Benutzerprofil

willibaldus

Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 4612
Seite 1 von 231
20.09.2018, 02:27 Uhr

1. Das Abkommen mit Kanada ist eines von ca 60 mit verschiedenen Ländern. Das ist kein Vergleich zum Mitglied im Binnenmarkt. 2. Die EU hat keine masslosen Forderungen bezüglich der Irischen [...] mehr

20.09.2018, 02:17 Uhr

Ca 90% der fraglichen Punkte sind bis jetzt ausverhandelt. Die restlichen 10% sind die Klippe an der es scheitern kann. Die EU hat von vorneherein klargestellt, was sie kann und was nicht. [...] mehr

20.09.2018, 02:14 Uhr

Doch, kann ich nachvollziehen. Auch die Haltung vieler Schotten zum UK, also nicht von London aus regiert werden zu wollen kann ich durchaus verstehen. Es wurden aber so viele falsche [...] mehr

17.09.2018, 21:48 Uhr

Ich hab da so einen 110 prozentigen Brexit Fan in meinem Bekanntenkreis, facebook Opfer ist er auch noch. Ich hab ihn schon mit einigen Fakten belästigt, da schien er doch nachdenklich zu werden in [...] mehr

17.09.2018, 19:04 Uhr

Ach die. Pöbeln ständig rum und wenn mal ein bisschen Gegenwind von ähnlicher Qualität kommt, dann hört man nur noch mimimi und wie sie das Haus verlassen - peinlich. mehr

14.09.2018, 21:47 Uhr

Ich stehe mehr auf Underberg(tm) sind auch viele Kräuter drin. Natürlich aus kleinen Fläschchen nicht in Massen. mehr

14.09.2018, 15:09 Uhr

Schöne Analyse von Geldanlageverhalten, Kontrollverzicht, FInanzcrash, tatsächlichem und gefühltem Regierungs und Kontrollversagen und politischen Konsequenzen. Die vergangenen 150 Jahre zeigen, wie [...] mehr

13.09.2018, 15:12 Uhr

Ja, wer hätte das gedacht. Dabei hat die EZB nur die FED kopiert und die Briten dazu vergleichsweise zurückhaltend und etwas spät. Einige EU länder hatten wegen der Verspätung den Doppeldip. [...] mehr

10.09.2018, 13:20 Uhr

WIe unsicher muss ein Staat sein, wie wenig von sich selbst überzeugt, dass so etwas möglich ist? Sind das noch immer überkomme Strukturen aus der SowjetDiktatur? Was macht die Regierung dagegen oder [...] mehr

07.09.2018, 15:41 Uhr

SIe solten noch mal die Artikel von damals lesen. Schon im Frühjahr wurde vor einer Welle gewarnt. im AUgust stand fest, dass sich ca 800000 auf den Weg gemacht hatten. Dass Ungarn seine EU [...] mehr

07.09.2018, 15:36 Uhr

Armutsquote ist relativ. In Venezuela ist sie sicherlich niedriger wegen der sozialistischen Gleichmacherei. Das hilft nur wenig, wenn es keine Medikamente oder Essen zu kaufen gibt. mehr

04.09.2018, 15:30 Uhr

Bitte? Die CHinesen sind die stärkste ausländische Gruppe in der irakischen Ölindustrie. mehr

04.09.2018, 15:25 Uhr

Hören Sie doch mit diesem Unfug auf. Haben sie das von Russia Today? Nichts von dem stimmt. Die Initiative ging von Sarkozy aus, der erst London hineinzog und als ihnen die Bomben ausgingen die [...] mehr

04.09.2018, 15:22 Uhr

Die Milizen sind keine Vertreter des Staates und zT vom Kern her Kriminelle. Nicht alle Milizen, aber einige. Andere sind eher religiöse oder relativ säkulare an Ordnung interessierte, die meisten [...] mehr

04.09.2018, 15:18 Uhr

ES gab insgesamt ca1600 Gefangene, von denen ca 400 überlebt haben. Soweit die offiziellen Informationen. Möglich, dass 600 der Gefangenen aus Benghazi und Derna stammten. Ein MAssengrab mit 1200 [...] mehr

04.09.2018, 15:05 Uhr

Ihrem Tenor stimme ich zu. Bei Detailinformationen möchte ich widersprechen. Absatz 1 ist korrekt. Absatz 2 ist in Ordnung, bis auf die Behauptung Benghazi sei von Kriegsflüchtlingen gefüllt [...] mehr

04.09.2018, 14:53 Uhr

Vorsicht, ich habe 15 JAhre in Libyen gearbeitet. Vor und nach der Revolution. Es stimmt, es kam etwas an bei der Bevölkerung. An den Gesetzen hat sich seit Gaddafi auch wenig geändert. Es gibt [...] mehr

03.09.2018, 20:18 Uhr

WAs für eine Geschichte. Glauben Sie das wirklich? Es ging nicht um Gefangene im Salim Gefängnis. Vielleicht meinen Sie die jährlichen Proteste in Benghazi wo die Hinterbliebenen des [...] mehr

03.09.2018, 18:56 Uhr

Da haben Sie recht. Den Libyern geht es wesentlich besser als den Syrern. Da wird in Syrien mit Macht ein Potentat an der Macht gehalten, der ohne ausländische Hilfe längst Geschichte wäre. Ein [...] mehr

03.09.2018, 18:52 Uhr

Sie verharmlosen diese Leute. Das sind zT bewaffnete Gruppen zum Zweck der eigenen Bereicherung, nicht mehr. mehr

Seite 1 von 231