Benutzerprofil

tschautsen

Registriert seit: 02.08.2011 Letzte Aktivität: 18.08.2014, 23:42 Uhr
Beiträge: 926
   

02.09.2014, 14:16 Uhr Thema: Russischer Präsident in der Ukraine-Krise: Putins Lügen Ein nochmaliger Post von mir, wo ich die medizinische Hilfe gutheiße, kam leider nicht durch. Darum ging es mir nicht. Sie und scheinbar viele andere begreifen scheinbar nicht die Tragweite [...] mehr

02.09.2014, 13:23 Uhr Thema: Russischer Präsident in der Ukraine-Krise: Putins Lügen Spon! Ihr seid kräftig mit am werkeln, dass wir hier alle in den 3. WK schlittern und Ihr bringt als Eilmeldung, dass der Schweini Kapitän der Nationalelf wird? Sagt mal, habt's Ihr sie noch alle!!!! mehr

02.09.2014, 13:08 Uhr Thema: Äpfel gegen Putin: "Sie sollten essen, ich sollte essen, wir sollten essen" Und so etwas ist Minister! OMG... mehr

02.09.2014, 12:50 Uhr Thema: Russischer Präsident in der Ukraine-Krise: Putins Lügen Info: Nato-Soldaten in der Ukraine Nur mal so: Einige von unseren Sanis holen ein paar verletzte ukrainische Soldaten zur Behandlung nach Deutschland ab. SPON, könntet ihr darüber auch mal berichten? NATO in der Ukraine? Hallo, [...] mehr

02.09.2014, 12:43 Uhr Thema: "Wenn ich will, nehme ich Kiew in zwei Wochen ein": Kreml bestätigt Putin-Drohung - u Zitat Focus: „…Demnach sagte Putin zu Barroso auf Fragen zum Einsatz russischer Soldaten in der Ukraine: "Wenn ich wollte, könnte ich Kiew binnen zwei Wochen einnehmen…" Auch wieder nur [...] mehr

02.09.2014, 12:25 Uhr Thema: Russischer Präsident in der Ukraine-Krise: Putins Lügen Wahnsinn! Herr Neef, Sie sind durch... mehr

02.09.2014, 12:21 Uhr Thema: Russischer Präsident in der Ukraine-Krise: Putins Lügen Bahnhof Herr Neef, ich hoffe, Sie waren wirklich in Donetzk, und zwar in dem ukrainischen. Jeder kann sehen, wo der Hauptbahnhof liegt: Mitten im Stadtgebiet, am Ende der Artema-Straße. Bitte nutzt google [...] mehr

02.09.2014, 12:08 Uhr Thema: "Wenn ich will, nehme ich Kiew in zwei Wochen ein": Kreml bestätigt Putin-Drohung - u Ganz klar nein: Rasmussen spielt für mich in dieser Inszenierung, die am Ende des Tages nur ein Ziel haben kann, eine ganz gefährliche Rolle. Er verkauft die Menschen für dumm. Jeder halbwegs [...] mehr

02.09.2014, 12:00 Uhr Thema: "Wenn ich will, nehme ich Kiew in zwei Wochen ein": Kreml bestätigt Putin-Drohung - u Vollste Zustimmung, danke. mehr

02.09.2014, 11:53 Uhr Thema: "Wenn ich will, nehme ich Kiew in zwei Wochen ein": Kreml bestätigt Putin-Drohung - u Es gibt nur eine Quelle und das ist Baroso. Weder SPON noch irgendeine andere Redaktion oder Nachrichtenagentur haben einen Gesprächsmitschnitt oder saßen bei Baroso auch dem Schoß, als er mit [...] mehr

02.09.2014, 11:23 Uhr Thema: "Wenn ich will, nehme ich Kiew in zwei Wochen ein": Kreml bestätigt Putin-Drohung - u Klar gibts das. Viele deutsche Unternehmen machen das genauso, da werden ganze Agenturen mit beschäftigt. Ich kann für mich persönlich ausschließen, einer dieser Schreiberlinge zu sein. Das [...] mehr

