Benutzerprofil

realist29

Registriert seit: 17.09.2011
Beiträge: 146
   

07.02.2016, 12:16 Uhr Thema: Mehr 19-Euro-Tickets: Deutsche Bahn plant Billig-Offensive Die Auslastung in den Fernverkehrszügen ist seit 2007 von 42% auf ca. 50% gestiegen. Informieren Sie sich bitte, bevor Sie sich irgendwas zusammenreimen. mehr

07.02.2016, 11:09 Uhr Thema: Mehr 19-Euro-Tickets: Deutsche Bahn plant Billig-Offensive Niemand hat die Absicht, nur noch 19 Euro Tickets zu verkaufen. Das sich das nicht rechnet ist klar. Ein ICE ist deutlich schneller als eine S-Bahn und meistens auch als das Auto. Sie haben m. E. [...] mehr

07.02.2016, 09:59 Uhr Thema: Mehr 19-Euro-Tickets: Deutsche Bahn plant Billig-Offensive Das Problem ist doch eher, dass kaum neue Strecken gebaut werden. Von Bürgerinitiativen verhindert wurde m. E. noch nichts. Es wäre schon lange an der Zeit Strecken wie [...] mehr

07.02.2016, 09:21 Uhr Thema: Mehr 19-Euro-Tickets: Deutsche Bahn plant Billig-Offensive Das mag ja sein. Um die Pünktlichkeitswerte der japanischen Bahn zu erreichen müsste man ein reines ICE Streckennetz bauen. Solange es keine getrennten Fahrwege gibt kann auch die japanische [...] mehr

07.02.2016, 09:01 Uhr Thema: Mehr 19-Euro-Tickets: Deutsche Bahn plant Billig-Offensive Wenn die Busse eine Strecke von A nach B in 3 Stunden fahren und 11 Euro kosten darf die Bahn durchaus 19 Euro verlangen, wenn sie die Strecke in 2 Stunden bewältigt. Das Problem ist, dass sie [...] mehr

06.02.2016, 21:11 Uhr Thema: Mehr 19-Euro-Tickets: Deutsche Bahn plant Billig-Offensive Wenn die Deutsche Bahn im Zuge des Wettbewerbsdrucks ihre Mondpreise senken muss ist das doch keine Subvention. Durch Wettbewerb bildet sich der Marktpreis. Subventionen bzw. Steuern führen zu [...] mehr

06.02.2016, 20:44 Uhr Thema: Mehr 19-Euro-Tickets: Deutsche Bahn plant Billig-Offensive Nö, aber das gilt für den Zug ja auch nicht. Oder wohnen Sie direkt am Kölner Hbf und ihr Büro ist in den Berliner Hbf integriert? Klar sind die Vor- und Nachlaufzeiten beim Flug länger. Auf der [...] mehr

06.02.2016, 20:41 Uhr Thema: Mehr 19-Euro-Tickets: Deutsche Bahn plant Billig-Offensive Bei Ihren Kommentaren gewinnt man den Eindruck, dass die Bahn sich aussuchen kann, ob sie auf den Wettbewerbsdruck reagiert oder nicht. Das kann sie aber nicht. Die Zahl der Kunden, die [...] mehr

06.02.2016, 14:17 Uhr Thema: Mehr 19-Euro-Tickets: Deutsche Bahn plant Billig-Offensive Nur in der Theorie Im Jahr 2014 lag die durchschnittliche Auslastung aller Fernverkehrszüge der DB bei 49,9%. Seitdem ist der Wettbewerbsdruck deutlich härter geworden, d. h. Kunden wandern tendenziell ab. [...] mehr

06.02.2016, 13:36 Uhr Thema: Mehr 19-Euro-Tickets: Deutsche Bahn plant Billig-Offensive ??? Die Mehrzahl der Züge ist sehr pünklich. Über die Preise muss man dennoch sprechen. Ryanair fliegt mehrmals täglich von Köln nach Berlin. Der Flug dauert etwas mehr als eine Stunde, die Bahnfahrt [...] mehr

