jahre dürfte da erheblich erst mal zusätzliche Staatsausgaben in Millionenhöhe, wenn nicht sogar Billionen fällig werden. [...] mehr

19.10.2014, 10:36 Uhr Thema: Dubiose Angebote: Armutsrisiko private Krankenversicherung Zum Glück sind die PKV-Versicherten auch Wähler. Und da werden ... ... noch sehr viele richtig wütend auf SPD_CDU_Grüne werden. Ich mache den PKV-Versicherten auch keine Vorwürfe, denn die glauben oder glaubten den Versprechen der Versicherungsbranche und vor allem [...] mehr

18.10.2014, 16:44 Uhr Thema: Dubiose Angebote: Armutsrisiko private Krankenversicherung Kann ich nur bestätigen. Ich habe vor 3-Jahren auch das Handtuch als ... ... Voll-Selbständiger geschmissen. Zu stressig mit deń Verbrechern des Staates (Finanzamt, Handwerks- und Handelskammer, sowie Versicherungen, Banken und Sozialversicherungen). Die Klein- [...] mehr

18.10.2014, 13:55 Uhr Thema: Dubiose Angebote: Armutsrisiko private Krankenversicherung Es haben hier ja schon einige richtig erkannt. Die Sozialfälle werden allesamt ... ... in die GKV gesteckt. Wie wäre es denn einmal, wenn die Flüchtlinge, die H4ler und Familienangehörige ohne eigenes Einkommen sämtlich in der PKV zu versichern wären. Dann hört vielleicht mal das [...] mehr

18.10.2014, 13:48 Uhr Thema: Dubiose Angebote: Armutsrisiko private Krankenversicherung Ja wir brauchen ja so viele Ärzte. Gerade im Winter brauchen wir jede Menge Ärzte, nur um ... ... festzustellen ob wir einen Schnupfen oder eine ernsthaftere Erkältungskrankheit haben. Wir brauchen Ärzte um allgemeine Impfungen durchzuführen usw. Und jetzt fragt sich noch jemand warum unser [...] mehr

17.10.2014, 18:35 Uhr Thema: Neue Regelungen: Nahles kündigt Gesetz zur Tarifeinheit für November an Die Sargnägel Deutschlands heißen SPD_CDU_Grüne. Die FDP ist ja ... ... zum Glück bereits Geschichte. Und wenn der Rest der Bürger endlich erkennt, daß es endlich Zeit wird die Schein-Demokratie gegen eine echte Demokratie zu ersetzen, dann bin ich voll dabei. mehr

16.10.2014, 19:52 Uhr Thema: Streit über Schuldenabbau: Vergesst die schwarze Null! Hallo Luny. Ein echter Wunschgedanke. Richtig: In den Bereichen Forschung/Entwicklung, Einkauf, Marketing, Vertrieb, IT, Finanzen, Logistik etc. werden nach wie vor Leute benötigt. Und selbst die sitzen heute schon immer öfters in [...] mehr

16.10.2014, 19:23 Uhr Thema: Streit über Schuldenabbau: Vergesst die schwarze Null! Silverhair hat vollkommen Recht. Die Maschinen werden immer mehr in Asien gefertigt. ... Allenfalls ist noch die Entwicklung und die Hauptzentrale in Deutschland. Aufgestellt wird dann die Maschine in der Regel von einem Techniker (welcher Europaweit und_oder Weltweit seine [...] mehr

16.10.2014, 19:09 Uhr Thema: Streit über Schuldenabbau: Vergesst die schwarze Null! Sie haben vollkommen Recht. In den Zusätzen ... genau das Gegenteil, als das was uns die Politiker gerne glauben lassen wollen. Zwei jederman geläufige Beispiele sind: 1) Steuervereinfachung 2) Bürokratieabbau Gut, ich im Gegensatz [...] mehr

16.10.2014, 18:59 Uhr Thema: Streit über Schuldenabbau: Vergesst die schwarze Null! Eines der Probleme ist: Früher konnten viele nicht lesen und viele wurden auch nicht informiert; heutzutage wollen ... ... viele nicht lesen und wer sich heutzutage trotzdem informieren will, der muß erst einmal die Berge der Desinformation überwinden und der- oder diejenige muß erst einmal erkennen: Was ist [...] mehr

