Benutzerprofil

mebschmw

Registriert seit: 28.08.2011
Beiträge: 361
   

11.02.2015, 13:48 Uhr Thema: Spitzen-Unis: Wo Deutschlands Top-Manager studiert haben falsche Fragestellung Viel interessanter wäre es, die Herkunft zu untersuchen. Wie viele Vorstände der Top 100 DAX-Unternehmen und wieviele Aufsichtsräte kommen ursprünglich aus Westdeutschland, wie viele aus [...] mehr

06.02.2015, 08:18 Uhr Thema: Nordrhein-Westfalen: Innenminister Jäger fuhr Dienstwagen ohne Zulassung Ordnungswidrigkeit? Straftat! Ich habe mal einen kleinen PKW-Anhänger ein paar km gezogen, welcher abgemeldet war. Ich wurde von einer Polizeistreife angehalten. Von wegen Ordnungswidrigkeit - Strafttat. Ich wurde angeklagt und [...] mehr

04.02.2015, 17:53 Uhr Thema: Historisches Vorbild: Griechenland will Schulden auf deutsche Art loswerden monetäre Schulden plus Reparationen Das zerbombte Deutschland hatte nicht nur fiskalische Schulden. Das hier wird zu einseitig gesehen. Viel größer waren die von den Allierten geforderten Reparationsleistungen (Wiedergutmachung für [...] mehr

02.02.2015, 14:29 Uhr Thema: Tinder-Gründer Jonathan Badeen: "Vor Dates hatte ich Schiss" tolle Idee, aber Facebook-Bindung Ich nutzte diese App sehr gerne, da sie keine Beschränkungen hat. Eine moderne Umsetzung der Speeddating-Idee. Leider ist die Anmeldung zwingend über Facebook zu erledigen. Kein Facebook-Profil - kein [...] mehr

02.02.2015, 14:13 Uhr Thema: Tsipras beschwichtigt Euro-Partner: Griechenland will kein Geld aus Russland dem Steuerzahler wäre eine Pleite billiger gekommen Zitat: "Griechenland wird seit 2010 von seinen Euro-Partnern und dem IWF mit insgesamt 240 Milliarden Euro vor der Pleite bewahrt." Immer diese unsauberen Formulierungen. Da 90% des [...] mehr

31.01.2015, 18:28 Uhr Thema: Russin unter Spionage-Verdacht: Die Hausfrau, die zu viel sah zweierlei Maß Ich vermute mal, dass eine US-Bürgerin ebenso in den USA wegen Landesverrats verhaftet und verurteilt werden würde, wenn sie Beobachtungen der gegenüberliegenden Militärbasis und mitgehörte Gespräche [...] mehr

27.01.2015, 10:58 Uhr Thema: Exodus der Gastarbeiter: "Wir können uns Russland einfach nicht mehr leisten" Sanktionen treffen IMMER die Falschen Es wäre schön, wenn unsere Politiker sich etwas besser informieren würden, was die Folgen ihrer Sanktionspolitik sind. Es trifft IMMER die Falschen! Unsere Wirtschaft rutscht in die Deflation, die [...] mehr

27.01.2015, 10:48 Uhr Thema: Brief zur Kuba-US-Annäherung: Lebenszeichen von Fidel Castro falsch und tendenziös Der letzte Absatz ist schlecht recherchiert oder einfach nur tendenziös. Als wenn Venezuela Kuba subventionieren würde. Es ist ein Geschäft auf Gegenseitigkeit mit zwei Gewinnern. Was gibt es daran [...] mehr

26.01.2015, 18:24 Uhr Thema: Wahl in Griechenland: Merkel steht vor dem Scherbenhaufen ihrer Krisenpolitik Lügen allerorten Zuerst einmal haben Merkel und Konsorten nur "unsere" Banken gerettet, nicht die Griechen. Sie hat dafür gesorgt, dass die drohenden Verluste der Spekulanten der Steuerzahler übernommen hat. [...] mehr

25.01.2015, 14:09 Uhr Thema: Entschädigungen der Bundeswehr: 5000 Dollar für ein Menschenleben, 10.000 Dollar für absurdes Theater Dass die Tanklaster bombardiert wurden, war meiner Meinung nach völlig korrekt. Dass unsere Soldaten überhaupt dort Krieg führen, ist hingegen völlig inakzeptabel. Solche "Kollateralschäden" [...] mehr

