Benutzerprofil

ancoats

Registriert seit: 22.09.2011
Beiträge: 852
Seite 1 von 43
23.11.2017, 14:17 Uhr

Was genau qualifiziert "Topökonomen" eigentlich besonders für diese Frage? Im Gegensatz etwa zu Topmedizinern, Topphilosophen, Tophandwerkern und Topschauspielern? Frag ja nur. Aus den [...] mehr

16.11.2017, 10:55 Uhr

3 Stunden Doku über die Eagles?! Klingt wie eine jener zähflüssigen US-Dokus, zu sehen regelmäßig etwa auf ZDFinfo und Co., bei denen jeder 2. Satz mehrfach wiederholt wird, damit es auch noch der [...] mehr

16.11.2017, 10:42 Uhr

Da ist Herr Ebeling mit seiner Diagnose nicht allein: schon vor vielen Jahren hat mir jemand bei RTL auf ähnliche Weise die faktische Senderzielgruppe so beschrieben: mehrheitlich jenseits der [...] mehr

16.11.2017, 10:25 Uhr

Nach meinem Eindruck sind die Hygiene-Standards leider sehr unterschiedlich. Ich denke noch mit Schaudern an das Provinzkrankenhaus, in dem mein schwer erkrankter Vater seinerzeit lag: ein enges [...] mehr

14.11.2017, 18:23 Uhr

Die entscheidende Frage steht ja auch im Artikel: hat die erneute Absenkung der Grenzwerte (und die daraus folgende Erweiterung der Patientengruppe mit Medikation) insgesamt einen höheren [...] mehr

01.11.2017, 11:57 Uhr

Offenbar haben Sie den Artikel nicht gründlich gelesen. Das Problem, das hier auch benannt wird, ist doch, dass es in Städten kaum noch akzeptablen günstigen Wohnraum gibt, so dass Hilfeempfänger [...] mehr

01.11.2017, 11:43 Uhr

Oh doch Größere Meersalzkristalle können sehr wohl extrem scharfkantig sein, und sie lösen sich auch keineswegs "beim geringsten Kontakt mit Flüssigkeit" auf. Breaking news: manchmal stimmen [...] mehr

23.10.2017, 11:13 Uhr

Doch, alles in allem das hatte schon einigen Unterhaltungswert, vor allem natürlich durch die interessante Figur der Maria. Erfreulich geschmackssicher und vergleichsweise zielgenau eingesetzt auch [...] mehr

17.10.2017, 12:09 Uhr

Die EU ist in grundlegenden Fragen des Brexit sehr wohl im Konsens - es sind bislang die Briten, die ein desolates Bild bieten, changierend zwischen einer selbstzerstörischen Maximalposition [...] mehr

16.10.2017, 11:50 Uhr

Gute Güte... Ein richtig ärgerliches Dingens, dieser Tatort. Zum einen, genre-bezogen: wenn ich eine dunkel raunende, historische (zudem Verschwörungstheorie-)Doku im fiktionalen Gewande sehen will, schalte ich [...] mehr

13.10.2017, 14:57 Uhr

Ganz gute Zusammenfassung der Studie. Da aber vermutlich kaum jemand den Originalbericht lesen wird, ist zur Beurteilung der Ergebnisse jedoch noch der Hinweis auf die etwaige Signifikanz des [...] mehr

09.10.2017, 11:00 Uhr

Das alles hätte in der Tat einen interessanter Tatort ergeben - wenn die Story denn dramaturgisch straffer und vor allem fokussierter in Szene gesetzt worden wäre. Es blieb aber im wesentlichen bei [...] mehr

06.10.2017, 10:17 Uhr

Genau. Einfach alle Bäume entlang von Gleisen weiträumig abhacken, dann wird alles gut. Dann kann es orkanen, übelst gewittern und schwerst regnen, so viel es will - Hauptsache, der moderne Mensch [...] mehr

02.10.2017, 16:39 Uhr

Oh ha... Nein: der Prozentvergleich ist der einzige, der hier statthaft ist. Mögen es (z.B.) auch kopfgrößenmäßig mehr Bayern sein, die AFD gewählt haben - es bleiben doch bezogen auf die bayerische [...] mehr

22.09.2017, 17:36 Uhr

Eine längere Verhandlungsphase ist - wenn überhaupt konsensfähig - allein deshalb notwendig, weil die Briten bislang nichts anderes getan haben, als ihre und unsere Zeit zu verschwenden. Und die [...] mehr

22.09.2017, 17:32 Uhr

Ja, Sie sehen das richtig. Diese (und andere) britsche Verrenkungen machen - je nach eigenem Standpunkt - Unterhaltungswert und Desaster der bisherigen Konsultationen aus. mehr

19.09.2017, 16:36 Uhr

Rezensenten auzch seriöser angelsächsischer Medien gehen nicht so milde mit diesem Werk um. Tenor: keine Analyse der gesellschaftlichen / politischen Voraussetzungen für Trumps Sieg, keine wirkliche [...] mehr

14.09.2017, 11:34 Uhr

Ja, die Wahlplakate waren heuer tatsächlich ziemlich ergiebig, was den "Hä, wie bitte?!"-Faktor angeht. Mein persönlicher Favorit ist und bleibt der Grünen-Slogan "Umwelt ist nicht [...] mehr

12.09.2017, 16:00 Uhr

Es ist schon seit Jahren so weit, dass man auch als ganz und garnicht CDU-affiner Mensch charakter- und haltungsstarken Politikern wie Heiner Geißler nachtrauern muss - er gehört zur vorläufig letzten [...] mehr

12.09.2017, 10:14 Uhr

Blödsinn. Die EU runzeln möglicherweise die Stirn ob der Tatsache, dass mit Hilfe dieses Gesetzes - nicht von ungefähr auch "Henry VIII powers" genannt - ein demokratisches Grundprinzip [...] mehr

Seite 1 von 43