Benutzerprofil

sbv-wml

Registriert seit: 24.08.2011
Beiträge: 1320
   

28.05.2015, 22:49 Uhr Thema: Drohende Staatspleite: Ukraine-Gläubiger müssen um Milliarden fürchten Gabriel ist nicht besser! Und für die Grünen ist das Boot erst voll, wenn das Wasser am Dollbord steht. Wie die Linken zu dem Thema stehen weiß ich nicht, aber die werden ja eh ausgegrenzt und haben keinen bedeutenden [...] mehr

28.05.2015, 22:24 Uhr Thema: Uefa in der Fifa-Krise: Die Einknicker Wir können / sollten uns an die eigene Nase fassen Und ich möchte auch keinen dieser Herren als Blatter Ersatz sehen. Was ich eher möchte ist, dass dieser finanzielle Sumpf bei FIFA, UEFA und Profifußball ausgetrocknet wird. Denn es geistert [...] mehr

28.05.2015, 21:54 Uhr Thema: Drohende Staatspleite: Ukraine-Gläubiger müssen um Milliarden fürchten Nee nee Den USA ist die Westbindung der Ukraine kein finanzielles Opfer wert. Zahlen sollen dafür Andere. Mit dem Rest Ihres Beitrages haben Sie allerdings Recht. mehr

28.05.2015, 21:19 Uhr Thema: Uefa in der Fifa-Krise: Die Einknicker Das Beste wäre, wenn sämtliche europäischen Fernsehsender die von der FIFA oder UEFA organisierten Fußballspiele nicht übertragen, und die Sponsoren und Werbetreibenden diese Spiele boykottieren würden. Denn diese [...] mehr

28.05.2015, 21:09 Uhr Thema: Referendum über EU-Austritt: Frankreich nennt Camerons Pläne "sehr riskant" Ups Heute möchte Frankreich Großbritannien in der EU halten. Und 1963 hat sich die französische Regierung massiv gegen einen Beitritt gewehrt. Könnte es sein, dass Frankreich heute nur Angst hat, [...] mehr

27.05.2015, 21:53 Uhr Thema: Britisches EU-Referendum: Europa, hier kommt Cameron Stimmt! Ich bin auch neidisch. Auch ich hätte gerne einen Volksentscheid. Und die EU auf den Stand von 1995 dem in Kraft treten des Schengener Abkommens. Alles weitere hat uns keine Vorteile [...] mehr

26.05.2015, 22:05 Uhr Thema: Kommunikation: Warum die E-Mail einfach nicht sterben will Ich auch! Aus den gleichen Gründen wie Sie. Und über fehlende Antworten mache ich mir keine Gedanken mehr. Antworten ist einfach nicht mehr "in" heute. mehr

26.05.2015, 21:30 Uhr Thema: Schuldenverhandlungen mit der EU: Griechen erwarten von Tsipras maximale Härte Kann schon sein Aber wenn Griechenland weiterhin alimentiert wird/werden muss, werden die Bürger der Geberländer das in ihrer Geldbörse spüren. Und dann interessiert diese Bürger die Südostflanke der NATO [...] mehr

26.05.2015, 21:10 Uhr Thema: Schuldenverhandlungen mit der EU: Griechen erwarten von Tsipras maximale Härte Sie machen mich neugierig Denn mir sind mehrere Staatsbankrotte Griechenlands in Erinnerung. Also vermute ich, dass Sie in Ihrem ersten Satz das Wörtchen "nicht" zwischen "bereits zurückgezahlt" [...] mehr

26.05.2015, 20:49 Uhr Thema: Schuldenverhandlungen mit der EU: Griechen erwarten von Tsipras maximale Härte Ups! Griechenland ist seit mehreren Jahren pleite. Das weiß die Bevölkerung -außer den verantwortlichen Politikern- in allen Geberländern. Also ist das bislang geliehene Geld schlicht und [...] mehr

24.05.2015, 23:38 Uhr Thema: Schuldenkrise: Griechischer Minister will Rate an IWF nicht überweisen Na ja Darauf habe ich mich seit mindestens 3 Jahren eingestellt. Denn Griechenland ist pleite, bleibt pleite und wird im Euro nie wieder zahlungsfähig werden. Doch leider haben sich unsere Politiker [...] mehr

24.05.2015, 22:54 Uhr Thema: Schuldenkrise: Griechischer Minister will Rate an IWF nicht überweisen Nee, nee Hallo Luny, wenn Griechenland weiterhin "über Wasser" gehalten wird, werden in den Ländern welche für die Rettung zahlen müssen Parteien gewählt, die den Bürgern versprechen [...] mehr

21.05.2015, 23:45 Uhr Thema: Deutsche Bank: Aktionäre strafen Jain und Fitschen ab Erst wenn -hoffentlich- die ein oder andere Investmentbank pleite gehen muss, da die Steuerzahler nicht mehr bereit oder in der Lage sind die Verluste zu schultern, werden die Bänker dem verkauften [...] mehr

07.05.2015, 00:06 Uhr Thema: 7 statt 19 Prozent: EU-Kommission will Mehrwertsteuer für Online-Zeitungen senken Ups Liebe Kommission, gibt es eigentlich nichts Wichtigeres als die Senkung der Märchensteuer für Online-Zeitungen? Die FDP wurde unter anderem wegen der Senkung der Märchensteuer für [...] mehr

06.05.2015, 23:51 Uhr Thema: Freihandelsabkommen TTIP: Gutachten stuft Schiedsgerichte als verfassungswidrig ein Da muß ich dem BUND ausnahmsweise recht geben Ich möchte auch nicht, dass ein Schiedsgericht in nur einer Instanz weitreichende Entscheidungen treffen kann, die Arbeits- Sozialstandards und evtl. Gesetze aushebeln oder sogar verhindern können. [...] mehr

06.05.2015, 17:14 Uhr Thema: Schulden beim IWF: Griechenland macht die vielleicht letzte Überweisung Na ja Bei den guten Nachrichten aus Griechenland sollten sich unsere Bundeskanzlerin und ihr Adlatus mal fragen, ob es nicht doch alternativlos ist Griechenland endgültig in die Pleite und die Drachme zu [...] mehr

05.05.2015, 23:37 Uhr Thema: Sanierungskonzept der Grünen: Griechenland soll Überschüsse behalten dürfen Wegen dieser und auch anderer tollen Ideen sind die Grünen für mich nie wählbar gewesen. Und ich verstehe nicht, dass so viele Wähler auf deren Phantastereien hereinfallen. mehr

02.05.2015, 23:26 Uhr Thema: Nitratwerte: In Grund und Boden Zugegeben Chemie war nicht mein Lieblingsfach auf dem Gymnasium. Aber Ihres wahrscheinlich auch nicht. Schauen Sie sich mal folgende Seite an: [...] mehr

02.05.2015, 18:09 Uhr Thema: Nitratwerte: In Grund und Boden Ups Ich wusste nicht, dass ich außer Duschgel, Seife, Shampoo, Spülmittel und Waschmitteln noch jede Menge Chemie ins Grundwasser leite. Und woher haben Sie Ihre Weisheit mit den Tonrohren? [...] mehr

01.05.2015, 20:51 Uhr Thema: Nitratwerte: In Grund und Boden Aha! Deshalb müssen in NRW die Hausbesitzer eine kostenpflichtige Dichtigkeitsprüfung ihrer Abwasserleitungen machen lassen, da deren Abwässer ja für die Nitratbelastung des Grundwassers verantwortlich [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0