Benutzerprofil

prokrastinierer

Registriert seit: 18.09.2011
Beiträge: 30
15.03.2013, 12:01 Uhr

Diversity Management Diversity Management ist für die meisten privaten und auch öffentlichen Arbeitgeber nach wie vor ein Fremdwort. Das wird sich leider auch nicht ändern, da Deutschland nach wie vor in den [...] mehr

14.03.2013, 16:02 Uhr

Achja... ... an Ihrem Beitrag kann man sehr schön sehen, dass das Studium eines naturwissenschaftlichen Fachs rein gar Nichts mit Bildung zu tun hat. Dementsprechend kommt solch eine Sülze zustande... [...] mehr

02.02.2013, 13:28 Uhr

Gut so! Zunächst zum Artikel: Sehr positive Entwicklung. Je weniger es von diesen pseudowissenschaftlichen Einrichtungen zur Elitenzüchtung gibt, desto besser. Zu den Kommentaren: Der einzige Grund [...] mehr

13.12.2012, 11:58 Uhr

... ich meinte natürlich FREMDsprachenkenntnisse mehr

13.12.2012, 11:47 Uhr

Auswärtiger Dienst Das ist in der Tat albern... habe mir beim Lesen genau die selbe Frage gestellt. Woher will er das alles wissen? Aus seiner eigenen Erfahrung ganz sicher nicht. Ganz abgesehen davon scheint er [...] mehr

12.11.2012, 15:05 Uhr

. Purer Opportunismus... bei der FDP wäre er sicherlich besser aufgehoben. Sollte er tatsächlich für die Piraten in den Bundestagswahlkampf ziehen, verraten die Piraten ihre eigenen Ideale und hecheln [...] mehr

11.08.2012, 11:03 Uhr

BND "Analysen" Analysen und Stellungnahmen deutscher Geheimdienste taugen soviel wie das Wort zum Sonntag in einem lokalen Käseblatt. Eine wissenschaftliche Einschätzung der Lage in Syrien sollten wir doch [...] mehr

19.07.2012, 10:56 Uhr

Gute Entscheidung Eine absolut lobenswerte Entscheidung der FU! Dem ist nichts hinzuzufügen! Egal welche Person von dieser Bundesregierung (und vor allem von diesem Bundesinnenminister) in dieses Amt gesetzt wird... [...] mehr

21.06.2012, 12:37 Uhr

China? Was heißt denn "Chinakenner Fragezeichen"? Lesen Sie sich doch selbst die Analysen zur Wirtschaftsentwicklung Chinas durch... es gibt mittlerweile unzählige Bände zu [...] mehr

21.06.2012, 11:51 Uhr

Russische Partnerschaft Mag sein, dass die Wirtschaftsbeziehungen zwischen Deutschland und Russland sehr eng verflochten sind und große Summen hin und hergeschoben werden, aber die Wirtschaftsbeziehungen zu Russland sind ein [...] mehr

29.05.2012, 14:59 Uhr

So ist es! Absolut richtig! Dem kann ich voll und ganz zustimmen... Das ist in der Tat eine frohe Botschaft: Aasgeier, die auf Kosten anderer Menschen sich die Taschen vollstopfen haben meiner Meinung [...] mehr

17.05.2012, 16:05 Uhr

Dilettanten Mir fallen auch keine weiteren Gründe ein... Ein vollkommen unqualifizierter Dilettant folgt auf den nächsten... das ist in der Tat nichts Ungewöhnliches für diese Regierung mehr

05.04.2012, 20:18 Uhr

Dann haben Sie den Satz, den Sie von mir zitiert haben noch nicht einmal verstanden. In Zusammenhang mit dem Artikel musste ich beim Anblick dieser Qualle gezwungenermaßen an solche widerwärtigen [...] mehr

05.04.2012, 14:09 Uhr

In der Tat ... hab ich mir auch gedacht... vor allem als ich mir sein Gesicht angeschaut habe und den entsprechenden Artikel gelesen habe, musste ich zwangläufig an diese ganzen alten NSDAP-Juristen [...] mehr

25.03.2012, 22:21 Uhr

Glückwunsch Ein hervorragendes Ergebnis... ich hoffe nur, dass das ein möglicher Anfang vom Ende dieser CDU-Tankstellenconnection-Juristenbande in Wiesbaden ist. Herzlichen Glückwunsch an Feldmann! mehr

01.03.2012, 18:48 Uhr

Normalität? Es ist in der Tat in weiten Teilen der russischen Jugend normal ohne jegliches kritisches und selbstkritisches Bewusstsein autoritären Eliten nachzulaufen. Dies resultiert einerseits aus der [...] mehr

18.02.2012, 17:33 Uhr

... Sie haben einerseits vollkommen Recht, aber in diesem Fall ist es eine gänzlich andere Natur der Lebenserfahrung die ich meine. Aus dem Elfenbeinturm kann man nun mal keine [...] mehr

18.02.2012, 17:03 Uhr

... Nein, diese Gleichsetzung wollte ich definitiv nicht zum Ausdruck bringen. Ich bin nur der Auffassung, dass ein geeigneter Bundespräsident über Lebenserfahrung verfügen muss - diese [...] mehr

18.02.2012, 16:21 Uhr

Unverständlich! Ich frage mich ernsthaft wer auf ein solches Hirngespinst gekommen ist, Voßkuhle vorzuschlagen? Bei allem Respekt vor seiner Persönlichkeit und seinen Leistungen - er sollte dort weiterhin tätig sein, [...] mehr

04.02.2012, 14:48 Uhr

Macht- und Einflusserhalt Ja, das ist in der Tat traurig, dass Russland um den reinen Macht- und Einflusserhalt im Nahen Osten ringt. Der Tod von unzähligen Menschen spielt in dem Kalkül des Kreml keine nennenswerte [...] mehr

Kartenbeiträge: 0