Benutzerprofil

tommirf

Registriert seit: 26.07.2011
Beiträge: 278
19.04.2017, 13:15 Uhr

Und was ist daran aktuell? Die Aktion läuft HEUTE, also wäre der Artikel eigentlich GESTERN angebracht gewesen. Leicht verpennt, oder...? mehr

12.04.2017, 14:07 Uhr

Das überrascht mich jetzt nicht.... In München schafft es Aeroground ja auch nur selten, das Gepäck in weniger als 30 Minuten anzuliefern, zumindestens im Terminal 1... und ich dachte glatt schon es liegt am Flughafen. Jetzt ist [...] mehr

11.04.2017, 12:30 Uhr

Die sog. Konkurrenz der deutschen WIrtschaft also z.B. Ungarn, Tschechien Slowakei usw. zeichnet sich vor llem dadurch aus, daß der Arbeitgeberabteil an der Sozialversicherung dort 1. wesentlich höher ist als der Arbeitnehemeranteil und 2. [...] mehr

04.04.2017, 11:13 Uhr

Genau so... oder ähnlich... wollte das die EZB ja auch. Aber die Geschäftsbanken freuen sich über das billige Geld, jammern sich fast zu Tode, und sacken die Zinsmarge kalt lächelnd selbst ein. Kurzfristige Kredite z.B. für [...] mehr

30.03.2017, 15:06 Uhr

America first ist doch klar... Bevor die Scheichs ihre Flieger in Europa kaufen ( da bekommen sie sie auch sofort ) wird der Deal nach USA geholt. Ist das jetzt mehr Wirtschaftsförderung oder Industriepolitik? [...] mehr

28.03.2017, 18:22 Uhr

... ja wann denn dann? Klar, Frau May würde natürlich die Schotten lieber erst mal aus der EU rauszerren, damit sie es hinterher möglichst schwer haben sich abzuspalten ( weil sie das ja erst mal [...] mehr

21.03.2017, 13:51 Uhr

Die AKP wird sich doch nicht am Ende an ihre eigene Gesetzgebung erinnern, nach der Wahlkampf im Ausland verboten ist...? Made by Erdogan im Jahre 2008. mehr

17.03.2017, 17:39 Uhr

Blos nicht! Weiß jemand, wie Straßen im Autoland USA gebaut werden bzw. nach kurzer Zeit aussehen? Dann lieber gar keine Straßen.... mehr

13.03.2017, 14:21 Uhr

Genau genommen sollten alle EU-Regierungen, soweit sie in den Schlamassel verwickelt sind, bei jeder Gelegenheit daruf hinweisen, daß sich die Türkei an ihre eigenen Gesetzte halten soll, die ja Wahlkampf außerhalb [...] mehr

30.01.2017, 15:27 Uhr

Na endlich bekommt man auch eine Gegenleistung für die ESTA-Gebühr.... also, wenn nicht unbedingt muß, sollte sich eigentlich von diesem Land fernhalten. Und was passiert eigentlich, wenn man keine Social Media [...] mehr

12.01.2017, 14:48 Uhr

München? Wie konnte das denn passieren? Wenn nur Passagiere gefragt werden, die nicht durch die Paßkontrolle müssen ( 3 Positionen besetzt, wenn gerade ein A30 aud Dubai ankommt ) und kein Gepäck aufgegeben [...] mehr

02.01.2017, 21:06 Uhr

Nein, andersum wird ein Schuh draus... Sie könnte / sollte erklären, wie aus der SItuation ein zusätzliches Witrschaftwachstum von 0,5% entsteht. Und sie könnte mit den Maßgebenden Leuten dartüber reden, wie sich Ffieden uns Sicerheit [...] mehr

28.12.2016, 14:37 Uhr

Radfahren in Katar? Und ich dachte immer daß Katar das Mutterland des Fußballs ist. Man lernt eben nie aus... mehr

25.11.2016, 18:00 Uhr

Ich glaube nicht daß es den Es geht eigentlich nur darum, der eigenen Klientel und den Lobbygruppen nur ja nichts zuzumuten und stattdessen diejenigen zu grillen, die sich nicht wehren können, weil ihnen die Beiträge [...] mehr

25.11.2016, 17:25 Uhr

Also bleibt es bei der Flickschusterei. Die einen haben einen ddickern Faden die anderen setzen mehr Stiche abder Murks bleibt. Das System ist nicht zu retten ( im Sinne von bezahlbar bleiben ) solange nicht die [...] mehr

24.11.2016, 14:29 Uhr

äh... nein.. Der A400M fliegt nicht. Wegen Getriebeproblemen in den Triebwerken sind die wenigen bisher fertiggestellten Maschinen auf dem Boden. Und werden es auch bleiben, solange Airbus für die Behebung des [...] mehr

06.11.2016, 12:35 Uhr

Doch nicht deswegen... es geht hier um Arbeitnehmerrechte! Bie einem Jahreseinkommen über 10 Millionen sind weder Arbeitszeiten über 35 Stunden noch Wochenendarbeit zumutbar. Außer der FCB gewinnt.... mehr

31.10.2016, 14:03 Uhr

Fraglich ob dieses neoliberale Argunemt wirkich sticht: Die "billigen" Länder bieten nach wie vor keine Investitionssicherheit wie bei uns, keine verläßlich funktionierende Infrastruktur, keine [...] mehr

31.10.2016, 13:54 Uhr

Und genau darum geht es ja: 1. Zwangsweise, nicht freiwillig: Freiwillig kann bei uns auch schon, wer will, aber eben ausschließlich im eigenen Interesse, nicht für die Solidargemeinschaft. Wenn es keine gestztliche Plicht [...] mehr

31.10.2016, 11:37 Uhr

Falsch, Frau Nahles! Um die Beiträge auch längerfristig im Zaum halten zu können, müssen ALLE und in UNBEGRENZTER Höhe einzahlen. Also auch Unternehmer, Unternehmen, Selbstaändie und Freiberufler, Bezieher von [...] mehr