Benutzerprofil

Zaphod

Registriert seit: 03.03.2006
Beiträge: 1303
   

27.07.2015, 22:28 Uhr Thema: Olympische Sommerspiele 2024: Boston bewirbt sich doch nicht Vorbild Boston Hamburg sollte dem Beispiel Boston folgen und auch die unsinnige Bewerbung nicht weiter verfolgen. Niemand braucht in Deutschland olympische Spiele, dieses Fest des Kommerzes ist nicht mehr zeitgemäß. mehr

25.07.2015, 20:23 Uhr Thema: Pressekompass: Fehlt den Deutschen der Glaube? Das sagen die Medien Vorbild Bayern In Bayern gehört die Ehrfurcht vor Gott gemäß Art. 131 Abs. 2 Bayerische Verfassung zu den obersten Bildungszielen. Die Rechristianisierung kann nur gelingen, wenn andere Bundesländern diesem Beispiel [...] mehr

25.07.2015, 12:42 Uhr Thema: Neue Tarife: Lufthansa kopiert Preismodell von Billig-Airlines Verwirrende Vielfalt Die Lufthansa verkommt zur Ramschlinie. Ein Tarifdschungel mit unzähligen Tarifen und Zusatzoptionen ist maximal kundenunfreundlich. Viele Kunden haben keine Lust zum Durchkalkulieren, ob sie nun [...] mehr

24.07.2015, 15:49 Uhr Thema: Reaktion auf Wirtschaftskrise: Troika mildert Sparvorgaben für Griechenland ab Boxer-Ehre Der Gegner ist geschlagen und liegt schwer verletzt am Boden. Nun endlich erkennt der Angreifer, was er angerichtet hat und zeigt sich gnädig. Es ist zwar erfreulich, dass doch noch etwas [...] mehr

23.07.2015, 12:43 Uhr Thema: Keusche US-Jugend: Teenager haben weniger Sex Zurück zur Moral Nun sollten die Gründe für diese Entwicklung erforscht werden, damit auch in anderen Ländern die Jugendlichen wieder zur Enthaltsamkeit und Disziplin erzogen werden können. Offensichtlich werden in [...] mehr

22.07.2015, 19:05 Uhr Thema: Erneute Finanzhilfe: EU überweist 600 Millionen Euro an Ukraine Zweierlei Maßstäbe Griechenland muss bitten, betteln und sich demütigen lassen, um Geld zu bekommen, obwohl Griechenland eine Demokratie ist und Mitglied der EU. Die Ukraine hat nur den Vorteil, dass sie nicht in der [...] mehr

21.07.2015, 21:57 Uhr Thema: Germanwings-Katastrophe: 25.000 Euro für sechseinhalb Minuten Todesangst Lebens-Wert Wie hoch ein Menschenleben in Deutschland bewertet wird, kann auch gut daran erkannt werden, welche Beträge den Angehörigen von Kollateralschäden der Bundeswehr bezahlt werden. Hier zeigt sich bei [...] mehr

21.07.2015, 20:04 Uhr Thema: Germanwings-Katastrophe: 25.000 Euro für sechseinhalb Minuten Todesangst Image-Schaden? Wo erhält die Lufthansa den schlechte Presse? Durch den Brief der Eltern, die offensichtlich genau Buch über die Kosten ihrer Kinder geführt haben und konkrete Hoffnungen auf Gegenleistungen durch die [...] mehr

21.07.2015, 11:38 Uhr Thema: Verfassungsrichter kippen Betreuungsgeld Operngeld Die Unsinnhaftigkeit des Betreuungsgeldes zeigt sich, wenn mit ähnlicher Argumentation eine Prämie für diejenigen gefordert würde, die bewusst nicht in die Oper gehen und damit auf Vorteile durch die [...] mehr

16.07.2015, 17:57 Uhr Thema: Merkels Begegnung mit Flüchtling: Bundesregierung schreibt Bericht über weinende Schü Erbärmlichkeit Hier zeigt sich die Erbärmlichkeit vieler Mitmenschen. Die hohen Steuern bringen sie zum weinen, aber wenn ein Kind wegen fehlender Perspektive weint, so ist das eben eine Erfahrung mit der [...] mehr

