Benutzerprofil

ayee

Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 330
   

25.07.2016, 22:27 Uhr Thema: Schüler zeigen ihre Apps: "E-Mails schreiben nur alte Menschen" Email modernder als WA Die Email mit ihren Eigenschaften dezentral und offener Standard ist wesentlich moderner, als WA mit den Eigenschaften zentral und geschlossen. Aber wen interessieren heute schon Attribute wie [...] mehr

25.07.2016, 22:18 Uhr Thema: Hilfe vom WG-Psychologen: "Ich sehe nicht ein, für den Schaden aufzukommen" Zahlen ohne Schuld? Anderes Beispiel: Also wenn ich ein Auto fahre und Leute mitnehme und geblitzt werde, dann erwarte ich auch nicht, dass die Kosten geteilt werden. Die anderen können schließlich nichts dafür, dass ich [...] mehr

14.07.2016, 11:11 Uhr Thema: Internet der Zukunft: Netzneutralität braucht staatliche Subventionen Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Was hat das eine mit dem anderen zu tun. Sie sollte sich die Frage stellen, wieso die Telekom nicht die beliebteste Suchmaschine des Netzes betreibt. Wieso die Telekom nicht das beliebteste [...] mehr

14.07.2016, 11:00 Uhr Thema: Internet der Zukunft: Netzneutralität braucht staatliche Subventionen Verursacher von Traffic Sie verdrehen die Tatsachen. Verursacht wird der Traffic nicht von YouTube. Verursacht wird er vom Benutzer des Dienstes. Ist ja nicht so, als ob Google Datenpakete einfach so zu irgendjemandem [...] mehr

14.07.2016, 10:48 Uhr Thema: Internet der Zukunft: Netzneutralität braucht staatliche Subventionen Keine Vermischung von Zuständigkeiten Wenn die Telkos so wenig verdienen, dass sie Zusatzeinnahmen von Diensteanbietern zur Refinanzierung ihrer Investitionen benötigen, dann stimmen ihre Endkundenpreise einfach nicht. Und es ist ja nicht [...] mehr

13.07.2016, 11:36 Uhr Thema: Theresa May und der Brexit: Merkels kühle Botschaft Ungelegte Eier Merkels Reaktion ist doch richtig. Es sind alles ungelegte Eier und nichts, worauf man jetzt erstmal wirklich Einfluss hat. Die Briten sollen irgendwann halt den Antrag einreichen und auf der Basis [...] mehr

13.07.2016, 11:26 Uhr Thema: Modesünden: Männer, das geht gar nicht! Also ich finde eher das ganze Trendzeug schlimm Weite Schlabberoberteile (Nachthemden?) und dazu Leggings? Mäntel und dazu Leggings? Jumpsuits? Hipsterquatsch wie die große Oberlehrerbrille? Da komme ich nicht mehr mit. Das wirkt bisweilen so, als [...] mehr

12.07.2016, 17:40 Uhr Thema: Faule Kredite in Milliardenhöhe: Italien fürchtet Banken-Kollaps Die Nachricht könnte viele Jahre alt sein Irgendwie wiederholen sich die Nachrichten ständig. Das heißt dann wohl, dass die Problemursachen nie behoben werden. Und alles Teil der großen Umverteilungsmaschine von unten nach oben. mehr

11.07.2016, 12:30 Uhr Thema: Freihandelsabkommen: TTIP könnte deutsche Energiewende abwürgen Kostenorientiert? Dann aber bitte auch die Folgekosten berücksichtigen. Sprich, Atommeilerrückbau, Kosten der Endlagerung von Atommüll in seiner ganzen Pracht und Laufzeit, Versicherungen für Atomkraftwerke, Kosten [...] mehr

11.07.2016, 12:07 Uhr Thema: Sammer beim FC Bayern: Seinen Platz nie gefunden Bilanz spricht eigentlich für sich Seine Bilanz spricht eigentlich für sich. Er hat dort nicht gemotzt, um zu motzen, sondern um die Bayern wieder in die Spur zu bringen, denn das waren sie vorher ganz und gar nicht. Mission [...] mehr

