Benutzerprofil

MütterchenMüh

Registriert seit: 02.09.2011
Beiträge: 3022
Seite 1 von 152
13.12.2017, 10:21 Uhr

gute Voraussetzungen Habe ich da etwas falsch verstanden? Die CDU/CSU kann es nicht aus eigener Kraft, hat dazu noch Jamaika verkackt. Das wird die SPD sicher alles demütig berücksichtigen , was der liebe Seehofer [...] mehr

13.12.2017, 09:37 Uhr

xxx Habe Ihnen schon mehrmals gesagt, das Sie da etwas durcheinanderbringen. Die Briten haben seit Monaten auf die sogn. Parlellverhandlungen gepocht. Was Ihrer These gegenübersteht. Im Übrigen [...] mehr

13.12.2017, 09:34 Uhr

xxx Das ist insoweit möglich, solange keine WTO-Regeln, denen sich die EU verpflichtet hat , eingeschränkt werden. mehr

13.12.2017, 07:47 Uhr

xxx Was wollen Sie denn so alles von Irland rüberholen? Kühe, Schaafe & Co. hat das Festland selber genug. mehr

13.12.2017, 07:45 Uhr

xxx Ihnen ist schon klar, das man , wer auch immer, nur eine Tochter im EU-Raum gründen muss, um mitspielen zu können. mehr

13.12.2017, 03:55 Uhr

Festgefahren Alles doch keine Überraschung bei den Verhandlungen. Die EU interessiert in erster Linie die Austrittsrechnung, bisher jedenfalls, daher die verschleppte Aufnahme der Verhandlungen über die [...] mehr

12.12.2017, 18:48 Uhr

xxx Das Thema haben wird doch schon durch. Die ersten 20-.25 Mrd. waren auch von britischer Seite mehr oder weniger unstrittig. Die weiteren 20 Mrd. bezogen sich nicht mehr explizit auf die alten [...] mehr

12.12.2017, 17:39 Uhr

xxx Das wird so nicht passieren. May steht mit ihrer Zusage der weiteren 20 Mrd - auf ca. 45-55 Mrd. schon ziemlich isoliert in UK . Britische Politiker werden erst Zahlen wenn ein akzeptabler [...] mehr

12.12.2017, 15:11 Uhr

xxx Bin im Unruhestand. Mir ist das Theater und Hohlphrasentum in Brüssel seit Jahren so peinlich und unsympatisch geworden, dass meine Sympathien ja bekanntermaßen bei den Briten liegen. mehr

12.12.2017, 15:06 Uhr

Verhandlungen noch nicht zu Ende Die Verhandlungen gehen weiter , mehr ist nicht passiert. Ausser das ein paar Superhelden in Berlin und Brüssel sich zu Dingen äussern von denen sie offensichtlch nicht gut genug informiert sind. [...] mehr

12.12.2017, 09:21 Uhr

Sie sollten sich lieber die Frage stellen, was das dann in Brüssel/Junker/May für eine Theatervorstellung war? Wenn die Meldung in mehreren britischen Blättern rumgeht, aber offiziell weder [...] mehr

12.12.2017, 09:16 Uhr

xxx Das nur gezahlt wird mit Handelsabkommen ist schon seit 14 Tagen im Umlauf , nur war es bis dato nicht öffentlich bestätigt. Von daher hat Brüssel gewusst, wie die Konditionen sind. Das Brüssel [...] mehr

12.12.2017, 02:39 Uhr

xxx Da gibt es kein Chaos. Das die Zahlung an die Bedingung eines Handelsankommens geknüpft ist, stand schon ein paar Tage nach der Aufstockung auf 45 Mrd. in den britischen Medien. So um den [...] mehr

11.12.2017, 14:23 Uhr

Genie und Wahnsinn Mich würde ja mal interessieren, wie ein Politiker gestrickt sein müsste, dass er dem Spon-Autor gefällt. Lasse ich so die bekannten deutschen und europäischen Politiker vor meinem geistigen Auge [...] mehr

11.12.2017, 10:42 Uhr

xxx Ohne Chance auf Realisierung ist es aber keine Vision sondern eine Märchenstunde, und gegen Verkackeierung habe ich kein Verständnis. mehr

11.12.2017, 08:15 Uhr

xxx Ja, am besten gleich Übermorgen. Was stören uns denn die Details? Den Murks wie beim Euro müssen wir ja eh auch verkraften. Da kommt es auf ein bischen mehr Murks doch gar nicht an. Was [...] mehr

11.12.2017, 08:12 Uhr

purer Lobbyismus Aha, Herr Müller möchte mit seinem Vorschlag vermeiden, dass die Dieselbevorzugung bei de Kfz-Steuer nicht abrupt beendet wird, sondern über Jahre gestreckt bzw. noch aufrechterhalten wird. Und [...] mehr

11.12.2017, 04:14 Uhr

Lahme Ausrede Wenn Schulz "eine Interessenvertretung für Bürgerinnen und .............." dann soll er es auch so nennen. Das war Garbiel als Ausrede formuliert hat ja nun rein gar nichts mit der Idee [...] mehr

09.12.2017, 18:38 Uhr

Steilvorlage für London Wer will den Briten jetzt noch ihren Exit vergraulen und verdenken? Mit dieser Drohkulisse VSE kriegt May von den Briten was sie will! mehr

09.12.2017, 18:30 Uhr

nur Unvermögen oder was Verwunderlich nur , daß ein Mann wie Schulz , ein ausgesprochener EU-Insider, so daneben liegen kann. Denn die ganzen offenen Baustellen und die ganzen Divergenzen innerhalb der EU dürfte er in [...] mehr

Seite 1 von 152