15.07.2015, 21:07 Uhr Thema: +++ Newsticker zur Griechenlandkrise +++: Kommission will EU-Geld für Athener Brücken Danke Frau Merkel! Endlich haben es Frau Merkel und Herr Schäuble geschafft, in Athen herrscht Gewalt. Genau das war es doch, was unsere Regierung wollte. Sie wollte die Griechen demütigen und verletzen. Was am [...] mehr

15.07.2015, 20:26 Uhr Thema: Gerhard Richter zum Kulturgutschutzgesetz: "Ich würde die Bilder schnellstens verklop Eigentum verpflichtet! Eigentum ist ein gesellschaftliches Konstrukt, dessen Details auch auf rechtstaatliche Weise geändert werden können. Es ist nur legitim, wenn ein Land verhindern möchte, dass wertvolle Kunstwerke das [...] mehr

14.07.2015, 09:29 Uhr Thema: Griechenland-Verhandlungen: Scharfe Kritik an Merkel und Schäuble Selbstaufgabe Es ist davon auszugehen, dass viele Kommentatoren damit einverstanden sind, wenn ihr Lebensstandard zu Gunsten der Reichen eingeschränkt wird. Denn lange genung wurde den Deutschen propagiert, [...] mehr

14.07.2015, 09:00 Uhr Thema: Griechenland-Verhandlungen: Scharfe Kritik an Merkel und Schäuble Deutschland 2015 Wenn nun die Opposition zu Recht den Verhandlungsstil von Merkel und Schäuble kritisiert, so wird ihr "Nestbeschmutzung" vorgeworfen. Dies zeigt deutlich, dass Deutschland nach Ansicht von [...] mehr

12.07.2015, 21:39 Uhr Thema: Vorschläge der Euro-Gruppe: Der Katalog der Grausamkeiten Reformen Besonders zynisch ist es, wenn auf die Erfolge in Deutschland durch Hartz IV oder in Litauen durch andere Maßnahmen zu Lasten von Krankenschwestern verwiesen wird. Denn die Erfolge sind für die [...] mehr

12.07.2015, 21:20 Uhr Thema: Vorschläge der Euro-Gruppe: Der Katalog der Grausamkeiten Klartext Erfreulicherwiese scheint inzwischen auch SPON zu erkennen, dass die Forderungen der EU an Griechenland maßlos überzogen und von emotionalem Vernichtigungswillen geprägt sind. Vielleicht gelingt es [...] mehr

12.07.2015, 11:33 Uhr Thema: EU-Ratspräsident Tusk sagt Sondergipfel der EU-Staaten ab - nur Euro-Staaten treffen Cooling off-Periode Die beste Lösung wäre eine Zwischenfinanzierung für Griechenland bis zum Oktober und bis dahin keine hektischen Verhandlungen mehr. Dann haben alle Politiker die Chance, in den Sommerferien über ihr [...] mehr

11.07.2015, 22:25 Uhr Thema: Afghanistan: US-Drohne tötet IS-Anführer Immer nur töten! Vollkommen unklar ist weiterhin, mit welchem Recht die Amerikaner in fremden Ländern Menschen ohne Gerichtsverfahren einfach hinrichten dürfen. Haben alle Opfer tatsächlich den Tod verdient? Oder [...] mehr

11.07.2015, 11:40 Uhr Thema: Griechenlands Ex-Finanzminister: Varoufakis macht Schäuble schwere Vorwürfe Neue Besen Herr Varoufakis hat auf unkonventionelle und engagierte Weise versucht, neue Ideen in Europa durchzusetzen. Er ist gescheitert, da viele glauben, altbekannte Verhaltensmuster würden die Lösung sein. [...] mehr

10.07.2015, 20:21 Uhr Thema: Streit über griechische Schulden: An Merkel und Lagarde könnte es scheitern Richtige Beobachtung Dieser Kommentar sollte vielen zu denken geben. Deutschland hat sicherlich mehr Unrecht und Leid über die Welt gebracht als Griechenland. Trotzdem wurde Deutschland die Chance zum Neuanfang [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0