Benutzerprofil

elfer-uli

Registriert seit: 12.09.2011
Beiträge: 20
07.01.2013, 14:24 Uhr

Spanische Klatsch-Sportpresse... Da hat wohl jemand ein wenig zu viel die spanische Regenbogenpresse (gedruckt wo? Genau, in Madrid) konsumiert. Ihre vermeintlichen Beweise für Messis verabscheuungswürdigen Charakter sind zum einen [...] mehr

07.01.2013, 12:58 Uhr

nun ja... Es sollte klar sein, dass ein internationaler Titel deutlich wichtiger ist als ein nationaler. Wenn man dann die semantische Übung vollziehen mag, Spaniens MVP Iniesta - oder Ronaldos Real-Kollegen [...] mehr

21.12.2012, 13:14 Uhr

Abschätzung Man kann die Wahrscheinlichkeit immerhin grob abschätzen, indem man bei jeder neuen Kugel, die aus Topf 1 kommt (Gruppenzweiter), die Wahrscheinlichkeit berechnet, genau die Partie aus dem [...] mehr

03.12.2012, 14:32 Uhr

Christean Wagner ...möchte die biblische Schöpfungsgeschichte im Biologieunterricht (!!) lehren lassen. Zu seiner Person sollte somit alles gesagt sein. So jemand ist nicht satisfaktionsfähig. mehr

15.11.2012, 16:00 Uhr

(K)alter Krieger [qoute] Leute, die Politik mit einem literaturwissenschaftlichen Seminar verwechseln, haben leider auch Probleme, Freund und Feind auseinanderzuhalten respektive das Richtige vom Verhängnisvollen. [...] mehr

08.11.2012, 14:08 Uhr

falsche Sichtweise "Tatsächlich entsteht noch immer ein Viertel des weltweiten Wohlstands in den USA." Nein. Ein Viertel des Kapitals, und damit der Dividenden des weltweiten Wohlstandes, ist in den USA [...] mehr

11.10.2012, 15:36 Uhr

Fahrlässiger Euphemismus Es handelt sich bei zu Guttenberg et el. nicht einfach um "Schludereien", wie Fleischauer seine Leserschaft nur all zu gerne glauben machen möchte. Guttenberg hat seitenweise wörtlich aus [...] mehr

25.07.2012, 10:12 Uhr

unerheblich Es ist unerheblich, wer beim DFB Sammer ersetzt, solange auf der Trainerbank solch haarsträubende Fehler begangen werden wie bei der Vorbereitung des EM-Halbfinales gegen Italien. Es ehrt Dutt, [...] mehr

16.07.2012, 13:22 Uhr

Problem anders gelagert Zunächst einmal an alle hier im Forum, die bisher schrieben "in Deutschland gebe es keine Probleme": So eine Abgabe macht nur Sinn, wenn man sie inerhalb eines einheitlichen Währungsraumes [...] mehr

05.07.2012, 14:03 Uhr

Wo waren denn all die schlauen Leute, die laut Fleischauer "wirklich etwas von Wirtschaft verstehen", als die Krise am Horizont als Spekulationsblase aufzog? Wo waren sie, um mehr [...] mehr

07.05.2012, 13:39 Uhr

nur die Hälfte verstanden Sowohl Augstein als auch die meisten seiner Kritiker hier haben offenbar nur jeweils EINE Hälfte der Krise verstanden. Seine Kritiker: Einer exportorientierten Wirtschaft kann es nicht egal sein, wie [...] mehr

23.04.2012, 16:35 Uhr

1. wird sich das nicht machen lassen. Wer glaubt, über die Geldpolitik seine Inflationsrate "nach Gusto" einstellen zu können, wird schnell feststellen, dass die selben Herdentrieb-Effekte, [...] mehr

10.01.2012, 20:59 Uhr

Rolle der Kirche Wo im Artikel die Lohnkürzungen bei einem Dorfpriester (?) angesprochen werden: Wie ist eigentlich die Rolle der "offiziellen" orthodoxen (Amts-)Kirche in dieser Krise? Was hat sie den [...] mehr

15.11.2011, 11:44 Uhr

Nutzlose Meinungsverbote Wie es "Gertrader50" in Kommentar 13 schon richtig anmerkte: Die Macht der Ratingagenturen wird politisch von der EU selbst garantiert, indem sie manchen institutionellen Anlegern wie [...] mehr

24.10.2011, 18:05 Uhr

Der Unterschied Und ganz nebenbei liefern Sie (und andere Foristen hier) dann den Beweis, wie weit vorbei an der Realität Fleischauers Beitrag geht. Ihren Kommentar könnte man wunderbar in eine ähnliche [...] mehr

24.10.2011, 17:55 Uhr

Ohne, dass ich jetzt ein Linker o.ä. bin, aber Erklären Sie mir das mal bitte, rein logisch, Schritt für Schritt. Die Argumentationskette ist nämlich alles andere als offensichtlich, da wäre es nett, wenn Sie diese Behauptung im Detail [...] mehr

24.10.2011, 17:50 Uhr

Sehr solide Analyse...(oder auch nicht) Wenn ich eine politische Kolumne schreiben würde, könnte ich mir - egal für welche Richtung ich da stehen mag - auch sicher sein, dass einige Unbelehrbare in Kommentaren auf meine (hypothetischen) [...] mehr

24.10.2011, 17:26 Uhr

Und was soll das jetzt? "Es gibt einiges, was die Anhänger der linken Glaubenswelt für sich beanspruchen können, Gelassenheit gehört nicht dazu." Und dann sucht Fleischauer im tiefsten Morast der Kommentare auf [...] mehr

13.09.2011, 11:37 Uhr

ökonimischer Unsinn Eine reine Substanzsteuer auf Immobilien ohne jeglichen Bezug zu deren Rendite ist in der Krise absoluter Unsinn. Nur, wenn dramatischer Wohnraummangel herrscht, ist zu rechtfertigen, dass leer [...] mehr

12.09.2011, 15:44 Uhr

Terrible hypocrisy "Das paranoide Denken ist kein Privileg der Linken, sicher. Auch am rechten Rand gibt es jede Menge Leute, die den merkwürdigsten Phantasmen nachhängen, angefangen damit, dass Obama gar kein [...] mehr

Kartenbeiträge: 0