Benutzerprofil

ancoats

Registriert seit: 22.09.2011
Beiträge: 661
20.11.2016, 11:46 Uhr

Genau Die "unteren Schichten" sind einfach mal dümmer, so sieht's aus. Das gesellschaftliche Gefüge ist eben einfach gottgewollt bzw. genetisch bedingt... Oh weia. Schreiben wir tatsächlich [...] mehr

18.11.2016, 14:36 Uhr

So sieht's mal aus. Ich habe seit 20 Jahren mit Jugendlichen / jungen Erwachsenen sowie allgemein Jugendkultur zu tun und habe noch keines der in den letzten Jahren gewählten Begriffe jemals [...] mehr

16.11.2016, 10:28 Uhr

Ok... ... also: ein gewisser Mario Barth, der bislang vor allem mit übersichtlichen Witzchen aufgefallen ist, steht in New York vor einem Trump-Hochhaus rum, sieht nichts, insbesondere keine Demonstranten, [...] mehr

11.11.2016, 12:44 Uhr

Schaun wer mal Der Beschreibung nach klingt es eher wie ein typisches Beispiel der Tatort-Durchschnittsware: - stets der Verweis auf ein gesellschaftpolitisches (Groß-) Thema (hier: Afghanistan-Heimkehrer und ihre [...] mehr

07.11.2016, 11:03 Uhr

Tut mir leid, aber... ... ein Frau, die sich freiwillig einer derart menschenfeindlichen Ideologie unterwirft, ist für mich keineswegs "extrem klug", sondern allenfalls "brainwashed". Und sie hat [...] mehr

07.11.2016, 10:51 Uhr

Nun ja... Ich kann mich der allgemeinen Medienschelte - "so was gehört auf keinen Fall ins öffentlich-rechtliche Fernsehen" - nicht anschließen. Ich für meinen Teil fand es äußerst lehrreich, so [...] mehr

06.11.2016, 11:11 Uhr

Genau... ... das ist eine erhebliche Verletzung der Rechte, wenn man als Mann Filme "bezahlen" muss, in denen nur Frauen die tragenden Rollen spielen (und auch noch Regie führen), eigentlich [...] mehr

05.11.2016, 11:13 Uhr

Ach... ... jetzt sind auch schon Studien verdächtig, die - obwohl von der bösen Industrie in Auftrag gegeben - Ergebnisse liefern, die dem besagten Auftraggeber ganz & gar nicht in den Kram passen [...] mehr

04.11.2016, 10:52 Uhr

Gute Güte... Über was sich manche Leute so aufregen können... Abgesehen davon ist "Moustache" französisch... Ein hübsches kleines Interview. Herr Waltz ist definitiv ein sympathischer, uneitler [...] mehr

02.11.2016, 15:23 Uhr

Sie haben vollkommen Recht - ich widerspreche Ihnen da gar nicht. Mir geht nur "Kritik" wie diese kindische Reihung "Nix Kirche, nix Aufklärung nötig" auf den Keks, weil ihr [...] mehr

02.11.2016, 12:11 Uhr

Na ja... Ihre Logik ist aber auch nicht viel besser. "Ohne Kirche" - d.h. also die Institution, damit vor allem die kirchliche wie weltliche Macht des historischen Papsttum - stünden z.B. wir [...] mehr

29.10.2016, 11:58 Uhr

Doch, doch: n = 100 zufällg ausgewählte Schulen sind im Prinzip methodisch schon ausreichend, um repräsentative Aussagen treffen zu können, und zwar gerade deshalb, WEIL sie zufällig ausgewählt [...] mehr

14.10.2016, 10:40 Uhr

Mal halblang.... ... die Verehrung von Bob Dylan trägt bei manchen ja fast schon religiöse Züge... Bob Dylan ist ohne Zweifel ein großer amerikanischer Songwriter (von mir aus auch der größte), der seinerzeit mit [...] mehr

13.10.2016, 15:04 Uhr

Mmh... Nichts gegen Bob Dylan - seine popkulturelle (und von mir aus auch politische) Bedeutung steht vollkommen außer Frage. Ihm den Nobelpreis für Literatur zu verleihen, finde ich allerdings etwas arg [...] mehr

12.10.2016, 09:37 Uhr

Hui Hier sind ja an diesem trüben Vormittag schon ausgewiesene Comedy-, Satire- und Fernsehsachverständige unterwegs, dass es einem den Kaffee durchschüttelt... Ich hab da einen Tipp: einfach den [...] mehr

08.10.2016, 13:53 Uhr

Nun ja... Im Gegensatz natürlich zu den Machern (und Zuschauern) von Qualitätsprodukten wie Rosamunde Pilcher et al.-Schmonzetten, miefigen 50er-Jahre-Style-Arzt-, Förster- und Lehrerformaten sowie last not [...] mehr

08.10.2016, 11:19 Uhr

Gut so. Zwischen all dem unsäglich öden ZDF-Standardprogramm-Kappes ist "der dünne, blaße Junge" einer der ganz wenigen Lichtblicke - offenbar dämmert das so langsam selbst den bräsigen Mainzer [...] mehr

15.08.2016, 17:24 Uhr

Wow, wow, wow Ob der gängige Studiengang BWL tatsächlich als wissenschaftliches Fach (oder gar als Geisteswissenschaft) zu bezeichnen ist, darüber kann man durchaus streiten. Im Handstreich damit aber den [...] mehr

08.07.2016, 19:44 Uhr

Ähem, nun ja: neben diversem anderen Zeugs wurde hier das Auto an sich erfunden, und ebenso die aktuellen Assistenzsysteme. Wir gackern in der Regel nur selten so dermaßen penetrant und laut herum [...] mehr

02.06.2016, 09:53 Uhr

Richtig, nicht jeder Film findet ein großes Publikum. Qualität und Zuschauerzahl korrelieren dabei allerdings in der Regel nicht (und wenn, dann eben auch gern negativ: je anspruchsvoller, desto [...] mehr