02.09.2014, 11:16 Uhr Thema: "Wenn ich will, nehme ich Kiew in zwei Wochen ein": Kreml bestätigt Putin-Drohung - u Nö, diese Interpretation des Gespräches wollte ich gestern schon bringen, ging leider hier nicht online. Ich habe nicht nach Beweisen geschrien, im Gegenteil: Auch da habe ich schon daragelegt, [...] mehr

02.09.2014, 11:11 Uhr Thema: "Wenn ich will, nehme ich Kiew in zwei Wochen ein": Kreml bestätigt Putin-Drohung - u SPON-Forum vs. SPON Facebook Was mich irritiert ist, dass spätestens seit gestern das Verhältnis Putin-Versteher vs. Putin-Kritiker hier im SPON-Forum erheblich von dem Verhältnis der Kommentare auf Facebook abweicht. Auch [...] mehr

02.09.2014, 11:03 Uhr Thema: "Wenn ich will, nehme ich Kiew in zwei Wochen ein": Kreml bestätigt Putin-Drohung - u wahrscheinlich lief das Gespräch in etwa so Baroso: Herr Putin, Sie stehen mit Truppen in der Ukraine...blablabla Das ganze geht immer munter hin und her. Irgendwann ist es Putin zu blöd: Wissen Sie was, wenn ich wirklich mit Truppen in [...] mehr

01.09.2014, 15:46 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Kiew meldet Kämpfe gegen russisches Panzerbataillon Mein Gott Walther... Auch an Sie: Gern lasse ich Ihnen die Adresse des für Sie zuständigen Wehrkreiskommandos zukommen, sicher suchen die noch ein paar Leute. Und Sie sollten auch nicht alles glauben, was so in unserer [...] mehr

28.08.2014, 20:44 Uhr Thema: Russische Soldaten in der Ukraine: Westliche Politiker drängen auf schärfere Sanktion Ja, gut. Menschen mit einem leichten Gemüt glauben, dass Grenzverläufe quer über bestellte/abgeerntete Felder verlaufen... Die Satellitenbilder sollen russische Truppen zeigen. Keine Ahnung, [...] mehr

28.08.2014, 20:25 Uhr Thema: Russische Soldaten in der Ukraine: Westliche Politiker drängen auf schärfere Sanktion Witzigerweise sind die Bilder, die russische Truppen inside Ukraine zeigen sollen, immer nur mit "inside Ukraine" betitelt. Die Bilder, die russische Truppen in Russland zeigen sollen, sind dagegen [...] mehr

28.08.2014, 18:14 Uhr Thema: Russische Soldaten in der Ukraine: Westliche Politiker drängen auf schärfere Sanktion Das Bild vom 21.08. soll wohl russische Truppen auf russischem Territorium zeigen. So weit so gut. Das Bild, dass russische Truppen innerhalb der Ukraine zeigen soll, hat leider kein Datum. Da [...] mehr

28.08.2014, 17:50 Uhr Thema: Russische Soldaten in der Ukraine: Westliche Politiker drängen auf schärfere Sanktion Eins noch... An alle kriegsgeilen Forenschreiber und Politiker: Es wird letzten Endes KEINEN KRIEG mit Russland geben. Lokal mag ich das nicht ausschließen, aber sicher werden hier keine NATO-Verbände gegen [...] mehr

28.08.2014, 17:47 Uhr Thema: Russische Soldaten in der Ukraine: Westliche Politiker drängen auf schärfere Sanktion subjektive Einschätzung Jetzt gibt es ja Aufnahmen, z.B. im Fokus-Ticker. Gut, es sind wohl Militärfahrzeuge zu sehen. Zu der Echtheit der Bilder kann ich nichts sagen. Mir ist nur nicht begreiflich, wie man einen Konvoi [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0