Benutzerprofil

Afrojüdischer_Sozi-Sinti

Registriert seit: 30.08.2011
Beiträge: 1891
21.03.2017, 16:05 Uhr

Ich hoffe inständig die Sozialdemokraten sind sich bewusst, dass sie sich keinen weiteren Vertrauensbruch mit ihrem Klientel leisten kann. Arbeitnehmerfreundliche Politik ist angesagt und nicht Politik für Unternehmer, [...] mehr

20.03.2017, 16:50 Uhr

Söldner? Klingt zunächst mittelalterlich, erinnert aber hinsichtlich Organisation und Ausrüstung eher stark an diverse Sci-Fi Dystopien. Söldnerfirmen sollten international geächtet werden. Die russländische [...] mehr

20.03.2017, 00:44 Uhr

aha "In Zeiten, wo wir über freien Handel, offene Grenzen, demokratische Werte mit vielen streiten müssen, ist es ein gutes Zeichen, dass Japan und Deutschland darüber nicht streiten, sondern zum [...] mehr

15.03.2017, 21:13 Uhr

Geert Wilders und Leute wie er schaffen es europäische Muslime in die Arme des IS oder Erdogans zu treiben. Wenn er wirklich gegen Islamisten kämpfen will, soll er nach Syrien, in den Irak, den Iran oder nach [...] mehr

11.03.2017, 21:08 Uhr

Krieg den Pragmatikern Es sind die selbsternannten "Pragmatiker" und "Realisten" die mit ihren zynischen, opportunistischen und selbstgerechten Welt- und Menschenbildern genau auf diese Zukunftsdystopien [...] mehr

07.03.2017, 17:03 Uhr

Ja denn immerhin gibt es noch Burger-King, KFC, etc. ;-) Natürlich kann man auch gesund essen. Kostet natürlich mehr bzw. ist mit Mehrarbeit verbunden. Sie machen den typisch neoliberalen [...] mehr

07.03.2017, 15:40 Uhr

Das ist so nicht ganz richtig Auch mit China gibt es inzwischen Knatsch. Und falls sie es nicht mitbekommen haben: Seit dem Zusammenbruch der SU mausert sich auch China zur Weltmacht. Und wenn Nordkorea Stunk mit der [...] mehr

07.03.2017, 15:15 Uhr

Schauder Es ist ja schon gruselig genug, dass die AfD immer noch so viel Rückhalt genießt - aber das die FDP sich in Umfragen so Hartnäckig über den 5% hält ist schon erstaunlich. Immerhin ist es deren [...] mehr

06.03.2017, 22:18 Uhr

Jop Mit den "Peschmerga" hat der Westen eben wiedermal auf die falschen Kämpfer gesetzt. D.h. sofern es um den Schutz der armen, wehrlosen und schwachen geht. Aber vlt. stellt sich ja noch [...] mehr

06.03.2017, 01:27 Uhr

Das ist quatsch Das recht des Stärkeren ist im Kapitalismus, der weltweit vorherrschenden Ideologie, verankert. Das hat nichts mit der russischen Mentalität zu tun. Und zu behaupten man könnte von Russen keine [...] mehr

02.03.2017, 16:07 Uhr

10 Fragen die man sich zu diesem Artikel stellen sollte 1. Snapchat ist "intim"? "Evan Spiegel gilt als Revolutionär." Wie wird sicher gestellt, dass die verschickten Bilder und Videos wirklich gelöscht werden? Dies wäre nur möglich [...] mehr

02.03.2017, 14:00 Uhr

ist nur so ein Gefühl Aber so rein von der Art und Weise her habe ich den Verdacht, dass es eine signifikante Schnittmenge von Leuten gibt, die Armut in Deutschland relativieren ("ist doch nur ne Frage der [...] mehr

28.02.2017, 15:57 Uhr

Nene So einfach ist das nicht. Das zahlen auch die Kunden der SAP Kunden. Und da SAP im großen Stil unfreie Software für unternehmerische aber auch staatliche IT-Infrastruktur verkauft, zahlt [...] mehr

26.02.2017, 19:19 Uhr

Privatsender sind optional Ich werde das werbefinanzierte "Free-TV" nicht vermissen. Solange die ÖR verfügbar bleiben ist alles o.k., immerhin bezahlt man ja ziemlich nervig und aufwendig erhobene Gebühren. An für [...] mehr

26.02.2017, 18:55 Uhr

Keine Chance Janukowytsch hatte nicht nur kaum eine Chance, er hat auch nicht wirklich erkennen lassen diese zum Wohle der Allgemeinheit zu nutzen. Das Land dessen Bevölkerung ihn zum Präsidenten gewählt hat wurde [...] mehr

24.02.2017, 13:30 Uhr

Das Problem Die wissenschaftliche Schulmedizin ist aus einem Grund leicht von unwissenschaftlichen Scharlatanen angreifbar. Es ist der profitorientierte Wettbewerb dem Pharmakonzerne sowie Ärztinnen und Ärzte [...] mehr

23.02.2017, 00:32 Uhr

Internationale Einheitsfront Der Parteilinke Hamond und der von der linken Partei Mélenchon liegen in den Umfragen zusammengenommen vorne. Hoffen wir nur, das beide das Leben des Brian gesehen und die Anspielung mit der [...] mehr

22.02.2017, 22:22 Uhr

Rechtsruck Jaja, der böse Höcke... Dabei ging es doch schon mit Lucke los: Erinnert sich denn niemand mehr wie es angefangen hat, mit dem vermeintlich faulen, korrupten und unfähigen Pleitegriechen der sich auf [...] mehr

20.02.2017, 23:59 Uhr

So Dann schauen sie doch mal in die Grafik. Ich sehe da keine 200 Staaten, sondern sechs. Fünf davon beanspruchen für sich rechtsstaatliche Demokratien zu sein, drei davon sind EU-Mitglieder. Wir [...] mehr

20.02.2017, 23:49 Uhr

Die Internationale... ...der Nationalisten - der Witz des Jahrhunderts, nur dass man nicht wirklich drüber lachen kann. Diese Irren müssen diesmal Rechtzeitig aufgehalten werden. Die Progressiven Kräfte Europas und der [...] mehr