Benutzerprofil

Andreasjilg

Registriert seit: 30.08.2011
Beiträge: 86
   

08.08.2015, 22:02 Uhr Thema: Neues Griechenland-Hilfspaket soll bis Freitag stehen Wieviel braucht ihr? mehr

16.07.2015, 08:27 Uhr Thema: Schuldenkrise: Top-Ökonom schlägt Griechenland-Soli vor Jetzt ist es raus! Fuest sagt die Wahrheit! Griechenland wird seine Schulden nie zurückzahlen können und braucht darüber hinaus jährlich frisches Geld. Alles andere, was uns die Politiker seit Jahren vorbeten, war [...] mehr

09.07.2015, 22:24 Uhr Thema: Brüssel: Griechische Regierung hat Reformvorschläge eingereicht Verschont uns bitte! Jedes Mal, wenn Tsipras einen ziehen lässt, berichtet SPON über jedes olfaktorische Detail. Niemand kann ihn mehr riechen! Bitte nur nur über Ergebnisse berichten, nicht mehr über Ankündigungen oder [...] mehr

25.06.2015, 08:29 Uhr Thema: Griechenland-Talk bei Anne Will: "Sie stricken hier an einer Opferlegende" Der Worte sind genug gewechselt, wir wollen endlich den Grexit sehen! Dann wird man erkennen, dass Sinn recht haben wird. Die Drachme wird GR heilen und der Euro nicht mehr die Völker und Politiker spalten. mehr

19.06.2015, 16:57 Uhr Thema: Finanzministerium: Spahn wird Schäubles neuer Staatssekretär Guter Mann! Beobachte Spahn schon länger und finde vieles richtig was er sagt. Nur eine Frage: Wie wird man als Gesundheitsexperte zum Finanzstaatssekretär? Welche Expertise hat er zu diesem Resort? mehr

15.06.2015, 08:10 Uhr Thema: Europäische Einheit: Schrebergärtner Schäuble Wer auf der Einhaltung von Regeln und Verträgen besteht, ist also ein Schrebergärtner. Aha! Wenn Ihnen inzwischen außer Beschimpfungen zum Thema nicht mehr einfällt, ist der letzte Akt wirklich eröffnet. Mit Verlaub Herr Kommentator; Sie sind ein [...] mehr

09.06.2015, 15:01 Uhr Thema: Expertenbericht in NRW: Polizei soll Aufgaben abgeben Keinen Schutz, keine Steuern. Der Deal geht so: Der Staat übernimmt hoheitliche Aufgaben. Zum Beispiel das Gewaltmonopol. Dafür kann er Steuern erheben. Wenn er das Recht nicht mehr durchsetzen kann oder will, bekommt er kein Geld [...] mehr

09.06.2015, 08:23 Uhr Thema: Varoufakis' Berlin-Besuch: Zu Gast bei Freunden Berlin, Hans-Böckler-Stiftung, Schwan Na klar war das für Jannis ein Heimspiel. Saßen doch die Richtigen zusammen. In Bayern hätte er es vermutlich etwas schwerer mit seinen Tiraden gegen den Kapitalismus, der an allem Schuld ist. Respekt [...] mehr

05.06.2015, 16:01 Uhr Thema: Tsipras' Gegner bei Syriza: Daheim ist es am schlimmsten Wen interessieren Tsipras' Schwierigkeiten? Er hat den Leuten Märchen erzählt und wurde dafür gewählt. Jetzt stellt man fest, dass der Kaiser keine Kleider hat und die richtig Linken berauschen sich an ihren Träumen eines sozialistischen [...] mehr

10.05.2015, 08:05 Uhr Thema: Bürgerschaftswahl in Bremen: Kleine Stadt, große Sorgen Bremen einfach abschaffen! Wenn man als Bundesland bestehen will braucht man für Vieles eine kritische Größe. Hinzu kommt eine unfähige und oftmals ideologisch verblendete Verwaltung und Regierung. Die [...] mehr

