Benutzerprofil

Promethium

Registriert seit: 30.07.2011
Beiträge: 4581
   

03.05.2016, 09:33 Uhr Thema: Kampf gegen Wilderei: Kenia verbrennt mehr als 100 Tonnen Elfenbein Es gibt hunderttausende solcher Jäger alleine in Deutschland. Die Jäger gehen sogar die Felder ab bevor gemäht wird, damit die Kitze nicht in die Mähwerke geraten. Und weil das echt anstrengend [...] mehr

01.05.2016, 17:34 Uhr Thema: Kampf gegen Wilderei: Kenia verbrennt mehr als 100 Tonnen Elfenbein Das genaue Gegenteil ist der Fall! Wilderei ist nicht erst seit neustem ein Problem sondern schon seit Jahrhunderten. Die Lösung ist auch seit langem bekannt, sie heißt Jagd. Es ist ein in [...] mehr

01.05.2016, 13:47 Uhr Thema: 30 Jahre Tschernobyl: Ökostrom ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen Über 90% davon besteht aus Uran das man so aus der Erde geholt hat. Warum sollte man das nicht genauso wieder eingraben? Plutonium kann man zum größten Teil spalten. In Wirklichkeit [...] mehr

01.05.2016, 13:40 Uhr Thema: 30 Jahre Tschernobyl: Ökostrom ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen Wir schaffen es zur Zeit ca 1 Million Menschen unter zu bringen! Das sind 5-10 mal so viele Menschen wie in Fukuschima. Und da es bei uns ohnehin keine Tsunamis gibt ist die ganze Diskussion [...] mehr

01.05.2016, 11:40 Uhr Thema: 30 Jahre Tschernobyl: Ökostrom ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen Warum sollte der das tun? Der Vermieter kann die Wohnung ohnehin nicht mehr vermieten wenn diese radioaktiv verseucht wäre. Es gibt also überhaupt kein Interesse des Vermieters die Wohnung [...] mehr

01.05.2016, 10:31 Uhr Thema: 30 Jahre Tschernobyl: Ökostrom ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen Ja, so ist das! Ein SuperGAU ist eines der ganz wenigen Dinge bei der Leute die Immobilien besitzen höhere Risiken tragen als Menschen die sich keine Immobilen leisten können! Und ich finde [...] mehr

01.05.2016, 08:53 Uhr Thema: 30 Jahre Tschernobyl: Ökostrom ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen Haben Sie sich schon mal überlegt was Sie selbst bei einem SuperGAU verlieren würden? Kleiner Tip:Schlimmstenfalls müssten Sie Ihrem Vermieter eine Kündigung schreiben und umziehen. Und nun [...] mehr

29.04.2016, 08:30 Uhr Thema: Gezielt erschossen: Problemwolf Kurti ist tot Das Hauptproblem ist wohl das so viele gar nicht mehr wissen was ein Wildtier ist. Die einen kennen den Wolf nur aus Tierfilmen die kaum noch versuchen die Tiere so zu zeigen wie sie sind. [...] mehr

28.04.2016, 15:29 Uhr Thema: Gezielt erschossen: Problemwolf Kurti ist tot Man kann einen Wolf nicht so einfach zu einem fremden Wolfsrudel ins Gehege stecken! Wölfe akzeptieren keine anderen erwachsenen Wölfe in ihren Territorium und zwar auch dann wenn das Territorium [...] mehr

27.04.2016, 15:14 Uhr Thema: Tschernobyl : Der Super-GAU im Protokoll Und genau da haben Sie den entscheidenden Unterschied! Der Tschernobyl Reaktor folgte dem selben Prinzip wie der erste Reaktor der Amerikaner zur Herstellung von Plutonium! Nachzulesen unter [...] mehr

27.04.2016, 11:57 Uhr Thema: Tschernobyl : Der Super-GAU im Protokoll Der Tschernobyl Reaktor basiert auf einer primitiven Bauweise die in den 1940er Jahren in den USA zur Erzeugung von Plutonium für die ersten Atombomben erfunden worden war. Diese Bauart wurde [...] mehr

27.04.2016, 09:14 Uhr Thema: Tschernobyl : Der Super-GAU im Protokoll Und nun glauben Sie Reaktorkern = Reaktorkern und 3 sind schlimmer als einer? Da irren Sie sich gewaltig! mehr

26.04.2016, 10:38 Uhr Thema: Tschernobyl : Der Super-GAU im Protokoll Das ist der falsche Ansatz! Ich kann Ihnen aber versichern, das ein Erdbeben das einen SuperGAU auslösen könnte so stark wäre das es ohnehin kaum jemand in Japan überleben würde. Wie schon [...] mehr

26.04.2016, 10:30 Uhr Thema: Tschernobyl : Der Super-GAU im Protokoll "The damage caused by the tsunami produced equipment failures, and without this equipment a loss-of-coolant accident followed, resulting in three nuclear meltdowns and the release of radioactive [...] mehr

26.04.2016, 09:06 Uhr Thema: Tschernobyl : Der Super-GAU im Protokoll Alle japanischen AKWs haben das Erdbeben überstanden. Womit man nicht gerechnet hatte, war das fast eine Stunde nach dem Erdbeben auch noch ein extremer Tsunami kommt. Übrigens wäre die [...] mehr

26.04.2016, 08:23 Uhr Thema: Tschernobyl : Der Super-GAU im Protokoll Das Grundproblem war das der Tschernobyl Reaktor nebenbei in großen Mengen Plutonium für militärische Zwecke erzeugen sollte. Das bedingte damals den Einsatz von Graphit als Moderator und den [...] mehr

25.04.2016, 23:10 Uhr Thema: Tschernobyl: Die Todeszone lebt Die Fakten kann man hier nachlesen: https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_countries_by_infant_mortality_rate Für den Zeitraum 2010-2015 Japan 2.2 Germany 3.1 bei 715000 Geburten hätten [...] mehr

25.04.2016, 21:58 Uhr Thema: Tschernobyl: Die Todeszone lebt Unter aktuellen japanischen Verhältnissen müssten in Deutschland ca. 600-1000 Säuglinge pro Jahr weniger sterben! Und das obwohl Japan zwei Atombomben und 4 Supergaus erlittten hat! Und darüber [...] mehr

25.04.2016, 21:28 Uhr Thema: Tschernobyl: Die Todeszone lebt Verglichen mit dem was die Atom-Angstmacher immer behauptet haben ist selbst Tschernobyl ziemlich harmlos ausgegangen. Von Fukuschima ganz zu schweigen. Selbst Hiroschima und Nagasaki sind heute [...] mehr

25.04.2016, 20:50 Uhr Thema: Tschernobyl: Die Todeszone lebt Ja und? Es gibt so viele Gebiete auf diesem Planeten wo Menschen nicht leben können. Also was soll der Vergleich? Tatsache ist das sich die Natur sich sehr schnell auch an an relativ [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0