Benutzerprofil

alles zwecklos

Registriert seit: 19.09.2011
Beiträge: 71
04.06.2016, 20:22 Uhr

Natürlich würden die Bauarbeiter fleißig weiter arbeiten und Nachbars Häuschen errichten - natürlich Cash auf die Hand. Da fließt nix in den BGE-Topf! mehr

04.06.2016, 19:33 Uhr

Vielleicht sollte man das BGE erst einmal mit internationaler Unterstützung auf einer kleinen Südseeinsel einführen damit man Konsequenzen erforschen kann. Ich fürchte, die Sache ist viel zu komplex, [...] mehr

04.06.2016, 17:27 Uhr

Nun, für eher unangenehme Jobs, wie - Klofrau - Schlachter im Schlachthaus - Bauarbeiter bei sengender Hitze oder Eiseskälte - Möbelpacker, die schwere Möbel durchs enge Treppenhaus in den 4. [...] mehr

26.09.2015, 18:37 Uhr

Interessante These! Da hatte ich auch mal vor Jahren ein Schlüsselerlebnis. Aus beruflichen Gründen hatte ich einige Tage lang Zutritt zur streng gesicherten nationalen Leitstelle für die [...] mehr

27.03.2015, 12:12 Uhr

Sie sollten sich da keiner Illusion hingeben. "Seelenklempner" fischen auch nur im Trüben. Da kann es sehr wohl vorkommen, dass jemand unter weit fortgeschrittenem Burnout leidet und [...] mehr

08.08.2014, 13:17 Uhr

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass man da im fortgeschrittenem Alter keine wirkliche Wahl mehr hat. Entweder beißt man sich durch mit der Hoffnung dass die Gesundheit (und der Chef) noch ein [...] mehr

17.06.2014, 11:40 Uhr

Die Wertigkeit eines Mitarbeiters wird vom Arbeitgeber häufig völlig anders eingeschätzt als vom Arbeitnehmer. Es nützt überhaupt nichts, wenn man im fortgeschrittenen Alter sich im Betrieb [...] mehr

26.03.2014, 11:59 Uhr

Liebe(r) diegogarcia, diese Story nimmt Ihnen doch so niemand ab. Das müssen Sie schon etwas glaubwürdiger schreiben, etwa so: Es gibt da einen kleine Insel in den Tiefen des Indischen Ozeans. [...] mehr

31.01.2014, 11:13 Uhr

Genau so sehe ich das auch: Wenn es um das Aufräumen und Saubermachen der Wohnung geht, leide ich augenblicklich unter Aufschieberitis. Da fallen mir immer 1000 Dinge ein, die viel wichtiger [...] mehr

19.11.2013, 17:09 Uhr

Auf den ersten Blick sieht es so aus, als seien solche "Wohfühlarbeitsplätze" das Paradies auf Erden: Es gibt keine Stempeluhr, man kommt und geht wenn man Lust hat, kann problemlos 2 [...] mehr

30.10.2013, 20:03 Uhr

Ein ähnlich gravierendes Krankheitsbild kenne ich von früher. Glücklicherweise hat mir mein Hausarzt als Therapie nicht empfohlen, ich solle erneut an der Uhr drehen. mehr

15.09.2013, 11:04 Uhr

Das kenne ich nur zu gut. In jungen Jahren war ich selbst immer sehr gefragt, wegen meiner sehr guten Arbeitergebnisse. Ich fühlte mich damals ebensowenig gestresst. Dann, mit Ende 40 musste ich [...] mehr

30.08.2013, 10:44 Uhr

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass diese Art von "Vorarbeit" keinesfalls förderlich ist für den Arbeitserfolg am nächsten Tag. Dann nämlich, wenn man die ganze Nacht hindurch keine [...] mehr

16.06.2013, 09:18 Uhr

Flugverbotszone Warum nur verwendet man in den letzten Jahren immer nur den harmlos klingenden Begriff "Flugverbotszone", wo man doch in Wirklichkeit "Kriegserklärung" meint? Ist dieses Wort [...] mehr

30.04.2013, 18:16 Uhr

Sie sprechen einen wichtigen Punkt an, der in der bisherigen Diskussion viel zu kurz gekommen ist. Ich selbst musste mit Ende 40 noch einmal die Firma wechseln und kann ein Lied davon singen, [...] mehr

06.04.2013, 20:04 Uhr

Es ist überhaupt kein Wunder, wenn Sie keinen Kollegen kennen, der unter Burn-Out leidet. Jeder der dauerhaft unter der Überlastung im Job leidet, hängt das nicht an die große Glocke. Erst recht [...] mehr

24.03.2013, 12:55 Uhr

Ich denke, dass ein NPD-Verbot nicht viel bringen würde, denn man kann dadurch das rechtsextreme Gedankengut nicht einfach auslöschen. Wir würden uns nur in falscher Sicherheit wiegen, dass wir [...] mehr

23.03.2013, 11:07 Uhr

Auf den Dreiteiler über die Rolle der Banken und der Großindustriellen werden Sie wohl noch ewig warten müssen. Die Zeitzeugen des Zweiten Weltkriegs sterben langsam aus. Die können heute nicht [...] mehr

05.03.2013, 18:15 Uhr

Das kann ich nur voll und ganz bestätigen. Ich habe mich schon in sehr vielen Ländern der Erde auf Englisch gut verständigt. Das "Englisch", das die (meisten) Inder sprechen ist mit [...] mehr

02.03.2013, 13:03 Uhr

Warum sollte man mit einem Computer einer Ur-Deutschen Firma wie AEG-Telefunken nicht Deutsch "reden" dürfen? mehr

Kartenbeiträge: 0