Benutzerprofil

Hans58

Registriert seit: 06.03.2006
Beiträge: 15477
Seite 1 von 774
24.05.2017, 14:14 Uhr

Warum soll ich das wissen? Man ruft gerne nach dem Staat, wenn man - wie Sie - der Meinung ist, der Staat müsse Hotelunterkünfte bereitstellen. Und wer zahlt die ganze Sache:? Der [...] mehr

24.05.2017, 14:07 Uhr

Sie können ganz sicher sein, indem Sie auf Bitcoin nicht nutzen..... mehr

24.05.2017, 14:05 Uhr

OT: Mich wundert es nicht, da selbst Inhaber einer WBK der Auffassung sind, sie dürften eine Waffe führen. Zwischen Besitzen und Führen besteht ein großer Unterschied. Nur sollte man hier im [...] mehr

23.05.2017, 22:14 Uhr

OT: Der Forist hat sich sicherlich bei seinem Vergleich mit den Tulpen auf Urzeiten bezogen: "Adrian, der Tulpendieb" (Zahlungsmittel in den Niederlanden im 16. Jahrhundert) Außerdem [...] mehr

23.05.2017, 21:59 Uhr

Seit Aufstellung der Bw verfügen die Streitkräfte über die "Uzi", nur heißt sie bei der Bw nicht so, sondern MP2 /MP2A1 mehr

23.05.2017, 21:55 Uhr

Journalisten wissen, dass die Abkürzung "WBK" nicht für den Waffenschein steht, sondern für die Waffenbesitzkarte. mehr

17.05.2017, 13:29 Uhr

Die Stadt stellte mobile Toiletten auf und hat Wasserentnahmestellen eingerichtet, das reicht in dem Fall aus. Bei manchen Kommentaren zu dem Fall habe ich im Hinterkopf so ein Gefühl, als ob [...] mehr

16.05.2017, 15:11 Uhr

Der Artikel 20 GG besagt: (1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat. (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und [...] mehr

16.05.2017, 15:06 Uhr

Wenn es an der Verpflichtung der Eigentümer mangelt, wie im vorliegenden Fall, dann tritt nicht die öffentliche Verwaltung anstelle der unwilligen Eigentümer ein. Auf den Kosten würde die [...] mehr

16.05.2017, 15:02 Uhr

OT: Im GG wird mit keiner Silbe erwähnt, dass Eigentum geschützt wird, von eindeutig geschützt kann schon keine Rede sein. Eigentum wird gewährleistet, so Art 14 GG. mehr

12.05.2017, 16:04 Uhr

Klappt aber nur, wenn in dem Lfz auch ein Internetzugang besteht und dann kostet das eine gewisse Kleinigkeit. Bei der Landung dann aber nicht vergessen, die eigenen Daten so zu löschen, dass [...] mehr

12.05.2017, 16:00 Uhr

OT: Wie soll das gehen? mehr

12.05.2017, 15:59 Uhr

Wenn man die derzeitige US-Regelung zu Grunde legt, die für bestimmte Airlines schon gelten, dann fallen unter das Laptopverbot auch alle anderen elektronischen Geräte, die größer als 16 x 9,3 x [...] mehr

12.05.2017, 15:47 Uhr

Dänemark gehört zum Schengen Raum. Im Übrigen musst noch nie bei der Sicherheitskontrolle irgendeinen Identitätsnachweis erbringen. Bei außereuropäischen Flügen müssen Sie um Regelfall durch [...] mehr

12.05.2017, 15:42 Uhr

Das ist bei dem Laptop-Verbot zumindest für Smartphones und Tablets eingeschlossen. mehr

12.05.2017, 15:40 Uhr

Vor wenigen Tagen ist Köln/Bonn erneut mit Pauken und Trompeten durch einen Test gerasselt. mehr

12.05.2017, 15:37 Uhr

Dieses Prinzip gilt nach den bisherig bekannten Informationen nicht. Sollte das Verbot kommen, dürfte es das Einfachste sein, dass die EU ein Verbot ausspricht für Flüge aus den USA. Mal sehen, [...] mehr

12.05.2017, 15:31 Uhr

Sie ist nicht nur Bloggerin, sondern sagt auch von sich: " Ich bin Slam Poetin, Freelance Model, Speakerin und Bloggerin" Ein Bezug zu dem Artikel kann ich jedenfalls nicht [...] mehr

12.05.2017, 15:14 Uhr

Wenn Sie sich näher mit der Geschichte Thailands befassen, werden Sie feststellen, dass mit Abschaffung der absoluten Monarchie mehr oder weniger immer das Militär an der Regierung war und ist, [...] mehr

08.05.2017, 10:41 Uhr

Die amerikanische "Flugaufsicht" hat an dem Fall kein einziges Interesse gezeigt. Der Fall hat mit "Fliegen" überhaupt nichts zu tun. Die betroffene Fluggesellschaft [...] mehr

Seite 1 von 774