Benutzerprofil

Afrojüdischer_Sozi-Sinti

Registriert seit: 30.08.2011
Beiträge: 1491
   

13.02.2016, 19:55 Uhr Thema: Geräte-Verschleiß: Wege aus der Wegwerfgesellschaft ein Lösungsansatz Stärkere Modularisierung und eine offene Standardisierung von Geräten, Schnittstellen und Protokollen verlangen. Dabei soll es ja ruhig mehrere Architekturen parallel geben dürfen. Sobald eine [...] mehr

10.02.2016, 16:02 Uhr Thema: US-Vorwahldrama: Fünf Lehren aus New Hampshire Signal an den Rest der Welt Der Ausgang der US-Präsidentschaftswahlen wird eine ungeahnte Tragweite für die Weltpolitik haben. Ich hoffe, dass Sanders gewinnt und auch in Europa linke Kräfte von den aktuellen Krisen profitieren [...] mehr

10.02.2016, 00:05 Uhr Thema: Krise in Griechenland: "Dann sind wir die Dummen" Genau Und mich wundert zusätzlich immer noch warum in Deutschland nie richtig gestreikt wird. Gegen "den Islam" oder Ausländer "spazieren" gehen funktioniert doch auch. Als würde [...] mehr

05.02.2016, 16:55 Uhr Thema: Rekordmenge: Schlachthöfe produzieren mehr Fleisch als je zuvor na sowas Das bestätigt nicht gerade das in manchen Kreisen gängige Feindbild einer links-grünen Diktatur welche die Leute zum Veganismus zwinge. Wo sind sie hin die Trolle, die hier sonst unter jeden Artikel [...] mehr

04.02.2016, 01:51 Uhr Thema: Pussy-Riot-Aktivistin Tolokonnikowa: "Wir prangern die korrupte Staatsmacht an" schwierig Das "System Putin" ist in der Tat sehr zweifelhaft. "Einiges Russland" ist ein wenig wie die CSU: Vetternwirtschaft, religiöser und volkstümlicher Unsinn für die leichtgläubigen. [...] mehr

03.02.2016, 13:57 Uhr Thema: Demokraten-Vorwahl in Iowa: Opa Underdogs Triumph Was soll das? Ich meine dieses voreingenommene Gerede von Pragmatismus, Realismus und Amerika sei noch nicht bereit, etc. Was glaubt der Autor eigentlich wer er ist, beurteilen zu können wofür "Amerika bereit [...] mehr

03.02.2016, 13:36 Uhr Thema: SPD orientierungslos: Die Panik-Partei Schuld der Medien Die kleinen Leute haben auch Lügenmärchen vom Weltuntergang erzählt bekommen, würde jemals die fiese Linkspartei an einem politischen Prozess beteiligt werden. Zwei häufig angeführte Beispiele: [...] mehr

01.02.2016, 15:45 Uhr Thema: Trump und Petry: Nackte Kanonen Inwiefern Ist die SPD mit chauvnistischen Reaktionären wie Schröder und Münthe, mit latenten Rassisten wie Sarrazin und mit globalen Waffendealern wie Gabriel nach links gerrückt? Bitte helfen sie mir. Es [...] mehr

30.01.2016, 21:41 Uhr Thema: Merkel zur Flüchtlingspolitik: "Wir erwarten, dass Ihr wieder in Eure Heimat zurückge widerliche Kommentare Manche führen sich hier so auf als ob sie tatsächlich glauben der Frieden und Wohlstand der in Deutschland (vergleichsweise) herrscht sei in irgendeiner Form das Ergebnis der reaktionären [...] mehr

29.01.2016, 17:35 Uhr Thema: FDP-Chef Lindner : "Mit Schuldzuweisung macht man Rechtspopulisten groß" Warum immer schwarz weis? Eine kritische Haltung gegenüber den USA ist ebenso angebracht wie gegenüber allen anderen Staaten, inklusive des "eigenen". Das hat nichts mit Antiamerikanismus zu tun. Die deutsche [...] mehr

