Benutzerprofil

MütterchenMüh

Registriert seit: 02.09.2011 Letzte Aktivität: 18.08.2014, 19:39 Uhr
Beiträge: 1747
   

17.09.2014, 04:53 Uhr Thema: Parlament: Ukrainisches Parlament stimmt für Sonderstatus des Donbass Nun kann Putin abwarten Die vorgeschlagenen Übergangsregelungen sind momentan sicher politisch das beste was möglich ist. In den nächsen drei Jahren stehen in der Ukraine umfassende Rechtsreformen an. Dies und die [...] mehr

15.09.2014, 10:04 Uhr Thema: Twitter-Kommentare zum München-"Tatort": Batic von Arabien trifft Karim el Eitmayr einfach nur grauenvoll Da Thema war so facettenreich, dass der Happen zu groß abgebissen war, um ihn anständig und schlüssig abzuhandeln. Einfach nur grauenvoll. Das Münchener Tatort-Team sollte am besten kompeltt das [...] mehr

12.09.2014, 09:31 Uhr Thema: Sanktionen gegen Russland: EU schneidet Rosneft und Gazprom von Geldversorung ab Brüssel genial oder dämlich Vieleicht wird man den einen oder anderen "kleinen Kunden" , aber extremen "Scharfmacher, ein bisschen weniger liefern. Die wichtigen Kunden wie De werden sicher ordentlich weiter [...] mehr

12.09.2014, 05:42 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Gewinn von Gazprom bricht ein unbezahlte Rechnungen Des Weiteren darf man nicht vergessen, dass Gazprom noch auf einem Haufen unbezahlter Rechnungen sitzt, die die Ukraine nicht bezahlen wollen oder können! So ein "fauler Kunde" kann einem [...] mehr

11.09.2014, 10:53 Uhr Thema: Energiekosten: Privathaushalte zahlen mehr für Strom, Industrie spart Ganz Recht Strafe muss sein Leider muss ich Ihnen da zustimmen. Der deutsche "Wutbürger" hatte damals vor lauter "Schaum vor´m Mund" keine Zeit mehr , sein Gehirnschmalz zu aktivieren! mehr

08.09.2014, 12:16 Uhr Thema: Deutsche Exporte: 100 Milliarden Euro - in einem Monat De ist halt ein Industriestandort Im Gegensatz zu anderen EU-Staaten ist 'De ein produzierender Standort mit herausragenden Produkten im Fahrzeug-, Chemie- und sonstigen Bereichen. Wer jetzt wieder weinerlich die [...] mehr

05.09.2014, 16:43 Uhr Thema: Sanktionen: Putins Boykott treibt russische Lebensmittelpreise hoch Luxusproblemchen Offensichtlich brauchen die Ersatzlieferanten noch etwas Zeit bis alles richtig "eingestielt" ist. In zwei drei Monaten sind die Regale sicher wieder voll, während sich die Leute in [...] mehr

05.09.2014, 10:19 Uhr Thema: Deutsche Industrie: Unternehmen steigern Produktion überraschend stark Nett Der Auftragseingang war im Juli ganz nett. Mehr kann man leider dem Beitrag nicht entnehmen. Ab in die Propagandatonne. mehr

05.09.2014, 09:03 Uhr Thema: Rüstungsausgaben: Unionspolitiker fordern mehr Geld für die Bundeswehr kein Krieg wegen einer Bananenrepublik Leute wie Sie, wollen allso tatsächlich für eine korrupte Bananenrepublik wie die Ukraine in den Krieg ziehen. Ganz offensichtlich stirbt die Dummheit zuletzt. Auch wenn die Ukraine jezt [...] mehr

05.09.2014, 07:38 Uhr Thema: Kommentar zu Russlands Geopolitik: Zurück im 20. Jahrhundert so eine Meinung kann man haben So eine Meinung, in der die Russen der Alleinschuldige ist, kann man haben. Viel wesentlicher ist aber die Frage , ob man dann auch gewillt ist, dafür nicht nur einen Krieganzuzetteln, sondern auch [...] mehr

