Benutzerprofil

Mach999

Registriert seit: 05.09.2011
Beiträge: 951
   

31.01.2015, 19:28 Uhr Thema: Russin unter Spionage-Verdacht: Die Hausfrau, die zu viel sah Nein, nur im Kriegsfall. mehr

31.01.2015, 19:28 Uhr Thema: Russin unter Spionage-Verdacht: Die Hausfrau, die zu viel sah Aha, und wie? Soweit ich weiß, stehen keine ukrainischen Truppen auf russischem Gebiet, wohl aber russische Truppen auf ukrainischem - sowohl offiziell auf der Krim, als auch auf Klassenfahrt in [...] mehr

31.01.2015, 19:20 Uhr Thema: Russin unter Spionage-Verdacht: Die Hausfrau, die zu viel sah Wer ist Fritze Bollmann, der auch mal hier was schreibt? Der Klempner von Wladimir Putin? mehr

31.01.2015, 19:18 Uhr Thema: Russin unter Spionage-Verdacht: Die Hausfrau, die zu viel sah Ob es Ihnen passt oder nicht: Etwas derartiges fällt in Deutschland nicht unter Landesverrat - Punkt. mehr

31.01.2015, 19:17 Uhr Thema: Russin unter Spionage-Verdacht: Die Hausfrau, die zu viel sah Offensichtlich ja. Aber mein Vorredner hatte die deutsche Rechtslage nicht verstanden, weshalb ich sie ihm nochmal erläutert habe. mehr

31.01.2015, 19:16 Uhr Thema: Russin unter Spionage-Verdacht: Die Hausfrau, die zu viel sah Damals waren Deutschland und Großbritannien auch im Krieg. Die Weitergabe von informationen über Truppenbewegungen hätte daher die äußere Sicherheit bedroht. So ist das zum Beispiel auch bei uns [...] mehr

31.01.2015, 19:12 Uhr Thema: Russin unter Spionage-Verdacht: Die Hausfrau, die zu viel sah Was meinen Sie konkret mit "weit weniger"? Haben Sie ein Beispiel, oder ist das nur eine starke Behauptung? Im übrigen kennen wir im Westen alle die Situation von Chelsea Manning und [...] mehr

31.01.2015, 18:53 Uhr Thema: Russin unter Spionage-Verdacht: Die Hausfrau, die zu viel sah Eine Diktatur in einem Land rechtfertigt keine Diktatur in einem anderen. mehr

31.01.2015, 18:52 Uhr Thema: Russin unter Spionage-Verdacht: Die Hausfrau, die zu viel sah Stimmt, Sie haben recht. Wir sollten einfach die Welt ignorieren, solange bei und noch ein Mensch die rote Fußgängerampel missachtet. mehr

31.01.2015, 18:44 Uhr Thema: Russin unter Spionage-Verdacht: Die Hausfrau, die zu viel sah Landesverrat ist nicht das, was manche SPON-Foristen dafür halten, sondern das, was im Gesetz steht. Sobald in einem Beitrag das Wort "Gutmensch" vorkommt, weiß man, dass es mit [...] mehr

31.01.2015, 18:42 Uhr Thema: Russin unter Spionage-Verdacht: Die Hausfrau, die zu viel sah Sie errinnern sich offensichtlich weder an Edwar Snowden, noch an Bradley/Chelsea Manning. Soweit ich mich erinnern kann, haben deutsche Medien sehr intensiv darüber berichtet. Passt jetzt leider [...] mehr

31.01.2015, 18:27 Uhr Thema: Russin unter Spionage-Verdacht: Die Hausfrau, die zu viel sah Wo ist denn da das Staatsgeheimnis, das verraten wird? Dass russische Soldaten in der Ukraine stehen? Wenn das tatsächlich so ist, dann wird das russische Volk offensichtlich von seiner Führung [...] mehr

31.01.2015, 18:16 Uhr Thema: Russin unter Spionage-Verdacht: Die Hausfrau, die zu viel sah In Deutschland wäre ihr Verhalten nicht strafbar. Bei Putin ist wohl alles strafbar, was nicht ausdrücklich erlaubt ist. Dass Putins Soldaten keinen Urlaub in der Ostukraine machen, ist ja sowieso [...] mehr

30.01.2015, 14:41 Uhr Thema: Vermögenstransfer: Deutsche schenken und vererben immer mehr Die Argumentation der Erbschaftssteuergegner ist wirklich extrem schwach. Dass das Geld schon besteuert worden ist, ist kein Grund gegen eine Erbschaftssteuer. Wenn ich einen Handwerker bezahle, dann [...] mehr

30.01.2015, 12:05 Uhr Thema: Konfrontation mit dem Westen: Moskau will Truppen in "strategischen Gebieten" verstär Jedes Land hat das Recht, selbst zu bestimmen, mit wem es Bündnisse eingeht. Wenn die Staaten Osteuropas Bündnisse mit NATO oder EU eingehen wollen, dann dürfen Sie das im Rahmen ihres [...] mehr

30.01.2015, 11:53 Uhr Thema: Telefonüberwachung: BND sammelt noch mehr Daten als bislang bekannt "Hiermit" erstatten Sie leider überhaupt keine Strafanzeige. Das SPON-Forum ist denkbar ungeeignet dafür. Wenden Sie sich bitte an die nächstliegende Staatsanwaltschaft. Außerdem [...] mehr

29.01.2015, 19:21 Uhr Thema: Dresden: Pegida-Abspaltung meldet Demos mit 5000 Teilnehmern an Dafür braucht man keine Pegidisten. Vor zwei Wochen haben in Berlin 50.000 gegen TTIP und CETA demonstriert. mehr

29.01.2015, 18:45 Uhr Thema: Dresden: Pegida-Abspaltung meldet Demos mit 5000 Teilnehmern an Bisher haben sie gegen etwas demonstriert, was nicht droht. Jetzt demonstrieren Sie für etwas, was es schon gibt. Sehr, sehr merkwürdige Leute. Polizeireform ist Landesrecht, und im Land Sachsen [...] mehr

28.01.2015, 20:57 Uhr Thema: Verfehlte Prognosen: Klimamodelle bestehen wichtigsten Test Selbstverständlich ist Zufall ein sachlicher Aspekt, oder besser ausgedrückt: Wahrscheinlichkeiten. Das ganze Leben besteht aus Wahrscheinlichkeiten, die Frage ist nur, wie weit sie streuen. [...] mehr

28.01.2015, 06:01 Uhr Thema: Infografik: So reich wären Sie, wenn Sie 1984 Apple-Aktien gekauft hätten Hätte ich eine Glaskugel, würde ich heute die Aktien kaufen, die in 30 Jahren ein Vermögen wert sind. mehr

   
Kartenbeiträge: 0