Benutzerprofil

noalk

Registriert seit: 03.08.2011
Beiträge: 2746
28.02.2017, 03:14 Uhr

Sprache ändert sich nicht Sie wird geändert. Maßgeblich von jenen, die sie falsch gebrauchen. So auch in diesem Fall. Ich bleibe auch dabei: Man wird promoviert. Der Doktorgrad wird erlangt, indem er von einer [...] mehr

27.02.2017, 23:45 Uhr

Abschreiben Ich denke, man sollte klarstellen, dass nicht Abschreiben der Grund für das Entziehen des Doktorgrades (sic!) war, sondern das Nichtzitieren von Quellen. Es ist möglich, eine Dissertation zu [...] mehr

27.02.2017, 23:22 Uhr

Beim Durchlesen der Beiträge ... ... fragte ich mich irgendwann, warum es kein Viere-Lliga-Verein schaffte, Ibra zu verpflichten ... mehr

27.02.2017, 18:34 Uhr

Er hat sich sehr schnell zum Talismann von Manchester United entwickelt Die Stadt heißt doch "Mannchester", oder? mehr

25.02.2017, 15:55 Uhr

Früher war alles besser Wie kann man sich sonst erklären, das die Menschheit mittlerweile auf mehr als 7000 Millionen angewachsen ist? Wäre doch interessant, die gleiche Studie mal in anderen Volksgemeinschaften auf allen [...] mehr

24.02.2017, 13:03 Uhr

@#7 falsche Fahrzeuge? Wenn der Rettungsdienst in der Stadt für 2 km eine halbe Stunde braucht, nutzt er das falsche Fahrzeug. Setzt den Notarzt in der Stadt auf einen Motorroller, für kurze Distanzen meinetwegen auf ein [...] mehr

23.02.2017, 17:10 Uhr

Nur, um Zweifel zu zerstreuen ... Sollten Sie Ihren Kommentar sarkastisch/ironisch meinen, stimme ich Ihnen völlig zu. Und setze noch einen drauf: Vielleicht hat gerade diese Kleidung ihr Schicksal besiegelt. mehr

23.02.2017, 16:43 Uhr

Sie glücklicher Haben Sie schon mal in ein Kompendium à la "Chemie für Abit(o)urienten" angeguckt? Das steht Studiumswissen am Ende des 8. Semesters drin. Sowas ist völlig übertrieben. Auch in der 7. [...] mehr

23.02.2017, 12:50 Uhr

Mir ging's genauso Chemie ab 8. Klasse Gym. Da wurden Flüssigkeiten zusammengerührt und es trübte sich ein. Ein Natrium reagierte irgendwie mit einem Chlor, Calcium mit Sulfat, alles in Mengenverhältnissen, die man [...] mehr

23.02.2017, 01:19 Uhr

Vielen Dank für die Literaturhinweise Gut und schön. Kleine Kritik: Die genannten Artikel stammen anscheinend von Ihnen selbst, Sie zitieren sich also wohl selbst. Muss ja nicht schlimm sein. Ich habe bei der Lektüre auch erstmal [...] mehr

22.02.2017, 22:32 Uhr

miserables Fahrwerk Anders kann ich mir nicht erklären, warum dieses Spielzeugauto bei 180 abgeregelt wird. mehr

20.02.2017, 16:27 Uhr

am besten garnet ignorieren Wie der Österreicher zu sagen pflegen. Die US-Medien könnten sich vielleicht mal darauf einigen, für ein paar Tage nichts, also wirklich garnichts von und über Trump zu berichten. Wie würde der wohl [...] mehr

20.02.2017, 16:12 Uhr

Anders als Effe Ich bin diesmal auf Ancelottis Seite. Sollte er angespuckt worden sein, muss seine Reaktion folgenlos bleiben, so wie die gleiche Geste Gabriels gegen Neonazis. Ich würde ihm sogar empfehlen, im Falle [...] mehr

20.02.2017, 16:05 Uhr

Eu wird überflüssig In diesem Sinne ließen sich für die Briten wahrscheinlich alle Folgen des Brexits irgendwie umgehen, so dass ein Euxit, für welches Mitgliedsland auch immer, mittelfristig folgenlos bliebe. Damit [...] mehr

20.02.2017, 15:50 Uhr

Teil der Kunst Das Medium ist immer Kunstbestandteil. Das Holz, aus dem die Statue gefertigt ist;, das Buch, in dem der Text geschrieben steht; die Leinwand, die bemalt wurde. So ist auch der digitale Träger der [...] mehr

19.02.2017, 15:52 Uhr

kein gutes Argument Zitat: "Problem aber auch hier: Der Airbag schützt nur den Oberkörper, die empfindlichste Stelle im Skirennsport bleibt weiter das Knie. Genau dafür hat Waibel mit Forschern die sogenannte [...] mehr

18.02.2017, 21:25 Uhr

Das wundert mich Ich kann in dem Interview nichts finden, was ich als positive Einstellung Washingtons zu Donald T. deuten könnte. Ich habe den Eindruck, dass er es bewusst vermeidet, eine eindeutig positive oder [...] mehr

18.02.2017, 21:09 Uhr

nicht vergleichbar Weil die Lippenbilder nicht standardisiert wurden, sondern Münder mit unterschiedlichen Lippenpositionen zeigen, die auch durch unterschiedliche Stimmungslagen der Personen mit den abgelichteten [...] mehr

17.02.2017, 16:28 Uhr

Auch kein Patentrezept "... unbegabt, unfähig intellektuell überfordert ..." sollte durchaus in einem Bericht stehen können. Eltern, die so etwas nicht ertragen, könnten an Realitätsferne "leiden". [...] mehr

17.02.2017, 15:28 Uhr

Danke für diesen Ausblick Noch mehr Gründe, sich diesem Netzwerk zu verweigern. mehr