Benutzerprofil

petrapanther

Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 1959
Seite 1 von 98
18.12.2017, 16:43 Uhr

"Ja, da gibt es schwarze Schafe, die die Mehrheit in Verruf bringt." Das ist noch nicht einmal der Punkt. Nach welchen Kriterien werden denn Spitzenpositionen in der Wirtschaft [...] mehr

18.12.2017, 13:24 Uhr

Einen Unterschied sehe ich da schon noch. Spitzensportler sind unbestreitbar die besten ihres Faches. Ob das auch für irgendwelche Manager gilt, die ein Unternehmen vor die Wand fahren und dennoch [...] mehr

13.12.2017, 20:34 Uhr

"Wenn ich Ihnen jetzt böses wollte, könnte ich Ihre Frage wieder mal für einen typischen Versuch halten, vorsichtig geäußerte Kritik an der der Poliktik der Regierung Netanjahus, zu mindest in [...] mehr

13.12.2017, 20:14 Uhr

"Wenn ich Ihnen jetzt böses wollte, könnte ich Ihre Frage wieder mal für einen typischen Versuch halten, vorsichtig geäußerte Kritik an der der Poliktik der Regierung Netanjahus, zu mindest [...] mehr

13.12.2017, 17:23 Uhr

"Die Politik der Regierung Netanjahus halte ich für sehr kritikwürdig, weil sie dem Frieden nicht dient und die Probleme für Israelis und Palästinenser nicht löst." Ok, das kann man [...] mehr

12.12.2017, 22:53 Uhr

"Das erste Fünftel des 19. Jahrhunderts war eine ausgesprochen gottlose Zeit." Wie kommen Sie denn auf diesen Unsinn? Das Deutschland des frühen 20. Jahrhunderts war stark christlich [...] mehr

12.12.2017, 19:14 Uhr

Das habe ich mich auch immer schon gefragt: Hatte Adam in der ursprünglichen Version Geschlechtsorgane? Wenn ja, wozu? Wenn nicht, wurden diese erst nach der Sache mit dem Sündenfall angefügt (als [...] mehr

12.12.2017, 11:44 Uhr

"Naja, sofern sich der, der heruntergeklettert ist, nicht durch Mutation vorher weiterentwickelt hat, wird er wahrscheinlich tatsächlich einfach vom Säbelzahntiger (den es damals natürlich noch [...] mehr

11.12.2017, 22:18 Uhr

Ich denke schon, dass Entdeckergeist und Abenteuerlust die Menschheit voranbringen. Irgendwann in grauer Vorzeit ist der oder die erste unserer Vorfahren vom Baum heruntergeklettert. Die anderen [...] mehr

11.12.2017, 17:14 Uhr

"Ich bezweifle, dass selbiges auch der Fall wäre, wenn der Bergsturz bereits mit 29 Jahren erfolgt!" Darüber liesse sich trefflich streiten. Sind 80 Jahre Langeweile und Frust besser [...] mehr

11.12.2017, 14:54 Uhr

(Einmisch) Nein, natürlich nicht, und ich glaube auch nicht, dass Thomas Huber das mit seinem Statement (das hier so die Gemüter erhitzt) gemeint hat. Man muss kein Extrembergsteiger sein. Aber [...] mehr

11.12.2017, 14:39 Uhr

Das Leben endet in jedem Fall mit dem Tod, ob man es auf der Couch oder auf dem Berg verbringt. Ich für meinen Teil würde lieber beim Bergsteigen abstürzen als mit 90 in einem Krankenhausbett dem [...] mehr

06.12.2017, 15:11 Uhr

"Wenn Sie ein Mann sind, dann sind Sie halt ein Mann. Auch gut." Einigen wir uns einfach darauf, dass Sie mein Geschlecht nicht kennen und dass es für die Diskussion auch komplett [...] mehr

06.12.2017, 14:15 Uhr

"Versuchen Sie es auch mal: Tut gar nicht weh. Und ich beweise Ihnen sogar, dass ich - ein Mann - Ihnen - einer Frau" Wiese glauben Sie eigentlich, mein Geschlecht zu kennen? Weil ich [...] mehr

06.12.2017, 14:06 Uhr

"möglicherweise fällt es Ihnen schwer, mal sachlich zu argumentieren, wenn ein anderer etwas emotionaler schreibt.[...]" Eigentlich nicht, nein. "Was erwarten Sie eigentlich von [...] mehr

06.12.2017, 14:06 Uhr

"möglicherweise fällt es Ihnen schwer, mal sachlich zu argumentieren, wenn ein anderer etwas emotionaler schreibt.[...]" Eigentlich nicht, nein. "Was erwarten Sie eigentlich von [...] mehr

06.12.2017, 13:02 Uhr

"Ein sehr trauriges Beispiel. Sobald man anfängt zu argumentieren zu diesem Thema, kommt schnell der Vorwurf: "Das ist Mensplaining." Oder "Das können Sie als Mann gar nicht [...] mehr

05.12.2017, 23:11 Uhr

"Um meine Einstellung klarzustellen: Ich leugne keineswegs männliche Gewalt, und ich finde gut, dass etwas dagegen getan wird. Ich halte es aber für vollkommen abwegig, aus der Summe der [...] mehr

05.12.2017, 23:10 Uhr

"Um meine Einstellung klarzustellen: Ich leugne keineswegs männliche Gewalt, und ich finde gut, dass etwas dagegen getan wird. Ich halte es aber für vollkommen abwegig, aus der Summe der [...] mehr

05.12.2017, 19:07 Uhr

"Aber wenn Männer in diesem Buch zu einer gewalttätigen Pandemie werden, dann ist das ein Grund, dieses Buch nicht zu lesen." Nein, nicht alle Männer sind gewalttätig, und das hat auch [...] mehr

Seite 1 von 98