Benutzerprofil

MütterchenMüh

Registriert seit: 02.09.2011
Beiträge: 1850
   

22.12.2014, 10:06 Uhr Thema: Weihnachten mit Geldsorgen: Mehr als 1,6 Millionen Kinder leben von Hartz IV Alleinerziehenden Zuschlag erhöhen ".........oder gar ein Skiurlaub ist unmöglich...." Ich glaube mit solchen Aussagen tut man der Sache keinen Gefallen. Ich bin mir sicher, daß 90 % der arbeitenden Normalofamilien ihren [...] mehr

22.12.2014, 09:59 Uhr Thema: Rubel-Absturz: China verspricht Russland Krisenhilfe Entscheidung keine Überraschung Die Meldung bzw. die chinesische Entscheidung Russland zu unterstützen ist wahrlich keine Überraschung und bedurfte nur noch der öffentlichen Bestätigung. Über die asisatischen Kanäle werden mit [...] mehr

18.12.2014, 16:18 Uhr Thema: Der Fall Marco Reus: "Eine Nachlässigkeit der Behörden" Bananenrepublik Wir sind eine Bananenrepublik! Und was für eine. mehr

18.12.2014, 15:12 Uhr Thema: Gehaltsrunde für Erzieher: Schlecht bezahlt, gut gefordert Sollen verdienen was sie kriegen können Wenn die Kosten der KG und Kitas voll über die Elternbeiträge reinkommen, dann können die Erzieher gerne verdienen was sie kriegen können. Solange aber der Steuerzahler dafür aufkommen muss, sollte [...] mehr

17.12.2014, 04:49 Uhr Thema: Rubel-Absturz: Russland-Crash erreicht Deutschland dann wird das IPad eben etwas teuerer Genau das ist der Punkt. Man muss einen Finanzier finden. Russland hat da noch Zeit. Im Übrigen haben die die Möglichkeit sich über Peking & Co. zur refinanzieren. Bisher haben Peking und [...] mehr

16.12.2014, 14:11 Uhr Thema: Rubel-Crash: Russlands Wirtschaft droht der Kollaps noch kein Grund zur Schadenfreude Ein dramatsischer Kursverlust ist kein Beinbruch, es wirkt wie ein gigantisches Konunkturprogramm. Dem Autor ist vor lauter Rubelschwäche auch ein gravierender Argumentationsfehler unterlaufen. [...] mehr

16.12.2014, 08:59 Uhr Thema: Angst vor Staatspleite: Ukraine ruft Europa zu sofortiger Finanzhilfe auf Treibmittel für EU Kritiker Innenpolitisch kommen Brüssel und Berlin aus dieser nicht mehr innenpolitisch heraus. Diese UkraineAktion wird in Europa massenhaften Zulauf für die europakritischen Parteien bedeuten. Viel Spaß [...] mehr

16.12.2014, 07:09 Uhr Thema: Vor- und Nachteile des Preisverfalls: Billiges Öl - ist doch super, oder? Billiges Öl immer gut Ob nun die Scheichs etliche Milliarden weniger "Spielgeld" in der Tasche haben oder nicht dürfte dem größten Teil der Menschheit egal sein. Billiges Öl war schon immer das beste [...] mehr

15.12.2014, 09:09 Uhr Thema: Maas zu Demos in Dresden: "Pegida ist eine Schande für Deutschland" ignorante Politiker Ich persönlich hoffe, daß sich diese Wut und Ohnmacht der Bürger bei den nächsten Wahlen auswirken wird. Es ist von Leuten wie Maas und Co. doch sehr ignorant, die Entwicklung in Europa zu [...] mehr

15.12.2014, 09:02 Uhr Thema: Haushaltsdefizite: Diese Bundesländer machen zu viele Schulden einfache und gerechte Lösung Die Lösung wäre für Stadtstaaten einfach. Einfach wieder bei der EkSt zum Betriebsstättenprinzip zurückkehren. Zumindest für die Stadtstaaten wäre dies eine gerechtere Lösung. mehr

