Benutzerprofil

Bahnix

Registriert seit: 19.08.2011
Beiträge: 851
Seite 1 von 43
07.06.2018, 12:10 Uhr

Ja, gell, Vattenfall ist ja urdeutsch! mehr

06.06.2018, 15:01 Uhr

Ja, wartet nur, bis er mit der Kavallerie droht! So wie der damalige Finanzminister! Gruss aus der Schweiz! mehr

30.05.2018, 10:09 Uhr

Mehrheit schon, Aber qualifizierte: Die Schweiz und Amerika machens vor: 1. Ein Zweikammerparlament. 1. Kammer, proportional zu den Einwohnern, 2, Kammer: jeder Staat hat gleichviele Parlamentarier. jede Vorlage [...] mehr

25.05.2018, 12:23 Uhr

Bleibens doch zu Hause: Dann haben sie 2 Tage mehr! Hin- und Rückreisetag würde ich nicht als Ferien, im Sinn vor Erholung, zählen mehr

25.05.2018, 12:20 Uhr

Geogravieh 6! Na ja, wer über den Oberalp von Göschenen nach Airolo ins Tessin will, hat schon mal verloren :-) mehr

06.04.2018, 13:22 Uhr

Sehe ich auch so: Es wäre besser das Geld direkt den deutschen Nutzniessern auszuzahlen. Der Umweg über die Strukturen in Osteuropa, um es mal neutral auszudrücken, absorbiert viel Zuviel! mehr

04.04.2018, 11:12 Uhr

Na ja, Was soll man das sagen, wenn sogar der deutsche Papst vorzeitig aufgibt! Schein ja ein gesellschaftliches Problem zu sein! mehr

21.03.2018, 13:35 Uhr

Glauben Sie nicht, dass es für Europa besser gewesen wäre, wenn man Preuss, bayer und Sachse geblieben wäre? 2 Weltkriege weniger, wäre doch auch was gewesen, oder? mehr

28.02.2018, 09:23 Uhr

Gleiches Recht für alle! Hoffentlich reisst das ein: Denn China herrschen ganz andere Sitten: Warum sollen wir einem Staat den uneingeschränkten Zugang erlauben, der unsere Firmen ankauft und unser Wissen ins Land [...] mehr

28.02.2018, 09:06 Uhr

Irgendwann kippt es, gell, wie in Kuba? Wo man schon 50 Jahre aufs kippen wartet? Oder Nord-Korea? Das trotz Embargo laufend neue Raketen abschiesst? Nicht allen Nationen hat man den [...] mehr

22.01.2018, 12:17 Uhr

Nun, ich verweise nochmals auf diesen Link: https://www.waldwissen.net/technik/naturgefahren/wsl_waldpflege_bahnlinien/index_DE Nicht ganz billig, aber in der Schweiz funktionierts: Es gab keine [...] mehr

22.01.2018, 07:53 Uhr

Wenn Baumpfleger eine wenig Geometrie geabt hätten, dann kämen sie darauf, dass von der Gleisachse her etwa 5 Meter frei gehalten werden müssten (Lichtraumprofil) und dann in einer gedachten [...] mehr

22.01.2018, 07:35 Uhr

Spätestens, wenn sie die Rechnung für die Störurng des Bahnbetriebes erhalten, wird ein Umdenken stattfinden. mehr

22.01.2018, 07:32 Uhr

Die hätten Freude: Den Waldränder sind die ökologischsten Naturgebiete. https://www.waldwissen.net/technik/naturgefahren/wsl_waldpflege_bahnlinien/index_DE mehr

22.01.2018, 07:30 Uhr

Manm muss das Rad nicht neu erfinden: Ist alles zu finden: https://www.waldwissen.net/technik/naturgefahren/wsl_waldpflege_bahnlinien/index_DE Tatsache: in der Schweiz sind keine Linien der Kategorieen 1 und 3 von Waldschäden betroffen [...] mehr

19.01.2018, 08:20 Uhr

Es wäre viel wirkungsvoller gewesen, wenn er gegen Steuerverschwendung losgezogen wäre. Da wäre einiges mehr, mit weniger Aufwnad zu holen gewesen. Aber auch in den Beamtenstuben hackt eine Krähe [...] mehr

18.01.2018, 15:30 Uhr

Schön und gut: wer natürlich nichts macht, muss sich auch nicht wundern. In der Schweiz ist man 10 Jahren diese Konzepte am umsetzen. Der Erfolg: Eine Störung bei Emmenbrücke einer Linie nach [...] mehr

18.01.2018, 14:27 Uhr

Mit anständiger Waldpflege muss kein Baum auf eine Oberleitung fallen: https://www.waldwissen.net/technik/naturgefahren/wsl_waldpflege_bahnlinien/index_DE mehr

18.01.2018, 13:20 Uhr

Komisch in der Schweiz fährt die Eisenbahn, obwohl ein Dach auf eine Linie geweht wurde: [...] mehr

16.01.2018, 12:21 Uhr

Komisch: Wenns Lindner macht: Polit-Hasardeurs Christian Lindner Wenns Schulz mach: Bitter nötig! mehr

Seite 1 von 43