Benutzerprofil

ray05

Registriert seit: 30.08.2011
Beiträge: 1618
24.04.2017, 18:26 Uhr

Aber ja. Von hektischem Aktionismus sprach ich ja auch gar nicht. Mir wär's nur recht, wenn das saublöde Nachhkarteln aufhören würde, und man sich endlich mal an Bestandsanalysen und eventuell [...] mehr

24.04.2017, 17:20 Uhr

Nein, ist er mit Sicherheit nicht. Diese Ausritte dürften eher seiner Hassliebe zu linkem Denken bzw. emanzipatorischen Lebensentwürfen geschuldet sein. Gibt ja auch viel zu kritisieren und sollte [...] mehr

24.04.2017, 15:52 Uhr

Mutig ist es, gegen die Mehrheit zu stehen. Leider wird beides in Deutschland oft verwechselt. Das ist, wenn man so will, unsere Tragik. Tragik, wenn ich so will? Sie meinen, in Köln stand eine [...] mehr

24.04.2017, 13:41 Uhr

Sowohl der Liberale Macron als auch die extreme Rechte dürften ihr Wählerpotenzial in diesem ersten Wahlgang optimal ausgeschöpft und somit einen hohen Mobilisierungsgrad ihrer Klientel erreicht [...] mehr

22.04.2017, 18:11 Uhr

Als Mensch spürt man das. Da braucht es keine papiergeduldigen Programme. Sehen Sie das nicht oder nicht mehr? Fühlen Sie im Innersten nicht mehr, dass das in der Mehrzahl bösartige Leute sind? [...] mehr

22.04.2017, 17:43 Uhr

Ja. Schlimm dieser masse-macht-angereicherte Wille zur Häme und zum Dummbatzentum dieser Leute da, diese Geilheit auf Pilsken und Denunziazion für alle in einer imaginierten [...] mehr

22.04.2017, 14:32 Uhr

Würden Sie für sich selber den Anspruch erheben, ein Gesamtbild von was-auch-immer realisieren zu wollen? Falls ja, dann wünsche ich Ihnen auch im zwölften Leben noch viel Karma fürs dreizehnte. [...] mehr

22.04.2017, 12:39 Uhr

Das Ganze ist eine Frage der Wahrnehmung, auch eine Frage des Willens zur Analyse und des Könnens dazu. Natürlich kann man auf die Idee kommen zu sagen, och, wir sind einfach beschissen worden, [...] mehr

21.04.2017, 12:38 Uhr

Wie? Erfolgreicher? Ein Olympiasieg 1976, ein oder zwei Europacupsiege von Vereinsmannschaften. OK, Sparwasser, der reißt's raus. :) mehr

21.04.2017, 12:15 Uhr

Fatum & Faktum Oder noch besser: Stellen Sie sich bloß mal vor, Ronaldo wäre gar nicht Fußballer geworden sondern, sagen wir, Kfz-Mechatroniker. Wie würden wir dann hier diskutieren? Und Manuel Neuer hätte vor [...] mehr

20.04.2017, 22:09 Uhr

Dor DäDäErr Spurrt wor nischt grimminäll ;) mehr

20.04.2017, 18:49 Uhr

Ver-blüffend. Sie induzieren von einem unbeweisbares Konditional eine Vermutung und haben den Nerv, danach eine noch eine wirklich spannende Frage zu stellen, die keine Sau mehr interessiert. Ich [...] mehr

20.04.2017, 18:30 Uhr

Der Film ist tatsächlich grandios. Wenn er hoch prämiert wird, solls mir recht sein. Gutes muss als gut genannt und ausgerufen werden. mehr

20.04.2017, 18:21 Uhr

Sie setzen sich gerne alte Hüte auf? :) Ist klar. Sevilla konnte in den letzen Jahren als Spaniens Nummer Vier drei- oder viermal die EuroLeage gewinnen auf eine spielerisch wie kämpferisch [...] mehr

20.04.2017, 15:59 Uhr

Lamby demaskiert […] die Arroganz von Journalisten und Politikern. Die Arroganz, die dazu führt, dass sie überrascht sind. Und das Unverständnis, das daraus folgt. Arroganz? Ich beziehe mich jetzt [...] mehr

20.04.2017, 12:27 Uhr

Halt. :) Ribéry & Müller dürfen nicht wegtransferiert werden. Sonst fehlte das bayerische Element in der Bayernmannschaft ja ganz & gar. Suchen Sie sich zwei andere aus.... :) mehr

19.04.2017, 16:46 Uhr

Ja. Ich weiß nicht, ob Gemächlichkeit das treffende Wort ist, womöglich wurde im Hochgefühl der letzten Jahre, in Europa vorne mit dran zu sein, einfach auch der Kompass verschludert, schwer zu [...] mehr

19.04.2017, 15:43 Uhr

Keine Ahnung. Womöglich hätten die Jogiisten dann ja auch 6:2 gewonnen. :) Das sage ich ja: die Faktizität der Ereignisse müssen wir schon anerkennen, sonst landen wir schnell auf schwer [...] mehr

19.04.2017, 14:38 Uhr

Ist zwar jetzt Off-topic, sorry, aber das mit der sogenannten Wahren Tabelle kann man nicht so stehen lassen. :) Sie können aus abgeschlossenen Perioden von Vergangenheit nicht einfach [...] mehr

19.04.2017, 14:13 Uhr

Schwamm drüber, was soll's. Jetzt drücken wir halt den Dortmundern die Daumen. Und Juventus :) Verbunden mit der Hoffnung, dass die Referees heute abend entschieden mehr Duchblick haben als der Mann [...] mehr