Benutzerprofil

petrapanther

Registriert seit: 29.07.2011 Letzte Aktivität: 19.08.2014, 15:15 Uhr
Beiträge: 913
   

09.09.2014, 15:16 Uhr Thema: Geheime Umfragen: Wie Merkel die Befindlichkeiten der Deutschen ausforscht Ich sehe das ausgesprochen kritisch - die Entscheidung für oder gegen eine Energiewende sollte aufgrund von rationalen Argumenten und langfristigen Erwägungen getroffen werden, nicht aufgrund einer [...] mehr

08.09.2014, 14:12 Uhr Thema: Kommentar zur Scharia-Polizei: Junge Männer, was ist los mit euch? @champs-elysees "[...] Seit 40 Jahren dreht sich die Gesellschaftspolitik um das goldene Kalb, die Frau. 90% der Sorgerechte bei den Müttern," Dank des Feminismus haben Männer heute überhaupt die Chance, [...] mehr

05.09.2014, 19:15 Uhr Thema: IS im Nordirak: Die verschwundenen Frauen Was genau ist Ihr Problem? Da haben wir einen Artikel über einige besonders grausame und menschenverachtende Vorgänge in der Region - und dann kommen Sie daher und versuchen, das Leid der Opfer [...] mehr

05.09.2014, 16:44 Uhr Thema: Waffengewalt in Chicago: Der Kampf gegen das alltägliche Sterben Von der grundsätzlichen Idee, dass jemand als unschuldig gilt, bis die Schuld dieser Person in einem fairen Prozess bewiesen wurde, haben Sie also noch nie etwas gehört? Oder gilt dieses Prinzip [...] mehr

05.09.2014, 15:18 Uhr Thema: Waffengewalt in Chicago: Der Kampf gegen das alltägliche Sterben Nein, das sind keine "Fakten". Es gibt verschiedene Darstellungen des Tathergangs, und welche die richtige ist, muss sich erst noch herausstellen. Vielleicht werden wir es auch nie [...] mehr

05.09.2014, 14:41 Uhr Thema: Waffengewalt in Chicago: Der Kampf gegen das alltägliche Sterben Nun ja, es ist wirklich nichts Neues, dass Verbrechen vor allem von wirtschaftlich und sozial benachteiligten jungen Männern in Grossstädten begangen werden. Und in dieser Gruppe sind Schwarze und [...] mehr

05.09.2014, 13:14 Uhr Thema: Waffengewalt in Chicago: Der Kampf gegen das alltägliche Sterben "Wenn in Ferguson ein Schwarzer erschossen wird, weil er einen Poliziten angegriffen hat und ihn verpruegelt hat, erhebt sich der Poebel der Stadt und zerstoert Laeden und Autos und der [...] mehr

03.09.2014, 11:04 Uhr Thema: Videospiel-Debatte: Wer Sexismus anprangert, wird mit Vergewaltigung bedroht @kurap1ka "Und genau da ist die Lüge. Der Spieler ist eben nicht dazu "eingeladen" [...] laut Sarkeesian wird ja nur kurzfristig die Umgebung alarmiert)" Sie verstehen das Problem nicht. [...] mehr

02.09.2014, 23:42 Uhr Thema: Videospiel-Debatte: Wer Sexismus anprangert, wird mit Vergewaltigung bedroht Ich verstehe, ehrlich gesagt, Ihr Problem nicht. Würden Sie eine Krebsforscherin dafür kritisieren, dass sie sich mit nur einer Krankheit beschäftigt und nicht gleichzeitig auch noch Diabetes, [...] mehr

02.09.2014, 23:25 Uhr Thema: Videospiel-Debatte: Wer Sexismus anprangert, wird mit Vergewaltigung bedroht @Greyjoy "[...] Bei Games ist die Erfahrung die ein Spieler macht sehr entscheidend um über den Inhalt bzw. seine Darstellung einigermaßen objektiv diskutieren zu können. Wer nicht selbst spielt wird [...] mehr

