Benutzerprofil

Mach999

Registriert seit: 05.09.2011 Letzte Aktivität: 19.08.2014, 16:56 Uhr
Beiträge: 754
   

29.09.2014, 07:08 Uhr Thema: +++ DerMorgen live +++: Die Nachrichten in Echtzeit Am 3. März 2009 hat das Bundesverfassungsgericht den Einsatz von Wahlmaschinen in ihrer heutigen Ausprägung für verfassungswidrig erklärt. Die damals angeführten Gründe gelten für Online-Wahlen noch [...] mehr

28.09.2014, 20:25 Uhr Thema: Serbien: Homosexuelle ziehen unter Polizeischutz durch Belgrad Richtig bezüglich der Heirat. Die Demokratie funktioniert aber auch so, dass die unterlegene Seite weiterhin für ihre Position werben und eine neue Entscheidung herbeiführen darf, auch mit [...] mehr

28.09.2014, 20:09 Uhr Thema: Obamas Sicherheitsdienst: Secret Service ignorierte Schüsse aufs Weiße Haus @dr dax und pauschalterrorist: Einigen Sie sich bitte erst einmal, ob ich Rassist oder Gutmensch bin. Ich glaube, das passt nicht zusammen. Und wenn Sie damit fertig sind, dann setzen Sie sich nochmal [...] mehr

28.09.2014, 17:38 Uhr Thema: Obamas Sicherheitsdienst: Secret Service ignorierte Schüsse aufs Weiße Haus Am beeindruckensten finde ich ja, dass man in den USA als Heranwachsender für Sachbeschädigung 25 Jahre Haft aufgebrummt bekommt. mehr

28.09.2014, 17:36 Uhr Thema: Kulturkampf: Türkei verbietet Schülern Piercings und Tattoos Kurz: Islamische Symbole sind erlaubt, die freie Entfaltung der Persönlichkeit ist verboten. mehr

28.09.2014, 12:15 Uhr Thema: Grundeinkommen: "Jeder könnte sich frei entfalten" Nein, der steuerfreie Freibetrag fällt weg, es wird ab dem ersten Euro versteuert und die Steuerkurve entsprechend angepasst. Auf die Einkommensseite, aber auch auf die Ausgabenseite des Staates [...] mehr

28.09.2014, 12:11 Uhr Thema: Grundeinkommen: "Jeder könnte sich frei entfalten" Wenn man bedenkt, dass die Grünen gerade von Besserverdienenden gewählt werden, die häufig weit mehr als 40 Stunden in der Woche arbeiten, finde ich Ihren Beitrag sehr lustig. :-D mehr

28.09.2014, 12:03 Uhr Thema: Grundeinkommen: "Jeder könnte sich frei entfalten" Sie hätten auch nach der Einführung des Grundeinkommens 2000 Euro, weil Ihr steuerfreier Grundbetrag wegfallen und die Steuerkurve entsprechend angepasst würde. mehr

28.09.2014, 09:30 Uhr Thema: Grundeinkommen: "Jeder könnte sich frei entfalten" Zu kurz gedacht, da die Besteuerung selbstverständlich so angepasst würde, dass die Einkommen etwa gleich blieben. Dazu würde der steuerfreie Gehaltsanteil gekürzt oder gestrichen. Das kommt in [...] mehr

28.09.2014, 09:25 Uhr Thema: Grundeinkommen: "Jeder könnte sich frei entfalten" Ganz schlechte Argumentationslinie Mit dieser Argumentation wird man nie die Mehrheit für das bedingungslose Grundeinkommen bekommen. Das ist zum einen sozialromantisch, zum zweiten einfach nur theoretisierend. Und genau das ist der [...] mehr

28.09.2014, 09:11 Uhr Thema: Grundeinkommen: "Jeder könnte sich frei entfalten" Keine hilfreiche Argumentationslinie Mit dieser Argumentation wird man nie die Mehrheit für das bedingungslose Grundeinkommen bekommen. Das ist zum einen sozialromantisch, zum zweiten einfach nur theoretisierend. Und genau das ist der [...] mehr

28.09.2014, 00:15 Uhr Thema: Psychologie: Glaube an Schutzengel macht vorsichtig Dass Sie sich Ihr eigenes Wissen schaffen, wird bei Ihrem beitrag ziemlich deutlich. Zeigen Sie mir mal den Wissenschaftler, der behauptet hat, die Erde sei eine Scheibe. Und wenn jedes Tier [...] mehr

27.09.2014, 18:22 Uhr Thema: Psychologie: Glaube an Schutzengel macht vorsichtig Danken Sie nicht dem Schutzengel, sondern den Ingenieuren, die Ihr Auto mit all seinen Schutzsystemen gebaut haben. Der Rückgang der Verkehrstoten von 20.000 Anfang der 70er-Jahre auf heute etwa [...] mehr

24.09.2014, 10:56 Uhr Thema: Klage eines Taxi-Unternehmers: Gericht stoppt weiteren Uber-Fahrer in Frankfurt Sie haben nicht so richtig viel aus den Erfahrungen der letzten 20 jahre Internet gelernt. Selbst wenn sich eine solche Community bilden sollte, wird sie nie zu einer entsprechenden Größe [...] mehr

24.09.2014, 10:50 Uhr Thema: Klage eines Taxi-Unternehmers: Gericht stoppt weiteren Uber-Fahrer in Frankfurt Sie leigen falsch. Bei Uber ist keine Lizenz da, und ob tatsächlich eine Versicherung besteht, ist fraglich, und müsste bei einem ersten Versicherungsfall geklärt werden. Das wird spannend. mehr

24.09.2014, 10:45 Uhr Thema: Klage eines Taxi-Unternehmers: Gericht stoppt weiteren Uber-Fahrer in Frankfurt Faul im System ist, dass ein Uber-Fahrer für einen Hungerlohn fährt. Der hat mit Sicherheit keinen Mindestlohn. mehr

24.09.2014, 10:42 Uhr Thema: Klage eines Taxi-Unternehmers: Gericht stoppt weiteren Uber-Fahrer in Frankfurt Warum geht es nicht, anderen Gesetzesverstöße nachzuweisen? mehr

24.09.2014, 10:40 Uhr Thema: Klage eines Taxi-Unternehmers: Gericht stoppt weiteren Uber-Fahrer in Frankfurt Weil Taxis zum Öffentlichen Personennahverkehr gehören. Ich hoffe auch, dass das so bleibt. Und die Beförderungspflicht, vor der sich Uber drückt, ebenfalls. Ich will nicht mit jedem Taxifahrer [...] mehr

24.09.2014, 10:34 Uhr Thema: Klage eines Taxi-Unternehmers: Gericht stoppt weiteren Uber-Fahrer in Frankfurt Ja, dürfen Sie selbstverständlich. Was soll die Frage? mehr

24.09.2014, 08:44 Uhr Thema: Führungsstruktur des "Islamischen Staates": Organigramm des Terrors "Gesetze, die von Menschen gemacht werden, lehnen die Islamisten ab. Nur die Regeln, die sich aus dem Koran und den Überlieferungen über Leben und Wirken des Propheten ableiten lassen, betrachten [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0