Benutzerprofil

j.e.r.

Registriert seit: 06.09.2011
Beiträge: 448
Seite 1 von 23
31.01.2018, 11:24 Uhr

Nun ja, was sind schon 3 Prozent weniger produzierte Autos und dass weniger Autos verkauft wurden ist meines Erachtens eher als Fortschritt zu betrachten. Bedingung Ausbau von Alternativen wie öffentlicher Verkehr, car sharing. mehr

30.01.2018, 08:58 Uhr

Die Rechnung des Kremls geht wie vorgesehen auf ... .... nach militärischer Besetzung von Gebieten in Moldavien (nicht besonders geplant), Georgien, der Ukraine (über 10'000 Tote, über eine Million Vertriebene) gab es ein paar Sanktiönchen aus der EU - [...] mehr

08.01.2018, 18:38 Uhr

Produktionsbeteiligung am A380 - nach Montagewerk A320 Sarkozy wollte seinerzeit als grosser Staatsmann mit entsprechenden Aufträgen von einer Reise in China zurückkommen - Airbus musste dafür die Montage der A320 in China akzeptieren. Jetzt will man die [...] mehr

08.01.2018, 09:11 Uhr

Die Infrastruktur wird billiger .... Preise für Übertragung und Kameras und sonstige elektronische Geräte sind die letzten Jahre weiter gesunken. Mit besseren smartphones und action cameras sind 4K Aufnahmen möglich (wenigstens bei [...] mehr

07.12.2017, 11:57 Uhr

Eher teuer für was geboten wird ..... mit Preisen für Tageskarten gegen 100 USD ähnlich teuer wie beispielsweise Zermatt. Da gibt es sogar im nahen Québec vergleichbare Skigebiete zu günstigeren Preisen. Oder auch in Osteuropa zu [...] mehr

03.12.2017, 08:52 Uhr

und noch ein eher schwacher Schulaufsatz ...... Macht führt zu Machtmissbrauch - ein paar demokratische Ansätze versuchten den Machtmissbrauch halbwegs unter Kontrolle zu bringen. Beispielsweise die Gewaltentrennung als Prinzip, ein grosser [...] mehr

21.11.2017, 11:33 Uhr

Was soll das bringen? Beschäftigungstherapie oder nur Ablenkmanöver? Angenommen die Verbrauchsanzeigen (die es jetzt ja schon in den meisten Autos gibt) würden wirklich genau - was hätten dann der Fahrer für Vorteile, [...] mehr

13.11.2017, 18:48 Uhr

Interessant .... aber irgendwie hätte ich doch Mühe mit Marshmallows am Spiess über flackerndem Feuer. Da gehe ich doch lieber nach Osteuropa für Schaschlik-Spiesse über der Glut ...... :-) mehr

09.11.2017, 10:50 Uhr

Monaco nicht vergessen praktisch steuerfrei für Immigranten aus allen Ländern - ausser aus Frankreich, weil De Gaulle durchgesetzt hat, dass französische Staatsbürger mit Wohnsitz in Monaco weiterhin als Steuerzahler in [...] mehr

08.11.2017, 13:34 Uhr

Vernünftiger als der verfrühte, überstürzte Ausstieg aus der Kernenergie in Deutschland. Frankreich kann jetzt im Prinzip günstiger bei der Solarenergie und anderen alternativen Technologien einsteigen, aus dem ineffizienten, aber billigen (für die [...] mehr

03.11.2017, 08:48 Uhr

Eines der Probleme in Frankreich sind die Quasi-Monopole der Grossverteiler beim Einkauf. Die paar noch übrig gebliebenen Einkaufs-Gruppen haben Konkurrenz mit Absprachen praktisch eliminiert, können fast beliebig Einkaufskonditionen [...] mehr

23.10.2017, 18:47 Uhr

Nationen, Minderheiten, Regionen sind das eigentliche Problem Der Ansatz, die EU (oder eine politisch, wirtschaftlich und militärisch überlebensfähige Organisation für Europa) ohne die jetzigen politischen Entitäten Nationalstaaten aufzubauen wäre wohl eine gute [...] mehr

05.10.2017, 15:08 Uhr

Foutre le bordel ist ja eigentlich eher harmlos, wenn auch nicht gerade "classe" und eben nicht mehr "jupitérien" - einige Pressestimmen in Frankreich gehen davon aus, dass sich Macron ein [...] mehr

03.10.2017, 11:58 Uhr

Ach du liebes Lieschen. Die Zahlen anders gesehen: Tesla zielte im August auf eine Produktion von 1'500 der neuen Serie 3 im 3.Q 2017 - und bringt es nur auf 260 Stück, also 1'240 weniger als geplant. Und das führt zu einem [...] mehr

01.10.2017, 16:44 Uhr

Die besten Champagner sind für mich - und da bin ich nicht allein - Jahrgangsweine, "millésimés" die immer seltener und vor allem teurer geworden sind. Nicht "..... sorgfältig komponierte Verschnitte aus [...] mehr

30.09.2017, 05:34 Uhr

Die Differenzen sind einiges tiefer als "nur" der Finanztransfer Die Sprache ist ein Element, wichtiger aber die politische Einstellung. Die anti-spanische Einstellung fast aller emigrierten Katalanen hat mich schon in den späteren 70er Jahren überrascht, fast [...] mehr

29.09.2017, 08:55 Uhr

Und wieder so eine grandiose Pseudo-Initiative "Andere Möglichkeiten, etwa die Besteuerung von Umsätzen statt Gewinnen, hatte erst vor wenigen Tagen die EU-Kommission vorgestellt." Was anders als eine Besteuerung der Umsätze ist den die [...] mehr

28.09.2017, 12:47 Uhr

Natürlich geht es um Wirtschaftspolitik vor Umweltschutz der äusserst cleveren chinesischen Regierung. Know-how für den Bau herkömmlicher Autos hat man sich geholt (dank auch der Technologie-Einbahnstrasse D->CN) - jetzt geht es um andere Technologien. [...] mehr

27.09.2017, 19:21 Uhr

irgendwo zwischen naiv und dümmlich .... diese Vorschlagsserie. Deutschland hat genug qualifizierte Fachleute, um bessere Konzepte zu erstellen - das Problem sind die Politiker, die praktisch nur (noch) im Auftrag der Wirtschaft [...] mehr

19.09.2017, 13:30 Uhr

Und schon wieder der dümmliche Ruf nach Glasfaserkabel überall als ob diese eher teure Lösung bis in jeden Haushalt notwendig wäre. Mit Kupferkabeln ist noch viel möglich, die Kabel weniger anfällig, die Adapter meist billiger. Wichtig ist Hochleistung bei den [...] mehr

Seite 1 von 23