Benutzerprofil

vanlent

Registriert seit: 25.07.2011
Beiträge: 147
Seite 1 von 8
31.08.2018, 12:51 Uhr

Steckverbindungen verbessert? Hoffentlich hat DJI die Steckverbindungen zwischen Smartphone und Fernbedienung verbessert. Beim Vorgängermodell waren die extrem fummelig und nach ca 20-30 Flugstunden kam es zu Wackelkontakten und [...] mehr

01.08.2018, 19:34 Uhr

Bei seinem Kumpel Kurz ... ... ist er ja schon vor zwei, drei Wochen abgeblitzt. Zu den anderen traut er sich sowieso nicht mehr. Hauptsache großartig rumfaseln, politisch bekommt der doch eh nix auf die Reihe. mehr

31.07.2018, 09:44 Uhr

Extreme Zeiten ... ... erfordern extreme Mittel. Selber schuld wer es richtig findet, dass Kinder in Kindergärten und Schulen mit Billigfrass aus China vollgestopft werden, dass unhaltbare Zustände in der weltweiten [...] mehr

23.07.2018, 20:52 Uhr

Wirkt teilweise authentisch "Wie verletzt der Fußballer sich fühlt, ist greifbar." Auch wenn hier Berater mitgeschrieben haben sollten (denke das auch), so kommt doch ganz deutlich rüber, wie sich Özil fühlt und das [...] mehr

22.07.2018, 20:28 Uhr

Das Ende einer Hetzjagd Aber dabei darf es nicht bleiben. Die Vorwürfe gegen Grindel sind brutal. So einen Mann kann sich der DfB nicht länger leisten. Er muss auch zurücktreten. mehr

18.07.2018, 18:52 Uhr

Danke für diesen Artikel! Als politikinteressierter Mensch kann man angesichts der Trumps, Erdogans, Orbans, Straches etc nur noch den Kopf schütteln. Aber der Ami setzt allem die Krone auf. Das darf man dann auch gerne mal so [...] mehr

20.06.2018, 19:28 Uhr

Falsch Umgekehrt wird ein Schuh draus. Für nichtkommerzielle Nutzung reicht die Frage im Laden, ob man das auf der Straße stehende Bild mitnehmen und seinen Kumpels zeigen darf. Da hat meistens niemand [...] mehr

20.06.2018, 17:47 Uhr

Stimme zu! Für viele Kleinunternehmer und vor allem für Hobby-Fotografen, -Videofilmer, -Musiker oder sonstige Künstler, ist es seit Jahren ein riesiges Ärgernis, wie im Internet (und auch in Print-Medien!) [...] mehr

28.02.2018, 12:56 Uhr

Alles für den totalen Kommerz Man sollte froh sein dass es noch Medien gibt, die nicht durch Werbeclips bestechlich sind. In den privaten Sendern werden die schwarzen Schafe der Lebensmittel-, Auto- und Textilindustrie z. B. gar [...] mehr

25.01.2018, 12:32 Uhr

kein Problem Es ist ja nicht nur so, dass der Steuerzahler zahlt sondern es profitieren von längerer Bauzeit und Kosten vor allem deutsche Baufirmen, Sicherungsunternehmen, Ingenieurbüros, Projektleiter etc., also [...] mehr

19.01.2018, 12:51 Uhr

Gestalten Im Gegensatz zu manchem Kommentator bin ich der Ansicht dass die SPD in der letzten GroKo recht gut gestaltet hat. Außer man bewertet die Arbeit als egoistischer Unternehmer. Dann wäre ich auch [...] mehr

06.12.2017, 10:17 Uhr

Nietzsche Schon Philosoph Nietzsche prophezeite "die Umwertung aller Werte". Heutzutage können russische Funktionäre und womöglich auch Präsidenten, jeden Schwachsinn von sich geben, der ihnen [...] mehr

06.09.2017, 18:43 Uhr

EU-Osterweiterung ... der größte politische Fehler der letzten 15 Jahre. Stand damals beim Festakt hinter dem Brandenburger Tor und wusste sofort dass es keinen Grund zum Feiern gibt. mehr

26.07.2017, 15:20 Uhr

Vielleicht kein Staatsanwalt Aber der Bürger schon. In Baden-Württemberg wurde die Landesregierung vor allem wegen des Schönredens der Polizeigewalt gegen S21-Demonstranten abgewählt. mehr

16.07.2017, 14:41 Uhr

Die kennen sowas gar nicht. Entweder manche Politiker wissen nicht, dass in alternativen Wohnprojekten jede Menge solidarische Arbeit geleistet wird (Volksküchen, Treberhilfe, Kultur ohne kommerziellen Hintergrund etc.), dazu [...] mehr

01.07.2017, 09:03 Uhr

Erkenne keinen Gegensatz Mann und Frau können ja weiterhin die Ehe eingehen. mehr

20.10.2016, 15:06 Uhr

Sehr schön geschrieben Geht einem Borussen runter wie Öl dieser Artikel :-) mehr

23.08.2016, 10:33 Uhr

Sind schon gute Filme dabei. Theoretisch könnte man aber nach der Nummer 1 auch aufhören zu lesen. Batman als besten Film zu nennen, ist ja wohl schon reichlich lächerlich. Auf dieses Niveau kann sich kein Filmkritiker [...] mehr

23.08.2016, 10:27 Uhr

Mit dem Jahr 0 ... ... hat das ja nur peripher zu tun. Verständlicher wird es, wenn man von 1 bis 10 zählt und von 91 bis 100, oder eben von 1991 bis 2000. Das Jahr 2000 war das letzte Jahr des 90er-Jahrzehnts und [...] mehr

19.08.2016, 13:48 Uhr

2012 Damals ging eine Glasscheibe zu Bruch und es gab ein paar Flecken auf dem Teppich. 90% der angeblichen 500.000 wurden für Ausfalltage des Schiffs in Rechnung gestellt. Das wird ja aufgrund der [...] mehr

Seite 1 von 8