15.12.2014, 08:57 Uhr Thema: Mitten im Weihnachtsgeschäft : Drei Tage Streik bei Amazon Unterhaltungswert von Verdi ist ok Ich bin mir sicher, daß diesen Streik niemanden, ausser vielleicht Verdi , noch interessiert. Das es sich in den Logistikzentren um Arbeitsplätze der Logistik (Ware vereinnahmen, kommissionieren [...] mehr

12.12.2014, 07:47 Uhr Thema: Drohendes Ende für den A380: Der Traum ist aus immer wieder Solche Dinge kommen immer wieder in "Staatsbetrieben" vor. Und ein Unternehmen wie Airbus ist mit seiner Subventionsvergangenheit über 50 Jahre da natürlich keine Ausnahme. mehr

10.12.2014, 09:01 Uhr Thema: Pegida-Aufmärsche: "Das ist ein politisches Pulverfass" alles schon mal dagewesen Die Politiker, die jetzt die Pegida-Proteste in die "rechtsradikale" Ecke stellen wollen, zeigen ganz offensichtlich nur, daß sie für die Empfindungen und Sorgen der Normalbürger kein Ohr [...] mehr

08.12.2014, 15:25 Uhr Thema: CDU vor Parteitag: Merkel, was sonst? Eintopf ist Trump in Berlin Solange die Schlagzeiten in De lauten wie: "...heimische Deutschpflicht für Ausländer....." ist mit diesem Staat kein Staat zu machen. Man wurschtelt sich so von Tag zu Tag, keine Visionen [...] mehr

05.12.2014, 06:29 Uhr Thema: Ramelow-Zitterwahl in Thüringen: Das rot-rot-grüne Experiment Bewährungsprobe Fur RotRotGrün wäre Thüringen die erhoffte Chance zu beweisen, daß man unter Einhaltung des vorgegebenen Budgets achtbare Landespolitik betreiben kann. Eine Blaupause für andere Bundesländer und in [...] mehr

03.12.2014, 09:14 Uhr Thema: Arbeitskampf: Lufthansa-Piloten streiken auch Donnerstag wer sorgt denn für Sicherheit Der Pilot fliegt, dieWartung und ergo die Sicherheit übernehmen andere. Und zwar diejenigen, die bis 65 oder 67 arbeiten müssen. mehr

03.12.2014, 09:13 Uhr Thema: Arbeitskampf: Lufthansa-Piloten streiken auch Donnerstag totsicherer Imageverlust Wohl wahr. Mann muß kein Hellseher sein um zu erkennen, daß der Imageverlust in Zukunft sicher nachhaltig das Geschäft beeinflussen wird. Die Wettbewerbe fliegen günstiger, und irgendwann [...] mehr

02.12.2014, 10:06 Uhr Thema: Aus für South Stream: Kein Anschluss unter dieser Pipeline grosses Erpressungspotential für die Ukraine Südeuropa wird dadurch abhäniger. De wird durch North-Stream beliefert und natürlich mit dem was durch die Ukraine ankommt. Jetzt hat man lediglich das Erpressungspotential der Ukraine [...] mehr

02.12.2014, 06:35 Uhr Thema: Währungskrise in Russland: Rubel-Absturz kann Putin kalt lassen Rubelverfall ein Segen Der Rubelverfall ist ein super Konjunkturprogramm, daß gerade simplen Produkten hilft, diese auf dem Weltmarkt abzusetzen. Draghi würde Luftsprünge machen, wenn er den Euro so drücken könnte. [...] mehr

01.12.2014, 23:17 Uhr Thema: Währungskrise in Russland: Rubel-Absturz kann Putin kalt lassen schwacher Rubel ist super Konjunkturprogramm Der schwache Rubel wird dazu noch paradoxerweise den Export beflügeln. Und bevor hier einige fragen was Russland denn so exportieren könnte ausser Öl und Gas, sollte man an diverse Alltagsdinge wie [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0