Benutzerprofil

eurorentner

Registriert seit: 19.07.2011
Beiträge: 269
Seite 1 von 14
19.02.2018, 07:26 Uhr

Für die vielen Millionen, die z. Zt. für externe Berater (mcKindsey und andere) ausgegeben werden, hätte man lange Unterhosen kaufen sollen, ob mit oder ohne Eingriff wird noch ausdiskutiert. Wo sind eigentlich die Erfolge der [...] mehr

11.02.2018, 09:05 Uhr

Berlin direkt Warten wir einfach mal den Auftritt heute abend von Frau Merkel im TV ab. Da wird sich mancher Genosse endgültig mit seiner Abstimmung festlegen und ich vermute, - ein Nein zur GroKo. mehr

04.02.2018, 16:44 Uhr

Ich sage nur Das Dschungelcamp der Politik. Jede\r ist sich selbst der nächste! mehr

16.01.2018, 09:14 Uhr

Vor den Sondierungen war die eigentliche Stärke der SPD, dass Merkel sie für ihren Machterhalt dringendst benötigt. Dafür sind die Ergebnisse der Sondierung äußerst dürftig ausgefallen, liegt aber mit Sicherheit am [...] mehr

28.11.2017, 14:26 Uhr

Die Basis entscheidet über die Koalition? Da werden schon jetzt Umfragen gemacht, um den Basiswillen auszuloten und im Zweifelsfall dann doch lieber keine Abstimmung durch zu führen. mehr

28.11.2017, 13:40 Uhr

Ja, diese Genehmigung musste schnell gehen, denn die CDU weiß nicht, ob sie die Grünen künftig noch für die Regierung braucht. Jetzt ist das abgehakt, auf zu neuen Ufern mit den Grünen. mehr

24.11.2017, 20:45 Uhr

Unbedingt sollten die Grünen mit in die GROKO eingebunden werden um die Leiden der deutschen Bevölkerung nicht unnötig zu verlängern. mehr

24.11.2017, 08:36 Uhr

Aus der Verantwortung stehlen... ...ist absolut nicht zutreffend. Auch eine Opposition im Bundestag trägt Verantwortung für Deutschland, oft sogar mehr. mehr

24.11.2017, 06:18 Uhr

Europa? Olaf Scholz sagte dazu aber im ZDF: "Ich bin sehr sehr skeptisch, was eine Minderheitsregierung betrifft." Europa brauche eine stabile Regierung in Deutschland. Ich wusste bisher nicht, [...] mehr

21.11.2017, 08:48 Uhr

Heisses Breigerede KanzlerInnen werden vom Bundestag gewählt. Wenn er/sie nicht genügend Stimmen hat, wird es ein/e anderer/e. Alle tun zur Zeit, als wäre das Amt gottgegeben. mehr

20.11.2017, 08:30 Uhr

Die Flüchtlingsfrage ist aber das Kernthema, denn es hat Auswirkungen auf Renten, Bildung, Kindereinrichtungen und natürlich auf die Politik. Es wurde ja wochenlang vermieden, sich damit zu [...] mehr

27.10.2017, 11:27 Uhr

Der kleinste gemeinsame Nenner bedeutet übersetzt "weiter so wie bisher". mehr

27.09.2017, 08:02 Uhr

Obergrenze Ein schwammiger Begriff, dann einigt man sich einfach bei einer Obergrenze von 10 Mio. pro Jahr. Da hat man die Obergrenze, wird die nächsten Jahre knapp darunter bleiben und jeder ist zufrieden. mehr

20.07.2017, 08:17 Uhr

Ich wusste nicht, dass auch die Türkei unter die Hermes-Regelung fällt. Da wäre interessant zu wissen, wie hoch der aktuell gebürgte Betrag ist. Möglicherweise tut sich ein neues Erpressungsfeld auf. mehr

27.06.2017, 06:05 Uhr

Ist doch prima, dass es in Deutschland keine wichtigeren Wahlkampfthemen als die "Ehefüralle" gibt. Scheint doch die Dekadenz um sich zu greifen. mehr

24.05.2017, 08:22 Uhr

Was denn jetzt? Ich dachte Deutschland ist Vorreiter zur Weltrettung. ist da etwa das Gegenteil der Fall? Dann kann die deutsche Ingenieurskunst ja wieder zur Waffenproduktion umschwenken. mehr

15.05.2017, 11:43 Uhr

Das monatelange Zögern unserer Regierung bewirkt genau solche Ergebnisse. Unser Aussenministerpraktikant wird allerdings an den Beitrittsgesprächen weiter festhalten. mehr

14.05.2017, 09:22 Uhr

Warum diese Landtagswahl so wichtig ist, habe ich auch vor der Wahl im Saarland und SH in den Medien gelesen. Es geht in der künftigen schwarzroten Landesregierung nur noch darum, wer das Sagen hat, ändern [...] mehr

12.05.2017, 07:51 Uhr

Vor einer Wahl ging es mal um die MwSt.-Erhöhung. Die vorgeschlagenen 2% wurden von Der Kanzlerin abgelehnt unter dem Motto, es gibt keine Erhöhung, nach der Wahl wurden 3% daraus. Ist das Gedächtnis der Wähler [...] mehr

23.04.2017, 09:34 Uhr

Sind denn die Grünen zur Zeit alle in Köln oder lesen sie keinen Spiegel? Nach dem Lesen der ersten 10 Kommentarseiten sehe ich nur einen Kommentar, der die Grünen nicht zerreißt. Da muss wohl was nicht mehr stimmen. mehr

Seite 1 von 14