Benutzerprofil

andre47

Registriert seit: 26.07.2011 Letzte Aktivität: 27.02.2013, 11:36 Uhr
Beiträge: 25
   

28.05.2013, 13:04 Uhr Thema: 20 Cent pro Toilettengang: Autohöfe zahlen Pinkel-Prämie Stimmen Sie mit den Fuessen ab! Es ist eine Frechheit und zudem beispielhaft für die Entwicklung unseren heutigen Gesellschaften, dass man in einem Servicebetrieb, der u.a. auch Getränke ausschenkt, auch für die Toilettenbenutzung [...] mehr

28.05.2013, 06:59 Uhr Thema: Eintrittspreise in Spanien: Schlammschlacht um Touristen mit den Fuessen abstimmen! Mit den Touristen, die an so einer Tomatina teilnehmen wollen, habe ich kein Mitleid. Die sollen ruhig für diesen Blödsinn Eintritt bezahlen. Die Strände aber mit Mauthäuschen zu versehen, da hört der [...] mehr

29.12.2012, 03:55 Uhr Thema: S.P.O.N. - Der Kritiker: Volkserziehungs-TV mit der "Tagesschau" endlich sagt das mal jemand Super Artikel! Ich denke und sage dies schon lange, aber niemand in meinem Umkreis scheint dies bisher auch so zu empfinden. Die Tagesschau und auch die Heute-Sendung kommen mir manchmal vor wie die [...] mehr

13.12.2012, 10:15 Uhr Thema: Kalifornien: Schulbezirke verschulden sich astronomisch solange es Leute gibt, die denen Geld geben... ...kann das Schneeballsystem weiter funktionieren. Es wird der Tag kommen, an dem unser weltweites Finanzsystem kollabiert. Dieser Tag ist nicht mehr fern. mehr

22.11.2012, 00:56 Uhr Thema: Zeitungssterben: Der Anfang vom Ende fürs bedruckte Papier logische Entwicklung Das Internet hat gegenüber einem Printmedium gewaltige Vorteile. Die Möglichkeit, Informationen zu verbreiten, ist wesentlich schneller und billiger geworden. Die Art und Weise, diese Informationen [...] mehr

24.10.2012, 16:28 Uhr Thema: Wohnungsmarkt: Friede den Mietern, Krieg den Maklern Bravo Endlich mal eine sinnvolle Initiative. Wer die Musik bestellt, soll sie auch bezahlen. Ich habe nur Zweifel, ob die Lobbyisten nicht alles wieder bis zur Sinnlosigkeit verwaessern. mehr

26.09.2012, 16:33 Uhr Thema: Gründe für die Euro-Krise: Warum schon die Deutsche Einheit ein Fehler war bitte den Autor versetzen Ich kann den Unsinn, den der Autor dieses Artikels seit geraumer Zeit hier ins Netz stellt, nicht mehr lesen. Die meissten Artikel sind politisch motiviert und verdrehen die Tatsachen ganz nach dem [...] mehr

21.09.2012, 02:07 Uhr Thema: Streit über Reichtumsbericht: So arm ist Deutschland wirklich Neidgesellschaft Was hier bei uns als 'arm' bezeichnet wird, davon traeumen die meissten Menschen auf diesem Globus nur. Die wuerden alle gerne zu uns kommen und auch so arm sein. Und ich kann ausserdem die Logik [...] mehr

23.06.2012, 17:51 Uhr Thema: Hedgefonds-Manager Schröder: "Die Mark wäre Fluchtwährung Nummer eins" Ja? Auf welche Hoehe sollen die Steuern denn noch steigen? Ein gut verdienender Single zahlt in Deutschland mittlerweile 70% Steuern (direkte und indirekte Steuern zusammen genommen). Wollen Sie [...] mehr

23.06.2012, 17:00 Uhr Thema: Hedgefonds-Manager Schröder: "Die Mark wäre Fluchtwährung Nummer eins" Ursache und Wirkung verwechselt Die Hedgefonds sind nicht schuld, dass die Staaten viele Jahre mehr Geld ausgegeben haben, als ihnen zur Verfuegung stand. Schuld sind die Waehler, die diejenigen Politiker waehlen, die ihnen am [...] mehr