16.10.2014, 18:15 Uhr Thema: Streit über Schuldenabbau: Vergesst die schwarze Null! Wir haben schon beide Berge. Nur der Berg der Arbeitslosen wird mit ... ... allen möglichen Tricks als kleiner dargestellt als er längst ist. Gut, man könnte dem Berg auch einen anderen Namen geben. Aber auch das ist aufgrund der Gefahr fürs System nicht gewollt. Es [...] mehr

16.10.2014, 17:44 Uhr Thema: Streit über Schuldenabbau: Vergesst die schwarze Null! Die ewige Ausrede: Die Demographielüge. Wer diese ständig in den Umlauf bringt, der hat ... ... noch nie eine moderne Produktionsstätte besucht und der kann sich auch nicht vorstellen, daß man im Grunde nicht mal mehr junge Menschen als Soldaten benötigt. Die meisten Arbeitnehmer welche [...] mehr

16.10.2014, 17:36 Uhr Thema: Konjunktur : Einzelhändler befürchten schlechtes Weihnachtsgeschäft Heißt das jetzt, daß die Politiker auf Ihre 10%ige Diätenerhöhung ... ... wegen gezielten Falschmeldungen verzichten und sogar als gutes Vorbild auf zusätzlich 10% verzichten. So läuft es z. B. massenhaft in der Privatwirtschaft; zumindest in mittelgroßen Unternehmen [...] mehr

15.10.2014, 15:34 Uhr Thema: Ruf nach Konjunkturhilfen: Wachstum auf Pump - geht das? Ganz richtig. Die Hauptklientel der FDP waren die, welche dank Gebührentabellen und Sondergesetzen geschützt sind. ... Die Heerscharen von Wählern, welche mal kurzzeitig die FDP zusätzlich gewählt hatten, waren nur der Propaganda der freien Märkte und Chancen aufgesessen. Die FDP ist Geschichte auch wenn Sie [...] mehr

14.10.2014, 19:04 Uhr Thema: Krankenkassen: Privatversicherer versprechen leichteren Tarifwechsel Besonders der Zwangsrundfunkbeitrag ist mein Lieblingsthema. Denn viele Bürger wissen gar nicht, daß es einen Staatssender gibt welcher ... ... mittels Steuergelder finanziert wird. Und zwar der Deutschlandfunk. Würde eigentlich als Grundversorgung reichen im Internet-Zeitalter. Was mich besonders stört ist nicht Kultur und Bildung zu [...] mehr

14.10.2014, 18:50 Uhr Thema: Krankenkassen: Privatversicherer versprechen leichteren Tarifwechsel Wahrscheinlich kommt bis dahin noch das Zwangsriester- und_oder das Zwangsrürup-Sparen. ... Erste Erfahrungen liegen uns ja mit dem Zwangs-Rundfunkbeitrag und demnächst mit dem individuellen Zwangs-Krankenkassenzusatzbeitrag vor. mehr

14.10.2014, 18:45 Uhr Thema: Krankenkassen: Privatversicherer versprechen leichteren Tarifwechsel Versicherungsbranche allein. Schon mal mit dem Finanzamt herumgestritten oder ... ... ein Girokonto bei einer Bank gekündigt? Wir haben keinen Verbraucherschutz in Deutschland. Zuerst der Staat, dann die Konzerne und dann mit viel viel Glück der Bürger. mehr

14.10.2014, 18:21 Uhr Thema: Bundesregierung senkt Wachstumsprognose von 1,8 auf 1,2 Prozent Diese Entwicklung konnte man schon letztes Jahr vor der BW-Wahl sehen. ... Nur unsere Medien (nahezu zu 100% in staatlichen Händen) verdummblödeln gezielt die Massen. Aber die Massen wollen leider auch verdummblödelt werden. Zumindest noch! mehr

   
Kartenbeiträge: 0