02.09.2014, 22:02 Uhr Thema: Videospiel-Debatte: Wer Sexismus anprangert, wird mit Vergewaltigung bedroht "Diese Routinemäßige Darstellung ist aber kein rein weibliches Problem." Zum hundertsten Male: Das hat auch nie jemand behauptet. Bei dem Video geht es aber zufällig um die Darstellung [...] mehr

02.09.2014, 21:54 Uhr Thema: Videospiel-Debatte: Wer Sexismus anprangert, wird mit Vergewaltigung bedroht @Greyjoy "Es gibt nicht nur ein Video von Frau Sarkeesian. Desweiteren hat Sie einen Twitter Account dem ich folge. https://twitter.com/femfreq Ansonsten würde ich mich der öffentlichen Diskussion [...] mehr

02.09.2014, 21:30 Uhr Thema: Videospiel-Debatte: Wer Sexismus anprangert, wird mit Vergewaltigung bedroht @kurap1ka "Die Szenen aus Hitman sind gestellt und werden vom Spiel bestraft, der normale Spieler macht das nicht." Siehe dazu meinen Beitrag #142. "Die Aussagen, dass Medien die Menschen [...] mehr

02.09.2014, 21:00 Uhr Thema: Videospiel-Debatte: Wer Sexismus anprangert, wird mit Vergewaltigung bedroht @somesome "Können Sie Beispiele für diese "Obszönitäten und sexuellen Beleidigungen", die in diesem Thema geäußert wurden, geben?" Waren Sie schon mal auf YouTube? "Hinweis: [...] mehr

02.09.2014, 20:39 Uhr Thema: Videospiel-Debatte: Wer Sexismus anprangert, wird mit Vergewaltigung bedroht "Es gibt tatsächlich noch mehr Plattformen als nur Youtube." Ja. Und? "Abgesehen davon sollte man eventuell in Erwägung ziehen, dass wenn man ausschließlich über Gamer/Männer [...] mehr

02.09.2014, 20:39 Uhr Thema: Videospiel-Debatte: Wer Sexismus anprangert, wird mit Vergewaltigung bedroht "Es gibt tatsächlich noch mehr Plattformen als nur Youtube." Ja. Und? "Abgesehen davon sollte man eventuell in Erwägung ziehen, dass wenn man ausschließlich über Gamer/Männer [...] mehr

02.09.2014, 18:26 Uhr Thema: Videospiel-Debatte: Wer Sexismus anprangert, wird mit Vergewaltigung bedroht Part 2... "Frau Sarkeesian ignoriert in ihren Videos schlichtweg Fakten. Dazu gehört der Umstand, dass es in Videospielen schon seit Jahrzehnten nicht nur [...] die Mehrheit der Zielgruppe aus Männern [...] mehr

02.09.2014, 18:25 Uhr Thema: Videospiel-Debatte: Wer Sexismus anprangert, wird mit Vergewaltigung bedroht Part 1... "Leider werden sowohl sachliche Kritik als auch Pöbeleien und Drohungen von der betroffenen Dame schnell in einen Topf geworfen." Wann und wo macht sie das denn? Sie lässt keine [...] mehr

02.09.2014, 18:24 Uhr Thema: Videospiel-Debatte: Wer Sexismus anprangert, wird mit Vergewaltigung bedroht "Leider werden sowohl sachliche Kritik als auch Pöbeleien und Drohungen von der betroffenen Dame schnell in einen Topf geworfen." Wann und wo macht sie das denn? Sie lässt keine [...] mehr

02.09.2014, 18:22 Uhr Thema: Videospiel-Debatte: Wer Sexismus anprangert, wird mit Vergewaltigung bedroht "Leider werden sowohl sachliche Kritik als auch Pöbeleien und Drohungen von der betroffenen Dame schnell in einen Topf geworfen." Wann und wo macht sie das denn? Sie lässt keine [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0