Benutzerprofil

AFH

Registriert seit: 02.09.2011
Beiträge: 132
Seite 1 von 7
22.01.2019, 16:29 Uhr

War ja zu erwarten Wer denkt ersnthaft, dieser Minister würde jemals etwas gegen die Autoindustrie und deren Wunsch, noch mehr SUVs und schnelle Sprifresser zu verkaufen, unternehmen? mehr

12.01.2019, 14:14 Uhr

Natürlich war das rassistisch Aber ich sehe da halt gleiche Konsequenz, mit der bei jeder religiös motivierter Gerwalttat alle Register gezogen werden, um nicht die Religion an den Pranger zu stellen. mehr

11.01.2019, 20:30 Uhr

Clickbait Unabhängig von der politischen Gesinnung waren die Artikel wirklich auf Clickbait Niveau - reisserisch, polemisch, und überzogen. mehr

11.01.2019, 11:54 Uhr

"Gleich neben der Messstation"? Warum nicht gleich einen Stickoxidfilter an die Messtation anhängen, wenn man so offensichtlich die Messungen manipulieren will? mehr

14.12.2018, 22:58 Uhr

Naja... ... gilt das dann auch für legale Waffenbesitzer? Oder sind die immer noch nach jedem Amoklauf als Gefahr für die Öffentlichkeit darzustellen? Gleiche Ellen für alle. mehr

24.11.2018, 11:56 Uhr

Richtig Diese "Gibraltar zurück and Spanien" Rufer versuchen nur, ihren Has auf England zu kaschieren. Dass damit der demokratische Wille der Bevölkerung missachtet würde, ist kümmert diese [...] mehr

29.09.2018, 16:46 Uhr

Tja, wenn man auf einem Auge blind ist... ... und frauen- und menschenverachtende Ideologien ignoriert, sobald sie sich als Religionen (Christentum, Islam) tarnen, dann wird aus dem Kampf gegen Rechts nix. Hier ist ein kleiner Tipp: Wenn in [...] mehr

25.09.2018, 00:18 Uhr

Religion... Das kommt halt dabei raus, wenn Religion das Leben in einem Land bestimmt. Dass aufgeklärte Menschen immer noch denken, Religionen sollten Sonderrechte haben und nicht nur als Meinung behandelt werden [...] mehr

23.09.2018, 18:54 Uhr

Genau... ...richtig. Wenn es sich nicht um ein Verhüllungsverbot handeln wpürde, würden die Leute davon reden, wie gut das Gesetz funktioniert. Aber gewisse Leute sind halt nur zu gerne bereit, [...] mehr

07.09.2018, 18:28 Uhr

Problematisch Ich warte nur, bis sich die ersten Nazis als Religion konstitutieren. Hoffentlich begreift dann auch der Hinterletzte, dass Religionen keine Sonderrechte verdienen, sondern wie alle anderen Meinungen [...] mehr

30.08.2018, 13:47 Uhr

Zweierlei Mass Warum wird hier von Einzeltätern auf all Sachsen geschlossen, anderswo aber nicht? Wenn ein Islamist einen Anschlag verübt, überschlagen sich die Kommentatoren darin, möglichst rasch festzustellen, [...] mehr

29.08.2018, 14:02 Uhr

Konsequenz Die Nazis sind eine verschwindend kleine Minderheit. Die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung Deutschlands, auch Sachsens, sind gesetzestreue Bürger. Man darf jetzt nicht von einigen Nazis auf alle [...] mehr

21.08.2018, 16:04 Uhr

Der Artikel bringt den Skandal auf den Punkt Der Artikel bringt den Skandal auf den Punkt. Wenn man so einfach den Rechtsweg aushebeln kann, ist niemand, auch kein Vorgarten, vor "ergebnisorientierter" Willkür sicher. All die [...] mehr

20.08.2018, 08:04 Uhr

.. Wundervoll. Nun muss man also nicht einmal Atombomben haben, um den Westen zu erpressen - "gib uns Geld, oder wir bauen die Bombe". mehr

12.08.2018, 12:21 Uhr

.. Genauso, wie auf andere, die aus Unwissen, Zwang oder Überzeugung die Unterdrückung der Frau symbolisch unterstützen - mit Kritik und Distanz und, wenn nötig, mit Ausgrenzung, damit sie ihre [...] mehr

11.08.2018, 13:23 Uhr

Widerlich Solange Millionen Frauen gezwungen werden, ein Kopftuch zu tragen, ist die Entscheidung, freiwillig ein Kopftuch zu tragen, ein Zeichen mangelnder Empathie. Wer dennoch ein Kopftuch trägt, darf sich [...] mehr

27.07.2018, 21:25 Uhr

.. Niemand kann sich seine Hautfarbe oder Herkunft aussuchen. Aber seine politische Meinung? Die sucht man sich aus. Und wer ein Kopftuch trägt oder eine Bomberjacke muss sich halt damit abfinden, dass [...] mehr

09.07.2018, 14:36 Uhr

.. Es ist richtig, dass es darum geht, wer Deutschland repräsentiert. Und jemand, der Erdogan unterstützt, ist keiner, der die Werte von Deutschland vertritt. mehr

03.07.2018, 20:19 Uhr

.. Aha, der Präsident denkt also, dass die Kunden im Jahr 2017 auf die Entschiedung des Unternehmens im Jahre 2018 reagierten... Naja, wenn man in einer eigenen Welt lebt, wo man immer gewinnt, ist wohl [...] mehr

27.06.2018, 15:14 Uhr

.. Ich dachte, es gäbe bereits ein Abkommen in der EU, nachdem Flüchtlinge, die bereits in einem anderen land ein Asylgesuch gestellt haben, dorthin zurückgeschickt werden. mehr

Seite 1 von 7