19.06.2012, 08:58 Uhr Thema: Neues Tablet "Surface": Microsoft präsentiert seinen iPad-Konkurrenten So habe ich bis vor kurzem, als ich mir das Samsung Galaxy 10.1 mit Android gekauft habe, auch gedacht, aber ich bin positiv ueberrascht. Vor allem, wenn man haeufig unterwegs ist, ist es schon [...] mehr

15.06.2012, 17:55 Uhr Thema: Euro-Krise: Italienische Firmen rechnen mit Deutschland ab macht endlich Schluss mit dem Zirkus Der Euro ist tod und er wird zur Zeit nur künstlich am Leben erhalten. Dies ist weder wirtschaftlich sinnvoll, noch dient es Europa. Man sieht an diesem Beispiel, wie sich politische Scharlatane der [...] mehr

22.05.2012, 11:59 Uhr Thema: Börsen-Absturz: Facebooks Fiasko Schlachtvieh In der Geschaeftsidee 'Facebook' manifestiert sich der geballte Irrsinn der heutigen Gesellschaften. Da haben Leute dutzende, manchmal sogar mehr als 100 Freunde. Jeder schwafelt mit jedem. Wenn ich [...] mehr

31.03.2012, 03:03 Uhr Thema: FDP und die Schlecker-Pleite: Röslers riskante Operation Rückgrat Populismus und politische Einflußnahme der Medien Seit Tagen wird von den Medien, allen vorweg dem Spiegel, massiv Stimmung gegen die FDP gemacht. Im vorliegenden Fall vertritt die FDP allerdings einen wirtschaftlich sehr vernünftigen Standpunkt. [...] mehr

30.03.2012, 02:45 Uhr Thema: Gescheiterte Schlecker-Verhandlung: FDP ist pleite endlich mal eine richtige Entscheidung Genauso sehe ich das auch. Ich kenne Schlecker auch als Lieferant. Das war schon lange eine schlecht organisierte Firma mit vielen Fehlern, die dem Wettbewerb nicht mehr gewachsen war. Die Pleite [...] mehr

04.02.2012, 17:06 Uhr Thema: Facebook-Börsengang: Zuckerberg soll 1,5 Milliarden Dollar Steuern zahlen das ist doch das Gleiche... mehr Geld auszugeben, als im Haushalt eingeplant ist, ist eine Erhöhung der Ausgaben! Gerade Kalifornien gehört zu den am höchsten verschuldeten Staaten in den USA. [...] mehr

20.01.2012, 04:13 Uhr Thema: Einbruch bei Symantec: Antivirus-Hersteller räumt Softwareklau ein Big Brother genauso wird das wohl sein.... Das ist ein Bundestrojaner in der internationalen Version und ohne Möglichkeit, die Rechtmässigkeit durch ein Gericht überprüfen zu lassen. mehr

18.01.2012, 16:11 Uhr Thema: Währungsunion: Wir bekämpfen die falsche Krise Genauso wird es kommen! Alle notwendigen Reformen sind politisch nicht durchsetzbar, oder würden soviel Zeit benötigen, dass sie zu spät kämen. Das System wird zwangsläufig zusammenbrechen. Die [...] mehr

17.01.2012, 08:35 Uhr Thema: Euro-Krise: Monti verlangt mehr Einsatz von Deutschland so langsam ist es genug Deutschland sollte ernsthaft erwägen, den gemeinsamen Währungsraum zu verlassen. Deutschland ist nicht in der Lage, alle Länder des Euroraumes, die derzeit finanzielle Probleme haben, zu retten. [...] mehr

29.12.2011, 02:26 Uhr Thema: Versagen der Uni-Ökonomen: Warum bringt uns keiner Krise bei? Politiker als Hauptursache des Problems Die Politiker sind m.M. nach die Hauptursache des Problems. Der freie Markt ist an sich nichts schlechtes. Aber die Politik hat folgende wichtige Aufgabe: Es müssen in moralischer, ethischer und [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0