Benutzerprofil

hj.binder@t-online.de

Registriert seit: 16.07.2011
Beiträge: 761
Seite 1 von 39
20.01.2018, 14:58 Uhr

Es war wohl die Gegenleistung von FDP/CDU für ihre Investoren "Spender" die Zerschlagung der besten Truppe gegen das kriminelle Steuerverbrechermilieu. Die (Steuer-)Gerechtigkeit bleibt auf der Strecke, dem Gemeinwesen [...] mehr

06.01.2018, 18:03 Uhr

in Sachen unterschlagene Rentenbeiträge für FDP-Mitarbeiter*innen 2013 habe ich eine Quelle vergessen: https://www.merkur.de/politik/fdp-millionen-schulden-bei-rentenkasse-zr-8672707.html Sorry. mehr

06.01.2018, 17:59 Uhr

Pleite-Lindner hat seinen Investoren (="Spender") versprochen ausreichend Möglichkeit zu geben die Staatskassen und die Sozialsysteme zu plündern. Daraus wurde nichts und darf im Interesse eines [...] mehr

06.01.2018, 07:58 Uhr

In die schwierigen Gespräche über eine Regierungsbildung in Berlin warte ich nur noch auf einen CSU-Vorschlag, statt am Wannsee in einer geraubten Villa am Wörthersee ein Konferenz zu veranstalten, die die finale Lösung der [...] mehr

03.01.2018, 10:01 Uhr

Wer Waffen hat benutzt sie irgendwann auch; deshalb ist jeder Waffenbesitzer eine potentielle Lebensgefahr für seine Umgebung. Ich mache um jeden Waffenbesitzer einen großen Bogen. Ich verstehe die Uni nicht, [...] mehr

23.12.2017, 19:35 Uhr

Pleite-Lindner sollte zunächst mal die Rentenbeiträge für die FDP-Mitarbeiter (bis 2013) bezahlen. Quelle: [...] mehr

16.12.2017, 11:36 Uhr

Bei der institutionellen Fremdenfeindlichkeit, dazu noch gewählt (Zusatz: Die Deutschen wählten auch die Nazis, damit Krieg und 27 Mio. Tote) ist klar, dass Österreich ab sofort eine no-go-area ist, für mich [...] mehr

12.12.2017, 11:13 Uhr

"ein nahe gelegener Autobahntunnel" hat den Spitznamen "Wissmann-Tunnel", nach dem damaligen CDU-Verkehrsminister Mathias Wissmann. Er war, wie alle CDU/CSU-Verkehrsminister mit keinerlei Fach- und Sachkunde belastet, aber [...] mehr

07.12.2017, 10:19 Uhr

Haben eigentlich die Faulenzer von Totalverweigerern (Linke, Jusos) sich mal den Bundestag genau angesehen? Von rechtsaussen bis rechts: AfD 92 (+2 Aussteiger), FDP 80, CDU/CSU 246 = 420 von 709 = 59,23 % Der klägliche Rest: SPD [...] mehr

07.12.2017, 09:40 Uhr

In Sachen Familien von Flüchtlingen gab es in der alten BRD immer wieder wunderbare Beispiele: 1989/1990 im Zuge der zusammenbrechenden DDR gab es in der BRD zunächst mal 4 Mio. Währungsflüchtlinge, die (angekündigt) der DM hinterher [...] mehr

06.12.2017, 05:01 Uhr

@goerlitzer Ihrem Beitrag kann man nur zustimmen. In Sachen Doping und Doping-Kontrolle prallen Welten aufeinander: Auf der einen Seite das "systemische", sprich staatliche und auf der anderen Seite [...] mehr

05.12.2017, 18:59 Uhr

Die SPD hat die Möglichkeit: Sie beteiligt sich in der Regierung am Staatswesen oder sie macht sich überflüssig und überlässt diesen Staat der Ausplünderung durch die Marktradikalen. mehr

01.12.2017, 06:44 Uhr

Eine Minderheitsregierung käme den Wirtschafts-und Finanzradikalen um FDP/AfD+Wirtschaftsrat der CDU gerade recht. Mit großer Mehrheit liesse sich alles, was die Überreste der Sozialen Marktwirtschaft ausmacht, wie [...] mehr

27.11.2017, 17:02 Uhr

In Sachen Gesundheitsversorgung muss noch weitergedacht werden. Zur freien Arztwahl gehört auch die Ambulanz der Krankenhäuser. Eine Arztpraxis muss nur 20 Stunden pro Woche geöffnet sein - die Ärzte in Kliniken sind jederzeit [...] mehr

24.11.2017, 12:13 Uhr

@schade1001 Kollege, ein bisschen Aufklärung schadet nicht: Der Ifo-Geschäftsindex (Erfinder Sinn) wird telefonisch (vielleicht) abgefragt und irgendwie (vielleicht) eine Statistik errechnet. Wenn Sie in Ihrer [...] mehr

24.11.2017, 07:25 Uhr

Schulz sollte das Affentheater beenden - so spielt man nicht mit SPD-Mitgliedern, die erwarten Arbeit nicht Spielerein, wir sind nicht im Europaparlament. Also Regierungsbeteiligung oder Rücktritt. mehr

23.11.2017, 12:19 Uhr

Das hat noch gefehlt ein hirnrissiger Kommentar der "Weisen", jene Truppe, sehr teuer, bezahlt aus der gleichen Quelle der Brosamen für Hartz-IV-Opfer; diese Truppe überflüssig wie ein Kropf und müssen ihren [...] mehr

23.11.2017, 06:58 Uhr

Schulz hat nur eine Chance den Untergang der SPD zu verhindern: Eine Regierungsbeteiligung anpeilen und Andrea Nahles verhandeln lassen. Er selbst sollte einfach mal das Maul halten. So wäre vielen gedient: Dem Land mit einer [...] mehr

22.11.2017, 07:28 Uhr

Dortmund In Dortmund geht im Moment wohl alles aus dem Leim; einmal macht die Stadtverwaltung mit einem Schlag 800 Menschen obdachlos, angeblich wegen Brandschutz, eher wegen Geldwäsche eines Spekulanten mit [...] mehr

19.11.2017, 20:01 Uhr

@MisterD Kollege, alles sehr richtig - es ist noch was hinzuzufügen: Wir haben in DEU im Grunde zweierlei Abschlüsse, einmal die privatwirtschaftlichen "Berufsausbildungen" und die staatlichen [...] mehr

Seite 1 von 39