Benutzerprofil

Afrojüdischer_Sozi-Sinti

Registriert seit: 30.08.2011
Beiträge: 1765
28.09.2016, 19:45 Uhr

Guten Morgen Sie haben anscheinend die letzten 35 Jahre geschlafen, als Ihre Politiker den radikalen Islamismus wie wir ihn heute kennen im Kampf gegen "den Kommunismus", später "gegen den [...] mehr

28.09.2016, 16:30 Uhr

Ja Das ist dann auf der einen Seite auch ein Versagen von Politik und Medien, aber auch das individuelle Versagen jener Bürger sich dermaßen an der Nase herum führen zu lassen. Denn in [...] mehr

28.09.2016, 15:32 Uhr

@Kommetare 1,2,4 etc. Bei allem Respekt, Sie haben doch alle einen Knall. Was Sie machen ist nichts weiter als rechtes, rassistisches, nationalistiches, faschistisches Denken (und Handeln) als legitime Abwehrreaktion [...] mehr

28.09.2016, 11:12 Uhr

John Oliver hatte recht Dieses Thema scheint die Leute nur zu interessieren wenn man den Fokus darauf legt, dass es auch um ihre Pimmel- und Tittenbilder geht. mehr

27.09.2016, 22:11 Uhr

Naja Wer wen bevormundet und mit überflüssigen Vorschlägen plagt hängt auch vom jeweiligen Themenbereich und den vorherrschenden Geschlechterstereotypen ab. So plagen Männer Frauen zwar häufig mit ihrem [...] mehr

27.09.2016, 12:13 Uhr

Was man tun könnte? - Aufhören Verschlüsselung und Anonymität zu kriminalisieren und mit Begriffen wie "Darknet" als etwas zwielichtiges darzustellen. - Behörden und auch privaten Berufsgeheimnisträgern [...] mehr

26.09.2016, 19:59 Uhr

Soso Und alle Männer und Frauen deren Verhalten nicht auf Ihre Idealvorstellung zutrifft sind was? Unormal? Krank? Im falschen Körper? Es ist wiedermal schlicht unglaublich was hier wieder für [...] mehr

23.09.2016, 13:23 Uhr

Wo war Frau Nahles Wo war Frau Nahles als ihre Partei unter Schröder der "Oligarchie der Reichen" den seit der Wende größten Dienst erwiesen hat? Ein ehem. (Finanz-)Minister (und ein paar andere Genossen wie [...] mehr

19.09.2016, 22:11 Uhr

Nun Die "Jugendsünden" von Fischer und Kretschmann waren politisch weitaus wertvoller als das was folgte. Auf reaktionär/rechts umgepolte Linke sind doch die schlimmsten von allen. Und [...] mehr

19.09.2016, 09:34 Uhr

Öhm Die AfD ist aber keine Kapitalismuskritische Partei. Im Gegenteil: Sie propagiert einen Kampf der Kulturen (wobei damit mitunter auch wieder "Rassen" gemeint sind), keinen Klassenkampf. [...] mehr

19.09.2016, 00:25 Uhr

Also Die AfD hat doch nur 14-15% bekommen, die CDU hat massiv verloren. Das es hier bald wieder aussieht wie vor 50 Jahren ist daher zum Glück nicht zu befürchten. Und die Werte die denen [...] mehr

16.09.2016, 15:54 Uhr

Schlechtes Beispiel Der Zerfall Jugoslawiens war eine humanitäre Katastrophe und ist somit ein schlechtes Beispiel für die Unterstützung von Autonomiebestrebungen. Die Autonomiestrebungen von Kurden, Basken und [...] mehr

16.09.2016, 15:42 Uhr

Geschichtsklitterung Sie reden von einem Deutschland was Sie gerne hätten, was es aber so nie gegeben hat. Der "aufgeklärte Bürger" ist in Deutschland durch vieles aufgefallen, am wenigsten aber durch seinen [...] mehr

16.09.2016, 15:30 Uhr

so? Ich habe noch nie was von derartigen Sonderrechten mitbekommen. Und das obwohl ich im Alltag durchaus auch mit Muslimen zu tun habe. Um welche Sonderrechte handelt es sich und inwiefern sind [...] mehr

16.09.2016, 11:08 Uhr

Nein Wenn jemand beharrlich darauf besteht dass es ihm schlecht geht weil die Erde eine Scheibe sei was soll man da machen? Der Fehler den man Linken vorwerfen kann ist in solchen Fällen mit Vernunft [...] mehr

16.09.2016, 10:53 Uhr

Nein Das Wort ist nicht strapaziert. Offenbar haben sie einfach nur ein Problem mit der Vorstellung, dass allen Menschen grundlegende Rechte gleichermaßen zustehen sollten. Die Idee einer exklusiven [...] mehr

15.09.2016, 20:12 Uhr

Nein Eine Demokratie muss keine Strömungen aushalten die das Menschenrecht in Frage stellen. Daran sind viele Demokratien bisher gescheitert. Meistens spielten im Hintergrund vor allem [...] mehr

15.09.2016, 11:58 Uhr

Kulturkreis und Rasse Also meiner Erfahrung nach ist das Gerede von "Kulturkreisen" in der neuen Rechten nichts weiter als ein Sprachcode für das wissenschaftlich widerlegte Konzept der "Rasse". Denn [...] mehr

15.09.2016, 09:42 Uhr

Ein guter Artikel Eigentlich zu wichtig um nicht zugänglich zu sein ohne zu zahlen oder mit caesar-chiffren zu frickeln. Ich habe schon immer gesagt: Der Front National, Jobbik, AfD, UKIP, Fremskrittspartiet, Partij [...] mehr

12.09.2016, 20:50 Uhr

Ich kann die Frage beantworten "Wir als Linke müssen uns fragen, warum auch wir für viele heute offenbar Teil dieses unsozialen Parteienkartells sind" Weil dem eigentlichen unsozialen Medien- und Parteienkartell seit [...] mehr

Kartenbeiträge: 0