Benutzerprofil

ancoats

Registriert seit: 22.09.2011
Beiträge: 743
26.04.2017, 09:34 Uhr

Aha: 30% der befragten alkoholisierten Wiesn-Besucher hatten Herzrhythmusstörungen, 70% nicht. Wie man mittels des geschilderten Untersuchungsdesigns (auf der Wiesn herumstreifen und freiwilligen [...] mehr

25.04.2017, 13:32 Uhr

Ach herrje... ... was für eine schmallippige Veranstaltung ist das denn hier...? Niemand ist gezwungen, sich mit Herrn Böhmermann zu beschäftigen, geschweige denn, ihn vorbehaltlos gut zu finden. Ihm aber jede [...] mehr

25.04.2017, 09:16 Uhr

Wenn man die Situation von Fahrradfahrenden nachhaltig verbessern und dergestalt mehr Menschen zum Fahrradfahren bewegen will, dann MUSS zwangsläufig die faktische Prioritisierung des Autoverkehrs [...] mehr

22.04.2017, 12:26 Uhr

Tallinn ist in der Tat wunderschön: architektonisch / kulturell interessant, freundlich und sehr jung - weshalb es allerdings auch längst kein Geheimtipp mehr ist: es liegt längst auf der Route auch [...] mehr

21.04.2017, 10:57 Uhr

Ach, hören Sie doch mit diesen langweiligen Fakten auf...Die EU ist ein fauler, undemokratischer und geldgieriger Moloch, und die Briten müssen gar nichts bezahlen, wenn sie austreten, weil... weil... [...] mehr

20.04.2017, 14:09 Uhr

Nun ja... Der Mann verkauft in seinem Restaurant schlichtes Leitungswasser - "aufwendig gefiltert" wurde das nämlich schon von den Hamburger Wasserwerken -, wäjhrend das anderswo, zumindest in [...] mehr

19.04.2017, 14:09 Uhr

Sie haben natürlich vollkommen Recht. Ich wollte für diese meine Entgegnung auf den Vorposter Argument (die im Kern trotzdem weiter gilt) die Sachlage vereinfachen und nicht in die Details gehen. mehr

19.04.2017, 10:48 Uhr

Nö. Das gilt allenfalls, wenn die 40 (wieso eigentlich 40...?) einen zufälligen Querschnitt aus der Bevölkerung darstellen, wie z.B. in der Grundschule: da ist Intelligenz und Begabung noch [...] mehr

18.04.2017, 14:36 Uhr

Labour Party marginalisiert, generell Oppositionsparteien in Umfragen deutlich abgeschlagen, Brexitgegner ohne klare Wahlalternative, in Schottland möglicherweise die SNP unter Druck, dabei negative [...] mehr

15.04.2017, 11:28 Uhr

Zwei Brüder rivalisieren, zerlegen die einstmals gemeinsame Firma in zwei und sind fortan getrennt tätig. Ach ja: beide stellen so bahnbrechende Produkte wie Sportschuhe her. Der eine übrigens [...] mehr

10.04.2017, 10:10 Uhr

Wir kümmern uns schon "überall und viel zu viel" um die Probleme von Menschen?! Entschuldigung, aber das ist genau der Punkt, an dem zumindest ich so manche Tierschützer /-rechtler [...] mehr

08.04.2017, 11:16 Uhr

Nun ja... ... vielleicht sollte Campino mal darüber nachdenken, ob die von ihm beklagte Unlust von Popkünstlern, sich politisch oder sozial zu positionieren (so sie denn wirklich existiert) bzw. generell [...] mehr

07.04.2017, 17:03 Uhr

Ich hingegen weiß immer, dass ich definitiv einen "geistigen Tiefflieger" vor mir habe, wenn jemand aus den von ihm/her bezahlten GEZ-Gebühren die Berechtigung ableitet, fortan im [...] mehr

06.04.2017, 17:02 Uhr

Das Ding ist absolut brilliant, vor allerm zusammen mit dem dazugehörigen Neo Magazin-"Eier aus Stahl"-Rant: besser (und natürlich gleichzeitig unterhaltsamer) kann man die ganze Misere [...] mehr

05.04.2017, 15:19 Uhr

Was ich nur mal kurz sagen wollte Das ist in weiten Teilen hier mal eine wirklich lesenswerte Debatte geworden. Ob Frau Stokowskis - in meinen Augen wie zumeist eher plakativ-naßforsch als analytisch-argumentativ, aber sei's drum - [...] mehr

03.04.2017, 09:00 Uhr

Beim Münsteraner Tatort ist die Story so gut wie immer hanebüchen - was aber normalerweise dem Vergnügen keineswegs entgegen steht. Der hier hat mich allerdings so genervt, dass ich zum ersten Mal nur [...] mehr

01.04.2017, 12:17 Uhr

Doch, doch Die "Regeln" gibt es sehr wohl, man nennt sie auch Vertrag, den alle unterzeichnet haben, auch die gute alte GB. Herr Tusk hat sich nur dezent und freundlich-verbindlich ausgedrückt, in [...] mehr

31.03.2017, 11:27 Uhr

Im Alltagsverkehr gibt es die Träumer, die Schussel, die Zaghaften, die Ungeübten, die Überforderten, "Momentsversager", die Umsichtigen, die Gelassenen, die entspannten Könner - und [...] mehr

30.03.2017, 11:18 Uhr

Coole Aktion, Respekt! mehr

30.03.2017, 10:54 Uhr

Na ja: die EU ist einer der Top-Wirtschaftsräume der Welt, insofern gibt's da nichts zu überschätzen. Und der Rest der Welt (allen voran China, USA, Indien) steht nicht gerade Schlange, um mit [...] mehr