Benutzerprofil

teilnehmer heini

Registriert seit: 20.07.2011
Beiträge: 151
Seite 1 von 8
29.05.2017, 14:44 Uhr

Noch 22 Prozente Es sind immer noch 22 Prozent packen wirs an. Überzeuigt Euere Omas ! Geht in die Kindergärten ! Sprecht mit den Sozialarbeitern, den Kirchenleuten, den Gewerrkschaftern ! mehr

29.05.2017, 14:28 Uhr

Der deutsche Wähler beobachtet diesen Minister seit Ewigkeiten und benötigt keine Gedankeneingebungen von irgendwelchen Bots, um diesem Wirrsinn Stimmchen für Stimmchen das erarbeitete Ende zu bereiten. mehr

02.05.2017, 00:23 Uhr

Papagei. Der Zielauftrag der außerparlamentarischen Opposition wurde erfolgreich ausgeführt. Herr De Maiziere bekommt eine 1 für seine Hausaufgabenerfüllung. Und morgen lernen wir, daß wir uns die rechte Hand [...] mehr

21.04.2017, 00:29 Uhr

Nein, Sie sind selbsttätig gehfähig und stimmen mit den Füßen ab. Und morgen kommt das Panartitium Hilfe Hilfe Hilfe ich zuuerst. mehr

21.04.2017, 00:26 Uhr

Ich habe eine recht hohe Besuchsquote und würde massig Ärger bekommen, wenn man dafür Ärger bekommen könnte als 116117 Arzt. 98% meiner Patienten haben was, definitiv. mehr

21.04.2017, 00:16 Uhr

116117 anrufen, der kommt entscheidet erlaubt, oder nicht, wenn er seine 8.42 euro *haben* will. so ist es vorgesehen, und so. mehr

21.04.2017, 00:10 Uhr

Aus Sicht des KV Dienstes: Nötigung zur Fehlversorgung es gelten die neuen Zuschläge plusA ambulant 01205/01207 plusD Demenz --/01226 plusK Kleinkind -/01226 plusE Notarztspektrum 01223/01224 auch für diesen, im Hausbesuchsdienst 116117 und in der [...] mehr

13.01.2017, 15:23 Uhr

Die Sahra ist ja ok aber der Rest lebt weiter in der Steinzeit und beschränkt sich darauf, Antihakenkreuzchen zu plakatieren. Eine Partei, die mit unbedeutenden Ausnahmen an ausschließlich an Unvernunft krankt, kann und [...] mehr

31.10.2016, 14:37 Uhr

Jugendwahn In der Medizin gibt es die Anionenlücke ob jemand krank ist, Na+K minus Cl = irgendwo steckt das Gift. In der Immobilienfinanzierung Zins plus Tilgung minus Miete bisher = immer gleich. Da bei [...] mehr

12.10.2016, 20:27 Uhr

Nolink. Rational. Wer in Banken investiert, ist seit 2009 ein Fall für den Berufsbetreuer. Meine Commerzbank von 2007 haben sich um 96.47% abgebröselt. Wer sein Geld an Banken vergibt, die sich offensichtlich [...] mehr

25.08.2016, 12:14 Uhr

Wie bei der KFZ Steuer Grundsätzlich ist es fair, irgendwie die Bestattung gleich mit in den Preis für den Kreissaal zu integrieren, dadurch werden auf Garantiezeit kalkulierte Billigprodukte preisgerechnt abgebildet. [...] mehr

17.08.2016, 23:59 Uhr

who's who ES Automobilguss war wohl schon vor der Übernahme durch Prevent nicht ganz nett https://www.igmetall.de/600_800_berlinbs_09-2014_komplett_335d7dde9e0853dbc81ee6183121589ed46aa902.pdf (Seite 11). [...] mehr

16.08.2016, 15:49 Uhr

In der Dorfpresse wird berichtet, daß noch immer gegen eine 92-jährige, nunmehr vom Dekubitus zerfressene ehemalige Funkerin, die unglückseligerweise im KZ Auschwitz eingesetzt war, ermittelt wird wegen eines [...] mehr

16.08.2016, 15:35 Uhr

The Truth ist, daß wir 3 Millionen türkische Schläfer im Lande haben die alle mit einer einzigen SMS aktiviert werden können. Zudem fehlt ihnen jegliches Verständnis für die freiheitlich-demokratische [...] mehr

26.07.2016, 01:05 Uhr

Seit wir den Höhlenbären verscheucht haben steckt das gute Schlechte in uns. Deshalb müssen wir es aber nicht tolerieren, daß im derzeitigen Leerlaufmodus einer recht friedlichen Weltgemeinschaft es einigen an Auslauf fehlt. Die [...] mehr

26.07.2016, 00:45 Uhr

Das Über-Ich ist der neurotischen Staatengemeinschaft ihre Deklaration der Menschenrechte, der Etablierung der UN Tribunalle, schamstrotzender Verfassungen und weiß der Geier welch höchster [...] mehr

26.07.2016, 00:30 Uhr

Nicht signifikant Population =100.000.000 Gangster = 1.000.000 Eliminiert = 100 Das sind 0 komma 1 Promille, davon ist die Hälfte noch daneben weil nicht Zielgruppe getroffen. Das Ergebnis wäre [...] mehr

26.07.2016, 00:18 Uhr

Ähnlich einem Computervirus zeigt der Kandidat aberrrantes Verhalten, z.B. Gebrauch v.on Waffen, um sich der Festnahme zu entziehen. Man kann ihn ja auch geduldig aus dem Versteck heraus beobachten was er im Schilde führt. [...] mehr

26.07.2016, 00:01 Uhr

Es gibt nichtnervende Kriminalität. Und es gibt systematisch und organisiert herumlaufende Mörder und es gibt Fazilitatoren von Systemrelevanz. Diesen wird mit Ankündigung erklärt, daß sie ab [...] mehr

25.07.2016, 23:38 Uhr

Hatten Hier wir schonmal. Per Dekret (welch mir präsentes Wort ?) waren es zunächst gewisse Randgruppen, die relativ konsensmäßig ins KZ gegangen sind, waren ja zunächst nur als wirtschaftlich arbeitende [...] mehr

Seite 1 von 8