Benutzerprofil

Max Dralle

Registriert seit: 12.09.2011
Beiträge: 280
24.04.2017, 22:09 Uhr

Ich nutze täglich sowohl das Auto als auch das Fahrrad als echte Verkehrsmittel, bin also auf beides angewiesen, um meinen Alltag effizient bewältigen zu können. Für mich persönlich stellt der [...] mehr

23.04.2017, 11:15 Uhr

Verstehe ich Ihre Aussagen nun richtig, wenn ich sie dahingehend interpretiere, dass Sie die offiziellen Verkehrsregeln als zumindest partiell schwachsinnig ablehnen, daher lieber nach Ihrem [...] mehr

22.04.2017, 20:21 Uhr

Die Angabe im Artikel ist umgangssprachlich und damit bei Lichte betrachtet falsch. Schon bei einem zweistündigen Dauerlauf setze ich fast 2.000.000 Kalorien um. Es muss Kilokalorien und nicht [...] mehr

22.04.2017, 20:07 Uhr

Meines Erachtens hat niemand, der sich auch nur halbwegs an die StVO hält, einen triftigen Grund, an dem aktuellen Punktesystem Anstoß zu nehmen oder gar Fahrverbote zu fürchten. mehr

20.04.2017, 13:20 Uhr

Ich denke, man muss das Versuchsszenario berücksichtigen: Permanenter Autoverkehr mit Abständen zwischen den Fahrzeugen, die maximal fünf Sekunden betragen, und das ohne Ampel oder [...] mehr

20.04.2017, 13:03 Uhr

Komisch, das nehme ich genau umgekehrt wahr. Meines Erachtens kann man zumindest im Bereich der Brot-und-Butter-Autos heutzutage mit einem modernen Downsize-Turbomotor so schaltfaul und [...] mehr

13.04.2017, 15:15 Uhr

Ich persönlich profitiere auf meinen alltäglichen Wegen sehr davon, partiell Radwege benutzen dürfen, die den Weg im Vergleich zu reinen Straßenstrecken deutlich verkürzen. Daher würde mir ein Gefährt [...] mehr

11.04.2017, 20:07 Uhr

Technisch bin ich ja von Tesla recht angetan, aber das Design ist mir irgendwie zu konservativ. Die klassische Segmentierung mit Motorabteil ist ja im Grunde bei solchen Autos unnötig. Ein gutes [...] mehr

11.04.2017, 17:05 Uhr

Nun ja, rational betrachtet ist wohl jedes Fahrzeug ein notwendiges Übel, und Irrationale, die ihr Fahrzeug als Mittel der Selbstverwirklichung sehen, dürfte es unter den Autofahrern in nicht [...] mehr

11.04.2017, 16:58 Uhr

Ich habe ungefähr sechs Jahre lang meine Kinder im Anhänger durch die Stadt kutschiert und in dieser Zeit auch andere Eltern, die in nämlicher Weise unterwegs waren, mit großem Interesse [...] mehr

10.04.2017, 21:22 Uhr

Ich vermute mal, dass Sie eher eine Nabenschaltung im Gedächtnis haben, nämlich eine Sachs Duomatic. Es mag zwar auch Zweigang-Tretlagerschaltungen gegeben haben (zumindest gibt sie ja aktuell), [...] mehr

05.04.2017, 23:08 Uhr

2. Versuch Auch ich war über das Bild zunächst verwundert, es ist aber wohl kein Pontiac, sondern scheint eine der dem MR2 vorausgegangenen Studien (SA-X?) zu sein. mehr

05.04.2017, 16:47 Uhr

Ich bin ja ein großer Liebhaber der kantigen Phase des italienischen Automobildesigns. Der erste Panda ist wirklich eine "tolle Kiste", die bestimmt einen guten Klassiker abgibt und [...] mehr

04.04.2017, 10:18 Uhr

Bei Hamburg sehe ich das ähnlich. Für alle westlich Wohnenden stellt schon eine schnelle Elbquerung ggf. ein echtes Problem dar. Der Klassiker Pinneberg-HH lässt sich zwar machen, wenn man in [...] mehr

03.04.2017, 21:59 Uhr

Selbstverständlich müssen Radschnellwege bis in die Innenstädte ausgebaut werden. Sonst bringt das ganze System ja nichts. Und was Sie unter Großstadt verstehen, erschließt sich mir nicht so ganz. [...] mehr

03.04.2017, 19:49 Uhr

Als jemand, der täglich sowohl mit dem Auto als auch mit dem Fahrrad unterwegs ist, finde ich es offen gestanden regelrecht befremdlich, welche Grabenkämpfe sich hier angesichts einer doch recht [...] mehr

01.04.2017, 14:55 Uhr

Aus der vorgestellten Serie interessieren mich der Alfa 164 und der abgebildete Honda CRX am meisten, die ja gewissermaßen auch designverwandt sind. Beide Fahrzeuge haben mir im Grunde auch schon als [...] mehr

29.03.2017, 16:33 Uhr

Als Designpuristen, für den die "Ziernähte" an einem Auto auf ein Minium reduziert sein sollten und der sich daher auch mit den aktuellen Trends der Automobilgestaltung ziemlich schwertut, [...] mehr

29.03.2017, 15:57 Uhr

Ich habe ja im Prinzip eine Schwäche für Mauerblümchen, und die ungeliebten Stufenheckableger der erfolgreichen Heckklappenmodelle der 70er und 80er Jahre gehören sicherlich dazu. Den Santana finde [...] mehr

27.03.2017, 22:40 Uhr

Mutter sind meiner Meinung nach ein bisschen so wie die berühmte Pralinenpackung aus "Forrest Gump": Man muss immer damit rechnen, dass das neue Album/das nächste Stück deutlich anders [...] mehr