Benutzerprofil

Afrojüdischer_Sozi-Sinti

Registriert seit: 30.08.2011
Beiträge: 874
   

31.10.2014, 16:54 Uhr Thema: Großspender der Demokraten: Der Anti-Tea-Party-Milliardär tolle Demokratie Man kann sich zwischen konservativen und aufgeklärten Ausbeutern entscheiden, nicht aber gegen Ausbeutung an für sich. Dies Denkschule hat ganz schnell diese beide "Alternativen" wie ein [...] mehr

31.10.2014, 12:07 Uhr Thema: Frankreichs Prestigebahn TGV: Mit 320 km/h in die roten Zahlen Was jetzt? Gewinn oder Verlust? Das geht aus dem Artikel nicht eindeutig hervor. Ein Gewinn der nicht expotentiell ansteigt oder sich gar auch mal schmälert ist immer noch ein Gewinn. Niedrige Preise sind gut. [...] mehr

30.10.2014, 20:52 Uhr Thema: Streaming-Portale: Polizei schreibt mutmaßliche Kinox.to-Gründer zur Fahndung aus lachhaft als ob die genannten Plattformen allesamt auf das Konto dieser zwei gehen. Das mit Brandstiftung und Gewalt könnte auch etwas angehängtes sein. Steuerhinterziehung ist ja fast schon geschenkt (außer [...] mehr

28.10.2014, 22:14 Uhr Thema: Moderne Sexualkunde: Oralsex für den Siebtklässler ohje Und am Ende kommt es doch alles ganz anders wie man denkt/befürchtet/hofft: Wenn Kinder von ihren Eltern und Lehrern schon früh über "unnormale" Sexualpraktiken aufgeklärt werden, kann man [...] mehr

21.10.2014, 00:11 Uhr Thema: Rot-Rot-Grün in Thüringen: Die endgültige Niederlage der DDR unbegreiflich wie vehemente Gegner/Verfechter der Linken nun befürchten/hoffen der Ministerpräsident Thüringens hätte irgendeinen signifikanten Einfluss auf die globale Wirtschaft oder Politik, geschweige denn auf [...] mehr

20.10.2014, 15:25 Uhr Thema: Mysteriöses Objekt vor Schweden: Russland gibt Niederländern die Schuld hä? Also sie behaupten, dass es "von Anfang an klar war, dass die russischen Terroristen das Flugzeug abgeschossen haben". Und obwohl das so klar war, sollen Informationen aus Russland, die [...] mehr

19.10.2014, 17:09 Uhr Thema: Bildbearbeitung: So entwickelt man einen Look mit Camera Raw und Lightroom pff Gimp ist ein vom Funktionsumfang her völlig ausreichend um Fotos zu überarbeiten. Das die Verwendung von Photoshop ist rein ideologisch bedingt ist bekomme ich persönlich regelmäßig bestätigt, im [...] mehr

19.10.2014, 14:30 Uhr Thema: Bildbearbeitung: So entwickelt man einen Look mit Camera Raw und Lightroom naja Es gibt da noch den Gimp. Aber natürlich wird jedem angehenden Fotografen so früh wie möglich eingetrichtert er müsse unbedingt die teure Software aus dem Hause Adobe nutzen, welches für [...] mehr

18.10.2014, 15:46 Uhr Thema: Wie Reisende den Bahnstreik umgehen: Aus der Mitte entspringt ein Bus hoffnung Ein sehr guter Kommentar. auch der Hinweis des folgenden Kommentators, darauf dass es erst durch die Privatisierung der Bahn so weit kommen konnte wird in den Medien völlig unterschlagen. Die [...] mehr

18.10.2014, 02:48 Uhr Thema: Bahn-Streik am Wochenende: "Auf Schulferien können wir keine Rücksicht nehmen" unmögliche Kommentare Die Bahn ist ein privates Unternehmen und da ist es völlig gerechtfertigt wenn die Arbeitnehmer für ihre Forderungen streiken. Wäre die Bahn noch staatlich, und die Lokführer verbeamtet sähe die Sache [...] mehr