04.09.2014, 08:03 Uhr Thema: Preisdumping nach Russland-Sanktionen: Bauern attackieren Aldi da senkt wenigstens einer die Preise Bei meinem Standard-Händler sind bei Obst und Gemüse keine Preise unter Druck geraten. Die Preise sind da so hoch wie von Monaten. Z.B. Äpfel Kilo 2,49 Euro. Da ist wohl der Händler der Absahner. mehr

03.09.2014, 13:21 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Steinmeier befürchtet Ende der Friedensordnung kein Handlungsbedarf für aussenstehende Wadenbeiser Auf der ganzen Welt hauen sich irgendwelche Leute die Köpfe ein. Interessiert mich nicht, möchte ich auch nicht hineingezogen werden. Die dramatische Zuspitzung betrifft Russland und die Ukraine. [...] mehr

02.09.2014, 18:17 Uhr Thema: Staatsanwaltschaft Koblenz: Johann Lafer wird der Steuerhinterziehung verdächtigt konsequent Es gab schon ein Verfahren vor einem Arbeitsgericht . Das jetzige Verfahren ist nur die konsequente Weiterverfolgung bereits vorliegender Tatsachen. mehr

02.09.2014, 18:12 Uhr Thema: Krisensimulation: Deutschland könnte fünf Monate auf Putins Gas verzichten EuroKrise wahrscheinlicher Die 5 Monate können Sie knicken. Erstens müssten andere EU-Partner gestützt werden. In den Ländern fiele dann auch ein Großteil der Produktion aus. EURO-Krise wahrscheinlicher als Zusammenbruch [...] mehr

02.09.2014, 18:06 Uhr Thema: Krisensimulation: Deutschland könnte fünf Monate auf Putins Gas verzichten unwahrscheinlich eher Leckage Bisher hiess es ja immer 3 Monate. Schätze mal, daß dies der üblichen Propaganda geschuldet ist. Zumal ja bekannt ist, dass die Tavernen und Leitungen nicht dicht sind. mehr

02.09.2014, 12:00 Uhr Thema: Russischer Präsident in der Ukraine-Krise: Putins Lügen lang- und mittelfristig Mit ihren gewaltigen Rohstoffvorkommen und Reserven sitzt Russland am längeren Hebel. Warum die EU sich derart an einen koruppten Gaunerstaat wie die Ukraine fesselt und sich widerstandslos deren [...] mehr

02.09.2014, 11:10 Uhr Thema: Russischer Präsident in der Ukraine-Krise: Putins Lügen Europa nicht zwingend interessant für die Russen Europa ist für die Russen nur als potenter Kunde interessant. Den Rest macht es mit wem es will , Europa ist für die Russen nicht zwingend der Nabel der Welt. Und ohne Energie geht es in der EU [...] mehr

01.09.2014, 14:58 Uhr Thema: Merkel über den "Islamischen Staat": "IS ist eine Bedrohung für Deutschland" Kurdenstaat das kleinere Übel Ein Kurdenstaat wäre grundsätzlich das kleinere Übel. Über kurz oder lang wird sich der Westen respektive das "Abendland" zusammenschließen müssen, einschlielich Kurden, Russen usw., um dem [...] mehr

26.08.2014, 10:25 Uhr Thema: Regierungskrise in Frankreich: Hollande entsorgt die Frondeure lame duck Ohne die Unterstützung der Linken ist Hollande politisch tot. Bis zur Wahl ist Frankreich in der EU nur noch eine "lame duck". Mal sehen wie schnell das mit den Neuwahlen in Frankreisch [...] mehr

25.08.2014, 12:31 Uhr Thema: Maut-Streit in der Union: CSU-Generalsekretär Scheuer attackiert CDU-Landeschefs alles machbar Och die ollen Plaketten lassen sich ruckzuck von ganz wenigen Beamten auf Tankstellen Rastplätzen usw kontrollieren. Man muss sich nicht zwangsläufig "totkontrollieren" wenn das [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0