Benutzerprofil

whocaresbutyou

Registriert seit: 15.07.2011
Beiträge: 1536
07.12.2016, 20:26 Uhr

wenn zwei (Rechte) sich streiten... ... freut sich die Mitte. Wer sich mal die Facebookseite von Thomas Matzke anschaut, muss sich ernsthaft fragen, ob es für derartige Tätigkeiten nicht doch eine Eignungsprüfung geben müsste. [...] mehr

26.11.2016, 23:58 Uhr

jepp... ... und dann führen wir den Weihnachtsmann, den Klapperstorch und das Sandmännchen wieder ein. Nicht zu vergessen die Zahnfee... Ich tippe mal, sie sind nicht selbständig, sondern abhängig [...] mehr

18.11.2016, 22:28 Uhr

andererseits... ... man kann Pizza natürlich auch mit einem 40-Tonner ausfahren. ... mit beschlagenen Scheiben... ... und defektem Navi... ... in der Fußgängerzone... ... nachts, ohne Scheinwerfer... mehr

18.11.2016, 22:05 Uhr

IT-Sicherheit aus der Steinzeit... Probleme verhindert man nicht, indem man NACHER darüber in großer Runde vollmundig fabuliert, sondern indem man VORHER, rechtzeitig und professionell darüber nachdenkt und anschließend konsequent [...] mehr

07.11.2016, 18:11 Uhr

und war das nicht.... ... bei allen anderen (Massen-)Medien vorher genauso? Angefangen vom Marktschreier, über die Zeitungen, bis hin zum (Privat-)Fernsehen? mehr

03.11.2016, 23:27 Uhr

damit ich das richtig verstehe... 70 Mäuse für ein Plastikgestell, in das man ein (spezielles)(aktuelles)(Android-)Handy stecken muss, um dann damit... was ...? Und das nennt man dann "eine VR-Brille entwickeln"? [...] mehr

28.10.2016, 19:25 Uhr

Blockade ist keine Verantwortung Je unbedeutender man ist, um so großmütiger kann man anderen die Welt erklären, an deren Gestaltung man im Grunde genommen gar nicht mehr teilnimmt. Egal, was man Ceta, TTIP oder sonst etwas [...] mehr

27.10.2016, 02:04 Uhr

der Kerl iss mir unheimlich... ich mag den nicht... Zugegeben ein Bauchgefühl, aber ich teile die Skepsis der meisten bodenständigeren "Experten", dass in der Strategie von Musk ein vergleichsweise hoher Anteil an [...] mehr

27.10.2016, 01:33 Uhr

nehmen sie mal ein Haus mit einem hohem Sanierungsbedarf, vorzugsweise in einer ländlichen Gegend (vergleichweise geringer Immobilienwert) und finanzieren sie 60% des angestrebten Wertes. Ganz [...] mehr

24.10.2016, 21:05 Uhr

das hat nichts mit privatem Wohneigentum zu tun... Hier geht es nicht um Privateigentum sondern vornehmlich um Imobilienspekulanten, die vollfinanziert den Markt abräumen, um dann an den steigenden Preisen zu verdienen. Da diese Spekulanten in [...] mehr

24.10.2016, 20:55 Uhr

Mal wieder nur die Überschrift gelesen? Na ihr Kind möchte ich nun wirklich nicht sein... Ich leih mir mal Geld, sollen die Kinder doch sehen, wie sie es bezahlen. Zur Not kommt die Hütte eben unter den Hammer oder die schlagen das [...] mehr

23.10.2016, 14:54 Uhr

Eigenverschulden na, zumindest dürften sich etwaige Hinterbliebene schwer damit tun, Schadenersatz oder dergleichen einzuklagen, wenn Takata nachweisen kann, dass die Fahrzeugführerin wissentlich ein defektes [...] mehr

22.10.2016, 18:19 Uhr

kognitives Fastfood... um mal Jennifer Rostock zu bemühen: "nur die dümmsten Kälber wählen den Schlachter selber..." Gerade die Medien und das Internet geben einem ständig das Gefühl sowieso überall und [...] mehr

22.10.2016, 17:55 Uhr

wen interessieren schon ein paar Tote... ... die man(n) nicht kennt... An den VW-Abgasen sterben schließlich noch UNFASSBAR viele Menschen. Vor allem unsere Kinder. Und die bekommen dann gar nicht mehr die Chance auf Kinder (die sie [...] mehr

20.10.2016, 21:41 Uhr

blauäugiger Artikel... "Ein Stück weit würde der Hersteller seine Fahrzeuge also selbst abschaffen, die Einbußen aber durch den Verkauf der neuen Belade- und Logistiksysteme kompensieren. " das ist natürlich [...] mehr

20.10.2016, 21:18 Uhr

die Lösung ist doch einfach... kein Facebook --> keine Freunde mehr

27.09.2016, 18:57 Uhr

ernsthaft? Dreimal dürfen sie raten, warum jede halbwegs ernst zu nehmende Unternehmen seinen Mitarbeitern das aufspielen von Fremdsoftware auf dienstliche Hardware verbietet. Facebook, Whatsapp oder [...] mehr

15.09.2016, 22:06 Uhr

sooo einfach ist das nun auch nicht... nicht, wenn sie ihre Aktien abstoßen, bevor sie klagen... Dann können sie die Firma in Grund und Boden klagen und den Schaden haben die Anderen. Aber auch das ist risikobehaftet. geht die [...] mehr

11.09.2016, 22:20 Uhr

wertlos... Da gebe ich ihnen Recht. Man nehme eine dünne Datenbasis mit fragwürdiger Aussagekraft und drehe das ganze so lange hin und her, bis man eine Hand voll sich gegenseitig rechtfertigender [...] mehr

04.09.2016, 20:59 Uhr

relativ relativ... letztlich bekommt jeder, was er verdient... Sie begehen den gleichen Fehler wie die Populisten. Sie unterstellen, dass das Ergebnis anders ausgefallen wäre, hätten alle Wahlberechtigten auch gewählt. Auch bei einer Wahlbeteiligung [...] mehr

Kartenbeiträge: 0