Benutzerprofil

Champagnerschorle

Registriert seit: 03.08.2011
Beiträge: 2133
Seite 1 von 107
10.09.2018, 10:54 Uhr

Widerspruch Der AfD fällt es nur bei Nazis leicht, diese für sich zu gewinnen. Der Rest kann sich in zig anderen Parteien außerhalb der von Ihnen genannten Parteienlandschaft wiederfinden. Wer die Grünen [...] mehr

10.09.2018, 09:42 Uhr

überregional Wie kommen sie darauf, dass der soziale Friede verloren ist? Nur weil Ihnen die "bad news" Gepflogenheit nicht bekannt ist? Ihre BILD wäre meterdick, wenn die positiven Berichte aus der [...] mehr

09.09.2018, 17:38 Uhr

klar Logisch, für Staaten wie Italien, Griechenland etc. schon eher, aber für uns doch eher weniger. Keine Sorge, es gibt hier genügend Menschen, die in der Lage und Willens sind das Thema Migration [...] mehr

26.08.2018, 09:25 Uhr

bestimmt Klar, wer sonst als Flüchtlinge kann sich Mieten über € 2.000.- hier in München leisten. Die zahlen auch gern mal € 3.000.- oder kaufen für 1,5 mio eine Reihenhaushälfte und treiben damit die [...] mehr

25.08.2018, 20:17 Uhr

das Leben Zwei Dinge sind langfristig sicher: Die Zinsen werden steigen und wieder fallen und bei der Konjunktur sieht es ebenso aus. Daraus läßt sich einfach schließen, dass die Nachverdichtung langfristig [...] mehr

25.08.2018, 20:13 Uhr

Erklärungsbedürftig Was ist an dem was ich schrieb bitte falsch bzw. gar schnippisch? Ich nenne schlicht die wirtschaftlichen Tatsachen. Man kann übrigens auch bei den Nicks hier im Forum gedanklich mal drauf [...] mehr

25.08.2018, 15:17 Uhr

die davon leben Gerade das Handwerk blüht unter den reichen Hipstern, weil diese wissen, dass man Qualität nicht im Möbelhaus oder beim 20cent Bäcker bekommt. ...und die Pflegekraft, die sich der reiche Hipster [...] mehr

25.08.2018, 15:13 Uhr

sorry ich denke, sie wollten einen anderen Forsten zitieren. Auf meinen Post paßt Ihre Antwort keinesfalls. mehr

25.08.2018, 15:10 Uhr

tja Sie meinen sowas wie... ...in die Einflugschneise ziehen und danach gegen den Flughafen sein ...ins Kneipenviertel ziehen und danach die Wirte verklagen ...aufs Land ziehen und Kirchen- und [...] mehr

25.08.2018, 15:05 Uhr

jedem das seine Zum einen stimmt es schon, dass dem ein oder anderen gesagt werden muss, dass es kein Recht aufs Penthouse in der Stadtmitte gibt. Zum anderen gab es schon immer zubetonierte Städte in denen der [...] mehr

25.08.2018, 14:46 Uhr

spannend Wenn ich Ihren Ottonormalverdiener mit dem Durchnschnittsbruttogehalt in HH gleichsetzen darf, dann wären wir bei rd. € 4.100.- Monatsbrutto. Ich bin mir nur nicht so sicher, ob Sie und andere [...] mehr

25.08.2018, 14:36 Uhr

drei Fragezeichen Die Mitte hat linksliberal zu sein - wer behauptet denn sowas? Die politische Mitte ist doch wohl eher eine sich selbst bildende Verortung des politischen Empfindens einer Nation und nichts was [...] mehr

25.08.2018, 12:11 Uhr

ebenso Witzig ist folgendes: Mehr Substanz zu fordern aber von Dreizeilern überfordert zu sein. Deshalb nun nur zwei Zeilen. mehr

25.08.2018, 12:08 Uhr

naja Zumindest wäre es schön gewesen, wenn Sie den Götz auch gelesen und verstanden hätten. mehr

25.08.2018, 11:51 Uhr

Geistes Kind Für fehlende Bildung sorgen deutsche Eltern allein, dafür braucht es keine Zuwanderung. Im Übrigens könnte mir keine Kultur so fremd sein wie Ihr Gedankengut. mehr

24.08.2018, 18:55 Uhr

wieso Die Typen die mit dem Fuß gegen einen Ball treten nennt man Fußballer. Wollen Sie das auch gerichtlich untersagen nur weil es Ihnen vielleicht nicht paßt, wenn man die Dinge beim Namen nennt? mehr

24.08.2018, 18:12 Uhr

Ihr Vorschlag Augenscheinlich finden Sie den Begriff "Heer" irgendwie unpassend. Leider trifft der Autor hier den Nagel auf den Kopf. Wer heute bei unseren Landstreitkräften (und das ist zu Ihrer [...] mehr

24.08.2018, 18:04 Uhr

wer Welcher Teil ist für Sie hier ein "Gutmensch"? - der Teil, der einen Mann feuern will - der Teil, der den Demokratiewimpel vor die Nazifratze hält? Ich finde nichts Gutes, Sie werden [...] mehr

24.08.2018, 17:56 Uhr

leider Oft sehen die nicht sonderlichen gebildeten Streifenpolizisten die Verhältnisse so , wie es ihr limitiertes Weltbild zuläßt. mehr

24.08.2018, 17:52 Uhr

eben nicht Wir lassen eben nicht beiseite, das hier ein Rechtsextremer beim LKA arbeitet. Sie wollen Nebelkerzen werfen um die Missstände zu verschleiern. mehr

Seite 1 von 107