Benutzerprofil

Max Dralle

Registriert seit: 12.09.2011
Beiträge: 239
03.12.2016, 10:18 Uhr

Als der Wagen seinerzeit aktuell war, konnte ich recht wenig mit ihm anfangen. Zum einen war ich damals eher auf das Design der späten '60er fixiert, zum anderen waren im MR2 häufig auch recht [...] mehr

27.11.2016, 22:31 Uhr

Irgendwie hatte ich ja erwartet, dass von Meuffels am Ende im Olympiastadion einem Fußballspiel ohne Ball zuschauen würde. mehr

19.11.2016, 21:43 Uhr

Ich persönlich empfinde ja den kantigen Vorgänger, den XT, als um einiges attraktiver. Wenn man ein wirklich extravagantes Fahrzeug für relativ wenig Geld sucht, ist man aber vermutlich mit beiden [...] mehr

17.11.2016, 13:08 Uhr

Vielleicht bin ich ja ein Alien, aber ich kann den letzten Absatz des Artikels absolut nicht nachvollziehen. Es gibt kaum etwas, das für meinen Magen leichter verdaulich ist, als klassische Nudeln mit [...] mehr

07.11.2016, 13:33 Uhr

Normalerweise zählen die Fälle aus Kiel mit zu den Tagort-Folgen, die in mir jene Hoffnung wach halten, die mich dazu veranlasst, an der Mehrheit der Sonntage abends nach der Tageschau im Ersten zu [...] mehr

28.10.2016, 12:57 Uhr

Auf einem Mac kann man die ganz einfach deaktivieren. Das ist ein deutlich eleganterer Weg. mehr

21.10.2016, 21:40 Uhr

Der Autor scheint mir etwas Wesentliches missverstanden (oder absichtlich verdreht?) zu haben: Die geringere Auslastung der ersten Klasse ist kein Argument gegen sie, sondern ihr wichtigster [...] mehr

20.10.2016, 22:30 Uhr

Als Freund des Hauffschen Märchens sowie auch dessen DEFA-Verfilmung bin ich auf jeden Fall gespannt. Übrigens war schon in letzterer das christliche Element weitgehend herausgenommen (besonders an [...] mehr

15.10.2016, 12:42 Uhr

Mir scheint bei der Anführung der Platonstelle einiges durcheinander geraten zu sein. Sie kam mir gleich seltsam vor, darum habe ich einmal nachgeschaut: Gemeint ist offenbar Politeia 565d-e. Der [...] mehr

14.10.2016, 16:09 Uhr

Das habe ich doch auch gar nicht gesagt; nur, dass Trommelbremsen schneller heißlaufen. Im Übrigen bevorzuge ich persönlich als Schnellfahrer auf dem Fahrrad auch hart zupackende Bremsen. Ich weiß [...] mehr

14.10.2016, 13:55 Uhr

Der Vergleich hinkt. Ein Mountainbike ist (im Gegensatz zum VW Up!) ein Sportgerät, und zwar eines, das u.a. auch darauf ausgelegt ist, mit hoher Geschwindigkeit bergab bewegt zu werden. Daher [...] mehr

12.10.2016, 19:18 Uhr

Ich glaube, das Letzte, was jemand, der sich bewusst für ein Auto wie den VW Up! entscheidet, braucht, ist ein größeres Auto. Der Up! ist ein typischer Stadtfloh, der erfreulich wendig ist und mit [...] mehr

11.10.2016, 13:23 Uhr

Das beobachte ich auch an meiner Mutter. Ich hoffe dann immer, dass ich die Verschiebung der Erinnerung in ihrem, und nicht in meinem Kopf vollzogen hat. In jedem Fall ist es aber ein gutes [...] mehr

11.10.2016, 13:19 Uhr

Ich persönlich würde mich da, zumindest pauschal, nicht so weit aus dem Fenster lehnen. Es kommt meines Erachtens immer darauf an, wie wahrscheinlich und wie spektakulär ein solches angeblich [...] mehr

10.10.2016, 13:59 Uhr

Ich habe von solchen Phänomenen, über die Frau Shaw hier berichtet, in den letzten Jahren schon des Öfteren gehört und frage mich, ob solche Täuschungen auch ohne manipulative Einwirkungen von außen [...] mehr

06.10.2016, 19:11 Uhr

Sie haben aber schon gemerkt, dass es hier um Langstreckenlauf und nicht um Sprint geht? Bei Letzterem trägt man übrigens Spikes. mehr

06.10.2016, 19:04 Uhr

Das entspricht auch meiner Erfahrung. Daher wundere ich mich ja so über den Satz. mehr

06.10.2016, 16:00 Uhr

Die Ausführungen von Herrn Brüggemann scheinen mir, soweit an eigener Erfahrung überprüfbar, recht plausibel. Ich nutze in der Regel abwechselnd zwei verschiedenartig ausgelegte Laufschuhpaare, um [...] mehr

02.10.2016, 10:29 Uhr

Da sprechen Sie einen wichtigen Punkt an: Vielleicht bevorzugen ja die Sportradfahrer die in Rede stehende Strecke auch, weil dort eben kein Radweg vorhanden ist. Dann würde man diesen Radfahrern [...] mehr

01.10.2016, 10:27 Uhr

Wie klasse wäre das denn bitte: Ein kölscher Bundespräsident vom Eigelstein. Und dann auch noch ein so kluger, engagierter Mensch! Bitte, Herr Kermani, lehnen sie das nicht ab! mehr

Kartenbeiträge: 0