Benutzerprofil

Hugo55

Registriert seit: 02.09.2011 Letzte Aktivität: 13.08.2014, 13:54 Uhr
Beiträge: 803
   

01.09.2014, 13:40 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Kiew meldet Kämpfe gegen russisches Panzerbataillon Die nächsten sind die Baltischen Staaten. Das was hier läuft, ist alles nur Übung. Polen wird in Ruhe gelassen werden - das Land (bzw. die Bevölkerung) hat man ja schon weit genug nach Westen verschoben. mehr

01.09.2014, 12:26 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Kiew meldet Kämpfe gegen russisches Panzerbataillon Wofür? Damit Sie uns dann erzählen könne, man wisse nicht, wer das sei - denn es ständen ja schließlich keine Hoheitszeichen auf den Waffen? Das Prinzip ist seit der Krim bekannt. Während Herr Putin in [...] mehr

28.08.2014, 13:48 Uhr Thema: Kanadier-Kommentar zum Ukraine-Konflikt: "Geografie kann schwer sein" Ein neuer Eigentümer, der sich mit gläsernen Wahlurnen und Soldaten vor den Wahllokalen hat wählen lassen. mehr

13.08.2014, 13:52 Uhr Thema: Unterschiede zwischen Ost und West: Merkel will Rentenkluft bis 2020 schließen Unverständlicher Kommentar Es sind ja auch nicht alle Arbeitnehmer Ingenieure - aber Beamte mit Hochschulstudium und Angestellte mit Hochschulstudium kann man schon vergleichen - also was soll's? Bei anderen [...] mehr

13.08.2014, 11:00 Uhr Thema: Unterschiede zwischen Ost und West: Merkel will Rentenkluft bis 2020 schließen Sind Sie Beamter? Wenn ich das Gehalt eines Oberstudienrates mit dem Gehalt eines Ingenieurs in der freien Wirtschaft vergleiche, dann verdient der Ingenieur in großen Unternehmen etwas mehr - aber nicht wie Sie [...] mehr

06.08.2014, 19:19 Uhr Thema: Globaler Ausstieg aus der Kernkraft: Der schleichende Atomtod Logik Grafenrheinfeld wird früher abgeschaltet, weil die Brennelemente erneuert werden müssen - das lohnt sich für 7 Monate nicht, zumal niemand weiß, wie man frisch bestrahle und damit hochradioaktive [...] mehr

08.07.2014, 13:26 Uhr Thema: Ukraine-Propaganda: Putins neue sanfte Töne Wo bitte stehen fremde Nato-Truppen an der russichen Grenze? Oder wo war das geplant? Und finden Sie es tatsächlich unverständlich, dass die von Ihnen genannten Länder der Nato beigetreten sind? Warum benennen Sie Ihre [...] mehr

01.07.2014, 21:52 Uhr Thema: ISIS in Irak und Syrien: Terrorchef ruft Muslime weltweit zur Einwanderung in sein Ka Und was machen wir mit Sunniten und Schiiten in Deuschland? In unterschiedlichen Bundesländern ansiedeln? Irgendwie ist das alles nicht realistisch. Das Schlimme an der Welt ist, dass Fanatiker - insbesondere auch [...] mehr

01.07.2014, 17:07 Uhr Thema: Nächste Phase der Energiewende: Gabriels Zehn-Punkte-Plan für sicheren und bezahlbare Evakuierte mehr als 160.000 aus Tsunami oder aus Fukushima? Dann infomieren Sie mich doch mal bitte. Auf jeden Fall hat Fukushima noch keinen einzigen Toten gekostet, denn für die ca. 20.000 Toten ist der [...] mehr

01.07.2014, 17:01 Uhr Thema: Nächste Phase der Energiewende: Gabriels Zehn-Punkte-Plan für sicheren und bezahlbare Keine Spitzfindigeit sondern physikalisches Grundgesetz. Zur Erläuterung: sie können eine hochwertige ("entropiefreien") Energie zu 100% in Wärme umwandeln, sie können Wärme aber nicht zu 100% in eine [...] mehr

