Benutzerprofil

AFH

Registriert seit: 02.09.2011
Beiträge: 125
Seite 1 von 7
25.09.2018, 00:18 Uhr

Religion... Das kommt halt dabei raus, wenn Religion das Leben in einem Land bestimmt. Dass aufgeklärte Menschen immer noch denken, Religionen sollten Sonderrechte haben und nicht nur als Meinung behandelt werden [...] mehr

23.09.2018, 18:54 Uhr

Genau... ...richtig. Wenn es sich nicht um ein Verhüllungsverbot handeln wpürde, würden die Leute davon reden, wie gut das Gesetz funktioniert. Aber gewisse Leute sind halt nur zu gerne bereit, [...] mehr

07.09.2018, 18:28 Uhr

Problematisch Ich warte nur, bis sich die ersten Nazis als Religion konstitutieren. Hoffentlich begreift dann auch der Hinterletzte, dass Religionen keine Sonderrechte verdienen, sondern wie alle anderen Meinungen [...] mehr

30.08.2018, 13:47 Uhr

Zweierlei Mass Warum wird hier von Einzeltätern auf all Sachsen geschlossen, anderswo aber nicht? Wenn ein Islamist einen Anschlag verübt, überschlagen sich die Kommentatoren darin, möglichst rasch festzustellen, [...] mehr

29.08.2018, 14:02 Uhr

Konsequenz Die Nazis sind eine verschwindend kleine Minderheit. Die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung Deutschlands, auch Sachsens, sind gesetzestreue Bürger. Man darf jetzt nicht von einigen Nazis auf alle [...] mehr

21.08.2018, 16:04 Uhr

Der Artikel bringt den Skandal auf den Punkt Der Artikel bringt den Skandal auf den Punkt. Wenn man so einfach den Rechtsweg aushebeln kann, ist niemand, auch kein Vorgarten, vor "ergebnisorientierter" Willkür sicher. All die [...] mehr

20.08.2018, 08:04 Uhr

.. Wundervoll. Nun muss man also nicht einmal Atombomben haben, um den Westen zu erpressen - "gib uns Geld, oder wir bauen die Bombe". mehr

12.08.2018, 12:21 Uhr

.. Genauso, wie auf andere, die aus Unwissen, Zwang oder Überzeugung die Unterdrückung der Frau symbolisch unterstützen - mit Kritik und Distanz und, wenn nötig, mit Ausgrenzung, damit sie ihre [...] mehr

11.08.2018, 13:23 Uhr

Widerlich Solange Millionen Frauen gezwungen werden, ein Kopftuch zu tragen, ist die Entscheidung, freiwillig ein Kopftuch zu tragen, ein Zeichen mangelnder Empathie. Wer dennoch ein Kopftuch trägt, darf sich [...] mehr

27.07.2018, 21:25 Uhr

.. Niemand kann sich seine Hautfarbe oder Herkunft aussuchen. Aber seine politische Meinung? Die sucht man sich aus. Und wer ein Kopftuch trägt oder eine Bomberjacke muss sich halt damit abfinden, dass [...] mehr

09.07.2018, 14:36 Uhr

.. Es ist richtig, dass es darum geht, wer Deutschland repräsentiert. Und jemand, der Erdogan unterstützt, ist keiner, der die Werte von Deutschland vertritt. mehr

03.07.2018, 20:19 Uhr

.. Aha, der Präsident denkt also, dass die Kunden im Jahr 2017 auf die Entschiedung des Unternehmens im Jahre 2018 reagierten... Naja, wenn man in einer eigenen Welt lebt, wo man immer gewinnt, ist wohl [...] mehr

27.06.2018, 15:14 Uhr

.. Ich dachte, es gäbe bereits ein Abkommen in der EU, nachdem Flüchtlinge, die bereits in einem anderen land ein Asylgesuch gestellt haben, dorthin zurückgeschickt werden. mehr

11.05.2018, 13:46 Uhr

Recht hat er! Scholz sollte sozialdemokratische und nicht FDP-Politik machen. Einen weiteren "Genossen der Bosse" verkraftet die SPD nicht mehr. mehr

15.04.2018, 12:32 Uhr

Solange man nicht den Religionen endlich alle Sonderrechte nimmt und sie wie alle anderen Meinungen und Ideologien behandelt, stimmt ihre Aussage nicht. Erst wenn jemand, der ein Buch als Wort [...] mehr

15.04.2018, 10:21 Uhr

Und diese Tolerierung wird halt verstärkt, wenn man Antisemitismus nicht verfolgt, solange er unter dem Deckmantel der Religion daherkommt. Erst wenn man endlich auch Religionen wie andere [...] mehr

27.03.2018, 09:18 Uhr

.. Niemand, der noch bei Trost ist, befürwortet einen Beitritt der Türkei zur EU. Ein solches Land hat in einer zivilisierten Staatengemeinschaft nichts, aber auch gar nichts verloren. Atatürk würde sich [...] mehr

21.03.2018, 12:55 Uhr

.. Das Problem ist, dass multikulturell viel zu oft als "wir tolerieren alles andere" interpretiert wird. Das ist aber falsch. Man sollte von fremden Kulturen das beste adaptieren und den Rest [...] mehr

18.03.2018, 15:43 Uhr

Naja Und warum tolerieren wir dann mit hanebüchenenen Argumenten menschenverachtende Passagen in sog. "Heiligen Büchern"? Wenn die Bibel zu Völkermord aufruft, ist das auch "nicht so [...] mehr

18.03.2018, 14:39 Uhr

.. Der Autor hat einen grundlegenden Denkfehler. Wenn sich eine Kultur verbessern kann - wie es ja mannigfaltig geschah, so z.B. mit der Gleichberechtigung der Frau - dann folgt daraus auch klar, dass [...] mehr

Seite 1 von 7