Benutzerprofil

Promethium

Registriert seit: 30.07.2011
Beiträge: 3700
   

23.10.2014, 13:49 Uhr Thema: Vermisste Studenten in Mexiko: Ermittler fahnden nach untergetauchtem Bürgermeister Damals China heute Mexiko http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13494727.html Etwas später hat der chinesische Staat dann tatsächlich Opium angebaut und Chinas Niedergang war nicht mehr aufzuhalten. Erst Mao Zedong [...] mehr

23.10.2014, 10:07 Uhr Thema: Vermisste Studenten in Mexiko: Ermittler fahnden nach untergetauchtem Bürgermeister Eine Liberalisierung der Drogenpolitik in den USA brächte gar nichts. Mal ganz abgesehen davon das jeder aus der Geschichte wissen müsste, das eine liberale Drogenpolitik den Niedergang des einst [...] mehr

22.10.2014, 13:35 Uhr Thema: Fukushima: Japan startet Abriss von Katastrophenreaktor Tschernobyl, Windscale, Majak usw. zählen nicht, denn das waren Anlagen die der Produktion von Plutonium für militärische Zwecke dienten. Tschernobyl hatte eben deswegen z.B. kein Containment. [...] mehr

22.10.2014, 13:03 Uhr Thema: Fukushima: Japan startet Abriss von Katastrophenreaktor Nach 300 Jahren ist Cäsium 137 praktisch komplett weg! Nach 30 Jahren ist nur noch die Hälfte des Cäsium 137 da. Es sind aber bereits jetzt keinerlei Gesundheitsschäden durch Cäsium 137 aus [...] mehr

22.10.2014, 12:20 Uhr Thema: Kobane: Kurden werfen IS-Terroristen Einsatz von Giftgas vor Das können aber schlechterdings nicht die Reste sein die der IS vor kurzem erobert hat! Was im Muthanna-Komplex lagerte war weitgehend nutzlos. "Vom IS eroberte Chemiewaffen-Anlage : Nutzloses [...] mehr

19.10.2014, 11:14 Uhr Thema: Weltgesundheitsorganisation: Kanada liefert experimentellen Ebola-Impfstoff Ein Lazarettschiff mit einem Hubschrauberlandeplatz wäre meiner Ansicht nach sinnvoller als ein Flugzeug. Man stelle sich mal so eine Flugzeugkollision vor, wie 2002 am Bodensee, bei der dann die [...] mehr

18.10.2014, 21:53 Uhr Thema: Saubere Energie: US-Rüstungskonzern meldet Durchbruch bei Kernfusion ich denke auch nicht das das funktioniert aber es gibt eine Sache die man bedenken sollte. Ausser den Russen hat niemand so viele echte Fusionsexperimente (Wasserstoffbomben) gemacht wie die [...] mehr

16.10.2014, 11:53 Uhr Thema: Geheimdienst-Studie: Bewaffnung von Rebellen führt laut CIA selten zum Erfolg Naja, in Kuba, Nicaragua und vielen anderen Ländern hatten die vom ehemaligen Ost-Block bewaffneten Rebellen doch durchaus Erfolg. Das Problem ist wohl eher das der Westen sowas nur in Afghanistan [...] mehr

15.10.2014, 14:04 Uhr Thema: Rüstungsexporte: Deutschland liefert Waffen in Milliardenhöhe an Drittländer Bei den Waffen die tatsächlich auf Fotos von IS zu sehen sind handelt es sich fast ausschließlich um Waffen russischer Bauart. Bei den Panzern handelt es sich meist um T55 die ebenfalls russischer [...] mehr

15.10.2014, 13:56 Uhr Thema: Rüstungsexporte: Deutschland liefert Waffen in Milliardenhöhe an Drittländer j.vantast & claudiusoptimus @j.vantast Sie möchten eine Garantie? Nagut, ich garantiere ihnen das sich die IS freut wenn wir KEINE Waffen an deren Gegner liefern. Und was Nah-Ost angeht so hat nur Ägypten und Jordanien einen [...] mehr

