Benutzerprofil

Afrojüdischer_Sozi-Sinti

Registriert seit: 30.08.2011
Beiträge: 1334
   

02.09.2015, 19:03 Uhr Thema: Urzeit-Tier: 150 Teile des Monster-Skorpions können und müssen Wenn ich schreibe was "der Mensch" kann prä*sup*po*nie*rt das nicht, dass er das auch tut. Er ist unbestritten dazu in der Lage all dies zu tun. Das fängt ja schon mit primitivster [...] mehr

02.09.2015, 16:51 Uhr Thema: Alte Technik, teure Tarife: Deutschlands Smartphone-Schmach es gibt zwei probleme mit Smartphones Erstens sind Kosten-Nutzen Faktor zu gering, denn mit jedem Zeitgewinn wachsen auch die Ansprüche der Gesellschaft an den Einzelnen mit. Fortschritt für den Eimer. Zweitens wäre da die Art und Weise [...] mehr

02.09.2015, 15:06 Uhr Thema: Buchstaben-Ärger bei OB-Wahl: Köln muss neue Stimmzettel drucken Bildzeitung verbieten Da wird auch viel groß geschrieben, was eigentlich keinerlei Relevanz hat. Seriöse Medien würden sich mit den entsprechenden Parteiprogrammen und den Verstrickungen von Politik und Wirtschaft [...] mehr

01.09.2015, 12:00 Uhr Thema: Urzeit-Tier: 150 Teile des Monster-Skorpions Vorsicht Die Naturgesetze sind zwar universell, aber auf der Erde herrschen ja trotzdem noch überall unterschiedliche Bedingungen, die auch eine unterschiedliche Art der Anpassung erfordern. Der Mensch [...] mehr

30.08.2015, 13:57 Uhr Thema: Veganes indisches Curry: Koko-väägan! Widerspruch Erst schreiben Sie so ein Gesetzt gebe es nicht, und dann begründen Sie den uneingeschränkten Fleischkonsum mit der individuellen Freiheit, die ja bei uns in verschiedenen Formen gesetzlich [...] mehr

29.08.2015, 18:41 Uhr Thema: Veganes indisches Curry: Koko-väägan! Kein Terror Ein inhaltlich korrekter Sprachgebrauch hat nichts mit Terror oder Religion zu tun, sondern verbessert die Qualität des Informationsaustausches. Dadurch, dass sich der Mensch von der Natur entfremdet [...] mehr

22.08.2015, 00:05 Uhr Thema: E-Mail-Sicherheit: Web.de und GMX bieten PGP-Verschlüsselung an Danke Ein guter Beitrag. Derartige "Fehler" sieht man bei fachfremden Medien (mit trotzdem großer Reichweite) leider oft. Ob nun unabsichltich oder absichtlich, dadurch verleitet man [...] mehr

20.08.2015, 20:28 Uhr Thema: Neuwahlen in Griechenland: Tsipras erklärt Rücktritt wie ist das zu verstehen? Eine Aufforderung zum Genozid? Es scheint als trüge die neoliberale Propagandapresse die gewünschten fauligen Früchte mit ihrer systematischen Hetze gegen die griechische Regierung bei [...] mehr

20.08.2015, 20:21 Uhr Thema: Flüchtlinge in Deutschland: Wer kann das schultern, wenn nicht wir? habe eine geniale Idee Warum tauscht man nicht die Leute, welche ein Problem mit den Flüchtlingen haben mit den Flüchtlingen aus. Also wenn das alles gar nicht so schlimm ist wo die herkommen kann man ja auch dort leben [...] mehr

20.08.2015, 18:55 Uhr Thema: Flüchtlinge in Deutschland: Wer kann das schultern, wenn nicht wir? entlarvend Für wen soll die Industrie 4.0 denn gut sein, wenn nicht für mehr Menschen? Mit diesem Wirtschaftssystem werden diejenigen welchen ihren Unterhalt überwiegend durch Arbeit und kaum bis gar nicht [...] mehr

18.08.2015, 17:27 Uhr Thema: Badener versus Schwaben: In der Identitätsfalle Nun Auch der Konflikt zwischen Schwaben und Badnern hat seine Ursprünge in ökonomischen und machtpolitischen Ungerechtigkeiten, in diesem Fall zu gunsten der Schwaben und auf Kosten der Badner. Die [...] mehr

16.08.2015, 20:23 Uhr Thema: Flüchtling aus Nordkorea: Es führt kein Weg zurück Meinungsmanipulation "Nordkorea ist eine kommunistische Diktatur, in der die Menschen darben. Südkorea ist ein freies Land, in dem Wohlstand herrscht." Der erste Satz ist so nicht mehr korrekt. Nordkorea ist [...] mehr

15.08.2015, 11:48 Uhr Thema: Katastrophe von Tianjin: Der Wind treibt das Gift in die Stadt Nee Man lagert die Produktion einfach aus wo keine westlichen Umwelt- und Sicherheitsstandards herrschen. So bekommt man doch den tollen westlichen Wohlstand. mehr

14.08.2015, 14:51 Uhr Thema: Krisenland: Griechenland überrascht mit Wirtschaftswachstum @125 und @126 Nun, ich weis ja nicht in welcher Welt man gelebt haben muss um zu glauben das CDU und FDP in irgendeiner Weise die Interessen von Arbeitnehmern bedienen. Verstehen kann ich, wer sich betrogen fühlt [...] mehr

14.08.2015, 14:12 Uhr Thema: Griechenlands Premier vor Vertrauensfrage: Tsipras spielt seine letzte Karte aus das Dilemma der linken Handlungsunfähig aus Machtlosigkeit und bei jedem Versuch dies zu ändern extrem gefährdet zu dem zu werden was man ursprünglich bekämpfen wollte. mehr

14.08.2015, 12:23 Uhr Thema: Krisenland: Griechenland überrascht mit Wirtschaftswachstum Huch... Warum haben dann "die Deutschen" mehrheitlich Parteien gewählt, die das umgesetzt haben, wenn sie doch dagegen waren? Insbesondere bei der Euroeinführung gab es eine Oppositionspartei, [...] mehr

13.08.2015, 16:13 Uhr Thema: Krisenland: Griechenland überrascht mit Wirtschaftswachstum spielt keine Rolle Es ist egal welche Meldung aus Griechenland kommt. Rechte und neoliberale Hetzer sind Faktenresistent, wenn es um eine linke Regierung geht. Dabei sind sie es welche in Europa seit 25 Jahren fast [...] mehr

13.08.2015, 11:18 Uhr Thema: Studie: OECD fordert strengere Besteuerung von Reichen keine Chance In Deutschland zündet man lieber Flüchtlingsunterkünfte an und fürchtet sich vor der Islamisierung und anderen rechten VTs... Die Reichen werden als heilige Verehrt, unantastbare Leistungsträger und [...] mehr

12.08.2015, 21:58 Uhr Thema: Essays über Schönheit: Können Daten pornografisch sein? Die Natur also... Wohnt der Natur durch ihre Beschreibung nicht auch ein absoluter Totalitarismus inne? Ist Chaos nicht einfach nur ein Platzhalter dafür, dass man die nächst höheren Ordnungsstufen noch nicht [...] mehr

09.08.2015, 23:54 Uhr Thema: Gabriels Wirtschaftsministerium: Deutsche Rüstungsexporte in arabische Staaten mehr a davon ist nix zu merken Ihre sogenannte Ausweitungen von Sozialleistungen stecken sich am Ende auch nur wieder die in die Taschen, die schon mehr als genug haben. Nehmen wir doch mal die ach so tolle private Altersvorsorge [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0