29.01.2016, 14:31 Uhr Thema: FDP-Chef Lindner : "Mit Schuldzuweisung macht man Rechtspopulisten groß" aha Und wie kommt es dann bitte, dass immer mehr unzufriedene Menschen in Europa (auch in Deutschland) rechten Rattenfängern hinterher laufen? Das liegt nicht an der Wirtschaftspolitik in der DDR oder [...] mehr

29.01.2016, 12:54 Uhr Thema: FDP-Chef Lindner : "Mit Schuldzuweisung macht man Rechtspopulisten groß" nur eine Verunglückte Äußerung? Ich bin mir ziemlich sicher das diese Äußerung immer noch für das steht was viele in der FDP denken: Wirtschaftlicher Erfolg sei in Deutschland der einzige Indikator für Leistung, Gewerkschaften [...] mehr

29.01.2016, 01:00 Uhr Thema: FDP-Chef Lindner : "Mit Schuldzuweisung macht man Rechtspopulisten groß" Die FDP Sind es nicht Leute wie Moomax-Lindner und andere neoliberale Spießgesellen, welche die Wirtschaftlichen Grundlagen für einen europäischen Rechtsruck geschaffen haben? Nicht zu vergessen, das jegliche [...] mehr

28.01.2016, 17:09 Uhr Thema: Fackellauf: Flüchtling soll Olympisches Feuer tragen oha Da wird das internationale Schlechtmenschentum aber toben. Nach deren Tradition sind Fackelmärsche ja eigentlich gegen das vermeintlich Fremde auszuüben. Da könnte man ja schon fast bedauern dass die [...] mehr

28.01.2016, 16:30 Uhr Thema: Ein Sicherheitsrisiko weniger: Oracle dreht Java-Plug-in den Saft ab Besser so Die ideale Gelegenheit ein plattformunabhängiges, standardkompatibles und quelloffenes Projekt zu starten. Es ist schon eine Schweinerei sondergleichen, wenn der Staat die Verwendung proprietärer [...] mehr

27.01.2016, 16:19 Uhr Thema: Sicherheitswahn: Bitte geraten Sie umgehend in Panik. Jetzt! Die spannede Frage ist doch wie die Reaktion bei einem vermeintlich "Volksdeutschen" Käufer mit "nordischem" Antlitz gewesen wäre bzw. ob es überhaupt eine gegeben hätte. Mit einer solch einseitigen [...] mehr

27.01.2016, 14:26 Uhr Thema: Opel GT Concept: Rote Botschaft soso Also in meiner Familie können die meisten Frauen besser mit Autos umgehen als ihre Männer. Das bezieht sich nicht nur aufs Fahren, sondern auch auf Wartung und Pflege - sogar bei den Rostmühlen [...] mehr

26.01.2016, 02:38 Uhr Thema: Dresden: Brennende Autos nahe der Pegida-Demonstration Die Politik... ...wurde von der Mehrheit der wahlberechtigten Bevölkerung legitimiert. Und nicht wählen ist auch eine Form von Legitimation - oder das stille hoffen auf einen "Führer" der "hart [...] mehr

25.01.2016, 21:37 Uhr Thema: CDU bremst Kanzlerinnen-Kritiker: "Welche Schritte forderst Du? Stacheldraht? Mauer? nein nein nein Und was wenn Flüchtende dann doch den Gandhi machen? Ein Dauerfeuer aus Wasserwerfern und Pfefferspray wird dann nicht mehr helfen. Aber klar, in Deutschland ist man wieder mal zu bequem und zu [...] mehr

25.01.2016, 18:46 Uhr Thema: CDU bremst Kanzlerinnen-Kritiker: "Welche Schritte forderst Du? Stacheldraht? Mauer? Blabla Ich wünschte das "Gutmenschentum" wäre 1933 militant gewesen und ich hoffte es wäre es diesmal. Von einer "deutschen Angst" vor der "Gefahr von Rechts" kann [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0