Benutzerprofil

AFH

Registriert seit: 02.09.2011
Beiträge: 92
16.08.2016, 15:58 Uhr

. Wenn man Hakenkreuze verbietet, dann kann und soll man auch Burkhas verbieten. Beides sind Symbole einer menschenverachtenden Ideologie. Dass sich die eine als Religion maskiert, darf kein Grund sein, [...] mehr

22.05.2016, 18:43 Uhr

. Solange es einen Unterschied macht, ob eine menschenverachtende Ideologie als Religion daher kommt oder nicht, wird sich nicht viel ändern. Erst wenn auch Religionen wie andere Weltanschauungen [...] mehr

08.01.2015, 17:47 Uhr

. Was wir jetzt brauchen, ist endlich ein säkulares Europa, in dem Religionen - alle! - Privatsache sind und allen anderen Ideologien gleichgestellt sind. Das Grundproblem ist, dass Religionen besser [...] mehr

04.09.2014, 08:18 Uhr

. Steinmeiers Erkenntnis kommt aber ziemlich spät. Es sollte jedem gebildeten Menschen schon seit langem klar sein, dass die IS Mörderbande die ganze Welt erobern will - schliesslich handelt sie im [...] mehr

13.08.2014, 00:15 Uhr

. Wer sich auf die Bibel beruft, ist hoffnungslos verloren. mehr

05.08.2014, 07:56 Uhr

. In diesem Land gilt teilweise die Scharia. Natürlich kann man da keinen Rechtsstaat mehr erwarten. mehr

14.04.2014, 10:08 Uhr

. Diese Welt, die hier als Schreckensszenario beschrieben wird, ist die Welt, die sich viele religiöse Fanatiker, auch und vor allem Islamisten, wünschen. Einfach, hierarchisch, frauenfeindlich und mit [...] mehr

02.03.2014, 11:07 Uhr

. Naja - typische Doppelmoral. Wenn sich das Baltikum sich mit Willen der Mehrheit der Bevölkerung von der UdSSR lossagt, ist das urdemokratisch und total völkerrechtskonform. Wenn die Mehrheit der [...] mehr

18.02.2014, 22:02 Uhr

2500 Euro sind ja nun wirklich keine grosse Summe. mehr

18.02.2014, 19:23 Uhr

. Dieser Kommentar trifft den Nagel auf den Kopf. mehr

12.12.2013, 12:15 Uhr

. Naja. Die Gesellschaft kann Wettbewerbe veranstalten, so viel sie will - aber schlussendlich entscheidet sie nicht über die Hymne. mehr

06.10.2013, 20:38 Uhr

. Fliehende Gegner darf man nicht erschiessen? Was für ein Unsinn. "He who fights and runs away, lives to fight another day". Natürlich darf und soll man auf fliehende Gegner schiessen, die [...] mehr

05.09.2013, 09:17 Uhr

. Naja, ich wüsste nicht, wozu ich ein solches Gadget benötigen würde - und ich bin sonst sehr aufgeschlossen, sogar Google Glass interessiert mich. Aber dies? Ich kann auf einen Mikrobildschirm [...] mehr

16.08.2013, 21:45 Uhr

. Die Islamisten kämpfen nur für ihre "Freiheit", anderen ihre religiösen Wahnvorstellungen aufzwingen zu können. Wenn sie nicht davon besessen wären, die Scharia einzuführen und alle [...] mehr

09.08.2013, 20:54 Uhr

. Wenn man hört, wie hier in den Kommentaren Recht und Demokratie mit Füssen getreten wird und die geografische Nähe als einziges Kriterium hervorgehoben wird, wird einem als Bürger eines Nachbarlandes [...] mehr

09.08.2013, 08:49 Uhr

. Zürich ist nicht die Hauptstadt der Schweiz. "Zürich-West" wird aber ab und zu als - spöttische - Bezeichnung für unsere Hauptstadt Bern verwendet und ist auch der Name einer bekannten Band. mehr

08.08.2013, 15:32 Uhr

. Verglichen mit den EU-Lagern an der Südgrenze ist das Ganze äusserst human. Trotzdem sollten diese Einschränkungen aufgehoben werden. Was die Unterkunft in Militär- oder Zivilschutzanlagen angeht, [...] mehr

28.07.2013, 21:37 Uhr

Lieber eine Militärdiktatur als ein islamistisches Land. Religiöser Extremismus is die grösste Gefahr für die Menschheit. mehr

05.05.2013, 13:37 Uhr

. Warum müssen gewisse Kulturschaffende die Hitlerzeit mit Brachialgewalt in jedes Stück, das sie inszenieren, reinprügeln, egal, wann das Stück geschrieben wurde? Wo bleibt der Respekt vor dem Werk? mehr

25.04.2013, 07:47 Uhr

. Die EU sollte an ihrer demokratischen Legitimierung arbeiten. Wenn immer nur Politik übe die Köpfe der Menschen hinweg gemacht wird, rächt sich das am Ende. mehr

Kartenbeiträge: 0