Benutzerprofil

tschautsen

Registriert seit: 02.08.2011
Beiträge: 1026
   

03.03.2015, 14:35 Uhr Thema: Freiburger Dopingskandal: Tut doch nicht so blöd Schweini schwört drauf aber scheinbar alles nur Vitamine, jo klar... http://espn.go.com/espn/otl/story/_/id/7324262/high-profile-patients-put-utmost-trust-dr-hans-wilhelm-muller-wohlfahrt-unorthodox-treatments mehr

03.03.2015, 14:33 Uhr Thema: Freiburger Dopingskandal: Tut doch nicht so blöd Actovegin doch nicht mehr auf Dopingliste Da habe ich mich getäuscht. Aber der Vereinsarzt bei der besten Mannschaft der Welt scheint tatsächlich alles wegzuspritzen was geht... mehr

03.03.2015, 14:22 Uhr Thema: Freiburger Dopingskandal: Tut doch nicht so blöd Meinen Sie das Präparat, dass im Radsport heute noch zu einem postivien Test führt? Actovegin... mehr

03.03.2015, 14:19 Uhr Thema: Freiburger Dopingskandal: Tut doch nicht so blöd Doping im Spitzensport usus Natürlich wird überall dort gedopt, wo es um riesige Summen geht. Dass das nun ausgerechnet im Fußballball anders sein soll, ist wirklich naiv zu glauben. Doping wurde bei ausländischen [...] mehr

24.02.2015, 10:58 Uhr Thema: Unbezahlte Rechnungen: Gazprom droht Ukraine mit neuem Lieferstopp Putin, bitte dreh endlich den Gas- UND Ölhahn zu, dann ist hier endlich ruh. Ein Jahr solltest Du auch ohne die Einnahmen auskommen. Mal schaun, ob die europäischen Speicher solange reichen... mehr

19.02.2015, 13:03 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Russland lehnt Uno-Friedensmission ab Sie müssen schon alles lesen u.a. Zitat: "...Rolf Mützenich. „Mit den Vereinbarungen von Minsk stehen ein ganzes Bündel von Maßnahmen zur Verfügung, damit im Osten der Ukraine die Waffen schweigen“, sagte Mützenich [...] mehr

19.02.2015, 12:59 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Russland lehnt Uno-Friedensmission ab Gegenfrage: Haben Sie richtig gelesen? Zitat: " Rolf Mützenich. „Mit den Vereinbarungen von Minsk stehen ein ganzes Bündel von Maßnahmen zur Verfügung, damit im Osten der Ukraine die [...] mehr

19.02.2015, 11:45 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Russland lehnt Uno-Friedensmission ab Handelsblatt Im Prinzip sagen andere Politiker das selbe wie die Russen. Sind das dann auch Blockierer? [...] mehr

18.02.2015, 21:43 Uhr Thema: Zivilisten in Debalzewe: "Das ist unsere Hölle" Nö, das kann kein T-90 sein. Aber hauptsache, mal was in den Raum geworfen, oder? mehr

16.02.2015, 16:07 Uhr Thema: Gefechte in der Ostukraine: Kiew will schwere Waffen vorerst nicht abziehen Debalzewe Der Kardinalfehler von Minsk war, Debalzewe nicht zu diskutieren bzw. schriftlich zu fixieren. Klar scheint, entgegen der Aussage von Poroschenko, dass dort ein Großteil der Armee eingeschlossen ist. [...] mehr

12.02.2015, 09:54 Uhr Thema: +++ Liveticker zum Ukraine-Gipfel +++: Separatisten verweigern Unterschrift SPON, berichtet doch bitte mal, was die Sepas für Forderungen stellen, dann kann man vielleicht sehen, ob sie sich "verweigern" oder die Weigerung gerechtfertigt ist. Angeblich fordern [...] mehr

12.02.2015, 09:52 Uhr Thema: +++ Liveticker zum Ukraine-Gipfel +++: Separatisten verweigern Unterschrift boah, hoffentlich habe ich heute mal Glück Gestern ging KEINER meiner Posts durch, ganz großes Kino... SPON, berichtet doch bitte mal, was die Sepas für Forderungen stellen, dann kann man vielleicht sehen, ob sie sich "verweigern" [...] mehr

10.02.2015, 17:32 Uhr Thema: Tote in Kramatorsk: Raketenangriff auf Militär-Hauptquartier in der Ostukraine Gebt mir die Chance, dem Foristen zu antworten. Danke. Ich gehe davon aus, dass Putin seine Finger mit im Spiel hat. Habe ich schon oft genug geschrieben in dem Zusammenhang. Sie wissen, was jetzt kommt? ABER: Genauso, wie "andere [...] mehr

10.02.2015, 17:21 Uhr Thema: Tote in Kramatorsk: Raketenangriff auf Militär-Hauptquartier in der Ostukraine "shooting it down and forcing it to land on their territory" passt aber dann irgendwie nicht zusammen. forcing to land würde ich mit "zum Landen gezwungen" übersetzen. Das [...] mehr

10.02.2015, 17:15 Uhr Thema: Tote in Kramatorsk: Raketenangriff auf Militär-Hauptquartier in der Ostukraine "shooting it down and forcing it to land on their territory" passt aber dann irgendwie nicht zusammen. forcing to land würde ich mit "zum Landen gezwungen" übersetzen. Das [...] mehr

10.02.2015, 17:09 Uhr Thema: Tote in Kramatorsk: Raketenangriff auf Militär-Hauptquartier in der Ostukraine Und jetzt schauen Sie noch einmal bitte ihren ALLERERSTEN Post zu dem Thema an, sinngemäß sagten Sie dort, dass die Sepas keine Flugzeuge hätten... Ich sprach explizit von der leicht beschädigten [...] mehr

10.02.2015, 17:08 Uhr Thema: Tote in Kramatorsk: Raketenangriff auf Militär-Hauptquartier in der Ostukraine Wir können ja nichts für, wenn es Menschen gibt, die die dödelige Geschichte von den Pässen im Ernst glauben. Die Falschirmjäger, die sich damals "verirrt" hatten, bezweifle ich gar [...] mehr

10.02.2015, 17:05 Uhr Thema: Tote in Kramatorsk: Raketenangriff auf Militär-Hauptquartier in der Ostukraine Und jetzt schauen Sie noch einmal bitte ihren ALLERERSTEN Post zu dem Thema an, sinngemäß sagten Sie dort, dass die Sepas keine Flugzeuge hätten... Ich sprach explizit von der leicht [...] mehr

10.02.2015, 16:18 Uhr Thema: Tote in Kramatorsk: Raketenangriff auf Militär-Hauptquartier in der Ostukraine Aufmalen ist genau das Stichwort.... Aber ok, sicher schicken die Russen nur solche Panzermodelle und dann noch auch noch mit typischer Bemalung zu dem Nachbarn, damit man die zweifelsfrei auch [...] mehr

10.02.2015, 15:50 Uhr Thema: Tote in Kramatorsk: Raketenangriff auf Militär-Hauptquartier in der Ostukraine . Meinen Sie das hier z.B., habe mal eine Quelle beigefügt. http://de.sputniknews.com/german.ruvr.ru/news/2014_07_07/Lugansker-Volksmilizen-erbeuten-ein-ukrainisches-Su-25-Schlachtflugzeug-9628/ [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0