Benutzerprofil

hj.binder@t-online.de

Registriert seit: 16.07.2011
Beiträge: 622
23.11.2016, 18:08 Uhr

Grundsicherung Eigentlich ist es ganz einfach festzustellen wann gesetzlich die Armut beginnt. Es ist die sogenannte Düsseldorfer Tabelle, die alle 2 Jahre festlegt wie hoch der Unterhaltsbedarf von [...] mehr

21.11.2016, 16:29 Uhr

Fleischhauer irrt Selbstverständlich geht es um Verteilungsgerechtigkeit; nicht nur um Verteilung des Erarbeiteten, sondern auf um Verteilung der Chancen. 1989/1990 hatten wir auch ein Flüchtlingskrise, etwa 3 [...] mehr

21.11.2016, 12:30 Uhr

Kann man alles machen ... diese Kommerzialisierung. Nur sollte scharf getrennt werden zwischen den Unterhaltungsfirmen (Bayern, Bayer, VfL Wolfsburg) und den gemeinnützigen Sportvereinen. Erstere werden als AG behandelt, [...] mehr

06.11.2016, 07:04 Uhr

Gabriel ist wahnsinnig. "Freihandelsabkommen" sind Kriegserklärungen und existentielle Bedrohungen für 2/3 der Menschheit. Die daraus resultierenden Massenflucht vor allem aus Afrika, aber auch Teilen Asiens sind [...] mehr

05.11.2016, 09:12 Uhr

Unterschiede Ist den Senilos der CDU aufgefallen, dass das Hartz-IV-Verbrechen in den letzten 10 Jahren nicht nur die Kindersterblichkeit deutlich erhöht sondern auch die Lebenserwartung der Hartz-IV-Opfer [...] mehr

05.11.2016, 05:49 Uhr

Finanzamt Ffm Wie weit reicht eigentlich die Macht von Grindel. Ich vermisse immer noch eine Gemeinnützigkeitsprüfung des Finanzamtes Ffm. Ich denke dies ist notwendig bei einem Verein in dem ein Honorar von ca 6 [...] mehr

30.10.2016, 08:36 Uhr

Jeder hat das Recht ... ... sich zu blamieren, wie seine bescheidenen Gaben des Geistes dies zulassen und jeder kann auch zeigen was ihm offensichtlich fehlt, nicht nur die Gaben des Geistes, sondern auch das was im [...] mehr

28.10.2016, 19:50 Uhr

Denkfehler Das ganze Ding hat einen Denkfehler: Immo-Preise steigen deshalb, weil zu viel Bargeld im Casino ist, vor allem waschbedürftiges. Es werden Wohnungen in teuren Lagen gebaut, die zwar einen [...] mehr

25.10.2016, 07:26 Uhr

Herr Becker nicht diese Töne "Freihandelsabkommen" hat weder was mit Demokratie noch mit einer auf die Europäer ausgerichteten EU zu tun. Erinnern wir uns: Es gibt "Freihandelsabkommen" mit afrikanischen [...] mehr

25.10.2016, 06:59 Uhr

Rudi Völler leidet sichtbar, wenn der Name Schmidt nur erwähnt wird. Ich glaube kaum, dass ein Mentaltraining was nützt, es fehlen bei Schmidt einfach die minimalsten sozialen Basics, (Beleidigungen sind asozial) [...] mehr

22.10.2016, 10:00 Uhr

EU-Schulden Es ist richtig, private Bankschulden wurden auf einmal zu Staatsschulden. Bezahlt werden sollten diese "Staatsschulden" mit fast tötlichen Reformen (Griechenland, Brasilien) wie Absenkung [...] mehr

21.10.2016, 06:38 Uhr

Ceta hat in Europa keine "breite Zustimmung", höchstens von gekauften Einzelpolitikern. Wenn eine Region die Möglichkeit hat, lebensbedrohlichen Schaden von den Bewohnern abzuwenden und diese [...] mehr

16.10.2016, 17:10 Uhr

Schutz des Eigentums stand in der neoliberalen Politik für das enthemmte Bürgertums an erster Stelle. Egal wo das Geld herkommt und herkam es war Eigentum und somit geschützt. An dieses liberale Credo wagte sich auch die [...] mehr

13.10.2016, 07:13 Uhr

Nichts gelernt Die Schwierigkeit besteht einfach darin: Die wenigsten Fussballer haben "etwas gelernt". Dieses "etwas gelernt" stammt von den mehr oder weniger ausrangierten Kammerfunktionären [...] mehr

08.10.2016, 06:21 Uhr

Bei der Wahrheit bleiben und einfach sagen: Die Überweisungen sind nicht für Griechenland sondern für die internationale Finanzterroristen - in Griechenland kommt kein Cent an. Die Umwandlung von privaten Bankschulden in [...] mehr

03.10.2016, 19:33 Uhr

Kontinuität Die Kontinuität ist manchmal beängstigend. 1989/1990 wurde die DM in der DDR nur auf Grund einer Erpressung ("entweder die DM kommt oder wir kommen") eingeführt, wider besserem Wissen aller [...] mehr

02.10.2016, 10:46 Uhr

Schmidt Eins verstehe ich nicht: Rudi Völler ist einer der wenigen ehemaligen Spitzenfußballer, der im besten Sinne eine Sportsmann ist. Wie kann er einen solchen Trainer auswählen !!! Die primitive [...] mehr

29.09.2016, 11:52 Uhr

Strukturelle Verkommenheit Die strukturelle Verkommenheit zeigt sich an der Sprache: Nicht "Arbeitsplätze" werden abgebaut, sondern Existenzen vernichtet ! Dazu haben die Kassen für die Gemeinschaft (Steuer, [...] mehr

26.09.2016, 12:40 Uhr

IFO-Index ist so zutreffend wie die Vorhersage der Lotto-Zahlen. Dies muss man sich mal reinziehen: Da gibt es ein hochsubventioniertes Institut der "Wirtschaftsweisen", das die Senilos der [...] mehr

19.09.2016, 09:59 Uhr

Bei solchen Ereignissen zeigt sich die strukturelle Verkommenheit in den Stadien. Sie sind rechtsfreie Räume, in denen der DFB/UEFA/FIFA bestimmt was Recht sei. Dies beurteilen sie mit ihren [...] mehr

Kartenbeiträge: 0