Benutzerprofil

MütterchenMüh

Registriert seit: 02.09.2011
Beiträge: 1905
   

27.03.2015, 09:55 Uhr Thema: Haudurchsuchung bei Co-Pilot: Ermittler finden Hinweise auf psychische Erkrankung es wird Zeit für Kontrolle Der Mythos ist dahin. Die Lufthansa-Pilotenlobby wehrt sich zur Zeit noch auf allen Kanälen gegen die "Zwei-Mann-Kanzel-Regel". Macht sie doch offensichtlich, was die Herren in Blau, [...] mehr

23.03.2015, 09:19 Uhr Thema: Tsipras-Besuch in Berlin: Jetzt erst recht EU und die EURO-EU Wenn die Trennung zwischen Euro-EU und der EU an sich besser herausgearbeitet worden wäre, würde dieser Artikel nicht so viel Verwirrung stiften. Die EU hat keine Probleme nur die EURO-EU hat [...] mehr

20.03.2015, 18:34 Uhr Thema: Vereiste Sensoren: Computerpanne schickte Lufthansa-Airbus in den Sturzflug generation iPod Also mit Sensorfehlern wird man als Mercedesfahrer regelmässig belästigt. Warum das für LH-Piloten so ein aussergewöhnlicher Fall ist, möchte man eigentlich gar nicht mehr so genau wissen. [...] mehr

19.03.2015, 12:21 Uhr Thema: Energiewende: Regierung plant neue Industrierabatte für Ökostrom Nase gestrichen voll Diese exorbitante Belastung der Verbraucher zu Gunsten der Industrie wird meine nächste Wahlentscheidung nachhaltig beeinflussen. mehr

19.03.2015, 10:21 Uhr Thema: Merkel zur Griechenland-Krise: "Es bleibt ein langer, schwerer Weg zu gehen" GR war nie Euro geeignet Auch wenn es die meisten nie hören wollten, Griechenland ist mit Feta, Olivenöl & co. in der EuroZone nicht überlebensfähig. mehr

19.03.2015, 10:19 Uhr Thema: Merkel zur Griechenland-Krise: "Es bleibt ein langer, schwerer Weg zu gehen" wehrlose Gläubiger Hier wird auch nachhaltig die Glaubwürdigkeit des IWF geschädigt. Wenn der IWF in Zukunft vermeiden möchte, daß sich andere Schuldner ebenso undiszipliniert verhalten wie jetzt Griechenland, dann [...] mehr

16.03.2015, 07:20 Uhr Thema: Griechischer Finanzminister bei Jauch: Die Varoufakis-Monologe sinnfreies Gequatsche Na endlich sieht das auch jemand so. So viel hohle Phrasen in derart kompimierter Form hab ich ja seit Ewigkeiten nicht mehr vernommen. Diese Lobhudelei auf Europa war ja nicht auszuhalten. Da [...] mehr

13.03.2015, 12:51 Uhr Thema: Abgebrannte Textilfabrik: Opfer aus Pakistan verklagen Kik in Deutschland xx Wenn lediglich ein Lieferverhältnis besteht, ist bis dato weltweit kein ähnlicher Präzedenzfall bekannt. Und Amiland wäre das erste, daß für derartige Schadensersatzklagen die Voraussetzungen [...] mehr

27.02.2015, 04:52 Uhr Thema: US-Geheimdienstchef: "Die Separatisten formieren sich neu" immer wieder zwielichte Interessen Die US-Geheimdienste haben in der neueren Vergangenheit immer öfter eine unrühmliche Geschichte gespielt. Zuletzt im Irak mit den angeblichen Giftgaswaffen. Ich persönlich halte diese Äusserungen für [...] mehr

20.02.2015, 06:17 Uhr Thema: Brief aus Griechenland: "Liebe deutsche Steuerzahler..." der treudoofe deutsche Steuerzahler Es gibt eine ökonomische Weisheit die da lautet:".....man soll schlechtem Geld kein gutes hinterherwerfen......". "Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende" [...] mehr

