Benutzerprofil

bert1966

Registriert seit: 01.09.2011
Beiträge: 2688
Seite 1 von 135
15.02.2019, 08:54 Uhr

checks and balances Somit verabschiedet sich US-Amerika nun wohl auch offiziell und öffentlich von demokratischen Prinzipien. Wo lange Zeit noch -zumindest auf dem Papier- das System von checks und balances (Kontrollen [...] mehr

06.02.2019, 08:52 Uhr

Ekelhaft Wir sind also schon wieder so weit: ein Präsident einer vermeintlich aufgeklärten, nach eigenem Selbstverständnis der Toleranz und höchsten demokratischen Prinzipien verpflichteten Nation beschuldigt [...] mehr

30.01.2019, 09:46 Uhr

Auf der Suche nach dem Sündenbock Jedem vernunftbegabten und verantwortungsbewussten Menschen ist klar: die Mitgliedschaft in der EU bedingt Rechte, aber auch Pflichten ihrer Mitglieder. Die Gewährung von z. B. Freizügigkeit aller [...] mehr

29.01.2019, 10:09 Uhr

Es wird endlich Zeit, die Bewertung komplexer Zusammenhänge auf Maschinen zu übertragen, denn Menschen urteilen (wie auch hier überdeutlich zu erkennen) immer subjektiv. Autofahren ist ein schönes [...] mehr

28.01.2019, 14:06 Uhr

Natürlich wäre es intelligent, selbst einfach nicht schneller als 130 km/h zu fahren (nennt sich Richtgeschwindigkeit, gibt es seit Ewigkeiten) - ganz persönlich einfach Sprit sparen, entspannter [...] mehr

20.12.2018, 22:10 Uhr

Die kranken Kassen haben Überschüsse von mehreren zig MRD(!) Euro und schämen sich immer noch nicht, den Leistungserbringern im Schnitt 15% der erbrachten Leistungen "aus Budgetgründen" [...] mehr

11.12.2018, 14:06 Uhr

Kurios TM wehrt sich standhaft gegen ein zweites Referendum, weil "man nicht so lange abstimmen könne, bis einem das Ergebnis gefalle". Andererseits verschiebt TM höchstpersönlich die [...] mehr

02.12.2018, 21:46 Uhr

Die traumwandlerische Sicherheit, mit der sich Angela Merkel auf internationalem Parkett bewegt, die sachlich überlegene Art, für die sie (z.B. auch in der aktuellen Ukraine -Krise) als Vermittlerin [...] mehr

29.11.2018, 19:08 Uhr

Über noch weitere Details der unappetitlichen Verstrickungen des Herrn Trump und seiner Sippe will doch ernsthaft niemand mehr etwas hören. Der Mann soll endlich das bis dato noch ehrenwerte Amt des [...] mehr

29.11.2018, 11:58 Uhr

Die EU würde (mit geringen Reibungsverlusten für GB, selbst schuld) einem Exit vom Brexit zustimmen, da bin ich sicher. Niemand in der EU ist so blauäugig, dass er GB als Handelspartner verlieren [...] mehr

29.11.2018, 11:54 Uhr

Was soll politisch und demokratisch nicht korrekt daran sein, den politisch und demokratisch verantwortlichen Souverän nach seiner Meinung zu fragen? Es geht um die Abstimmung zum [...] mehr

29.11.2018, 07:48 Uhr

Wer glaubt, "die Briten sollten einfach ihr Ding machen und Europa hätte damit nichts zu tun", der ist doch reichlich naiv. Die Folgen des aktuellen Handelns der britischen Regierung werden [...] mehr

27.11.2018, 08:32 Uhr

gefährlicher Demagoge Natürlich ist selbst ein Donald Trump nicht so dämlich, dass er glaubt, einem US-amerikanischen Unternehmen den Bau einer Fabrik "befehlen" zu können und selbstverständlich wird er im [...] mehr

24.11.2018, 12:24 Uhr

Das ist natürlich der bequemste Weg, sich mit dem Klimawandel nicht beschäftigen zu müssen: Klimawandel als "gottgegebenes, fatalistisches Schicksal", das Sonnensystem ist schuld, hurra. [...] mehr

22.11.2018, 15:30 Uhr

Hohle Phrasen "Wir wollen Arbeitslosigkeit schon verhindern, bevor sie entsteht und jenen Wege daraus eröffnen, die darin gefangen sind, durch Anreize, Qualifizierung und eben den gerade beschlossenen sozialen [...] mehr

22.11.2018, 10:08 Uhr

Was wohl der "Trump-Richter" Kavanaugh zu dieser erneuten Entgleisung des amerikanischen Präsidenten sagt? Gewaltenteilung, Demokratie, Gleichheit vor dem Gesetz - offenbar standen die [...] mehr

21.11.2018, 07:30 Uhr

Populist Schon bei seiner Tätigkeit als Gesundheitsminister "glänzt" Herr Spahn durch Populismus und Ahnungslosigkeit in der Sache. Beispiel: das Terminservicegesetz. Im Jahr 2017 haben die [...] mehr

20.11.2018, 09:54 Uhr

"An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern." - Erich Kästner Soll sagen: wenn sich der Pressetross diesem [...] mehr

18.11.2018, 05:41 Uhr

"Jobs und wirtschaftliche Entwicklung" kommen bei Mr Trump an erster Stelle - weit vor Moral, Anstand oder Recht und Gesetz. Das ist keine Neuigkeit, aber immer wieder besorgniserregend. mehr

16.11.2018, 11:42 Uhr

Sie wollen das nicht, weil Sie sich nur eine Parteien"demokratie" vorstellen können und meinen, Parteien repräsentierten (Konjunktiv) den potentiellen Wählerwillen zusätzlich zum [...] mehr

Seite 1 von 135