17.10.2014, 11:35 Uhr Thema: Treffen mit Putin in Mailand: Merkels Dilemma Hört endlich auf mit dem Blödsinn Russland ist kein Feind, sondern ein potentieller Verbündeter. Was die Innenpolitik angeht kann Wandel nur durch Annäherung entstehen. Zumal man die Situation, dass sich der eher konservative Putin [...] mehr

16.10.2014, 21:22 Uhr Thema: Bundeswehr-Missionen im Ausland: Juristen halten Einsatzpläne für verfassungswidrig Sorgen das ein Weltkrieg von Deutschland ausgehen sind wohl gerade nicht passend. Sehr wohl aber das Deutschland in einen solchen mit hineingezogen wird, und dabei viel zu wenig zu dessen [...] mehr

16.10.2014, 21:17 Uhr Thema: Europaparlament: EU-Gegner verlieren Fraktionsstatus son quatsch wenn es schon nur auf einem Abgeordneten mehr oder weniger ankommt ist der Rückhalt dieser Fraktion bei den Wählern ohnehin schon sehr fraglich. Aber was solls... Soll der rechte Rand halt weiter [...] mehr

15.10.2014, 18:20 Uhr Thema: Facebook, WhatsApp, Snapchat: Junge Mädchen regieren das Internet Mengenlehre für alle hier Es ist doch einfach ganz einfach: Es sei eine Menge S von Individuen die dämlich aufs Smartphone Glotzend durch die Gegend laufen, sowie eine Menge J von Jungen und weitere Menge M von Mädchen. [...] mehr

15.10.2014, 15:31 Uhr Thema: Facebook, WhatsApp, Snapchat: Junge Mädchen regieren das Internet Versagen des Bildungssystems Man hat viel zu spät angefangen IT Grundlagen an den Schulen zu unterrichten. Und selbst jetzt ist das Niveau offensichtlich noch viel zu gering. Nur deswegen können zwielichtigen Geschäftsleute die [...] mehr

15.10.2014, 09:58 Uhr Thema: Streik der Lokführer: Bahn-Vorstand wirft GDL Dreistigkeit vor Genau! Oder am besten direkt ins Arbeitslager. Fatale Signale sind das, wenn ausgerechnet im europäischen Lohndumping Land Deutschland auch mal gestreikt wird. In China würde es so etwas nicht geben. [...] mehr

15.10.2014, 09:41 Uhr Thema: Strompreise: Abzocke ist kein Geschäftsmodell wechseln wechseln wechseln überflüssiger Wechselstress: Telefonanbieter, Mobilfunk, Strom, Versicherungen, Banken, privater Fernsehanbieter, Wasser (sobald privatisiert). Und am Ende führt der totale Wettbewerb zur völligen [...] mehr

13.10.2014, 17:08 Uhr Thema: Streit um "Schwarze Null": SPD-Vize Stegner stellt Merkels Sparkurs in Frage warum immer nur über die Ausgaben reden? Nicht nur das über die völlig falschen Bereiche bei denen man "Sparen" will nachgedacht wird, es wird offenbar auch noch eine ganz andere wichtige Komponente zum Schuldenabbau völlig [...] mehr

12.10.2014, 13:18 Uhr Thema: Bundestagswahl 2017: Seehofer glaubt an absolute Mehrheit für die Union Demokratie am Ende Die AfD ist nicht Lösung sondern Teil des Problems! Die meiste Zeit nach dem 2.WK gaben und geben in Deutschland und Europa konservative und vor allem wirtschaftsliberale Parteien den Ton an. Wie [...] mehr

11.10.2014, 19:47 Uhr Thema: Kampf um Kobane: Linken-Abgeordnete fordert Solidarität ohne Luftschläge Ein Im Vergleich zum Verhalten unserer türkischen "Partner". Wenn dies hier überhaupt ein Skandal ist. Im Angesicht der vorherrschenden Machtverhältnisse und den wirklich Verantwortlichen [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0