Benutzerprofil

bert1966

Registriert seit: 01.09.2011
Beiträge: 2669
Seite 1 von 134
16.11.2018, 11:42 Uhr

Sie wollen das nicht, weil Sie sich nur eine Parteien"demokratie" vorstellen können und meinen, Parteien repräsentierten (Konjunktiv) den potentiellen Wählerwillen zusätzlich zum [...] mehr

16.11.2018, 10:38 Uhr

Es ist natürlich NICHT die Aufgabe des Staates, Ungleichgewichte durch Gesetze auszuregeln. Es ist die Aufgabe des Staates, Minderheiten zu schützen. Das sind zwei völlig verschiedene Dinge. mehr

16.11.2018, 10:35 Uhr

Angenommen, es gäbe einen demokratischen, mehrheitlichen, "wahren Wählerwillen", der darin bestünde, dass Frauen unterrepräsentiert in politischen Gremien sitzen sollen (immerhin wählen ja [...] mehr

16.11.2018, 10:24 Uhr

Demokratieverständnis Frau Barley zog nichts als gewählte Direktkandidatin, sondern über die Landesliste ihrer Partei in den Bundestag ein. Gerne dürfte sie (als gelernte Juristin) z. B. fragen, was eine parteispezifische [...] mehr

10.11.2018, 07:24 Uhr

Was "insulting" ist "Insulting" sind feige 140-Zeichen tweets via Kurznachrichtendienst an Stelle von persönlichen Aussprachen, Schutzgelderpressung von NATO-"Partnern" zum Nutzen der [...] mehr

10.11.2018, 07:13 Uhr

Aushöhlung demokratischer Prinzipien durch Lobbyisten (sog. Parteien) Ein weiteres Beispiel dafür, dass Menschen, speziell Politiker, dazu neigen, sich ihre Arbeit einfach nur noch leicht zu machen. Der eigentliche Souverän (das Volk) geht einmal alle vier Jahre zur [...] mehr

30.10.2018, 16:31 Uhr

Ich bin dafür, wieder einen Meldeläufer gesetzlich verpflichtend zu machen, der mit einer roten Fahne 5 - 10 Meter vor jedem Kraftfahrwagen neuer Bauart läuft und verbal vor potentiellen Gefahren [...] mehr

30.10.2018, 09:36 Uhr

Die Kanzlerin hat viel geleistet - für Europa und für Deutschland. Die Fußstapfen, die sie hinterlässt sind groß. Zu groß für einen bloßen Karrieristen wie Jens Spahn, dessen politische Karriere damit [...] mehr

25.10.2018, 15:15 Uhr

Faschismus und sein gewalttätigen Auswirkungen scheint also doch nicht nur in Deutschland zu gedeihen. mehr

24.10.2018, 08:16 Uhr

Vieldeutig Die Bemerkung "dilettantisch ausgeführt" kann man sehr vielschichtig interpretieren, etwa so, dass das Trump-Team einen derartigen Anschlag viel professioneller verschleiert hätte? Die [...] mehr

23.10.2018, 15:09 Uhr

Geld verdienen 2.0 Mit nichts auf der Welt lässt sich so schnell so viel Geld verdienen, wie mit Waffengeschäften und Krieg. Wir Deutschen (als amoralischer, großer Waffenproduzent und -exporteur, der sich [...] mehr

21.10.2018, 06:54 Uhr

Wer (wenn er denn tatsächlich ehrlich und guten Willens ist) kann denn etwas gegen ein neues Votum einwenden? Etwa ein Brexit-Befürworter, allen voran Johnson, Farage oder May? Sie nehmen doch für [...] mehr

18.10.2018, 16:21 Uhr

Diese Art überheblicher Arroganz (auf die wenige Vertreter der britischen Bevölkerung offenbar kein Exklusivrecht haben) ist es, die jetzt gebraucht wird wie ein Loch im Kopf. Die Briten sind [...] mehr

18.10.2018, 09:37 Uhr

Ich bin überrascht, dass überhaupt über Fragen der Warenverzollung an einer imaginären nordirischen Grenze verhandelt wird, so lange z. B. die Freizügigkeit aller EU-Bürger in der dann wohl [...] mehr

17.10.2018, 21:31 Uhr

Beim Balanceakt zwischen Profitmaximierung und Befriedigung von Aktionärsinteressen durch Verkauf alter Technik einerseits und teurerer, aber wirtschaftlich nachhaltiger Investition in Innovation und [...] mehr

16.10.2018, 13:01 Uhr

In der Regel wirkt sich eine strafrechtliche Verurteilung oder die Ableistung einer Strafzahlung wegen Ordnungswidrigkeit doch auch auf zivilrechtliche Forderungen aus. Soll sagen: wurde mit der [...] mehr

16.10.2018, 11:15 Uhr

Diese Fragen hätten in die Diskussion über Grenzwerte für Diesel-PKW und deren Sinn gehört. Tatsächlich ist diese Diskussion aber reichlich leise an allen Beteiligten vorbeigegangen und längst [...] mehr

16.10.2018, 10:12 Uhr

Das ist ja gerade das Strafwürdige: man KÖNNTE technisch ordnungsgemäße Fahrzeuge bauen, nur würde das denn Gewinn schmälern. Man hat BEWUSST und aus niederen Beweggründen (Habgier) Fahrzeuge [...] mehr

16.10.2018, 09:41 Uhr

Rechtsgrundlage ist die "Verordnung über die EG-Genehmigung für Kraftfahrzeuge und ihre Anhänger sowie für Systeme, Bauteile und selbstständige technische Einheiten für diese Fahrzeuge" [...] mehr

16.10.2018, 09:04 Uhr

Strafe? Unter einer Strafe verstehe ich eine zusätzliche Sanktion und nicht die Herstellung des vertragsgemäßen Zustandes einer verkauften Ware. Eine Strafe für Opel (und alle ähnlich gelagerten Potentaten) [...] mehr

Seite 1 von 134