Benutzerprofil

petrapanther

Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 2097
Seite 1 von 105
06.11.2018, 16:16 Uhr

"Das mit der Werbung würde ich nicht ausschließen, "Alles muss raus". Wollen Sie - als vielleicht gewollt Schwangere - bei Ihrem Frauenarzt mit so einem Plakat konfrontiert [...] mehr

06.11.2018, 15:32 Uhr

Würden Sie es befürworten, wenn Leute gegen ihren Willen zur Blut- oder Organspende gezwungen würden? mehr

26.10.2018, 15:00 Uhr

"Schuld muß bewiesen werden und es gilt immer noch "in dubio pro reo", das sind die Kennzeichen eines Rechtsstaats. Google dürfte sich damit mehr als ein paar Klagen einhandeln, die [...] mehr

22.10.2018, 14:58 Uhr

Im Artikel steht insbesondere Folgendes: "Auf Grund der aktuellen Datensätze schätzt der Migrationsforscher Francois Héran, Professor am Collège de France, dass [...] mehr

16.10.2018, 18:35 Uhr

"Das Ford jetzt Drohungen erhält, ist überhaupt nicht mit der Situation vor 30+ Jahren vergleichbar - eine Anzeige gegen Kavanaugh hätte damals ganz sicher nicht solche Folgen gezeitigt, [...] mehr

16.10.2018, 17:40 Uhr

"Warum meldet Christine Blasey Ford die (angebliche) versuchte Vergewaltigung erst 35 Jahre danach, also wenn bereits alles zu spät ist, um die Ernennung von Kavanaugh zu verhindern?" [...] mehr

09.10.2018, 19:12 Uhr

"Wer hier wann und wie oft gelogen hat, kann doch kein Mensch mehr nachvollziehen. Und was Sie oder ich glauben interessiert im Grunde genommen niemand." Wie einfach Sie es sich machen! [...] mehr

09.10.2018, 18:48 Uhr

Sie haben aber schon mitbekommen, dass Kavanaugh ins Amt gehoben wurde, obwohl sogar drei Opfer gegen ihn ausgesagt haben? Und dass Donald Trump trotz seines 'pussy grabbings' zum Präsidenten [...] mehr

09.10.2018, 18:32 Uhr

"[...] Es nennt sich "In dubio pro reo", im Zweifel für den Angeklagten! Lieber gehen 10 Schuldige frei nach Hause, als 1 Unschuldiger in den Knast! Das ist ein Grundpfeiler unserer [...] mehr

09.10.2018, 18:26 Uhr

"Angenommen, Kavanaugh wäre aufgrund der unbewiesenen Anschuldigungen nicht ans oberste Gericht berufen worden - wie hätte man das mit der Unschuldsvermutung in Einklang bringen können?" [...] mehr

12.09.2018, 17:29 Uhr

Wenn es 'keine Pogrome' gab, wieso will Kretschmer sich dann mit dem jüdischen Wirt treffen? mehr

11.09.2018, 16:05 Uhr

"Wenn Imfschäden, etwa schwerste dauerhafte Behinderung, entstehen, dann durch diese Gifte. Aber es gibt keine anerkannte diagnostische Methode, die eines der Gifte zu Impffolgeschäden in [...] mehr

07.09.2018, 18:25 Uhr

"Der Mann hat ABSOLUT Recht." Darum geht's doch gar nicht. Das Problem ist, dass hier einer die Geldgier verurteilt, während er buchstäblich auf einem goldenen Thron sitzt. Was hätte [...] mehr

07.09.2018, 15:14 Uhr

Das Oberhaupt einer Organisation, die seit 2000 Jahren noch den Aermsten das Geld abquatscht und unermessliche Schätze hortet, kritisiert die Geldgier. Verstehe. mehr

06.09.2018, 15:00 Uhr

"Was, möchte man den Autor fragen, bedeute im Zusammenhang seiner Argumentation denn dann die Verwendung von Begriffen wie "Brauner Mob" und "Rechtsextrem". Grenzen wir die [...] mehr

06.09.2018, 14:45 Uhr

Wussten Sie schon, dass sich Opfer und Täter bei den meisten Vergewaltigungen vorher schon kannten? Und dass das auch schon vor 2015 der Fall war? Nein, wussten Sie nicht, und ist Ihnen auch egal. [...] mehr

04.09.2018, 16:28 Uhr

Wie würden Sie denn Leute bezeichen, die den Hitlergruss zeigen, Plakate mit 'Ausländer raus!' schwingen und anders Aussehende durch die Strassen jagen? Ich meine, was müssen diese Leute denn [...] mehr

04.09.2018, 15:48 Uhr

Aber wenn die Demo schon von Rechtsradikalen Organisationen (zu denen man jetzt auch ohne jeden Zweifel die AfD zählen muss) organisiert oder mitgetragen wird, dann gibt es keinerlei [...] mehr

04.09.2018, 15:19 Uhr

Ach so - weil auf SPON ein Artikel erschienen ist, mit dem Sie nicht übereinstimmen, haben Sie gar keine andere Wahl, als nach Chemnitz zu fahren und dort den Hitlergruss zu zeigen. Verstehe. mehr

04.09.2018, 15:01 Uhr

Wer zusammen mit Leuten demonstriert, die den Hitlergruss zeigen, der ist entweder selbst ein Nazi oder zumindest jemand, der mit Nazis kein Problem hat. Sehen Sie das anders? mehr

Seite 1 von 105