Benutzerprofil

j.e.r.

Registriert seit: 06.09.2011
Beiträge: 342
19.03.2017, 15:54 Uhr

Wann war das denn .... ? "Am Freitag vor zwei Wochen, wenige Tage nach dem Genfer Autosalon" - dabei ist der Genfer Autosalon vor 10 Tagen eröffnet worden, endet heute (Sonntag, 19. März 2017) um 19 Uhr. mehr

13.03.2017, 15:28 Uhr

De Gaulle sei Dank .... .... dass er gegen Monaco durchgesetzt hat, dass französische Staatsbürger bei einem Domizilwechsel in dieses Steuerparadies weiterhin in Frankreich Steuern zahlen müssen. Reiche Franzosen ziehen [...] mehr

04.03.2017, 16:26 Uhr

S-Klasse? S-Klasse Autos gibt es in der Ukraine zuhauf, GLS auch. Neu aufgefallen bei den letzten zwei Reisen in Kiev (dieses Jahr): vermehrt G - vorzugsweise AMG G-63 und G-65 - für Beschleunigungsrennen [...] mehr

25.02.2017, 14:39 Uhr

Ganz einfach zu verstehen .... man kann als Auftragsempfänger ja schon vorher Steuergelder an "Berater" verteilen, der grosse Reibach einer möglichen Maut für PKW und vor allem einer mehr oder weniger weit [...] mehr

25.02.2017, 11:33 Uhr

In dubio pro reo richtig - aber bei den bisherigen Abklärungen konnten auch keine Entlastungen gefunden werden, was bei effektiv erfolgten Leistungen doch sehr einfach wäre. Keine Hinweise auf effektiv geleistete [...] mehr

22.02.2017, 11:02 Uhr

Richtig - es war einmal noch schlimmer ..... .... und dann wurde - wie üblich gegen den entschiedenen Willen der Automobil-Lobby auch in fast allen Ländern Europas der (3-Wege-) Katalysator Pflicht - für Benziner. Gleichzeitig auch [...] mehr

22.02.2017, 10:49 Uhr

2018 - aber welche Zeitrechnung? Sicher nicht nach dem in Europa üblicherweise genutzten Gregorianischen Kalender. Griechenland hat auf Druck von aussen einen Teil der nicht finanzierten Staatsausgaben reduziert - aber immer noch [...] mehr

17.02.2017, 19:24 Uhr

Immer wieder bewundernswert ..... wie doch sooo einfach Wirtschaftsprobleme in den Spiegel-Kolumnen gelöst werden. Noch höhere Ausgabedefizite durch erhöhte Staatsausgaben = wirtschaftlicher Aufschwung. Randbedingungen nicht relevant, [...] mehr

13.02.2017, 13:46 Uhr

Macron hat sich geoutet - vor seiner Zeit in der Regierung und dann vor allem als Wirtschaftsminister - immer für "big-business". Als Wirtschaftsminister beispielsweise einen Gerichtsentscheid zur Freigabe von [...] mehr

09.02.2017, 09:54 Uhr

Die Notlandungen der Scandinavian Airlines-751 und US Airways 1549 (im Hudson) waren Meisterleistung der Piloten - wobei die Notlandung im Hudson Folge des Triebwerkausfalls kurz nach dem Start wegen [...] mehr

07.02.2017, 20:06 Uhr

Da macht einer Witze! 'Der Schrecken vom "Grexit", einem möglichen Euro-Austritt Griechenlands, macht wieder die Runde' - nicht Schrecken, DER Schrecken ist der Euro für Griechenland. Griechenland hätte den Euro [...] mehr

07.02.2017, 14:03 Uhr

Dumping .... Früher konnten die Betreiber der Wasserkraftwerke (in der Schweiz) den "Spitzenstrom" relativ gut über das ganze Jahr verkaufen (im Land und teilweise Export von Spitzenstrom, Import von [...] mehr

07.02.2017, 12:48 Uhr

Gelegentlich doch Konsequenzen! Präsident Giscard (nicht Giscard d'Estaing) ist nicht wiedergewählt worden, auch weil der "Canard enchaîné" die von ihm als persönliches Geschenk betrachteten Diamanten hochspielte. [...] mehr

07.02.2017, 12:24 Uhr

Energiewende mit Gas- und Kohlekraftwerken ....!? Die Überproduktion in Deutschland und vor der Export zu Dumpingpreisen im Sommer führt dazu, dass erneuerbare Energieerzeugung auch in Nachbarländern nicht mehr rentabel betrieben werden können (oder [...] mehr

07.02.2017, 12:02 Uhr

Sarkozy war immer der Ansicht, dass Gesetze nur für andere gelten und hätte eigentlich schon für andere Vergehen zur Rechnung gezogen werden müssen. Ein Prozess wegen nicht zulässiger Überschreitung der Ausgabegrenzen für seinen Wahlkampf (mit zusätzlich noch [...] mehr

07.02.2017, 10:41 Uhr

Wie war das mit den Aufnahmebedingungen in die EU ? Vor allem für Rumänien und Bulgarien? Da gab es eine ganze Reihe, vor allem betreffend Kampf gegen die Korruption - nicht erfüllt? Ja und? Trotzdem aufgenommen, trotzdem Milliarden zur Verfügung [...] mehr

05.02.2017, 12:21 Uhr

Das Pendel schlägt zurück ...... Absolut richtig - leider. Nach Jahrzehnten "liberaler" Wirtschaftspolitik bei gleichzeitig staatlicher Umverteilung von mehr als der Hälfte des Bruttosozialprodukts in den meisten [...] mehr

03.02.2017, 15:26 Uhr

Trump - eine Steigerung nach den Lügen der G.W.Bush Administration ? Die Bush-Administration hat mit Lügen den zweiten Irak-Krieg rechtfertigen wollen (obwohl weder Beweise für Massenvernichtungsmittel, noch begründete Hinweise auf Kooperation des Irak mit Al-Qaida [...] mehr

02.02.2017, 11:11 Uhr

Privilegien verteidigen, abkassieren - unreformierbar! Danke für diese Beschreibung - wenn auch nur eine mehr, welche die Missstände in Frankreich beschreibt. Ein Hauptproblem ist die Resistenz gegen jede Reform, weil jedes erworbene Privileg [...] mehr

24.01.2017, 22:23 Uhr

Noch kein Entschluss, Fessenheim zu schliessen! Der CGT-Vertreter stellt in einem Interview klar: bisher ist nur über den Betrag entschieden worden, der bei einer allfälligen Stilllegung anfallen würde (wobei der Französische Staat den de facto [...] mehr