24.01.2015, 11:34 Uhr Thema: Baustopp für Flüchtlingsheim : Ohne Augenmaß ins Villenviertel Verhältnismäßigkeit, haha Wenn ich als Reichling ein Grundstück von 20 ha besitze und dort alleine wohne, so schön mit riesiger Villa und schlossähnlichen Gärten, wie viele Flüchtlinge sind dann in meiner Nachbarschaft [...] mehr

23.01.2015, 10:33 Uhr Thema: Sanktionen: Deutsche Exporte nach Russland sinken drastisch Merkel hat schon reagiert - halbseiden Am gleichen Tag, als diese Zahlen bekannt wurden, bietet Merkel Russland ein Freihandelsabkommen an. Die Russen haben sich bestimmt totgelacht. Den Russen ist doch egal, ob die EU Zölle erhebt, sie [...] mehr

19.01.2015, 09:27 Uhr Thema: Pegida-Talk bei Günther Jauch: Sarrazin lässt grüßen Angst vor Terroristen haben die Medien selbst geschürt Ich fände es hilfreich, wenn unsere Medien mal anfangen würden zu thematisieren, wieso so viele Leute das Thema Islam emotional berührt. Das wäre ja noch in Kreuzberg erklärbar, wenn man sein Kind in [...] mehr

15.01.2015, 20:26 Uhr Thema: Münchhausen-Check: Gibt es eine Lügenpresse? voll am Thema vorbei - die Lügen sind doch viel subtiler! Aktuelles Beispiel: Nachdem SPON seit Wochen die Teilnehmer an den Dresdner Demonstrationen pauschal in die rechte Ecke verortet, berichtet man heute wenigstens, dass eine Untersuchung der TU Dresden [...] mehr

08.01.2015, 08:35 Uhr Thema: Studie zur Klimaerwärmung: Diese Brennstoffe müssen im Boden bleiben illusorisch Sind wir mal ehrlich - falls wir sparen, werden andere es für uns verbrennen. Was an billiger fossiler Energie leicht verfügbar ist, wird früher oder später von dem einen oder anderen verbrannt [...] mehr

06.01.2015, 12:51 Uhr Thema: Neues Logo, neue Farbe, starke Rede: FDP versucht Neustart Fäkalien in neuem Geschenkpapier Nicht die Verpackung stimmt nicht, sondern der Inhalt! Der stinkt weiterhin, auch wenn man die Farben ändert. Solange diese Partei nicht sozial-liberal, sondern neoliberal ist, kann sie sich weitere [...] mehr

06.01.2015, 10:32 Uhr Thema: Cameron Diaz und Benji Madden: Verrückt und married 42? Also ich fand sie auch mal attraktiv. Aber zumindest auf den von SPON heute veröffentlichenten Fotos sieht sie doch schon recht gealtert aus. Als ich las, ihr Partner sei 35, habe ich erst mal nach [...] mehr

02.01.2015, 18:41 Uhr Thema: Journalismus in der Krise: Das Ende des Medienmonopols Lügenpresse-Kritik bitte hinterfragen Für die einen ist es eine Lügenpresse, für die anderen Selbstzensur und selektive Berichterstattung aus Rücksicht, Einsicht oder gut gemeinter Political Correctness. Der Unterschied zu früher: 1. [...] mehr

02.01.2015, 09:27 Uhr Thema: Freizügigkeit in der EU: Rumäniens Präsident fordert rasche Aufnahme in Schengen-Raum Thema verfehlt Rumänien und Bulgarien sollten erst einmal (gezwungen werden) die Situation ihrer Minderheiten, insbesondere die der Sinti und Roma) in ihren Ländern so verbessern, dass diese dort akzeptabel leben [...] mehr

27.12.2014, 19:45 Uhr Thema: Mitte-Kurs der Kanzlerin: Ex-Minister Friedrich gibt Merkel Mitschuld an Pegida typisch Politiker Dem geht es darum, dem politischen Konkurrenten die "Themen wegzuputzen" statt zu gestalten. Machterhalt, sonst nix. Ihr seid die Gründe, wieso viele Bürger nicht wählen gehen oder Euch [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0