Benutzerprofil

cassandros

Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 6677
24.02.2017, 17:16 Uhr

Die genannten Preise gelten für Forschungsmikroskope der neuesten Generation. Für einen "Studiengang" (= studentische Praktika) kommen andere Geräte zum Einsatz. Ein ordentliches [...] mehr

24.02.2017, 15:45 Uhr

Gibt es, wenn die ARD schon kein Geld in seine Synchronfassung zu investieren bereit ist, wenigstens Untertitel? mehr

24.02.2017, 15:43 Uhr

Apo-Enzyme versus Apo-kalypse Wärst du eventuell gewillt, dich überreden zu lassen, den Beitrag nr. 6. bei der Diskussion über fossile Pinguine zu lesen: - [...] mehr

24.02.2017, 15:09 Uhr

Das hat seine Ursache darin, daß ein Heilpraktikant mehrere Jahre braucht, um einen Bruchteil dessen geistig zu erfassen, was ein Mediziner an einem Wocheende begreift. mehr

23.02.2017, 22:24 Uhr

Ja, ja. Außer einer Litanei von Arrogantismen sehe ich hier keine Substanz. Ich vermute, daß du dann auch seit 1972 kein Fachbuch und keine Fachzeitschrift mehr in der Hand hattest. Sonst könntest [...] mehr

23.02.2017, 20:19 Uhr

Doch. Du hast den Titel vorgegeben. Das ist TELEOLOGISCH. "Das Leben an sich" ist ebenso ein vorgefasstes Ziel. Du hast geschrieben, du seiest Wissenschaftler. Was für einer? Biologe [...] mehr

23.02.2017, 20:14 Uhr

niemand wird je mit 1,1-facher Lichtgeschwindigkeit fliegen. Weil es nicht geht. es sind keine technischen Probleme, sondern Naturgesetze, die das verbieten. mehr

23.02.2017, 20:11 Uhr

Es muss zwingend am Verstehen liegen? Daß du unter Umständen Schwierigkeiten mit dem ausdrücken haben könntest, ist gänzlich ausgeschlossen? Mein Beruf ist Naturwissenschaftler. Das lässt sich [...] mehr

23.02.2017, 20:08 Uhr

Also ich höre gerade Quincy Jones. ;-) mehr

23.02.2017, 20:02 Uhr

Mama, die Küche ist heute ein Labor Das kann jede Grundschule. Das geht sogar daheim. Kein Witz. Der pensionierte Chemie-Professor G. Schwedt (früher Univ. Clausthal) hat eine Reihe von Büchern mit einfachsten interessanten [...] mehr

23.02.2017, 19:22 Uhr

Das ist, wie ich mit Bedauern ob der Tatsache, wie verbreitet diese verfehlte Analogie ist, eine völlig falsche Sichtweise! Warum? Weil sie das Endziel (Roman "Krieg und Frieden") [...] mehr

23.02.2017, 19:11 Uhr

Sie konvertieren ja! WER ist jetzt kreationistisch? ;-) mehr

23.02.2017, 19:09 Uhr

Mit Verlaub, das Ansinnen muss ich zurückweisen! Ich denke nicht, daß ich wie ein Kreatin argumentiere. Ich denke vielmehr, daß ich gerade dem kreationistisch Denkenden die Frage vorlege, worin [...] mehr

23.02.2017, 19:03 Uhr

Live is Life a) Solche Modell gibt es. In reicher Zahl sogar. Schon Oparin hat 1953 welche in seinem berühmten Buch diskutiert. Einflussreich war/ist auch der "Hyperzyklus", den Manfred Eigen 1971 [...] mehr

23.02.2017, 18:36 Uhr

Zugeschaut und nachgemacht Wozu braucht man dann eine Universität? So einen bunten Nachmittag mit einfachen Versuchen kann jede Schule aufziehen! Einen Chemiker braucht man dafür auch nicht zwingend. Ein Sachkundelehrer [...] mehr

23.02.2017, 18:33 Uhr

Kann ich mal Ihre Einladung sehen? Echt? War wohl eine "geschlossene Veranstaltung. Nur für geladene Gäste." ;-) mehr

23.02.2017, 18:20 Uhr

Haaaaallo! Ist da wer? Ist das so? Wenn ja, dann frage ich mit dem Kollegen Webb: Wo sind sie denn? Lesetip: - [...] mehr

23.02.2017, 18:16 Uhr

Jansky Ohr Wenn du dich mal nicht vertust! Die Radioastronomie ist AUßERORDENTLICH empfindlich! Zitat: "Radioastronomie mit Amateurmitteln ... kosmischen Radioquellen ......erreicht uns davon [...] mehr

23.02.2017, 17:00 Uhr

Das ist eine gewagte Aussage! Farbwahrnehmung ist eine äußerst unzuverlässige Angelegenheit. Man informiere sich anhand eines Lehrbuchs der Physiologie über die vielen trügerischen Effekte, die [...] mehr

23.02.2017, 16:46 Uhr

Kommt Zeit, kommt Sauerstoff Intelligenz ist ja an das Gehirn gebunden. Das Gehirn verbraucht enorm viel Sauerstoff. Die Kollegen aus der Paläntologie/Geochemie lassen uns wissen: "Sufficient oxygen for animal [...] mehr