06.02.2016, 13:31 Uhr Thema: Mehr 19-Euro-Tickets: Deutsche Bahn plant Billig-Offensive Quatsch Die Bahn wird bei nationalen und internationalen Punkt-zu-Punkt Verbindungen nicht nur von Fernbussen unter Druck gesetzt. Auch die Billigflieger bewegen viele Menschen zur Abkehr der Bahn. [...] mehr

23.01.2016, 16:55 Uhr Thema: Nordrhein-Westfalen: Jurist hält Besoldung von Lehrern für verfassungswidrig Könnten Sie uns bitte noch erklären, warum ein Lehrer 30 Tage mehr Urlaub hat? mehr

23.01.2016, 10:28 Uhr Thema: Nordrhein-Westfalen: Jurist hält Besoldung von Lehrern für verfassungswidrig Ich bin selbst Referendar für das Lehramt an berufsbildenden Schulen mit der Fachrichtung Wirtschaft und dem Unterrichtsfach Mathematik. Ich unterrichte in verschiedensten Schulformen und Fächern. [...] mehr

23.01.2016, 09:56 Uhr Thema: Nordrhein-Westfalen: Jurist hält Besoldung von Lehrern für verfassungswidrig Ihr Beitrag hat mit dem Artikel leider nichts zu tun. Dennoch einige Anmerkungen hierzu. Wenn Sie Lehrer nicht verbeamten, wie z. B. in der Schweiz, dann führt das zu folgenden Konsequenzen: 1) [...] mehr

23.01.2016, 09:32 Uhr Thema: Nordrhein-Westfalen: Jurist hält Besoldung von Lehrern für verfassungswidrig Logik? Lehrer verdienen im Vergleich zu akademisch ausgebildeten Beschäftigten in der deutschen Wirtschaft unterdurchschnittlich. Aus diesem Grund entscheiden sich auch nur Idealisten und Underperformer [...] mehr

16.12.2015, 07:15 Uhr Thema: Wo es besonders schwer ist, bezahlbare Wohnungen zu finden - der Überblick Ich finde nicht, dass Berlin ziemlich voll ist. Die Stadt hatte auf geringerer Fläche im Jahr 1942 knapp 4,5 Mio. Einwohner. Heute sind es ungefähr 3,5 Mio. Einwohner. Gleichzeitig ist die Stadt [...] mehr

01.12.2015, 08:28 Uhr Thema: Kampf um Ausbildungspläze: Hauptschüler ohne deutschen Pass haben schon verloren Aha An der Berufsschule, an der ich arbeite, hat kein einziger Einzelhandelskaufmann Abitur. Wozu auch? Es handelt sich übrigens um eine strukturschwache Gegend in Niedersachsen. mehr

30.11.2015, 23:52 Uhr Thema: Kampf um Ausbildungspläze: Hauptschüler ohne deutschen Pass haben schon verloren Sie haben es vermutlich noch nicht gemerkt, aber in den meisten Bundesländern ist die Hauptschule zumindest inoffiziell abgeschafft. Das blöde ist nur, dass die dortigen Realschulabsolventen auch [...] mehr

20.11.2015, 08:20 Uhr Thema: Abitur bundesweit: Hier haben Schüler die besten Noten Sehe ich eigentlich genauso wie Sie. Aber: Die Unis erhalten eine Zahlung für jeden Absolventen. Somit haben alle einen Anreiz möglichst viele Studenten durchzuschleppen. Die Professoren können [...] mehr

19.11.2015, 17:07 Uhr Thema: Abitur bundesweit: Hier haben Schüler die besten Noten Ich bin angehender Lehrer in Niedersachsen. Wenn man z. B. in Mathematik das gleiche Abitur wie in Bayern oder BaWü schreiben würde wäre das für die niedersächsischen Schüler fatal. Warum? 1. [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0