15.10.2014, 09:49 Uhr Thema: Rüstungsexporte: Deutschland liefert Waffen in Milliardenhöhe an Drittländer Ratio vs. Gefühl Das Gefühl sagt vielen das die Welt durch Waffenexporte unsicherer ist. Aber wie so oft sind Gefühle trügerisch. Die Welt wird nicht durch weniger Waffen friedlicher, sondern dadurch das man dafür [...] mehr

13.10.2014, 22:30 Uhr Thema: Vogelschutz: Jäger wollen weiter Katzen schießen @HagenJ Sie übersehen das der Jäger gesetzlich verpflichtet ist das Wild vor wildernden Hunden und Katzen zu schützen! Aus §1 Bundesjagdgesetz "Erhaltung eines den landschaftlichen und [...] mehr

13.10.2014, 20:41 Uhr Thema: Vogelschutz: Jäger wollen weiter Katzen schießen Gundlagenwissen Wenn wir in den Wald gehen, denken wir das sei die Natur aber in Wirklichkeit ist es meist eine Holzplantage! Da wachsen Bäume die später gefällt und ans Sägewerk verkauft werden und die Waldbesitzer [...] mehr

13.10.2014, 20:13 Uhr Thema: Vogelschutz: Jäger wollen weiter Katzen schießen Finnland? In Finnland sind die Winter lang und extrem kalt, das überleben nur sehr wenige Hauskatzen die von Nordafrikanischen Falbkatze abstammen. Die Situation dort ist völlig anders als in Deutschland. [...] mehr

12.10.2014, 21:52 Uhr Thema: Vogelschutz: Jäger wollen weiter Katzen schießen Die Hauskatzen werden die Wildkatzen praktisch ausrotten. Da sich die verwilderten Hauskatzen mit den seltenen Wildkatzen paaren wird es immer weniger echte Wildkatzen geben. "Denn wenn der [...] mehr

12.10.2014, 20:48 Uhr Thema: Vogelschutz: Jäger wollen weiter Katzen schießen Füchse Durch die Einführung einer indirekten Schonzeit für Füchse ist nun die Fuchsräude auf dem Vormarsch. "In der Regel führt die Krankheit innerhalb von drei Monaten zum Tod." [...] mehr

12.10.2014, 20:17 Uhr Thema: Vogelschutz: Jäger wollen weiter Katzen schießen Vielleicht ist das eine Erklärung für so manchen seltsamen Kommentar: Zitat aus Wikipedia: "Seit dem Jahr 2000 berichtete die Tierrechtsinitiative Maqi zunehmend über Versuche des [...] mehr

12.10.2014, 12:12 Uhr Thema: Vogelschutz: Jäger wollen weiter Katzen schießen Geld Die Naturschutzverbände leben von Spenden und die kommen nicht selten von "tierlieben" Haustierbesitzern. Übrigens wären die Jäger sicher begeistert wenn die angeblichen Vogelschützer mal [...] mehr

12.10.2014, 11:13 Uhr Thema: Vogelschutz: Jäger wollen weiter Katzen schießen Was hat denn die Jagd mit einem Schützenkönig zu tun? Gar nichts! Und Naturschützer die zusehen wollen das HAUSTIERE unter Naturschutz stehende Bodenbrüter fressen, kann ich wirklich nicht ernst [...] mehr

11.10.2014, 14:12 Uhr Thema: Anbar vor dem Fall: IS trotzt irakischen Truppen und US-Luftangriffen Anbar ist eine sunnitische Provinz des Iraks. Schiiten und Kurden wurden seit Jahrhunderten von den Sunniten unterdrückt. Die Befreiung kam erst 2003 durch die Amerikaner. IS ist nichts anderes als [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0