Benutzerprofil

AllesnureinWitz

Registriert seit: 25.07.2011
Beiträge: 268
   

29.10.2014, 07:14 Uhr Thema: Kommentar zum Abschied vom Veggie Day: Freies Fressen Zeichen der Zeit Ich fand die Idee hinter dem Veggie-Day gar nicht so unvernünftig und hatte mich nur gefragt, warum die Grünen im Umkehrschluß fordern, dass man an 6 Tagen der Woche Fleisch essen soll. Unsere [...] mehr

28.10.2014, 08:43 Uhr Thema: Stimmung vor Wahl in Kiew: "Wir mögen die Russen, aber ihr Präsident ist ein Idiot" Hm, da wurde diese junge Ukrainerin mit jenen Worten zitiert und der Journalist hat das in seinen Bericht einfließen lassen. Ich weiß, jegliche Kritik an Putin (geheiligt sei sein Name!) ist [...] mehr

26.10.2014, 20:33 Uhr Thema: Wahlen in der Ukraine: Proeuropäische Kräfte gewinnen deutlich 1. Muss man nicht immer grundsätzlich von gefälschten Wahlen ausgehen. 2. Gabe es bei dem Krim-Referendum nachvollziehbare Anzeichen der Manipulation. Darüber hinaus war es das Verfahren [...] mehr

25.10.2014, 19:43 Uhr Thema: Toleranzdebatte: Sexualkunde ist zumutbar Ich bin Ausbilder in pädagogischen Sexschnellkursen und kann Ihnen sagen, dass es selten länger als eine halbe Stunde dauert. Ne mal im Ernst: Haben Sie die Befürchtung, dass die Lehrerin [...] mehr

23.10.2014, 17:51 Uhr Thema: Alternative für Deutschland: Eine Partei aus der Gruft der Geschichte Oh Gott, und da ärgern sich die AFDler, dass man sie in die rechte Ecke stellt. Ich lese immer nur deren Kommentare und denk mir: Selber schuld. Was ist den die "Deutsche Ethnie"? [...] mehr

22.10.2014, 16:51 Uhr Thema: Rechter Politiker Ljaschko: Der Mann, der die Ukraine aufhetzt Oh ja, bloß gut, dass Putin noch einmal die Ukraine vor schlimmerem bewahrt hat, bevor irgendein Korrupter die Ostukraine an sich reißen kann. Putin verfügt über ein geschätztes Vermögen von 40 [...] mehr

21.10.2014, 12:08 Uhr Thema: Angriff auf Donezk: Ukrainische Armee soll Streubomben eingesetzt haben Der Unterschied ist mir klar. Aber finden sie nicht, dass MVs Politik ähnlich von Rechtsradikalen unterwandert wurde, wie es in der Ukraine der Fall ist? Da sollte sich doch ein Einmarsch machen [...] mehr

21.10.2014, 12:06 Uhr Thema: Angriff auf Donezk: Ukrainische Armee soll Streubomben eingesetzt haben Mal abgesehen davon, dass Sie offenbar einem Missverständnis bezüglich der Begriffe "Angreifer" und "Verteidiger" aufliegen, sollten sie einfach einmal erklären, was den [...] mehr

21.10.2014, 11:58 Uhr Thema: Angriff auf Donezk: Ukrainische Armee soll Streubomben eingesetzt haben Raketenwerfer kommen auch eher in Frage: http://www.streubomben.de/streumunition/wie-funktioniert-sie/ (Da kann man übrigens auch eine Petition gegen Streubomben unterzeichnen.) Interessant zu [...] mehr

21.10.2014, 11:43 Uhr Thema: Angriff auf Donezk: Ukrainische Armee soll Streubomben eingesetzt haben " Geflohene Bewohner der besetzten Städte geben jedoch an, dass die Separatisten ihre Gefechtsstände häufig in Wohngebieten aufbauen, wohin sich die Kämpfe so unweigerlich verlagern." [...] mehr

