Benutzerprofil

skygirl

Registriert seit: 22.09.2011
Beiträge: 346
Seite 1 von 18
12.03.2019, 17:07 Uhr

ist beim A320 ebenso passiert. Wurde auch untersucht und man hat die Piloten als Fehlerquelle ausgemacht. Gab auch ein paar Updates und dann noch ein paar weitere Unfälle, die man auch den [...] mehr

12.03.2019, 16:58 Uhr

ach? es gibt eine Menge Dinge an einem Flugzeug die kaputt gehen, oder den Piloten in die Bredouille bringen können. Damit aber daraus keine Katastrophe resultiert, gibt es Checklisten und Procedures [...] mehr

12.03.2019, 16:52 Uhr

schade... ...dass der Mann nicht in der Lage ist wegen jahrelangen Betrugs am Kunden und den Behörden bei der Automobilindustrie die Daumenschrauben anzuziehen. Aber hier hat er ein Thema gefunden wo er zeigen [...] mehr

11.03.2019, 15:33 Uhr

nun leider... ...hat der Autopilot nichts mit der Flight Envelope Protection zu tun. mehr

11.03.2019, 15:00 Uhr

schon richtig... ...aber eine ihrer ersten 737-800 haben sie damals auch dank Pilotenfehler im Mittelmeer verloren... mehr

11.03.2019, 14:58 Uhr

wenn Ihr... ...hypothetischer Pilot einfach die zwei Schalter umgelegt hätte, wäre nur er der Chef gewesen. Und vier Monate nachdem das MCAS bei den MAX Betreibern in aller Munde war, sollte er sich noch [...] mehr

11.03.2019, 14:53 Uhr

in den ersten beiden Jahren nach Einführung des A320 sind zwei nagelneue Maschinen diesen Typs im (simulierten) Landeanflug abgestürzt....und nun? Das Flugzeug ist zugelassen und das [...] mehr

11.03.2019, 14:12 Uhr

nette Theorie, aber das MCAS greift nicht ein wenn "nur" der Anstellwinkel zu groß wird. Es greift ein, wenn der Strömungsabriss droht, d.h. die Geschwindigkeit für die Fluglage zu [...] mehr

11.03.2019, 13:56 Uhr

nein... das MCAS ist ein safety feature um in bestimmten Situationen (nahe am Strömungsabriss, größeren g-Belastungen im Kurvenflug) den Piloten zu unterstützen. Ein wenig vergleichbar mit den Protections [...] mehr

11.03.2019, 12:33 Uhr

doch... ...so gut wie: zweiter A320 Absturz 667 Tage nach Indienststellung, gestern war der 663. Tag nag Indienststellung der MAX. Bei der Comet waren es im selben Zeitraum drei (der erste war ein [...] mehr

11.03.2019, 12:29 Uhr

relativ einfach... Gegensteuern über die trimm switches und wenn der Vogel weiter "nose down" trimmt, zwei Schalter am Center Pedestal umlegen und das System ist aus. Danach manuell das Trimmrad verwenden. [...] mehr

11.03.2019, 12:23 Uhr

er hat ja nicht völlig unrecht... die erste Crew konnte das Flugzeug auf dem Weg nach Jakkarta beherrschen, die zweite Crew nicht (mal abgesehen davon, das der Flieger nach dem ersten Flug hätte gegrounded werden müssen). Und das [...] mehr

11.03.2019, 12:13 Uhr

eigentlich erübrigt sich eine Antwort, wenn man nicht mal willens ist den Namen des Herstellers richtig zu schreiben... Pilotenfehler? Meinetwegen, aber wohl primär dadurch, dass auch hier die [...] mehr

11.03.2019, 12:00 Uhr

Mcas Der Sinn des Systems ist es, bei einem zu hohen Anstellwinkel beim manuellen Fliegen einen Strömungsabriss zu verhindern und das Handling in steilen Kurven mit erhöhten g-Werten zu verbessern. [...] mehr

11.03.2019, 09:35 Uhr

nun... ...sollte der Unfall durch das gleiche Problem hervorgerufen worden sein wie der Lion Air Unfall im vergangenen Jahr, dann müsste man wohl eher Ethiopian Airlines grounden. Nach dem Unfall gab es [...] mehr

11.03.2019, 06:10 Uhr

Aktionismus ohne genaueres über den gestrigen Unfall zu wissen, ist das Vorgehen der Chinesen zum jetzigen Zeitpunkt nur als blinder Aktionismus zu beschreiben. Man sollte nicht vergessen, dass der A320 im selben [...] mehr

10.03.2019, 11:03 Uhr

Profis also... na dann wohl eher nichts für Politiker, denn Kompetenz und Professionalismus sucht man dort die letzten Jahrzehnte vergebens. mehr

10.03.2019, 11:00 Uhr

nun ja.... das bei der UFO vieles nicht mit rechten Dingen zugeht, sollte jedem in der Luftfahrt tätigen nicht sonderlich überraschen. warum die Mitglieder einem Baublies wie dem hameler Rattenfänger folgen, wo [...] mehr

09.01.2019, 16:36 Uhr

nun ja... ein Unfall der letztendlich auf Materialermüdung durch Korrosion an einem zu diesem Zeitpunkt 19 Jahre alten Flugzeug (das quasi dauerhaft dem Inselklima ausgesetzt war) zurückzuführen ist und vor [...] mehr

09.01.2019, 15:41 Uhr

und das... ..obwohl doch eigentlich die böse VC und UFO am Untergang der Germania arbeiten (gerne auch im Auftrag der Konkurrenz)...so zumindest die vom Management verbreitete Legende unter den Mitarbeitern. [...] mehr

Seite 1 von 18