01.07.2014, 15:02 Uhr Thema: Nächste Phase der Energiewende: Gabriels Zehn-Punkte-Plan für sicheren und bezahlbare Preissteigerung? Leider ist der Strompreis für meine Wärmepumpe um ein Vielfaches gegenüber dem Preis von Gas gestiegen. Mit Fakten haben Sie es wohl nicht so. mehr

01.07.2014, 15:00 Uhr Thema: Nächste Phase der Energiewende: Gabriels Zehn-Punkte-Plan für sicheren und bezahlbare Nicht richtig Sie dürfen den Wirkungsgrad der Stromerzeugung und den der Wärmeabgabe nicht zusammenzählen, denn es handelt sich um zwei Energien mit vollkommen unterschiedlicher Qualität (Entropie). Und [...] mehr

01.07.2014, 14:56 Uhr Thema: Nächste Phase der Energiewende: Gabriels Zehn-Punkte-Plan für sicheren und bezahlbare Evakuierte? Wo gab es in Fukushima 160.00 Evakuierte? Oder rechnen Sie die 20.000 Tsunami-Toten auch dem KKW Fukushima zu? Anders ist eine derartige Panik garnicht zu verstehen. mehr

01.07.2014, 14:47 Uhr Thema: Nächste Phase der Energiewende: Gabriels Zehn-Punkte-Plan für sicheren und bezahlbare Nicht so heftig Ich habe gepostet, dass die Meldung eines Kurzschlusses im KKW Brunsbüttel am 28.6.20067, die das ZDF gebracht hat, falsch ist. Und das ist Sie - stellen Sie mich also bitte nicht als Leugner [...] mehr

01.07.2014, 13:02 Uhr Thema: Nächste Phase der Energiewende: Gabriels Zehn-Punkte-Plan für sicheren und bezahlbare Wärmepumpen, die mit Strom betrieben werden, sind eine hervorragende Lösung, Heizenergie umweltfreundlich bereitzustellen. Meine Wärmepumpe hatte im letzten Jahr eine Nutzungsziffer von 5,5 - also 5,5 kWh [...] mehr

01.07.2014, 12:24 Uhr Thema: Nächste Phase der Energiewende: Gabriels Zehn-Punkte-Plan für sicheren und bezahlbare Was nützen Verweise, wenn dort etwas falsch dargestellt ist? Schon Goethes "was Du schwarz auf weiß besitzt, kannst Du getrost nach Hause tragen" war eine ironische Anspielung auf die Bücher-Gläubigkeit. [...] mehr

01.07.2014, 11:33 Uhr Thema: Nächste Phase der Energiewende: Gabriels Zehn-Punkte-Plan für sicheren und bezahlbare Die sind noch nicht so weit, wenn die erst merken, wie teuer der Spaß wird, ändern die das ganz schnell. Australien ist aus der Energiewende mit der Begründung ausgestiegen: "man sieht ja an Deutschland, was für ein [...] mehr

01.07.2014, 11:24 Uhr Thema: Nächste Phase der Energiewende: Gabriels Zehn-Punkte-Plan für sicheren und bezahlbare Die Liberalisierung des Energiemarktes hat Sie tatsächlich entlastet. Nur kam das bei Ihnen leider nicht an, da H. Trittin ganz schnell eine Stromsteuer erfunden hat. Die "Entlastung" ist also nicht bei Ihnen sondern beim [...] mehr

01.07.2014, 10:27 Uhr Thema: Nächste Phase der Energiewende: Gabriels Zehn-Punkte-Plan für sicheren und bezahlbare Sachlich falsch Es gab 2007 keine (nahezu) zeitgleiche Störung in den der KKW Brunsbüttel und Krümmel - auch wenn ZDF das so berichtet hat. Leider geben sich die mit unserem Geld alimentierten "öffentlich [...] mehr

01.07.2014, 10:20 Uhr Thema: Nächste Phase der Energiewende: Gabriels Zehn-Punkte-Plan für sicheren und bezahlbare Bingo aber auf deratig unlogischen Schlussfolgerungen wie dem ersten Punkt des Planes beruht die ganze Argumentation pro Energiewende. Und damit ist auch wieder klar: es wird nicht billiger, sondern [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0