11.07.2016, 09:21 Uhr Thema: Frankreichs Final-Niederlage: An sich selbst gescheitert Krasser als das Halbfinale Ja, es gibt Parallelen zum Halbfinale, aber Frankreich war gestern noch überlegener. Trotzdem, wenn du am Ende kein Tor schießt und wenn beim Gegner auch noch der Schlüsselspieler fehlt, dann kann man [...] mehr

09.07.2016, 18:51 Uhr Thema: Lewandowski und Co.: Warum Fußballer immer muskulöser werden Oder die Trikots werden einfach enger getragen Also Bodybuilder werden da sicherlich nicht neidisch. So viel Muskeln sind da gar nicht bzw. nicht soviel, dass man dafür stundenlang Gewichte stemmen müsste. Sie sind dank niedrigem Körperfettanteil [...] mehr

09.07.2016, 18:45 Uhr Thema: Schäubles Steuerpolitik: Die schwarze Null steht in keiner Verfassung Sorry, aber in dem Fall liegt Schäuble richtig Wir leben gerade konjunkturell in guten Zeiten. wenn wir jetzt keinen ausgeglichenen Haushalt hinkriegen, dann wohl nie. Was für Privathaushalte gilt, sollte auch für Staaten gelten: Man sollte nicht [...] mehr

08.07.2016, 10:57 Uhr Thema: Deutschlands EM-Aus: Die ganze "Arbeit umsonst" Was ist daran Pech? Sich nicht auf den Raum und die Gegner zu konzentrieren, zu spät kommen und dann den Gegner packen wollen, das ist kein Pech, das ist schlicht und ergreifend ein Fehler. Noch krasser die Situation, [...] mehr

07.07.2016, 16:10 Uhr Thema: DGB-Studie: Jeder dritte Arbeitnehmer lässt Urlaubstage verfallen Welcher Widerspruch? Es ist doch absolut logisch. Überstunden entstehen, wenn im Unternehmen zu viel Arbeit auf zu wenige Personen verteilt ist. Wenn das ein Dauerzustand ist und Überstunden nicht nur gewissen Spitzen [...] mehr

07.07.2016, 16:01 Uhr Thema: Schwarze Null: Wider die Spartollwut Wir sparen doch gar nicht? Oder habe ich etwas verpasst? Wird der Haushalt verkleinert? Nein, wir versuchen lediglich mal, den Haushalt auch mal durch die Einnahmen gegen zu finanzieren. Das sollte das normalste der Welt sein [...] mehr

07.07.2016, 15:40 Uhr Thema: Europa nach dem Brexit: Die EU muss weltoffener, solidarischer, sozialer werden Klingt nach den alten Rezepten Wir drucken einfach mehr Geld und pumpen es in die Märkte. Das haben wir gestern auch schon gemacht und trotzdem haben wir eine zunehmende soziale Spaltung sogar in den reichen Ländern wie GB, [...] mehr

05.07.2016, 09:59 Uhr Thema: Erfolg für Betriebe: Zahl der Azubis im deutschen Handwerk steigt deutlich Kann auch guter Zwischenschritt sein Es muss ja keine Entscheidung entweder Ausbildung oder Studium sein. Eine Ausbildung kann auch ein guter Schritt zwischen Abi und Studium sein. Denn aus der Schule kommt man selten mit genaueren [...] mehr

04.07.2016, 09:55 Uhr Thema: Nach Brexit: Regierung will Großbritannien zum Steuerparadies machen Jedem mit klarem Verstand Irgendwann wird auch dem letzten Brexitwähler aufgehen, dass die sozialen Probleme in GB von lokaler Politik zu verantworten sind und nicht von Europa. Und ebenso wird ihnen aufgehen, dass ihre [...] mehr

30.06.2016, 09:34 Uhr Thema: Brexit-Votum: Altkanzler Kohl warnt vor Härte gegenüber Briten Das Land hat entschieden Es ist doch nun müßig, über weitere Referenden der Briten zu fantasieren. Weitere wird es nicht geben, weil wie weit will man das treiben? Gibt's dann auch ein drittes oder viertes und welches ist [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0