21.10.2014, 11:39 Uhr Thema: Angriff auf Donezk: Ukrainische Armee soll Streubomben eingesetzt haben MV annektieren! Also erst einmal sind es laut Wikipedia vier Minister, die die Swoboda stellt. Insgesamt gibt es 25 Minister. Also stellt die Sowboda 16% der Minister. In Mecklenburg Vorpommern ist die NPD mit 5 [...] mehr

21.10.2014, 10:37 Uhr Thema: Angriff auf Donezk: Ukrainische Armee soll Streubomben eingesetzt haben Leseschwäche? Wenn sie den Artikel aufmerksam gelesen hätten, wäre Ihnen aufgefallen, dass die Ukraine und Russland sich nie einem Streubombenverbot unterzogen haben und außerdem von den Prorussischen Kräften [...] mehr

20.10.2014, 11:53 Uhr Thema: Gräueltaten auf beiden Seiten: Amnesty prangert Hinrichtungen im Ukraine-Konflikt an Nein. Wenn Sie den Artikel aufmerksam gelesen haben, werden sie bemeren, dass AI Verbrechen auf beiden Seiten entdeckt hat. Die ProRussen-Fraktion im Forum hat ja gerne von den angeblichen [...] mehr

20.10.2014, 11:46 Uhr Thema: Gräueltaten auf beiden Seiten: Amnesty prangert Hinrichtungen im Ukraine-Konflikt an Genau. Das ist genau wie mit Nordkorea. Im Netz gibt es etliche Ausschnitte von Dokus zu dem Thema und alle Zivilisten lächeln dort ständig und Preisen den großen Kim. Kann also gar nicht so [...] mehr

20.10.2014, 10:55 Uhr Thema: Großeinsatz vor Stockholm: Schweden zeigt Foto von mysteriösem Unterwasserobjekt So langsam geift unter den Putinfans wohl der Wahnsinn um sich. Kein Wunder, bei der ständig zu leugnenden Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit im Weltbild. mehr

19.10.2014, 14:19 Uhr Thema: Ostukraine: BND macht Separatisten für MH17-Absturz verantwortlich Tolle Quelle! Oh, Überraschung! Der "Verband der Ingenieure Russlands" macht in seiner Analyse gar nicht die Separatisten für den Abschuß verantwortlich! Ich staune! Danke für diese objektive [...] mehr

19.10.2014, 14:14 Uhr Thema: Ostukraine: BND macht Separatisten für MH17-Absturz verantwortlich Ganz genau! Nachdem sich jetzt der Verdacht erhärtet, dass es eben die Separatisten waren, muss eine neue Ausweichtaktik her: Wenn die Freischärler also ein Passagierflugzeug abschießen, trägt Kiew die [...] mehr

19.10.2014, 09:39 Uhr Thema: Energielieferung: Ukraine und Russland einigen sich auf Gaspreis für den Winter Oje Bei dieser Meldung machen die Putinfans vor lauter Wut und Schaum ja glatt einen Purzelbaum. Was soll sein? Russland zahlt für die annektierte Ostukraine und der Westen eben für die Westukraine. Und [...] mehr

14.10.2014, 14:48 Uhr Thema: Bundesregierung senkt Wachstumsprognose von 1,8 auf 1,2 Prozent Fraglos würde eine beiderseitige Aufhebung der Sanktionen der derzeitigen negativen Entwicklung einen leichten Dämpfer verpassen. Allerdings hat sich Geopolitisch noch nicht viel geändert, dass [...] mehr

12.10.2014, 14:29 Uhr Thema: Vogelschutz: Jäger wollen weiter Katzen schießen Keine Ahnung haben @316teh-black-sheep:...aber dafür Menschen töten wollen. Welches Tier soll denn als Fraßfeind die Katzenpopulation gering halten? Haustiere haben in der Wildnis NICHTS verloren! Und da es hier an [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0