30.04.2015, 08:18 Uhr Thema: Flügelkampf: Linke Grüne trommeln für die Öko-Revolution Vorschriften, Zwang, Steuern, Systemveränderung Sie sind wieder da, die roten Menschheitsbeglücker im grünen Schafsfell! Prima, so machen die Grünen sich wieder regierungsunfähig und wir bleiben von ihnen verschont. So hart sind die [...] mehr

15.04.2015, 20:04 Uhr Thema: Griechenland und der Euro: Rausschmiss ist keine Lösung Genau diese Argumente sind es, die den Griechen doch das Gefühl vermitteln, am Ende wird man sie nicht fallen lassen. Daher täuschen, verschleppen, verzögern sie munter weiter. Erst, wenn sie den [...] mehr

31.03.2015, 15:08 Uhr Thema: Gauweilers Abgang: Der Spitzenstreiter Unbequem, oft arrogant, aber echt und unbeugsam Dass die Unions-Fraktion einen wie ihn überhaupt so lange ausgehalten hat, ist das eigentlich Überraschende. Man wird ihn und seine aufrichtigen Ansichten vermissen. Jetzt hat Merkel bald nur noch [...] mehr

15.03.2015, 08:27 Uhr Thema: Start-ups in Tallinn: Estland, das Silicon Valley Europas? Tolles Land, tolle Menschen. Oft frage ich mich warum die das so gut hinkriegen und junge Leute in Frankreich, Iralien oder Griechenland eine Beamtenstelle beim Stast anstreben. mehr

31.01.2015, 08:22 Uhr Thema: Längere Tilgungsfristen: Schulz kommt Griechenland entgegen 2017 heisst es dann: Tut uns leid, wir haben es nicht geschafft. Es ust uns was dazwischen gekommen. Wir brauchen noch einmal 3 Jahre. Und so weiter. mehr

24.12.2014, 17:18 Uhr Thema: Frankreich: Zahl der Arbeitslosen steigt auf Rekordhoch Man bekomnt es mit der Angst, wenn man den ungebremsten Niedergang des Landes beobachtet. Andererseits scheint Frankreich die Fähigkeit zur Reflexion und Selbstanalyse völlig verloren zu haben. Die Superhirne der Grande Ecoles [...] mehr

07.12.2014, 20:53 Uhr Thema: Strategiesitzung in der Botschaft: AfD sucht Rat aus Russland Totengräber Gaukand. Beschämend offen betreibt Gauland das Geschäft des Kreml. Dann werden sich wohl viele von der AfD wieder abwenden. Ich auch. Schade, aber gegen Dummheit ist noch kein Kraut gewachsen. mehr

07.12.2014, 15:51 Uhr Thema: "Verlorenes Jahrzehnt": Europas ökonomischer Harakiri Keynes taugte noch nie etwas. Er machte nämlich seine Rechnung ohne die Politiker. Forderte er doch, dass in Zeiten guter Konjunktur der Staat seine Ausgaben zurückschrauben solle. Doch eher legt ein Hund einen Wurstvorrat an. [...] mehr

01.12.2014, 12:48 Uhr Thema: Syrien-Krieg: Eine Million Flüchtlinge brauchen dringend Winterhilfe In Dubai gibt es Gold fürs Abnehmen und U-Bahn Fahren. In München muss der Chanel-Laden regelmäßig wegen Überfüllung geschlossen werden. Vor der Tür stehen dann arabische Kunden lange an, um ihr Geld los zu werden. Warum [...] mehr

28.11.2014, 09:59 Uhr Thema: Nach Junckers Sanktionsverzicht: Schäuble mahnt zur Einhaltung der EU-Schuldengrenze Pure Heuchelei Niemand glaubt Schäuble, Juncker und Co. noch. In Sonntagsreden wird gebetsmühlenhaft die Einhaltung der Stabilitätskriterien angemahnt, doch Folgen hat dies nie. Juncker verzichtet erst heute wieder [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0