20.02.2015, 06:06 Uhr Thema: Varoufakis' Taktik: Griechenland will Eurozone spalten Letzte Chance für den Stabilitätspakt Da die Konstruktionen für den Euro sowie für den Stabilitätspakt schon schwammig genug ist, muss Brüssel bzw. die Euro-Gruppe jetzt hart an den Buchstaben des vorliegenden Vereinbarungen / Gesetze [...] mehr

18.02.2015, 08:58 Uhr Thema: Fallende Energiepreise: Starinvestor Buffett steigt bei Ölkonzern Exxon aus nur der schnelle Dollar zählt Es offenbart lediglich die Strategie von Buffet. Er ist nicht an nachhaltigem Invest interessiert , sondern nur am "schnellen Dollar"! mehr

18.02.2015, 08:56 Uhr Thema: USA in der Ukraine-Krise: Obama gerät in den Sog von Putins Krieg merkwürdige Strategie in Kiew Das Kiew den Kessel nicht halten bzw. besser unterstützen kann ist schon merkwürdig. Es gibt zwei Möglicheiten. Entweder ist Kiew militärisch so schwach, daß so etwas wie in diesem Kessel [...] mehr

17.02.2015, 17:31 Uhr Thema: Krieg in der Ukraine: Waffen-Experten dokumentieren Artilleriebeschuss aus Russland zu spät Ein bisschen spät. Jetzt "Schnee von gestern" Ist auch nicht mehr verrifizierbar wer da genau von russischem Gebiet geschossen hat. mehr

17.02.2015, 14:42 Uhr Thema: Brüchige Waffenruhe in der Ukraine: Separatisten melden Vormarsch in Debalzewe Wer etwas bewegen will müsste sich schon die "Hände schmutzig" machen. Aber wer will das schon? Wer das will kann ja in die Ukraine fahren und sich dort einem der vielen [...] mehr

17.02.2015, 14:38 Uhr Thema: Brüchige Waffenruhe in der Ukraine: Separatisten melden Vormarsch in Debalzewe Kessel Wenn es tatsächlich einen Kessel geben sollte, dann wäre ja absolut unverständlich warum den Kiew nicht befreit. Oder ist es tatsächlich so, daß Kiew keine Kraft hat , gegen ein paar Separatisten [...] mehr

17.02.2015, 10:15 Uhr Thema: Finanzkrise in Europa: Das passiert, wenn Griechenland aus dem Euro austritt Kettenreatkion extrem unwahrscheinlich Münchau ist auch nur ein sogn. Experte von vielen. Die von Münchau dezent und dämonisiert ins Spiel gebrachte Kettenreatkion ist extrem unwahrscheinlich. Denn mit einem lapidaren EuroAustritt wäre [...] mehr

16.02.2015, 16:02 Uhr Thema: Gefechte in der Ostukraine: Kiew will schwere Waffen vorerst nicht abziehen Scherbenhaufen für die EU Sollte dort kein Waffenstillstand zustandekommen, dann bleibt die Region ein Unruheherd, der die Ukraine finanziell und wirtschaftlich immer tiefer in den Abgrund zieht. Die EU hat sich nun [...] mehr

11.02.2015, 09:14 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Was in Minsk alles auf dem Spiel steht Verhandlungsspielraum ist gering So ist es wohl. Die EU wird "Federn lassen müssen". Eine ernsthafte Lösung wird es nur geben bei Anerkennung der sogn. "Demarkationslinie" sowie der Autonomie für die sogn. [...] mehr

10.02.2015, 09:08 Uhr Thema: Harter EZB-Kurs: Was Griechenland jetzt noch vom Euro-Aus trennt Eu ist und bleibt ein Witz Greichenland wird sicher eine Übergangslösung bewilligt werden. Vorausgesetzt die Syriza kann ein schlüssiges AntiKorruptionsModell und Steuer-Finanzierungskonzepte vorlegen. Inzwischen ist es [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0